Blog us   | de | EUR
0 0,00 €
 sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Since 2005
Benachrichtigen Sie mich über die Verfügbarkeit
Orange Triad + Greens Orange Triad + Greens 408g
Controlled Labs
34,99 €
Standort: eu

Orange Triad + Greens 408g

Nur ab 3 Stück: 34,29 € / Stück. -2%

Versandgewicht: 650g

Produkt in unserem Ranking:

Als Alternative empfehlen wir:

Diamond Multivitamin 120 kaps.
Diamond Multivitamin 120 kaps.
Apollo's Hegemony
20,50 €
Zusammensetzung vergleichen
34,99 €Mit VAT
1,17 € / Portion
Wir können Sie benachrichtigen, wenn das Produkt wieder verfügbar ist
Zapisz
Beschreibung
  • UNTERSTÜTZT DAS IMMUNSYSTEM
  • SCHÜTZT DIE GELENKE
  • REGULIERT DIE ARBEIT DES VERDAUUNGSSYSTEMS
  • WIRKT GESUNDHEITSFÖRDERND

Orange Triade  ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das sich positiv auf die Bereiche unseres Körpers auswirkt, die besonders sportlichen Problemen ausgesetzt sind - das Immunsystem, das Verdauungssystem, die Gelenke und Bänder.

Die Zusammensetzung von Orange Triad beinhaltet unter anderem:
GlucosaminsulfatGlucosamin ist eine Verbindung aus der Gruppe der Aminozuckern. In unserem Körper ist es ein Teil des Gelenkknorpels. Seine Ergänzung führt zu einer Stimulation des Proteoglycans-Syntheseverfahrens, was sich in einer Beschleunigung von Gelenkreparaturprozessen niederschlägt. Zusätzlich erleichtert die Sulfatgruppe den Einbau von Schwefel in den Gelenkknorpel und erhöht so die therapeutische Wirkung von Glucosaminsulfat.

Chondroitinsulfat - wie Glucosamin, so ist Chondroitin ein Teil des Gelenkknorpels. Es verlangsamt den Prozess des Knorpelabbaus, reguliert seinen Stoffwechsel und seine Entwicklung, regt den Wiederaufbau und die Reparatur an. Zusätzlich erhöht es die Hydratation der Gelenke, was zu einer Befeuchtung der Knorpeloberfläche führt und deren Beweglichkeit verbessert.

MSMDrittel der Verbindungen, die neben Glucosamin und Chondroitin eine wichtige Rolle bei der Synthese von Gelenkknorpel-Proteoglykanen spielen und somit deren Struktur und Funktion positiv beeinflussen.

Hyaluronsäure - ein Mucopolysaccharid, das die Fähigkeit besitzt, große Mengen Wasser zu binden (bildet einen Schleim, der die Beweglichkeit der Gelenke verbessert) und Kollagen- und Elastinfasern verbindet.

Ingwerwurzel - unterstützt die Verdauung, senkt den Blutdruck und den Cholesterinspiegel, reduziert die Magensäureproduktion, wirkt leicht harntreibend (ermöglicht die Entfernung von überschüssigem Wasser aus dem Körper).

Quercetin - die Verbindung, die gehört zur Gruppe der Flavonoide. Es wirkt gegen Atherosklerose, bekämpft freie Radikale, hemmt die Entstehung von Tumoren, hilft bei der Behandlung von Asthma und Allergien.

R-ALA - ein R-Isomer von Alpha-Liponsäure. Es erhöht die Empfindlichkeit der Zellen gegenüber Insulin, reguliert den Blutzuckerspiegel, beeinflusst die Glukoseaufnahme und Sauerstoffversorgung, regt die Stickoxidproduktion an (erweitert die Blutgefäße und verbessert so die Durchblutung), beugt Sehstörungen vor (hohe ALA-Konzentration befindet sich im Auge), hat eine starke antioxidative Wirkung, wirkt positiv auf Konzentration und Stressabwehr.

Russischer Staudenknöterich  - ein natürliches Antioxidans, das bei der Bekämpfung freier Radikale hilft, die unter anderem durch den Verzehr großer Mengen an Nahrung entstehen.

Brombeere - wirkt antidiabetisch, antioxidativ, verbessert die Funktion des Magens und des gesamten Verdauungssystems.

Amerikanische Heidelbeere - eine Pflanze, die reich an Substanzen ist, die antioxidative, krebshemmende Wirkung haben, desinfizieren die Harnwege, schützen das Herz, regulieren den Blutdruck und stimulieren das Verdauungssystem.

Granatapfel (Punica granatum) - in unserem Körper wirkt es entzündungshemmend, antiödematös, gegen Durchfall, protozoisch, bakterizid und krampflösend, das heißt, es sorgt für die richtige Verfassung und das normale Funktionieren des Verdauungssystems.

Traubenkernextrakt - reich an bioaktiven Polyphenolen, unter denen wir unter anderem finden können: Resveratrol, ein sehr starkes Antioxidans, das freie Radikale wirksam bekämpft.

Himbeere - hat eine regulierende und tonisierende Wirkung auf den Verdauungstrakt.

Lycopin - ein starkes Antioxidans, das in Tomaten enthalten ist.

Lutein - antioxidative Verbindung, die das Funktionieren unserer Augen positiv beeinflusst (verstärkt die Netzhaut-Schutzbarriere).

 

