Blog us   | de | EUR
0 0,00 €
 sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Since 2005
Benachrichtigen Sie mich über die Verfügbarkeit
Vitabolic Vitabolic 30 tab.
Biotech Usa
3,93 €
Standort: eu

Vitabolic 30 tab.

Nur ab 3 Stück: 3,85 € / Stück. -2%

Versandgewicht: 100g

Als Alternative empfehlen wir:

Diamond Multivitamin 120 kaps.
Diamond Multivitamin 120 kaps.
Apollo's Hegemony
20,48 €
Zusammensetzung vergleichen
3,93 € Mit VAT
0,13 € / Portion
Wir können Sie benachrichtigen, wenn das Produkt wieder verfügbar ist
Zapisz
Beschreibung
  • Die optimale Regeneration nach dem Training
  • Entwickelt für Sportler
  • Körperliche und geistige Leistungsfähigkeit
  • Ein Komplex von Vitaminen und Mineralien
  • Die Unterstützung des Herz-und-Kreislaufsystems
  • Die Entwicklung des Muskelgewebes
  • Der antioxidative Schutz
  • Die Verstärkung des Immunsystems
  • Die Anregung des Anabolismus

Biotech Vitabolic ist eine Vitamin- und Mineralstoffzubereitung, die für Sportler und körperlich aktive Menschen entwickelt wurde. Ein ausgewogener Satz von Zutaten wurde entsprechend ausgewählt, um die Effizienz, Leistungsfähigkeit, Immunität des Körpers und die Unterstützung für den Aufbau wertvoller Muskelmasse bei Menschen, die intensiv trainieren, optimal zu unterstützen.

Der Komplex der antioxidativen Vitamine, bestehend aus Vitamine A, C und E, , bietet Schutz vor toxischen Wirkungen von freien Sauerstoffradikalen und Lipidperoxiden. Vitamin A beteiligt sich an den Prozessen des richtigen Sehens und der Regeneration der Haut. Vitamin C beteiligt sich an der Synthese von Kollagen, einigen Neurotransmittern und Prostaglandinen. Vitamin E schützt Lipoproteine vor Oxidation und verstärkt die Immunität. Die Gesamtmenge dieser Vitamine stellt das antioxidative Potential des Organismus dar, das für die Vorbeugung von Zivilisationskrankheiten von großem Wert ist.

Vitamin D spielt eine wichtige Rolle bei der Regulation des Kalzium-Phosphat-Stoffwechsels des Körpers und konditioniert die richtige Knochenmineralisierung, wodurch Osteoporose verhindert wird. Es erhöht das Niveau des antioxidativ wirkenden Glutathions  und spielt eine neuro- und kardioprotektive Rolle.

Der Komplex der Vitamine der B-Gruppe, der Thiamin, Riboflavin, Niacin, Vitamin B6, B8 (Inositol), B9, B10 (PABA) und B12, enthält, bestimmt das optimale Funktionieren des Nervensystems. Diese Vitamine spielen auch eine wichtige Rolle bei den Energieprozessen im Körper. Als ein Bestandteile zahlreicher Enzyme, beeinflussen sie biochemische Umwandlungen von Proteinen, Lipiden, Kohlenhydraten und wichtigen neurophysiologischen Prozessen.

Makroelemente - Calcium, Eisen und Magnesium sind wesentliche Elemente für die einwandfreie Funktion des Körpers. Calcium ist ein Baustoff für Knochen und Zähne, beteiligt sich an der Biosynthese von Hormonen und ist für die Gesundheit des Nerven- und Muskelsystems unerlässlich. Eisen hat, dank der Möglichkeit, auf verschiedenen Oxidationsstufen vorhanden zu sein, eine enzymatische Funktion und ist ein wichtiger Bestandteil der Atmungsenzyme, der Peroxidase, der Katalase und des Hämoglobins. Magnesium beteiligt sich an der Bildung von Knochen und Zähnen, produziert Energie, wirkt als eim Aktivator zahlreicher Enzyme und ist für die ordnungsgemäße Funktion des Nervensystems verantwortlich.

