Blog us   | de | EUR
0 0,00 €
 sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Since 2005
Benachrichtigen Sie mich über die Verfügbarkeit
Complete Omega Complete Omega 60 softgels
Nordic Naturals
16,34 €
Standort: eu

Complete Omega 60 softgels

Nur ab 3 Stück: 16,01 € / Stück. -2%

Versandgewicht: 150g
Glutenfrei
Kein GVO
16,34 € Mit VAT
0,54 € / Portion
Wir können Sie benachrichtigen, wenn das Produkt wieder verfügbar ist
Zapisz
Beschreibung
  • Eine synergistische Wirkung von Omega-3-, -6- und -9-Fettsäuren
  • Omega-3-Fettsäuren, die aus reinem Kaltwasser-Fischöl stammen
  • Gamma-Linolensäure und Ölsäure aus kaltgepresstem Borretschöl
  • Verbessert den Zustand der Haut und sorgt für den richtigen Zustand der Gelenke
  • Unterstützt das normale Funktionieren des Herz-und-Kreislauf-Systems
  • Reguliert die Stimmung und fördert die Gesundheit des Gehirns
  • Reduziert die Entzündung des Körpers
  • Ein angenehmer Zitronengeschmack

Nordic Naturals Complete Omega ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das eine unkonzentrierte, natürlich ausgewogene Mischung aus Omega-3-Fettsäuren (EPA und DHA), Omega-6 (GLA) und Omega-9 (Ölsäure) enthält, die aus reinem, frischem, Öl aus den Kaltewasser-Fischen (Sardine, Sardellen) und kaltgepresstem Borretschöl stammen. Die Kapseln zeichnen sich durch ihren köstlichen Zitronengeschmack aus, der den spezifischen „Fisch"-Nachgeschmack verdeckt.

Das Produkt wirkt sich positiv auf das Funktionieren des Herz-Kreislauf-Systems sowie auf die Stimmung und die kognitive Leistungsfähigkeit aus und unterstützt dank der Zugabe von Gamma-Linolensäure (GLA) die Leistung der Gelenke und verbessert den Zustand der Haut.

Das Produkt ist eine ideale Kombination aus Omega-3-, -6- und -9-Säuren, die synergetisch wirken:
Omega-3-Fettsäuren können aus Alpha-Linolensäure und Linolsäure mit Hilfe von Desaturase- und Elongaseenzymen synthetisiert werden. Leider ist die Effizienz dieser Enzyme recht gering und nimmt mit zunehmendem Alter zusätzlich ab. Um einen angemessenen Gehalt an essentiellen ungesättigten Omega-3-Fettsäuren zu erhalten, sollten sie daher mit Nahrung versorgt werden. Fische, die in kalten Gewässern leben, wie Makrele, Hering, Sardinen und Lachs, sowie Leinsaat, Walnüsse und Chiasamen, können ihre Nahrungsquelle sein.

Die zu dieser Gruppe gehörenden und gleichzeitig im Nahrungsergänzungsmittel enthaltenen Verbindungen -  Docosahexaensäure (DHA) und Eicosapentaensäure (EPA)  - sind Substanzen mit positiver Wirkung, die durch viele Studien belegt sind.

Omega-6-Fettsäuren werden durch die in dem Nahrungsergänzungsmittel enthaltene Gamma-Linolensäure (GLA) repräsentiert Es wird als bedingt notwendig angesehen, aber wie bei Omega-3-Fettsäuren, produziert der Körper nicht genug davon. GLA ist für die Haut sehr wichtig - es hilft, die richtige Ernährung zu erhalten und schützt sie vor äußeren Einflüssen. Darüber hinaus wird es zur Unterstützung der Behandlung von atopischer Dermatitis eingesetzt. Zu den Produkten, die reich an GLA sind, gehören schwarze Johannisbeere, Nachtkerzenöl, Hanföl und Borretschöl, das in dem Nahrungsergänzungsmittel verwendet wurde.

Omega-9-Fettsäuren oder essentielle Fettsäuren werden durch Ölsäure (OA) repräsentiert. Sie wird auf natürliche Weise vom Körper produziert und hat starke entzündungshemmende Eigenschaften. OA kann den Cholesterinspiegel und den Blutdruck senken und hat eine krebshemmende Wirkung. Sie kommt in großen Mengen in Rapsöl, Erdnussöl und Mandelöl vor. Borretschöl enthält sie auch.