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Verpackungsgröße: 408 gPortionsgröße: 13,6 g (zwei Messlöffel)Portionen pro Packung: 30
in einer täglichen Portion (13,6 g)Inhalt%RDI
Vitamin A 5000 IU100%
Vitamin C 600 mg1000%
Vitamin D 2000 IU500%
Vitamin E 20 IU67%
Vitamin K 120 mcg150%
Thiamin (Vitamin B1) 30 mg2000%
Riboflavin (Vitamin B2) 30 mg1765%
Niacin (Vitamin B3)100 mg500%
Vitamin B6 30 mg1500%
Folsäure 400 mcg100%
Vitamin B12 600 mcg10,000%
Biotin 300 mcg100%
Pantothensäure 100 mg1000%
Kalzium 150 mg15%
Phosphor 60 mg6%
Jod 225 mcg150%
Magnesium 100 mg25%
Zink 30 mg200%
Selen 100 mcg143%
Kupfer 500 mcg25%
Mangan 3 mg150%
Chrome 25 mcg21%
Molybdän 50 mcg67%
Kalium 50 mg1%
Joint Complex ™ (Ein Komplex, der die Gelenke verstärkt):2000 mg*
Glucosaminsulfat
Chondroitinsulfat
Flex Complex ™ (Komplex, der die Gelenke schmiert) MSM (Methylsulfonylmethan), Bromelin a> (2000 GDU), Hyaluronsäure 1550 mg*
Digestion and Immune Complex™ (Eine Mischung, die die Verdauung und den Widerstand fördert) Echinacea Purpurea (Wurzel) , Ingwer-Extrakt , Quercetin (98%) , R-Alfa-Liponsäure , Russischer Staudenknöterich (Wurzelextrakt) , Blaubeere (Frucht), Heidelbeere (Frucht), Granatapfel (Extrakt 80%), Traubenkernextrakt, Himbeere (Frucht), Lycopin , Lutein 1275 mg*
Cardiovascular Complex™ (Eine Mischung, die das Herz-und-Kreislauf-System unterstützt)1060 mg*
Rote-Bete-Wurzelpulver
Karotten
Spinat
Blumenkohl
Brokkoli
Grünkohl
Petersilie
Soja Lecithin 900 mg*
Hafer Beta Glucan750 mg*
Barley Grass Juice Powder750 mg*
Anti-Oxidant Complex™ (eine Mischung von Antioxidantien):390 mg*
Himbeere
Erdbeere
Granatapfel
Cranberry
Blaubeere
Acai
Grüntee-Extrakt (entkoffeiniert)
Mangostan
Stevia (Blattextrakt)280 mg*
Spirulin250 mg*
Chlorella250 mg*
Apple-Faser125 mg*
Enzyme Blend™ (Eine Mischung aus Verdauungsenzymen):Bromelin (80 GDU/GM), Papain, Protease, Amylasen, Lipasen, Cellulase, Lactase100 mg*
Probiotic (milchfreie) Blend™ (Eine Mischung aus Probiotika):Lactobacillus Acidophilus (8.0 BILL), Bifidobacterium Longum (4.0 BILL), Lactobacillus Casei (2.0 BILL), Lactobacillus Rhamnous (2.0 BILL)100 mg*
Andere Komponenten:
Quercetin Dihydrat51 mg*
Weizengras Extrakt50 mg*
Weizenkeim Pulver50 mg*
Nova Scotia Dulse Pulver50 mg*
Grüner Tee Blatt Extrakt50 mg*
Mariendistel-Samenextrakt38 mg*
Bienenpollen Pulver25 mg*
Gelee Royale-Pulver25 mg*
Japanischer Staudenknöterich-Wurzel-Extrakt25 mg*
Sume-Wurzel-Pulver25 mg*
Aloe Blatt Pulver25 mg*
Kurkuma Wurzelextrakt25 mg*
Acerola Berre Pulver13 mg*
Eleuthero Wurzelpulver13 mg*
Ginkgo-Blatt-Puder13 mg*
Heidelbeer-Fruchtpulver13 mg*
Vitis Iabruscan Frucht Pulver13 mg*
Cassia Rindenpulver13 mg*
Kelp-Pulver8 mg*
Bor (als Bor-Citrat)500 mcg*
Vanadium (als Vanadiumcitrat)10 mcg*

Andere Zutaten

Orange Triade: Maltodextrin, Magnesiumstearat, künstliche Farbstoffe/Grüne: Natürliche und künstliche Aromen, Dicalciumphosphat.

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit

Vitamin A

Informationen

Vitamin A. (Retinol) kommt in Lebensmitteln tierischen Ursprungs vor (Seefisch, Fischöl, Aal, Schweine- und Rinderleber, Eier, Butter). Es ist in pflanzlichen Produkten als Provitamin A (b-Carotin) als starkes Antioxidans enthalten. Lebensmittel, die Provitamin A enthalten, sind gelbe und rote Früchte, inkl. Aprikosen, Tomaten. Es ist für den Aufbau und die Aufnahme von Proteinen unerlässlich, beeinflusst das normale Knochenwachstum und hilft bei der Behandlung von Augenkrankheiten. Es hemmt die übermäßige Wirkung des Schilddrüsenhormons Thyroxin, das parallel dazu eine übermäßige Anreicherung von Vitamin A verhindert. Wesentlich für die Sportdiät in Form von Nahrungsmitteln wie Nahrungsergänzungsmitteln und Nährstoffen.

Vitamin-A-Mangel führt zu Wachstumsverzögerung, Peeling und trockener Haut, Sehstörungen im Dunkeln (sogenannte Staubblindheit).

Überschüssiges Vitamin A führt zur Verkalkung des Skelettsystems und einiger Weichteile sowie zu Störungen des Glomerulus.

Dosierung: Es ist in sogenannten definiert „Mauseinheiten" und ist 5000 IE täglich.

Vitamin C

Informationen

Vitamin C. (Ascorbinsäure) gehört zu den in Flüssigkeiten löslichen Vitaminen, kann aus Lebensmitteln (Obst und Gemüse) oder als synthetisches Produkt gewonnen werden. Die größten Ressourcen sind: Brokkoli, Rosenkohl, Grünkohl, schwarze Johannisbeere und Weißdorn, Zitrusfrüchte, Tomaten, italienischer Kohl, Kartoffeln. Im Prinzip begrenzt sie der Verzehr von Vitamin C aus Lebensmitteln nicht die Menge, die Sie aufnehmen. Vitamin C (Ascorbinsäure) ist ein starkes Antioxidans, wirkt antitoxisch, stärkt das Immunsystem, indem es das Risiko einer bakteriellen Infektion beseitigt. Vitamin C verhindert das Brechen von Blutgefäßen, beeinflusst den Cholesterinspiegel im Blut. Es erhöht die Eisenaufnahme signifikant. Es hemmt die Entwicklung von Krebszellen. Sie senkt den Stress.

Vitamin C-Mangel führt zu abnormaler Bindegewebsentwicklung, Kapillarruptur, Knochencalciumstörungen, beeinträchtigter Eisenabsorption und Skorbut. In Abwesenheit von Vitamin C heilen alle Arten von Verletzungen schlecht. Vitamin C-Mangel kann durch Rauchen verursacht werden; Jede Zigarette zerstört bis zu 100 mg Vitamin C.

Dosierung: Der tägliche Bedarf beträgt 60–80 mg. Dies schränkt die Möglichkeit des Konsums höherer Dosen nicht ein. Einige Nebenwirkungen können nur bei längerer Anwendung von synthetischem Vitamin C auftreten.

Vitamin D

Informationen

Vitamin D gehört zu fettlöslichen Vitaminen, kommt in drei Formen vor: Calciferol (Vitamin D1), Ergocalciderol (Vitamin D2) und Cholecalciferol (Vitamin D3), die unter dem Einfluss von Sonnenlicht, mindestens 15 Minuten pro Tag, gebildet werden. In Abwesenheit von Sonnenlicht sollte sie in Form von Fischöl (Vitamin A + D3) und Fischölen in Lebensmitteln verabreicht werden. Verantwortlich für die Aufnahme von Kalzium und Phosphor. Sie ist ein Knochenbaumaterial, das besonders während der Schwangerschaft, Kindheit und für Sportler notwendig ist. Es ist ein Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln und Nährstoffen im Leistungssport. Ein Mangel an Vitamin D bei Kindern führt zu Wachstumshemmung und Rachitis.

Vitamin D-Mangel bei Erwachsenen ist die Ursache für Osteomalazie.

Überschüssiges Vitamin D verursacht Kopfschmerzen, Alopezie, Übelkeit, Schläfrigkeit, Sehstörungen, lange Knochenschmerzen und Kalziumablagerungen.

Dosierung: 400 IE (Mauseinheiten) während des Tages.