Mikroelemente - Zink, Jod, Kupfer und Mangan,sind auch für den Körper notwendig, jedoch in kleineren Mengen als die Makroelemente. Zink nimmt an den Phasen der Proteinbiosynthese teil, reguliert die Expression einiger Gene, ist eine Insulinkomponente und verstärkt das Immunsystem. Jod ist ein Teil der Schilddrüsenhormone - Thyroxin, Triiodthyronin - die den Energiestoffwechsel im Körper regulieren. Kupfer und Mangan haben enzymatische Funktionen. Kupfer ist ein Cofaktor vieler Enzyme, einschließlich Peroxiddismutase, und ist an der Synthese einiger Neurotransmitter und Kollagen beteiligt. Mangan ist wichtig für die Synthese von Schilddrüsenhormonen, es beeinflusst die Gehirnfunktion und sein Mangel kann das Wachstum und die Fruchtbarkeit beeinträchtigen.

Cholin Ditartrat ist ein Vorläufer für die Synthese von Acetylcholin, einem wichtigen Neurotransmitter im cholinergen System. Cholin ist auch ein Teil der Zellmembran. Es ist notwendig für die Herstellung von Myelinscheiden, die die Neuronen schützen und die korrekte Impulsleitung konditionieren. Darüber hinaus beeinflusst es die Retention von L-Carnitin, was zu einer Erhöhung der Verbrennung von Fettgewebe und einer Steigerung der Leistungsfähigkeit und des Energieniveaus des Körpers führt.

Rutin ist ein aktives Bioflavonoid mit starken antioxidativen Eigenschaften. Dank dieser Eigenschaften, stabilisiert Rutin die Zellmembranen, schützt empfindliche Lipide vor Peroxidation, hemmt Entzündungsprozesse und reduziert das Risiko der Entstehung von Herz-Kreislauf-System-Erkrankungen und Krebs. Rutin hat auch eine positive Wirkung auf den Zustand von Geweben, die Proteine in ihrer Struktur enthalten, einschließlich Bindegewebe (Elastin und Kollagen), für die Stärkung der Knochen, Sehnen und Gelenke. Außerdem dichtet es das Endothel der Kapillaren ab, wodurch seine Durchlässigkeit verringert wird und die Anfälligkeit für Prellungen, Schwellungen und Blutungen verringert wird.

Zitrus-Bioflavonoide ist eine Gruppe von natürlichen polyphenolischen Verbindungen aus Bitterorangen (Citrus aurantum). Sie sind antioxidativ, entzündungshemmend und stärken die Blutgefäße, was sie für die Behandlung von Herz-Kreislauf-System-Erkrankungen geeignet macht. Darüber hinaus schützen Bioflavonoide die Zellmembranen vor Schäden und zeigen Synergieeffekte mit Vitamin C.

Zusammenfassend, ist Biotech Vitabolic ein komplexes Präparat, das besonders für körperlich aktive Menschen, Sportler, während des Aufbaus von Muskelmasse und zur optimalen Regeneration nach dem Training und Verstärkung des Immunsystems empfohlen wird.

 

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Verpackungsgröße: 30 TablettenPortionsgröße: 1 TablettePortionen pro Packung: 30
in Portion (1 Tablette)Inhalt%RDI
Vitamin A1500mcg187%
Vitamin C250mg312%
Vitamin D 10mcd200%
Vitamin E50mg416%
Thiamin 50mg4545%
Riboflavin 40mg2857%
Niacin50mg312%
Vitamin B625mg1785%
Foliensäure400mcg200%
Vitamin B12200mcg8000%
Vitamin B5 50mg833%
Kalzium120mg15%
Eisen17mg121%
Magnesium100mg26%
Zink10mg100%
Jod113mcg75%
Kupfer2mg200%
Mangan4mg200%
Cholin-Ditartrat 50mg*
PABA ( para-Aminobenzoesäure )25mg*
Rutin25mg*
Zitrus-Bioflavonoide (aus Citrus aurantium)10mg*
Inositol10mg*

Andere Zutaten

Füllstoff (mikrokristalline Cellulose, Hydroxypropylmethylcellulose), Antibackmittel (Magnesiumstearat, Stearinsäure).