Vitamin E

Informationen

Vitamin E (Tocopherol) ist fettlöslich. Dank ihrer antioxidativen Wirkung schützt sie andere Vitamine (z. B. Vitamin A). Sie schützt den Körper vor freien Radikalen, stärkt die Wände und den Durchsatz von Blutgefäßen und bewirkt, dass sie sich ausdehnen und Gerinnsel auflösen. Durch die Reduzierung der Blutgerinnung wird sie als Antiatherosklerotikum eingesetzt, um eine normale Schwangerschaft zu ermöglichen. In Zusammenarbeit mit Selen verzögert sie den Alterungsprozess von Zellen und stärkt das Bindegewebe. Sie kommt in Lebensmitteln vor: Vollkornbrot, Sprossen und Getreide, pflanzliche Öle (Sojabohnen, Sonnenblumen), Sojabohnen- und Sonnenblumenkerne, pflanzliche Fette und Hühnereigelb. Sie wird auch in der Sportmedizin in Form von Nährstoffen und Nahrungsergänzungsmitteln verwendet.

Vitamin E-Mangel begrenzt die Struktur der roten Blutkörperchen, verursacht Muskelveränderungen und Störungen im Verlauf der Schwangerschaft bei Frauen.

Dosierung: Bei Kindern 0,5 mg/1 kg Gewicht; bei Erwachsenen 10-30 mg täglich.

Vitamin K

Informationen

Vitamin K kommt in der Triade der Vitamine vor: Phyllochinon (Vitamin K1), Menachinon (Vitamin K2) und Menadion (Vitamin K3), fettlöslich. Sie wird von Bakterien produziert, die im menschlichen Dickdarm leben. Natürliche Quelle von Vitamin K sind: Eier, Grünkohl, Blumenkohl, Kohl, Fleisch, Milch, Salat, Spinat, Fischöl und Leber. In synthetischer Form wird sie Neugeborenen verabreicht, um die Sterilität des Verdauungstrakts zu verringern. Sie wird aufgrund seiner Beteiligung am Prothrombinbildungsprozess als Antihämorrhagikum verwendet. Sie erhöht die antibakterielle und antimykotische Resistenz des Körpers. Sie verhindert starke Blutungen während der Menstruation bei Frauen.

Ein Vitamin-K-Mangel führt zu äußeren Blutungen und Ekchymosen auf der Haut, wodurch die Prothrombinsynthese in der Leber geschwächt wird (insbesondere bei gleichzeitiger Einnahme von Antibiotika und Sulfamiden).

Vitamin B1 (Thiamin)

Informationen

Vitamin B1 (Thiamin, Aneurin) verbessert die geistige Leistungsfähigkeit und stärkt das Nervensystem, um die ordnungsgemäße Funktion des Gehirns sicherzustellen. Es verbessert die Funktionen des Herzens und der Muskulatur. Es ist hilfreich bei der Behandlung von Herpes zoster. Es ist am Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Fetten beteiligt. Natürliche Quellen von Vitamin B1 sind: dunkles Brot, Hefe, Eier, rohes Gemüse, Fleisch, Milch, Hülsenfrüchte und Käse.

Ein Mangel an Vitamin B1 behindert den Zuckerabbau (Katabolismus), führt zu Appetitlosigkeit und Magen-Darm-Störungen, kann zu Polyneuritis und Beriberi-Erkrankungen führen.

Dosierung: Die tägliche Norm beträgt 1-2 mg.

Vitamin B2 (Riboflavin)

Informationen

Vitamin B2 (Riboflavin) ist in Flüssigkeiten löslich, ist am Stoffwechsel von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten beteiligt. Sie wird für das Körperwachstum benötigt. Sie ist an der Produktion von Erythrozyten (roten Blutkörperchen) beteiligt. Sie ist in natürlichen Lebensmitteln wie Hefe, Fleisch (insbesondere Leber, Nieren, Herzen), Milch, Fisch und grünem Blattgemüse enthalten.

Vitamin B2-Mangel hemmt Wachstum, Munderkrankungen, Haarausfall und Fettigkeit, Seborrhoe und Nagelablösung. Sie erhöht die Hautrauheit und neigt zu Akne und fettiger Haut.

Dosierung: 1-2 mg täglich.

Vitamin B3

Informationen

Vitamin B3 (Vitamin PP, Niacin, Nikotinsäure, Nikotinamid) ist ein Amid der Niacin-Nikotinsäure. Es wird in Zusammenarbeit mit den Vitaminen B1, B2 und B6 bei der Hormonsynthese während des Stillens eingesetzt. Es sorgt für das reibungslose Funktionieren des Gehirns und des Nervensystems. Es ist hilfreich bei Entzündungen der Haut. Sie ist notwendig für die Synthese von Sexualhormonen, Östrogenen, Testosteron, Cortison und Insulin. Sie verliert seine Eigenschaften im Herstellungs- und Lagerungsprozess nicht. Die Quellen für die Gewinnung von Vitamin PP sind sowohl tierische (mageres Fleisch, Eier, Fisch) als auch pflanzliche (Datteln, Feigen, Nüsse, Pflaumen).

Dosierung: 2-12 mg/Tag für Kinder, 14 mg/Tag für Frauen, 16 mg/Tag für Männer und 17-18 mg/Tag für schwangere oder stillende Frauen.

Vitamin B6

Informationen

Vitamin B6 (Pyridoxin, Pyridoxal, Pyridoxamin) ist in Flüssigkeiten löslich. Sie ist beteiligt am Protein- und Kohlenhydratstoffwechsel. Durch die Senkung des Fettgehalts im Blut können sie sich nicht im Körper ansammeln. Sie ist hilfreich bei der Aufnahme von Magnesium und Vitamin B12 (Cobalamin). Sie wirkt krampflösend auf die Muskeln und entzündungshemmend bei Gelenkschmerzen. Sie hat eine anti-atherosklerotische Wirkung. Sie bietet effektive Gehirnarbeit. Sie erhöht die Energie durch Steigerung der menschlichen Kraft. Der Bedarf an Vitamin B6 steigt während der Schwangerschaft und Stillzeit von Säuglingen. Die natürlichen Produkte umfassen: Hefe, Eier, Weizenkeime, Fleisch (Leber), Weizenkleie, Nüsse, Erdnüsse, Sojabohnen. Es gibt eine Hypothese, dass sie von Darmbakterien synthetisiert werden kann.

Ein Mangel an Vitamin B6 führt zu Störungen des Proteinstoffwechsels, einer Abnahme der Lymphozyten im Blut, zu Schläfrigkeit und erhöht die Müdigkeit.

Dosierung: 1,5-2,5 mg täglich (erhöhter Bedarf während der Schwangerschaft und Stillzeit).

Vitamin B9 (Folsäure)

Informationen

Vitamin B9 (Folsäure, Folacin, Vitamin M) ist Teil des wasserlöslichen B-Komplexes. Sie ist in Zusammenarbeit mit Vitamin B12 an der Produktion von Erythrozyten beteiligt und verhindert Anämie. Ihre Moleküle sind an der Katalyse hämatopoetischer Prozesse beteiligt. Zusammen mit den Vitaminen B6 und B12 unterstützt sie die Behandlung von Hyperhomocysteinämie. Sie beseitigt Störungen im Verdauungstrakt. Sie beeinflusst das reibungslose Funktionieren des Immunsystems und ist während der Schwangerschaft erforderlich, da der Mangel zu Defekten im Neuralrohr des Fötus führt. In natürlichen Inhaltsstoffen kommt sie in Hefe, Eiern, Leber, grünem Gemüse vor und wird im Verdauungstrakt von Darmbakterien synthetisiert.