 

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit

Nährwert

Informationen

Der Nährwert von Produkten ist definiert als der Grad der Eignung eines Lebensmittels für die Umsetzung menschlicher Lebensfunktionen, der in erster Linie den Stoffwechselbedarf befriedigt, der sich aus dem Verlauf von Energie und physiologischen Prozessen ergibt. Je höher es ist, desto höher ist seine Bioverfügbarkeit (Bioverfügbarkeit) und desto geringer ist der Verbrauch. Nährstoffe sind: Proteine, Mineralien, Fette, Kohlenhydrate, Vitamine und Wasser. Nährstoffe im Körper liefern Energie, sind Baumaterial und erfüllen im Verlauf chemischer Prozesse regulatorische Funktionen. Nährstoffe in Form von Nahrungsergänzungsmittel, Konzentraten, Getränken und mehr www.muscle-zone.pl

Vitamin A

Informationen

Vitamin A. (Retinol) kommt in Lebensmitteln tierischen Ursprungs vor (Seefisch, Fischöl, Aal, Schweine- und Rinderleber, Eier, Butter). Es ist in pflanzlichen Produkten als Provitamin A (b-Carotin) als starkes Antioxidans enthalten. Lebensmittel, die Provitamin A enthalten, sind gelbe und rote Früchte, inkl. Aprikosen, Tomaten. Es ist für den Aufbau und die Aufnahme von Proteinen unerlässlich, beeinflusst das normale Knochenwachstum und hilft bei der Behandlung von Augenkrankheiten. Es hemmt die übermäßige Wirkung des Schilddrüsenhormons Thyroxin, das parallel dazu eine übermäßige Anreicherung von Vitamin A verhindert. Wesentlich für die Sportdiät in Form von Nahrungsmitteln wie Nahrungsergänzungsmitteln und Nährstoffen.

Vitamin-A-Mangel führt zu Wachstumsverzögerung, Peeling und trockener Haut, Sehstörungen im Dunkeln (sogenannte Staubblindheit).

Überschüssiges Vitamin A führt zur Verkalkung des Skelettsystems und einiger Weichteile sowie zu Störungen des Glomerulus.

Dosierung: Es ist in sogenannten definiert „Mauseinheiten" und ist 5000 IE täglich.

Vitamin C

Informationen

Vitamin C. (Ascorbinsäure) gehört zu den in Flüssigkeiten löslichen Vitaminen, kann aus Lebensmitteln (Obst und Gemüse) oder als synthetisches Produkt gewonnen werden. Die größten Ressourcen sind: Brokkoli, Rosenkohl, Grünkohl, schwarze Johannisbeere und Weißdorn, Zitrusfrüchte, Tomaten, italienischer Kohl, Kartoffeln. Im Prinzip begrenzt sie der Verzehr von Vitamin C aus Lebensmitteln nicht die Menge, die Sie aufnehmen. Vitamin C (Ascorbinsäure) ist ein starkes Antioxidans, wirkt antitoxisch, stärkt das Immunsystem, indem es das Risiko einer bakteriellen Infektion beseitigt. Vitamin C verhindert das Brechen von Blutgefäßen, beeinflusst den Cholesterinspiegel im Blut. Es erhöht die Eisenaufnahme signifikant. Es hemmt die Entwicklung von Krebszellen. Sie senkt den Stress.

Vitamin C-Mangel führt zu abnormaler Bindegewebsentwicklung, Kapillarruptur, Knochencalciumstörungen, beeinträchtigter Eisenabsorption und Skorbut. In Abwesenheit von Vitamin C heilen alle Arten von Verletzungen schlecht. Vitamin C-Mangel kann durch Rauchen verursacht werden; Jede Zigarette zerstört bis zu 100 mg Vitamin C.

Dosierung: Der tägliche Bedarf beträgt 60–80 mg. Dies schränkt die Möglichkeit des Konsums höherer Dosen nicht ein. Einige Nebenwirkungen können nur bei längerer Anwendung von synthetischem Vitamin C auftreten.

Vitamin D

Informationen

Vitamin D gehört zu fettlöslichen Vitaminen, kommt in drei Formen vor: Calciferol (Vitamin D1), Ergocalciderol (Vitamin D2) und Cholecalciferol (Vitamin D3), die unter dem Einfluss von Sonnenlicht, mindestens 15 Minuten pro Tag, gebildet werden. In Abwesenheit von Sonnenlicht sollte sie in Form von Fischöl (Vitamin A + D3) und Fischölen in Lebensmitteln verabreicht werden. Verantwortlich für die Aufnahme von Kalzium und Phosphor. Sie ist ein Knochenbaumaterial, das besonders während der Schwangerschaft, Kindheit und für Sportler notwendig ist. Es ist ein Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln und Nährstoffen im Leistungssport. Ein Mangel an Vitamin D bei Kindern führt zu Wachstumshemmung und Rachitis.

Vitamin D-Mangel bei Erwachsenen ist die Ursache für Osteomalazie.

Überschüssiges Vitamin D verursacht Kopfschmerzen, Alopezie, Übelkeit, Schläfrigkeit, Sehstörungen, lange Knochenschmerzen und Kalziumablagerungen.