Dosierung: Der Tagesbedarf beträgt 0,1-0,2 mg.

Vitamin B12

Informationen

Vitamin B12 (Cobalamin, Cyanocobalamin) gehört zu den in Flüssigkeiten löslichen Vitaminen. Sie ist an der Produktion von Erythrozyten beteiligt und ist notwendig, damit der Körper Eisen aufnehmen kann. Sie wirkt beruhigend, wirkt sich positiv auf die Konzentration und positiv auf das Gedächtnis aus. Sie intensiviert seine Wirkung in Zusammenarbeit mit Folsäure (Vitamin M). Sie ist in der Regel in Produkten tierischen Ursprungs, Fisch und Milchprodukten enthalten. Sie enthält Mikroelemente.

Ein Mangel an Vitamin B12 kann zu bösartiger Anämie, allgemeiner Schwäche und Immunität des Körpers, Wachstumshemmung und Schädigung der Myelinscheide der Nerven führen.

Vitamin B7 (Biotin)

Informationen

Biotin (Vitamin H, Coenzym R) gehört zur Gruppe der B-Vitamine aufgrund des Gehalts an Schwefelverbindungen, die an der Synthese von Ascorbinsäure (Vitamin C) beteiligt sind. Sie wird auch im Darm synthetisiert. Sie unterstützt die Hormonproduktion und reguliert den Cholesterinspiegel. Sie reduziert Muskelschmerzen. Sie verhindert Haarausfall und Vergrauung. Sie lindert Hautentzündungen. Sie ist nicht giftig. Sie wird oft mit anderen Vitaminen der Gruppe B sowie mit Vitamin A kombiniert. Natürliche Bezugsquellen sind: Vollkornbrot, Hefe, Eier (Eigelb), Milch, brauner Reis und Käse.

Tagesbedarf: 100-300 mg täglich.

Vitamin B5 (Pantothensäure)

Informationen

Vitamin B5 (Kalziumpantothenat, Pantothensäure, Pantothenol) ist Teil des Vitamin B-Komplexes. Sie beeinflusst die Entwicklung des Zentralnervensystems und ist ein Baustein der Zellen. Im Körper wird sie von Darmbakterien synthetisiert. Sie kommt in tierischen (Fleisch, Nieren, Leber) und pflanzlichen Produkten (Weizenkeime, Kleie, Nüsse, Getreidekörner, grünes Gemüse) vor. Sie beugt Müdigkeit und übermäßigem Stress vor, beschleunigt die Heilung von Schnitten und Wunden und stimuliert Nebenwirkungen bei der Verwendung von Antibiotika. Ein Mangel verursacht Veränderungen auf der Haut und Probleme mit der Blutgerinnung.

Calcium

Informationen

Calcium (chemisches Element, Symbol Ca, Nummer 20, aus der Beryllium-Gruppe) ist der Grundbaustein von Knochen und Zähnen, in dem 99% dieses Elements in Form von Rydroxapatit gespeichert sind. Beim Aufbau von Knochen und Zähnen ist Phosphor im richtigen Verhältnis wichtig. Es ist ein alkalibildendes Element und Aktivator vieler Enzyme (ATPase), die für die Freisetzung von ATP-Energie erforderlich sind. Es hat einen signifikanten Einfluss auf die Blutgerinnung und reguliert den Blutdruck und die neuromuskuläre Überleitung. Dank der verringerten Durchlässigkeit der Zellmembranen werden die Symptome von Nahrungsmittelallergien gelindert. Calcium ist aktiv am Eisenstoffwechsel beteiligt, interagiert mit den Vitaminen A, C und D sowie mit Phosphor, Magnesium. Natürliche Kalziumquellen sind tierische Produkte (Milchprodukte, Sardinen, Lachs, mit Knochen verzehrte Sprotten) und pflanzliche Produkte (Nüsse, Sojabohnen, Sonnenblumenkerne). Die Resorption erfolgt im Dünndarm (seltener im Dickdarm) und wird durch den Gehalt an Laktose, unlöslichen Ballaststoffen, organischen Säuren und Alkalinität (niedriger pH-Wert) beeinflusst. Organische Verbindungen (Lactat, Aminosäurecholat usw.) werden am besten absorbiert. Die Behinderung der Kalziumaufnahme wird verursacht durch: Phyt- und Oxalsäure und überschüssiges Fett. Wissenschaftliche Studien haben bestätigt, dass die Kombination von Kalzium, Magnesium, Bor und Vitamin D in einer Dosis von 3 mg/24 h Osteoporose wirksam verhindert. Es gibt beide Monopräparate (angereichert mit Vitamin D auf dem Supplementmarkt3) und Mehrkomponenten verfügbar unter www.muscle-zone.pl

Calciummangel äußert sich in Störungen der Knochenstruktur (Osteoporose) und des Eisenstoffwechsels. Symptome sind Rachitis, Krämpfe und Muskelzittern, Osteoporose.

Der Überschuss resultiert aus einer Überdosierung von Kalziumpräparaten unter Zusatz von Vitamin D3 bei Kindern und Überdosierung von Kalzium (Hyperkalzämie) bei Erwachsenen. Symptome einer Hyperkalzämie sind: Appetitlosigkeit, Erbrechen und Verstopfung.

Die Dosierung in verschiedenen Veröffentlichungen mit widersprüchlichen Daten ist angegeben: 800 - 1000 mg/24 h (100 - 500 mg/24 h)

Phosphor

Informationen

Phosphor (chemisches Element aus der Gruppe der Nitride, das in verschiedenen Farbvarianten vorkommt: weiß [giftig], rot, lila und schwarz). Es ist ein Mikroelement, das an den physiologischen Reaktionen des Körpers beteiligt ist. Es ist ein Faktor der normalen Knochen- und Zahnstruktur. 85% Element kommt in Form von Hydroxylapatit vor. Es reguliert den Säuregehalt im Körper durch Erhöhen des pH-Werts. Es ist ein Bestandteil von Nukleinsäuren. Es stimuliert auch die ordnungsgemäße Funktion der Nieren sowie des Herzens und der Nerven (Impulsübertragung). Natürliche Phosphorquellen sind sowohl pflanzliche Produkte (Eier, Samen, Nüsse, Vollkornprodukte) als auch tierische Produkte (Geflügel, verschiedene Fleischsorten, Fisch). Phosphormangel und Stärkung der Knochenstruktur können durch die Verwendung geeigneter Nährstoffe und Nahrungsergänzungsmittel ausgeglichen werden.

Ein Mangel an Phosphor verursacht Knochenerkrankungen (Rachitis) und Phlegmon.