Dosierung: 400 IE (Mauseinheiten) während des Tages.

Vitamin E

Informationen

Vitamin E (Tocopherol) ist fettlöslich. Dank ihrer antioxidativen Wirkung schützt sie andere Vitamine (z. B. Vitamin A). Sie schützt den Körper vor freien Radikalen, stärkt die Wände und den Durchsatz von Blutgefäßen und bewirkt, dass sie sich ausdehnen und Gerinnsel auflösen. Durch die Reduzierung der Blutgerinnung wird sie als Antiatherosklerotikum eingesetzt, um eine normale Schwangerschaft zu ermöglichen. In Zusammenarbeit mit Selen verzögert sie den Alterungsprozess von Zellen und stärkt das Bindegewebe. Sie kommt in Lebensmitteln vor: Vollkornbrot, Sprossen und Getreide, pflanzliche Öle (Sojabohnen, Sonnenblumen), Sojabohnen- und Sonnenblumenkerne, pflanzliche Fette und Hühnereigelb. Sie wird auch in der Sportmedizin in Form von Nährstoffen und Nahrungsergänzungsmitteln verwendet.

Vitamin E-Mangel begrenzt die Struktur der roten Blutkörperchen, verursacht Muskelveränderungen und Störungen im Verlauf der Schwangerschaft bei Frauen.

Dosierung: Bei Kindern 0,5 mg/1 kg Gewicht; bei Erwachsenen 10-30 mg täglich.

Vitamin B1 (Thiamin)

Informationen

Vitamin B1 (Thiamin, Aneurin) verbessert die geistige Leistungsfähigkeit und stärkt das Nervensystem, um die ordnungsgemäße Funktion des Gehirns sicherzustellen. Es verbessert die Funktionen des Herzens und der Muskulatur. Es ist hilfreich bei der Behandlung von Herpes zoster. Es ist am Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Fetten beteiligt. Natürliche Quellen von Vitamin B1 sind: dunkles Brot, Hefe, Eier, rohes Gemüse, Fleisch, Milch, Hülsenfrüchte und Käse.

Ein Mangel an Vitamin B1 behindert den Zuckerabbau (Katabolismus), führt zu Appetitlosigkeit und Magen-Darm-Störungen, kann zu Polyneuritis und Beriberi-Erkrankungen führen.

Dosierung: Die tägliche Norm beträgt 1-2 mg.

Vitamin B2 (Riboflavin)

Informationen

Vitamin B2 (Riboflavin) ist in Flüssigkeiten löslich, ist am Stoffwechsel von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten beteiligt. Sie wird für das Körperwachstum benötigt. Sie ist an der Produktion von Erythrozyten (roten Blutkörperchen) beteiligt. Sie ist in natürlichen Lebensmitteln wie Hefe, Fleisch (insbesondere Leber, Nieren, Herzen), Milch, Fisch und grünem Blattgemüse enthalten.

Vitamin B2-Mangel hemmt Wachstum, Munderkrankungen, Haarausfall und Fettigkeit, Seborrhoe und Nagelablösung. Sie erhöht die Hautrauheit und neigt zu Akne und fettiger Haut.

Dosierung: 1-2 mg täglich.

Vitamin B6

Informationen

Vitamin B6 (Pyridoxin, Pyridoxal, Pyridoxamin) ist in Flüssigkeiten löslich. Sie ist beteiligt am Protein- und Kohlenhydratstoffwechsel. Durch die Senkung des Fettgehalts im Blut können sie sich nicht im Körper ansammeln. Sie ist hilfreich bei der Aufnahme von Magnesium und Vitamin B12 (Cobalamin). Sie wirkt krampflösend auf die Muskeln und entzündungshemmend bei Gelenkschmerzen. Sie hat eine anti-atherosklerotische Wirkung. Sie bietet effektive Gehirnarbeit. Sie erhöht die Energie durch Steigerung der menschlichen Kraft. Der Bedarf an Vitamin B6 steigt während der Schwangerschaft und Stillzeit von Säuglingen. Die natürlichen Produkte umfassen: Hefe, Eier, Weizenkeime, Fleisch (Leber), Weizenkleie, Nüsse, Erdnüsse, Sojabohnen. Es gibt eine Hypothese, dass sie von Darmbakterien synthetisiert werden kann.

Ein Mangel an Vitamin B6 führt zu Störungen des Proteinstoffwechsels, einer Abnahme der Lymphozyten im Blut, zu Schläfrigkeit und erhöht die Müdigkeit.

Dosierung: 1,5-2,5 mg täglich (erhöhter Bedarf während der Schwangerschaft und Stillzeit).

Vitamin B12

Informationen

Vitamin B12 (Cobalamin, Cyanocobalamin) gehört zu den in Flüssigkeiten löslichen Vitaminen. Sie ist an der Produktion von Erythrozyten beteiligt und ist notwendig, damit der Körper Eisen aufnehmen kann. Sie wirkt beruhigend, wirkt sich positiv auf die Konzentration und positiv auf das Gedächtnis aus. Sie intensiviert seine Wirkung in Zusammenarbeit mit Folsäure (Vitamin M). Sie ist in der Regel in Produkten tierischen Ursprungs, Fisch und Milchprodukten enthalten. Sie enthält Mikroelemente.

Ein Mangel an Vitamin B12 kann zu bösartiger Anämie, allgemeiner Schwäche und Immunität des Körpers, Wachstumshemmung und Schädigung der Myelinscheide der Nerven führen.

Vitamin B5 (Pantothensäure)

Informationen

Vitamin B5 (Kalziumpantothenat, Pantothensäure, Pantothenol) ist Teil des Vitamin B-Komplexes. Sie beeinflusst die Entwicklung des Zentralnervensystems und ist ein Baustein der Zellen. Im Körper wird sie von Darmbakterien synthetisiert. Sie kommt in tierischen (Fleisch, Nieren, Leber) und pflanzlichen Produkten (Weizenkeime, Kleie, Nüsse, Getreidekörner, grünes Gemüse) vor. Sie beugt Müdigkeit und übermäßigem Stress vor, beschleunigt die Heilung von Schnitten und Wunden und stimuliert Nebenwirkungen bei der Verwendung von Antibiotika. Ein Mangel verursacht Veränderungen auf der Haut und Probleme mit der Blutgerinnung.

Kalzium

Informationen

Kalzium (chemisches Element, Symbol Ca, Nummer 20, aus der Beryllium-Gruppe) ist der Grundbaustein von Knochen und Zähnen, in dem 99% dieses Elements in Form von Rydroxapatit gespeichert sind. Beim Aufbau von Knochen und Zähnen ist Phosphor im richtigen Verhältnis wichtig. Es ist ein alkalibildendes Element und Aktivator vieler Enzyme (ATPase), die für die Freisetzung von ATP-Energie erforderlich sind. Es hat einen signifikanten Einfluss auf die Blutgerinnung und reguliert den Blutdruck und die neuromuskuläre Überleitung. Dank der verringerten Durchlässigkeit der Zellmembranen werden die Symptome von Nahrungsmittelallergien gelindert. Calcium ist aktiv am Eisenstoffwechsel beteiligt, interagiert mit den Vitaminen A, C und D sowie mit Phosphor, Magnesium. Natürliche Kalziumquellen sind tierische Produkte (Milchprodukte, Sardinen, Lachs, mit Knochen verzehrte Sprotten) und pflanzliche Produkte (Nüsse, Sojabohnen, Sonnenblumenkerne). Die Resorption erfolgt im Dünndarm (seltener im Dickdarm) und wird durch den Gehalt an Laktose, unlöslichen Ballaststoffen, organischen Säuren und Alkalinität (niedriger pH-Wert) beeinflusst. Organische Verbindungen (Lactat, Aminosäurecholat usw.) werden am besten absorbiert. Die Behinderung der Kalziumaufnahme wird verursacht durch: Phyt- und Oxalsäure und überschüssiges Fett. Wissenschaftliche Studien haben bestätigt, dass die Kombination von Kalzium, Magnesium, Bor und Vitamin D in einer Dosis von 3 mg/24 h Osteoporose wirksam verhindert. Es gibt beide Monopräparate (angereichert mit Vitamin D auf dem Supplementmarkt3) und Mehrkomponenten verfügbar unter www.muscle-zone.pl

Calciummangel äußert sich in Störungen der Knochenstruktur (Osteoporose) und des Eisenstoffwechsels. Symptome sind Rachitis, Krämpfe und Muskelzittern, Osteoporose.

Der Überschuss resultiert aus einer Überdosierung von Kalziumpräparaten unter Zusatz von Vitamin D3 bei Kindern und Überdosierung von Kalzium (Hyperkalzämie) bei Erwachsenen. Symptome einer Hyperkalzämie sind: Appetitlosigkeit, Erbrechen und Verstopfung.