Ein Überschuss an Phosphor (obwohl es von den Nieren ausgeschieden wird) kann eine Verletzung des Mineralhaushalts verursachen (insbesondere eine Abnahme des Kalziumspiegels bis zu seinem vollständigen Verlust). Besondere Vorsicht beim Verzehr von Produkten und Produkten, die Phosphor enthalten, wird Menschen mit chronischen Nierenerkrankungen und älteren Menschen empfohlen. Überschüssiges Kalium sollte dann durch eine erhöhte Kalziumaufnahme ausgeglichen werden.

Dosierung: 800-1200 mg pro Tag. Die obere Dosisgrenze sollte von schwangeren Frauen und stillenden Müttern eingenommen werden.

Jod

Informationen

Jod - Mehr als zwei Drittel des Jods werden in der Schilddrüse gespeichert und sind Bestandteil der von ihm produzierten Hormone Thyroxin und Triiodthyronin, die eine wesentliche Rolle beim Stoffwechsel von Proteinen, Kohlenhydraten und Mineralien spielen und Wachstumsprozesse regulieren, was es für die Sportergänzung nützlich macht. Es ist auch Bestandteil von Schlankheitsmitteln. Es reguliert und kontrolliert die Körpertemperatur. Natürliche Jodquellen sind Algen, Meeresfrüchte, Seefisch sowie Zwiebeln und Gemüse, die auf Böden wachsen, die dieses Element enthalten, und vor allem jodiertes Speisesalz.

Jodmangel verursacht Hypothyreose und folglich Übergewicht, geistige Behinderung (bis einschließlich Kretinismus). Es ist die Ursache für endemischen Kropf. Jodmangel kann durch Schwefelcyanine und Polyphenole (in Kohl und Blumenkohl enthalten) sowie durch Hämagglutinine in Hülsenfrüchten verursacht werden.

Überschüssiges Jod kann die Schilddrüsenhormonsynthese hemmen (dies geschieht in einem kleinen Prozentsatz der Fälle).

Dosierung: Die Jodbehandlung sollte unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Der tägliche Bedarf für Erwachsene beträgt 150 mcg. Der tägliche Bedarf für schwangere Frauen steigt auf 175 µg.

Magnesium

Informationen

Magnesium (ein Element aus der Beryllium-Gruppe, Nummer 12, chem. Symbol Mg), einer der wichtigsten Mikronährstoffe für die Gesundheit, ist an der Synthese des Abbaus energiereicher Verbindungen sowie an den Prozessen von Kohlenwasserstoffen und Fetten beteiligt. Es beeinflusst die Erweiterung der Blutgefäße und senkt den Blutdruck, verhindert eine Hyperkoagulation. Mängel betreffen Herzrhythmusstörungen, bösartige Muskelkrämpfe, Schlaflosigkeit und Angstzustände. Es ist Bestandteil vieler Nahrungsergänzungsmittel und kommt in Lebensmitteln wie Vollkornbrot, Hülsenfrüchten, Buchweizen, Reis, Fisch, Fleisch sowie Schokolade, Kakao und Nüssen vor.

Dosierung 100 - 500 mg/Tag

Zink

Informationen

Zink (ein chemisches Element aus der Seitengruppe von Zink), das als Spurenelemente klassifiziert ist, beeinflusst die Aufrechterhaltung des Säure-Base-Gleichgewichts des Körpers, des Protein-, Energie-, Lipid- und Kohlenhydratstoffwechsels. Es bietet Knochenstoffwechsel und Sauerstofftransport. Es schützt von der Wirkung von freien Radikalen. Notwendig für das reibungslose Funktionieren der Geschmacks- und Geruchssinne. Es beeinflusst positiv den Prozess der Insulinbildung in der Bauchspeicheldrüse. Es unterstützt die Anpassung des Sehvermögens im Dunkeln und hat einen erheblichen Einfluss auf die Gehirnfunktion. Es ist hilfreich bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit und psychischen Erkrankungen.

Zinkmangel führt zu einer Abnahme der Infektionsresistenz und Wachstumshemmung. Zinkmangel kann bei übermäßigem Verzehr von einfachen Zuckern auftreten. Bei unregelmäßigen Menstruationsperioden bei Frauen sollte eine hormonelle Behandlung mit einer Erhöhung der Zinkaufnahme verbunden sein. In Lebensmitteln ist es enthalten in: Bohnen, Eiern, Karotten, Rind- und Schweinefleisch, Milch, Nüssen, Zitrusfrüchten, Meeresfrüchten, Reis, Hüttenkäse, Salat.

Dosierung: Tagesbedarf von 12-15 mg Zink. Das Überschreiten der täglichen Dosis von 20 mg führt zu einem Vergiftungssymptom im Körper.

Selen

Informationen

Selen (chemisches Element, Symbol Se, Nummer 34 aus der Gruppe der Aeroben kommt in mehreren allotropen Formen vor). Es wird dem Körper mit Nahrungsmitteln in Form von Selenoaminosäuren (Selenomethionin - akkumulierende Reserven und Selenocystein - ein Bestandteil von Glutotionsperoxidase, Deiodinase und Selenprotein) versorgt. Es reguliert die Funktion der Schilddrüse. Es beeinflusst das Wachstum und die Entwicklung, einschließlich des Geschlechtsverkehrs (durch Steigerung der Spermienproduktion und -motilität). Es beeinflusst die Elastizität des Gewebes, entfernt einige Giftstoffe aus dem Körper, zerstört Krebszellen und lindert die Wechseljahre bei Frauen. Selenhaltige Naturprodukte sind: Meeresfrüchte (Seefisch, Austern, Algen) und Produkte pflanzlichen Ursprungs (Brokkoli, Zwiebeln, Weizenkeime, Kleie, Tomaten) sowie Produkte tierischen Ursprungs (Geflügel, Eier). Es ist auch in Vitamin-Mineral- und Mineralpräparaten enthalten. Eine Selenergänzung wird als Ergänzung zur Ernährung von aktiven Menschen empfohlen, die in diesem Element zu arm sind, und als Faktor, der die Immunität erhöht.

Ein Mangel an Selen erhöht das Risiko für Krebs und Herzerkrankungen. Symptome eines Selenmangels sind: Kardiomyopathie, Wachstumsstillstand, Entgiftungsstörungen, die zu Nieren- und Leberschäden führen können.

Ein Überschuss an Selen kann zu Selen führen (eine Krankheit, deren Symptome Haarausfall, Nagelrisse, Hautveränderungen sind).

Täglicher Selenbedarf: 65 µg für schwangere Frauen, 75 µg für stillende Mütter, 7 µg für Männer.

Kupfer

Informationen

Kupfer - ein Mikroelement, das die Einführung von Eisen in das Hämoglobin erleichtert und den korrekten Betrieb von Antioxidationsprozessen ermöglicht. Es ist ein wichtiger Bestandteil von Enzymen, die den aeroben Stoffwechsel, den Kohlenhydratstoffwechsel und die Kollagenbildung beeinflussen. Bei richtiger Ernährung sollten keine Kupferpräparate verwendet werden, da eine Überdosierung zu Schlaflosigkeit und Haarausfall führen kann. Es ist in Lebensmitteln wie Hülsenfrüchten, Innereien, Pflaumen und Meeresfrüchten enthalten. Kupferverbindungen sollten besonders verantwortungsbewusst eingesetzt werden, da viele von ihnen toxische Eigenschaften haben.