Die Dosierung in verschiedenen Veröffentlichungen mit widersprüchlichen Daten ist angegeben: 800 - 1000 mg/24 h (100 - 500 mg/24 h)

Eisen

Informationen

Eisen ist in Farbstoffen in Form von Häm (Hämoglobin und Myoglobin in Fleisch), Nicht-Häm (in pflanzlichen Produkten) und Enzymen enthalten, die für den Transport und die Speicherung von Sauerstoff im Körper verantwortlich sind. Es kommt in Enzymen vor, die verantwortlich sind für: den Fettsäurestoffwechsel, die Prostaglandin-Biosynthese und den Tryptophan-Katabolismus. Die Eisenaufnahme in pflanzlichen Produkten ist geringer als in tierischen Produkten. In pflanzlichen Produkten wird es durch die darin enthaltenen chemischen Verbindungen reduziert: Phytate und Oxalate sowie Calcium und hoher Säuregehalt (pH-Faktor). Nur 8% des verbrauchten Eisens werden vom Körper aufgenommen und ins Blut transportiert. Für die Aufnahme ist eine ausreichende Menge erforderlich: Kobalt, Mangan, Kupfer und Vitamin C. Eisen selbst ist für den Metabolismus der Vitamine der Gruppe B. Die Quellen für den Eisenerwerb sind tierische Produkte (Fleisch, Innereien, Eigelb) und pflanzliche Produkte (Vollkornbrot, Bohnen, Kakao, Petersilie, Nüsse, Sojabohnen). Eisen wird auch in synthetischer Form als Bestandteil von Vitaminmineralien und Mineralstoffen sowie als Monopräparation gefunden, die häufig mit Vitamin C angereichert ist. Nahrungsergänzungsmittel mit Eisenverbindungen werden Sportlern bei intensiven Trainingseinheiten und Menschen ohne Fleisch (Vegetarier und Veganer) empfohlen.

Eisenmangel verursacht hauptsächlich Anämie. Die Verwendung einer großen Menge starken Kaffees oder Tees behindert die Aufnahme von Eisen. Symptome eines Eisenmangels sind: Schlaflosigkeit, Durchfall, gestörte Körpertemperatur, Atrophie der Warzen auf der Zunge, verminderte Belastbarkeit sowie geistige und geistige Leistungsfähigkeit.

Überschüssiges Eisen verringert die Absorption anderer Elemente (z. B. Zink, Kupfer), verringert den Widerstand des Körpers, schädigt das Gewebe bestimmter Organe (Nieren, Leber, Herz) und erhöht das Krebsrisiko.

Dosierung: 3-12 mg täglich.

Magnesium

Informationen

Magnesium (ein Element aus der Beryllium-Gruppe, Nummer 12, chem. Symbol Mg), einer der wichtigsten Mikronährstoffe für die Gesundheit, ist an der Synthese des Abbaus energiereicher Verbindungen sowie an den Prozessen von Kohlenwasserstoffen und Fetten beteiligt. Es beeinflusst die Erweiterung der Blutgefäße und senkt den Blutdruck, verhindert eine Hyperkoagulation. Mängel betreffen Herzrhythmusstörungen, bösartige Muskelkrämpfe, Schlaflosigkeit und Angstzustände. Es ist Bestandteil vieler Nahrungsergänzungsmittel und kommt in Lebensmitteln wie Vollkornbrot, Hülsenfrüchten, Buchweizen, Reis, Fisch, Fleisch sowie Schokolade, Kakao und Nüssen vor.

Dosierung 100 - 500 mg/Tag

Zink

Informationen

Zink (ein chemisches Element aus der Seitengruppe von Zink), das als Spurenelemente klassifiziert ist, beeinflusst die Aufrechterhaltung des Säure-Base-Gleichgewichts des Körpers, des Protein-, Energie-, Lipid- und Kohlenhydratstoffwechsels. Es bietet Knochenstoffwechsel und Sauerstofftransport. Es schützt von der Wirkung von freien Radikalen. Notwendig für das reibungslose Funktionieren der Geschmacks- und Geruchssinne. Es beeinflusst positiv den Prozess der Insulinbildung in der Bauchspeicheldrüse. Es unterstützt die Anpassung des Sehvermögens im Dunkeln und hat einen erheblichen Einfluss auf die Gehirnfunktion. Es ist hilfreich bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit und psychischen Erkrankungen.