Dosierung: Ausreichend Kupfer garantiert eine richtige Ernährung.

Mangan

Informationen

Mangan, dessen natürliche Quelle Schokolade, Vollkorngetreide, Nüsse, Hülsenfrüchte und getrocknete Preiselbeeren sind, ist Bestandteil von Enzymen und deren Aktivator. Es stimuliert die Eigenschaften und Funktionalität des Bindegewebes und sorgt für ein einwandfreies Funktionieren des Gehirns. Es wirkt sich auf die Bauchspeicheldrüse aus und stellt eine ordnungsgemäße Insulinbehandlung sowie den Zustand von Knochengewebe und Gelenken sicher. Magnesiummangel führt zu schwerwiegenden Störungen bei der Synthese von Hyalursäure und Chondroitin, verringert die Insulinsensitivität des Gewebes und beeinflusst die Knochenresorption. Manganchelate, die in der Komplexometrie in der chemischen Analytik und in der Medizin bei der Behandlung von schweren Vergiftungen (Antitoxin) mit Schwermetallen verwendet werden. Sportnahrungsergänzungen nutzen die Wirkung von Mangan auf die Funktion des Bewegungsapparates. Es ist ein Bestandteil sogenannter Präparate Gelenkregeneratoren und vitaminmineralisierende und mineralisierende Ergänzungsmittel.

Chrom

Informationen

Chrom (ein chemisch aktives chemisches Element aus der Chromseitengruppe) ist aktiv am Stoffwechsel von Fetten und Kohlenhydraten beteiligt. Es kommt in der organischen, gut absorbierten Form und nichtorganischen Form. Zusammen mit Insulin als Bestandteil des Glukosetoleranzfaktors (GTF) wird es bei der Behandlung von Insulin-Diabetes eingesetzt und nimmt am Glukosestoffwechsel beim Proteintransport teil. Ein Aktivator von Enzymen, die am Stoffwechsel von Fetten und Cholesterin beteiligt sind. Erhältlich in tierischen Produkten (Kalbsleber, Huhn, Putenfleisch, Austern) und Gemüse (Bananen, Brokkoli, Getreide, Weizenkeime, Spinat). NAhrungsergänzungsmittel, die Chrom enthalten, werden empfohlen, um abzunehmen (auch Thermogenika) und die Funktion des Körpers zu verbessern. In der Sportergänzung wird Chrom in Form eines Mono-Präparats oder in Form von Vitamin-Mineral- und Mineral-Nahrungsergänzungsmitteln verwendet.

Chrommangel verursacht Glukosestörungen und verringert die Insulinsensitivität. Es bewirkt eine Abnahme der Immunität und Effizienz des Körpers. Es kann eine koronare Herzkrankheit verursachen. Manchmal verursacht es neurologische Störungen.

Dosierung: eine abwechslungsreiche Ernährung schützt vor Chrommangel im Körper. Die empfohlene Dosis beträgt 50–150 µg pro Tag.

Molybdän

Informationen

Molybdän (Element aus der Chrom-Untergruppe, Nummer 42, chem. Symbol Mo) Mikroelement, das an der metabolischen Umwandlung von Kohlenhydraten und Fetten beteiligt ist und die Absorption von Eisen erhöht. Es wird zur Behandlung von Anämie angewendet. Es hat einen guten Einfluss auf die Stimmung. Es ist ein Bestandteil vieler Nahrungsergänzungsmittel und in Lebensmitteln wie Salat, Kohl und anderen Blattgemüsen, Vollkornprodukten (Getreide, Sonnenblumen usw.)

Kalium

Informationen

Kalium Zusammen mit Natrium reguliert es die Wasserressourcen des Körpers und sorgt für die richtige Herzfrequenz. Die Aufrechterhaltung eines angemessenen Kaliumspiegels führt zu einer normalen Oxidation des Gehirns, senkt den Blutdruck und erhöht die Zellmembranpermeabilität (als Kalziumantagonist). Es ist ein basenbildendes Element. Es wird häufig in der Sportdiät vor und nach dem Training in Form von Nahrungsergänzungsmitteln, Nährstoffen, Vitamin-Mineral- und Mineralpräparaten, Konzentraten und fertigen isotonischen und hypertonischen Getränken verwendet. Natürliche Kaliumquellen sind: pflanzliche Produkte (Bananen, Zitrusfrüchte, Melonen, Minzblätter, grünes Gemüse, Kartoffeln) und tierische Produkte (Seefisch, Fleisch). Kalium liegt in Form organischer Verbindungen vor: Citrat, Fumerat und Gluconat sowie anorganisch (Chloride, Sulfate, Oxide und Carbonate).

Kaliummangel (Hypokaliämie): Übermäßige Müdigkeit, Kopfschmerzen und Hyperaktivität, Schlafstörungen, Muskelkrämpfe, Verstopfung. Der Kaliumspiegel kann stark abfallen, wenn der Blutzuckerspiegel gesenkt wird, der Hunger andauert oder schwerer Durchfall vorliegt. Sie können auftreten, wenn zu viel Kaffee konsumiert wird, Alkohol missbraucht wird und zu viele Süßigkeiten gegessen werden.

Überschüssiges Kalium (Hyperkaliämie): ist oft die Ursache für Depressionen, Hypotonie und Kribbeln in den Extremitäten.

Glucosaminsulfat

Informationen

Glucosaminsulfat (Glucosamin) ist ein Aminozucker, der in der Gelenkknorpelmatrix vorkommt. Eine Verbindung, die für den Aufbau von Glykosaminoglykanen und Proteoglykanen erforderlich ist, deren Struktur und Flexibilität beeinflusst und die Beständigkeit gegen Überlastung erhöht. Glucosamin wird im menschlichen Körper synthetisiert und kann von außen (es ist Bestandteil von Muscheln und Pilzschalen) in Form von Nahrungsergänzungsmitteln zugeführt werden. Ein erhöhter Bedarf an Glucosamin tritt beim Sporttraining (Sportler, die einer Überlastung des Bewegungsapparates ausgesetzt sind), während der Genesung nach Verletzungen und Verletzungen auf, insbesondere bei älteren Menschen in der Präventivmedizin und bei degenerativen Veränderungen des Bewegungsapparates. Glucosamin liegt in Form von Monopräparat- oder Mehrkomponentenpräparaten (die unter anderem Hyaluronsäure und Chondroitin, Kollagenhydrolysat und Ascorbinsäure enthalten) als Ergänzung zur Unterstützung der Funktion des Bewegungsapparates vor, wie z. B. d-Schwefelglucosamin 2KCl; HCL, Poly NAG.

Dosierung: 500-1500 mg pro Tag.

Chondroitinsulfat

Informationen

Chondroitinsulfat enthält in seiner Zusammensetzung Chondroitin, das zu Glucosaminoglykanen gehört und die Aufrechterhaltung der Stabilität und Festigkeit der Gelenke (ein Bestandteil der Struktur des Gelenkknorpels) beeinflusst. Chondroitinsulfat ist zusammen mit Proteinen an der Synthese von Proteoglykanen beteiligt. Es wird im Körper synthetisiert oder in Lebensmitteln tierischen Ursprungs (einschließlich solcher, die Bindegewebe enthalten) bereitgestellt. Es wird von Sportlern in Disziplinen eingesetzt, die den Bewegungsapparat erheblich körperlich belasten, sowie bei der Behandlung von Sportverletzungen der Gelenke sowie bei der Genesung und Rehabilitation nach Verletzungen. Auch bei fortgeschrittenen Menschen besteht ein erhöhter Bedarf. In der Sportnahrungsergänzung ist es ein Bestandteil von kombinierten Mehrkomponentenpräparaten, die häufig Hyaluronsäure, Glucosamin und Kollagenhydrolysat enthalten und die Funktion des Bewegungsapparates unterstützen.

Dosierung: 500-1500 mg pro Tag.

MSM (Methylsulfonylmethan)

Informationen

MSM (Methylsulfonylmethan) - ein Derivat von Dimethylsulfoxid, bei dem der Schwefelgehalt von struktureller Bedeutung ist, indem Silhydrylbindungen gebildet, Proteinmoleküle stabilisiert und das ordnungsgemäße Funktionieren des Bindegewebes sowie dessen biologische Regeneration sichergestellt werden. MSM wirkt entzündungshemmend (im Bindegewebe, in den Schleimhäuten und bei Verdauungsstörungen). Bei der Sportnahrungsergänzung wird Menschen mit besonderer körperlicher Aktivität empfohlen, sich von Verletzungen zu erholen. Es wird auch zur Vorbeugung von Alterskrankheiten eingesetzt. Erhältlich in Form von Mehrkomponentenpräparaten, die auch Chondroitin, Kollagenhydrolysat, Hyalursäure, Extrakte aus Pflanzenfarbstoffen (Kurkuma), Ingwerwurzelextrakte, Ascorbinsäure und Mineralien enthalten und die Funktion des Bewegungsapparates unterstützen.

Dosierung: 250–1000 mg täglich (normalerweise als Sportergänzung eingenommen).

Bromelin (Bromelain)

Informationen

Bromelain - ein Enzym aus der Gruppe der Proteasen. Der Rohstoff ist die Frucht von Ananas (Fructus pineapple sativi) und Ananasblättern, die Bromeline enthalten, eine Mischung aus Pepsin und papainähnlichen Enzymen, die für die Hydrolyse von Proteinpeptidbindungen verantwortlich sind. In erster Linie erhöht Bromelin in der Sportnahrungsergänzung die Proteinverdaulichkeit, insbesondere bei proteinreicher Ernährung, und wirkt entzündungshemmend und beseitigt Ödeme. Es verhindert eine übermäßige Belastung des Verdauungssystems und Durchfall.

Es ist Bestandteil der Sporternährung und ergänzt die motorischen Organe.

Hyaluronsäure

Informationen

Hyaluronsäure (Natriumhyaluronat) gehört zu Glykosaminoglykanen, die keine kovalenten Bindungen mit Proteinen eingehen und keine zusätzliche Sulfatgruppe enthalten. Sie erstellt sogenannte Aggregate von Proteogilanen, die Wasser absorbieren und für die Knorpelresistenz verantwortlich sind. Sie ist eine der Komponenten, die für die Viskosität der intraartikulären Flüssigkeit verantwortlich sind. Sie ist an der Regeneration des Hautgewebes beteiligt. Sie wird im Körper synthetisiert, um den täglichen Bedarf zu decken. Die Ergänzung gilt für Sportler, die einer Überlastung des Bewegungsapparates ausgesetzt sind. Sie ist ein Bestandteil von Präparaten zur Regeneration von Gelenken und Sehnen sowie von kosmetischen Wirkstoffen zur Unterstützung des Zustands von Haaren, Haut und Nägeln.

Echinacea Purpurea

Informationen

Echinacea Purpurea (Echinacea) - wird in der Volksmedizin als stärkendes, immunisierendes Mittel verdendet, das die Rekonvaleszenz beschleunigt. Es ist eine Quelle für Wirkstoffe: Flavonoide (einschließlich Quercetin, Rutosid), Phenolglycosid und Chlorogensäure. Es ist ein starkes Antioxidans. Es erhöht den Appetit und beschleunigt die Möglichkeiten der Gewichtszunahme (z. B. beim Kraftsport). Es wirkt fiebersenkend. Äußerlich angewendet, heilt es Wunden und Kratzer. Es ist ein Bestandteil von Kräuter- und Kräutervitaminpräparaten, die den Widerstand des Körpers verbessern und die Trainingskapazität unterstützen (insbesondere im Kampfsport).

Dosierung: Nach verschiedenen Quellen kann es jeden Tag oder alle zwei oder sogar drei Tage verwendet werden.

Quercetin

Informationen

Quercetin, ein Glycosid Flavonoid, ein natürliches Pigment in pflanzlichen Produkten (Obst, Gemüse und Kräuter). Äpfel, Zwiebeln und Tee sind besonders reich an Quercetin. Durch die Hemmung der Aktivität des Hyaluronidase-Enzyms schützt es Hyaluronsäure vor der Rückkehr in die Monomerform. Es wirkt sich positiv auf das Kreislaufsystem aus und stärkt die Wände der Blutgefäße. Es ist ein Antioxidans. Es reduziert die Freisetzung von Histamin und zeigt eine antiallergische Wirkung. Es hat entzündungshemmendes Potenzial. Es wird zur Behandlung von Asthma, Diabetes und Gewichtsverlust eingesetzt. In Nahrungsergänzung kommt es nur in Kombination mit Hesperidin, Rutin und Ascorbinsäure in gesundheitsfördernden Programmen vor, die die Immunität des Körpers in Form von Kreatinstapeln und No-Boostern unterstützenn verfügbar unter www.muscle-zone.pl

Dosierung: keine Normen für den täglichen Verzehr, empfohlen: normalerweise im Sport eingenommen

R-alpha-Liponsäure (R-ALA)

Informationen

R-ALA (R-alpha-Liponsäure) aktive Form von Liponsäure (ALA), die bessere Eigenschaften und ein besseres bioaktives Potential zeigt. Ihr bioaktives Potenzial wird in der Medizin zur Vorbeugung von diabetischer Neuropathie und des kardiovaskulären Systems genutzt (verlangsamt die Bildung von atherosklerotischen Läsionen). Die Sportnahrungsergänzung nutzt die Eigenschaften der Stimulation des Insulinmanagements (Sensibilisierung für die Wirkung von Insulin und Blutzucker) und des antioxidativen Potenzials von R-ALA sowie der Absorption von Nährstoffen, der Verbesserung des Kreatintransports, der Speicherung von Glykogen und Aminosäuren im Muskelgewebe. R-ALA ist in Form von Monopräparaten und fortschrittlichen Aminosäuren, Kreatin, NO-Boostern und Vitaminpräparaten erhältlich unter www.muscle-zone.pl

Dosierung: Keine Normen für den täglichen Verzehr

Sachalin-Knöterich

Informationen

Sachalin-Knöterich( Reynoutria sachalinensis) ist eine asiatische Pflanze aus der Familie der Knöterichs. Sein Rohstoff sind Blüten und Blätter, die eine Quelle für Flavonoide sind. Es beeinflusst das Lipidprofil, hemmt die Oxidation von LDL-Cholesterin und verzögert die Bildung von atherosklerotischen Plaques. In der Sportnahrungsergänzung wird es nur in Form eines Appetitverstärkers verwendet, verfügbar unter www.muscle-zone.pl.