Zinkmangel führt zu einer Abnahme der Infektionsresistenz und Wachstumshemmung. Zinkmangel kann bei übermäßigem Verzehr von einfachen Zuckern auftreten. Bei unregelmäßigen Menstruationsperioden bei Frauen sollte eine hormonelle Behandlung mit einer Erhöhung der Zinkaufnahme verbunden sein. In Lebensmitteln ist es enthalten in: Bohnen, Eiern, Karotten, Rind- und Schweinefleisch, Milch, Nüssen, Zitrusfrüchten, Meeresfrüchten, Reis, Hüttenkäse, Salat.

Dosierung: Tagesbedarf von 12-15 mg Zink. Das Überschreiten der täglichen Dosis von 20 mg führt zu einem Vergiftungssymptom im Körper.

Jod

Informationen

Jod - Mehr als zwei Drittel des Jods werden in der Schilddrüse gespeichert und sind Bestandteil der von ihm produzierten Hormone Thyroxin und Triiodthyronin, die eine wesentliche Rolle beim Stoffwechsel von Proteinen, Kohlenhydraten und Mineralien spielen und Wachstumsprozesse regulieren, was es für die Sportergänzung nützlich macht. Es ist auch Bestandteil von Schlankheitsmitteln. Es reguliert und kontrolliert die Körpertemperatur. Natürliche Jodquellen sind Algen, Meeresfrüchte, Seefisch sowie Zwiebeln und Gemüse, die auf Böden wachsen, die dieses Element enthalten, und vor allem jodiertes Speisesalz.

Jodmangel verursacht Hypothyreose und folglich Übergewicht, geistige Behinderung (bis einschließlich Kretinismus). Es ist die Ursache für endemischen Kropf. Jodmangel kann durch Schwefelcyanine und Polyphenole (in Kohl und Blumenkohl enthalten) sowie durch Hämagglutinine in Hülsenfrüchten verursacht werden.

Überschüssiges Jod kann die Schilddrüsenhormonsynthese hemmen (dies geschieht in einem kleinen Prozentsatz der Fälle).

Dosierung: Die Jodbehandlung sollte unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Der tägliche Bedarf für Erwachsene beträgt 150 mcg. Der tägliche Bedarf für schwangere Frauen steigt auf 175 µg.

Kupfer

Informationen

Kupfer - ein Mikroelement, das die Einführung von Eisen in das Hämoglobin erleichtert und den korrekten Betrieb von Antioxidationsprozessen ermöglicht. Es ist ein wichtiger Bestandteil von Enzymen, die den aeroben Stoffwechsel, den Kohlenhydratstoffwechsel und die Kollagenbildung beeinflussen. Bei richtiger Ernährung sollten keine Kupferpräparate verwendet werden, da eine Überdosierung zu Schlaflosigkeit und Haarausfall führen kann. Es ist in Lebensmitteln wie Hülsenfrüchten, Innereien, Pflaumen und Meeresfrüchten enthalten. Kupferverbindungen sollten besonders verantwortungsbewusst eingesetzt werden, da viele von ihnen toxische Eigenschaften haben.

Dosierung: Ausreichend Kupfer garantiert eine richtige Ernährung.

Mangan

Informationen

Mangan, dessen natürliche Quelle Schokolade, Vollkorngetreide, Nüsse, Hülsenfrüchte und getrocknete Preiselbeeren sind, ist Bestandteil von Enzymen und deren Aktivator. Es stimuliert die Eigenschaften und Funktionalität des Bindegewebes und sorgt für ein einwandfreies Funktionieren des Gehirns. Es wirkt sich auf die Bauchspeicheldrüse aus und stellt eine ordnungsgemäße Insulinbehandlung sowie den Zustand von Knochengewebe und Gelenken sicher. Magnesiummangel führt zu schwerwiegenden Störungen bei der Synthese von Hyalursäure und Chondroitin, verringert die Insulinsensitivität des Gewebes und beeinflusst die Knochenresorption. Manganchelate, die in der Komplexometrie in der chemischen Analytik und in der Medizin bei der Behandlung von schweren Vergiftungen (Antitoxin) mit Schwermetallen verwendet werden. Sportnahrungsergänzungen nutzen die Wirkung von Mangan auf die Funktion des Bewegungsapparates. Es ist ein Bestandteil sogenannter Präparate Gelenkregeneratoren und vitaminmineralisierende und mineralisierende Ergänzungsmittel.