Dosierung: Keine Standards für den täglichen Verzehr, gemäß den Anweisungen des Herstellers verwenden.

Lycopin

Informationen

Lycopin, eine organische Verbindung, ein Carotinoid aus der Xanthophyll-Gruppe, ein natürlicher Farbstoff pflanzlichen Ursprungs, der unter anderem hellrot abfärbt in Tomaten und Karotten. Es hat das stärkste antioxidative Potential (bezogen auf einzelne Sauerstoffatome) aller Carotine. Im Gegensatz zu anderen Carotinen ist es nicht an der Umwandlung in Vitamin A beteiligt. Es verringert das Risiko für Lungenkrebs, Arteriosklerose und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Es ist Bestandteil von Ernährungs-, Vitaminisierungs-, Vitaminmineralisierungs- und Funktionspräparaten (häufig kombiniert mit Beta-Carotin, Lutein). Unterstützung der Fettreduktion, Verbesserung der Hautfarbe, verfügbar auf www.muscle-zone.pl

Dosierung: 1 - 3 g/24h

Lutein

Informationen

Lutein, ein Derivat von Alpha-Carotin, ist ein natürlicher Pflanzenfarbstoff, der sich gelb färbt und auch in Eigelb vorkommt. Es befindet sich im Körper hauptsächlich in der Netzhaut des menschlichen Auges (zusammen mit Zeaxanthin) und wirkt als natürlicher Filter für das Auge, der ultraviolette Strahlung absorbiert. Es ist ein starkes Antioxidans, das freie Sauerstoffradikale neutralisiert. Erhältlich in Form von Mono-Präparaten und Präparaten mit mehreren Inhaltsstoffen mit antioxidativen Eigenschaften, die das Sehvermögen schützen, sowie Multivitaminen, Kreatin-Stacks und No-Boostern.

Chlorella

Informationen

Chlorella (Grünalgen) - eine einzellige Alge, die in Süßwasser und in feuchter Umgebung lebt und viele Nährstoffe enthält: Zuckeralkohole, Phytosterole, Carrageenane, Carotinoide, Mineralsalze (Magnesium, Kalium und Natrium), Laminarin, Terpentoide und Vitamine (aus der Gruppe B, C). E). Es ist ein wirksames Antioxidans. Wirkstoffe haben antibakterielle, immunologische, entzündungshemmende und stärkende Eigenschaften. Mineralsalze (Alginate) stimulieren die Kollagensynthese und Phytosterole sind an der Produktion von Elastin beteiligt. Es wird in der Kosmetikindustrie und in Präparaten der Kategorie „Gesundheit und Schönheit" verwendet und ist ein Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln, die verschiedene Körperfunktionen beeinflussen.

Papain

Informationen

Papain ist ein Verdauungsenzym, das aus Papaya-Früchten gewonnen wird. Es bewirkt den anfänglichen Abbau von tierischem Protein infolge von Hydrolyse, erhöht die Absorption von Aminosäuren, unterstützt Verdauungsprozesse, verringert das Risiko einer Ulkuskrankheit durch Beeinflussung der Magenschleimhaut. Laut unbestätigten Studien erhöht es die Widerstandsfähigkeit des Körpers. In der Sportnahrungsergänzung wird es in der Zusammensetzung von Protein-Nährstoffen, Vitaminpräparaten und Enzymkomplexen verwendet, verfügbar unter www.muscle-zone.pl

Dosierung: von mehreren Dutzend bis zu mehreren hundert mg/24h

Amylase

Informationen

Amylasen (Diastasen) gehören zur Gruppe der Verdauungsenzyme (aus der Hydrolaseklasse), die den Abbau von Polysacchariden (Stärke und Glykogen) in einfache Zucker katalysieren. Sie kommen im Speichel vor, Pankreassaft, der in den Dünndarm ausgeschieden wird und die Verdauungsprozesse fortsetzt. In der Natur kommen sie in Malz, Getreidekörnern vor. Sie sind Teil von Nahrungsergänzungsmitteln in Kombination mit Inhaltsstoffen, die Milchzucker (Laktose) abbauen, Lipasen (Enzyme, die den hydrolytischen Abbau von Esterbindungen in Fetten katalysieren) und Prothesen (Enzyme, die den Abbau von Peptidbindungen katalysieren und an der Verdauung von Protein beteiligt sind). Zubereitungen, die Lipasen enthalten, werden für aktive Menschen empfohlen, die eine kohlenhydratreiche Ernährung verwenden und große Mahlzeiten zu sich nehmen.

Lipase

Informationen

Lipasen, Verdauungsenzyme aus der Hydrolase-Klasse, die von der Bauchspeicheldrüse und den Wänden des Dünndarms ausgeschieden werden und einen hydrolytischen Abbau von durch Gallensäuren aktivierten Nahrungsfetten verursachen, bauen Triacylglycerine zu Monoacylglycerin und freien Fettsäuren ab. Spezifische Verwendung von Lipase-haltigen Verbindungen als Ergänzung zur Ernährung von Menschen mit hoher körperlicher Aktivität beim Verzehr schwer verdaulicher Lebensmittel. Lipasen sind Teil von Präparaten, die Verdauungsprozesse unterstützen, verfügbar unterwww.muscle-zone.pl .

Das Neueste im Blog

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Wenn du zum Kreis der Menschen gehörst, die morgens das Aroma des schwarzen Getränks lieben oder im Laufe des Tages in ihm auch eine Unterstützung...

mehr

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

Beim Kauf eines Proteinergänzungsmittels vertrauen wir den Informationen, die sich in der Produktbeschreibung auf der Website befinden oder schauen auf das...

mehr

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

  Der Nia­cin-Flush ist eine häu­fige Neben­wir­kung der Ein­nahme hoher Dosen von Nia­cin-Präpa­ra­ten, die ver­sch­rie­ben wer­den kön­nen,...

mehr

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin ist auch unter dem Namen Vitamin B7 und H bekannt. Es gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Unser Organismus produziert es selbst, weshalb es im...

mehr

Ranking der Vitamin-Mineralstoff-Komplexe

Ranking der Vitamin-Mineralstoff-Komplexe

Heutzutage haben wir nur selten die Möglichkeit, eine gesunde Mahlzeit zu essen, die viel Obst und Gemüse enthält. Wir schlucken Vitamine und Mineralstoffe und...

mehr

Cholin – Charakteristik einzelner Formen

Cholin – Charakteristik einzelner Formen

Dieser Nährstoff ist vor allem für die Gesundheit der Leber wichtig, erfreut sich jedoch unter Menschen, die die Funktion des Gehirns unterstützen wollen,...

mehr

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Trustpilot
Schauen Sie sich auch unsere hervorragenden Bewertungen an  Opineo
Supps4You LLC
Unit 3 Enterprise Court, Farfield Park Rotherham S63 5DB
sales@mz-store.de +44 7767803657