Cholintartrate

Informationen

Cholinbitartrat ist eine Kombination in einem Molekül Weinsäure und Cholin und in dieser Form eine Vorstufe von Acetylcholin (einem Neurotransmitter). Der menschliche Körper hat die Möglichkeit der intrazellulären Cholinsynthese unter Verwendung von Aminosäuren und Vitamin B12. Aufgrund des möglichen Mangels an den oben genannten Inhaltsstoffen ist es notwendig, diese als Ergänzung zu ergänzen. Cholin ist ein Bestandteil von Lecithin, dem Baustein der Zellen, die die ordnungsgemäße Funktion des Nervensystems und des Sphingomyelins konditionieren und als Isolator des Nervengewebes fungieren. Das Bitartrat beeinflusst den Verlauf des Fettstoffwechsels. In der Sportnahrungsergänzung wird Cholinbitartrat in Zubereitungen mit stimulierender Wirkung, die die Konzentration beeinflussen, und in Programmen zur Gewichtskontrolle (Fettreduktion) verwendet.

Dosierung: 1-3 pro Tag.

Para-Aminobenzoesäure

Informationen

Para-Aminobenzoesäure (PABA) ist wasserlöslich, Teil des Vitamin B-Komplexes und wird im Körper synthetisiert. Sie beteiligt sich am Energiestoffwechsel (Metabolismus) von Proteinen. In Salben verwendet, verhindert sie übermäßiges Sonnenbaden und schützt vor ultravioletter Strahlung. Sie wirkt sich positiv auf Hautzustand und Haare aus. Jüngsten Studien zufolge ermöglicht es in Kombination mit Folsäure, dass das graue Haar wieder seine natürliche Farbe annimmt. Sie wird im Körper synthetisiert. Natürliche Quellen sind: Bierhefe, Weizenkeime, Kleie, Vollkornprodukte und Reis sowie tierische Produkte: Leber und Nieren.

Dosierung - keine strengen Standards für die tägliche Dosis

Citrus-Bioflavonoide

Informationen

Zitrusflavonoide (Flavanone) - kommen in Zitrusfrüchten (Bitterorangen und Grapefruits) vor und enthalten Narngenin und Hespertin mit einer starken antioxidativen und entzündungshemmenden Wirkung und unterstützen auch den Stoffwechsel vieler Substanzen. Sie erhöhen den Widerstand des Körpers und stärken die Wände der Blutgefäße. Sie reduzieren die Cortisolsekretion, während sie das Noradrenalin-Hormon erhöhen, wodurch das Körperfett reduziert wird. Zitrusflavonoide sind Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln der Kategorie „Gesundheit und Schönheit", Vitaminpräparaten, Thermogenen und Kräutermischungen, die die Funktion des endokrinen Systems unterstützen.

Das Neueste im Blog

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Wenn du zum Kreis der Menschen gehörst, die morgens das Aroma des schwarzen Getränks lieben oder im Laufe des Tages in ihm auch eine Unterstützung...

mehr

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

Beim Kauf eines Proteinergänzungsmittels vertrauen wir den Informationen, die sich in der Produktbeschreibung auf der Website befinden oder schauen auf das...

mehr

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

  Der Nia­cin-Flush ist eine häu­fige Neben­wir­kung der Ein­nahme hoher Dosen von Nia­cin-Präpa­ra­ten, die ver­sch­rie­ben wer­den kön­nen,...

mehr

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin ist auch unter dem Namen Vitamin B7 und H bekannt. Es gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Unser Organismus produziert es selbst, weshalb es im...

mehr

Ranking der Vitamin-Mineralstoff-Komplexe

Ranking der Vitamin-Mineralstoff-Komplexe

Heutzutage haben wir nur selten die Möglichkeit, eine gesunde Mahlzeit zu essen, die viel Obst und Gemüse enthält. Wir schlucken Vitamine und Mineralstoffe und...

mehr

Cholin – Charakteristik einzelner Formen

Cholin – Charakteristik einzelner Formen

Dieser Nährstoff ist vor allem für die Gesundheit der Leber wichtig, erfreut sich jedoch unter Menschen, die die Funktion des Gehirns unterstützen wollen,...

mehr

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Trustpilot
Schauen Sie sich auch unsere hervorragenden Bewertungen an  Opineo
Supps4You LLC
Unit 3 Enterprise Court, Farfield Park Rotherham S63 5DB
sales@mz-store.de +44 7767803657