Eine antientzündliche Wirkung
Omega-3-Fettsäuren können entzündliche Zustände im Körper unterdrücken, die langfristig zur Entstehung vieler Krankheiten führen können. Mehrere Studien haben einen reduzierten Gehalt an Interleukin 6 (IL-6), IL-8, IL-10, Homocystein oder Alpha-Tumornekrosefaktor gezeigt (TNF-α). Zusätzlich wird die Wirkung der Omega-3-Fettsäuren durch die Gamma-Linolensäure (GLA) unterstützt, die wie Omega-3 die Konzentration an entzündungshemmenden Eicosanoiden erhöht.

Die Kardioprotektion
Omega-3-Fettsäuren tragen zur Verbesserung der Leistungsfähigkeit des Herz-Kreislauf-Systems bei, z.B. durch die Senkung von Blutdruck, Triglyceriden- und Cholesterinspiegel. Die Synergie mit Ölsäure, die auch zur Erhaltung eines gesunden Herzens und zur Verringerung des Risikos von Herz-und-Kreislauf-system-Erkrankungen beiträgt, sorgt für eine erhöhte Wirksamkeit bei der Verbesserung der Gesundheitsparameter.

Die normale Entwicklung des Gehirns
Docosahexaensäure (DHA) ist ein Bestandteil von Phospholipiden in Zellmembranen und macht etwa 60% aller darin enthaltenen Fettsäuren aus. Es ist für die richtige Entwicklung des Gehirns und das Funktionieren der Nervenzellen unerlässlich. Die im Nahrungsergänzungsmittel enthaltene Ölsäure beteiligt sich an der Bildung der Myelinscheide. Es ist eine Form des Schutzes der Nervenfasern. Die Kombination dieser Fettsäuren kann den altersbedingten kognitiven Rückgang verzögern und das Risiko neurodegenerativer Erkrankungen verringern.

Die positive Stimmung
Omega-3-Fettsäuren fördern das emotionale Gleichgewicht. Sie wirken sich positiv auf die Stimmung aus, reduzieren nervöse Spannungen und reduzieren die Aggression in Stresssituationen. Der Zusatz von GLA und Ölsäure trägt dazu bei, die Hyperaktivität zu reduzieren und die Konzentration bei Menschen mit AHDH (Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung) zu verbessern. Der positive Effekt von EPA und DHA auf die Reduktion depressiver Symptome wurde ebenfalls beobachtet.

Die Verbesserung der Stoffwechselparameter
Ölsäure und Omega-3-Fettsäuren können die abdominale Fettleibigkeit reduzieren, die oft ein Faktor für Stoffwechselstörungen ist. Diese Substanzen verbessern auch die Glukosetoleranz und reduzieren die Insulinresistenz und tragen so zu einer Senkung des Blutzuckerspiegels bei. Zu viel Zucker ist giftig für den Körper und kann zu Nieren- und Nervenschäden führen und das Risiko von Herz-und-Kreislauf-System-Erkrankungen erhöhen.

Die helle Haut
Omega-3-Fettsäuren reduzieren Entzündungen, die mit einer übermäßigen Exposition der Haut gegenüber UV-Strahlen einhergehen, und schützen sie vor Verbrennungen. GLA hilft, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen und ein Austrocknen zu verhindern, so dass die Haut strahlend, glatt und straff ist. GLA aus Borretschöl hilft nachweislich bei der Bekämpfung von Ekzemen, d.h. Hautläsionen, die mit Entzündungen auf der oberen Hautschicht verbunden sind.

Gesunde Gelenke
GLA und Omega-3 reduzieren effektiv Gelenkentzündungen. Es hat sich gezeigt, dass diese Säuren z.B. bei rheumatoider Arthritis (RA) Abhilfe schaffen, Schmerzen lindern und das tägliche Funktionieren erleichtern.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Nordic Naturals Complete Omega hochwertige Omega-3-Fettsäuren sind, angereichert mit Linolen- und Ölgamma-Säuren, verschlossen in Gelkapseln mit Zitronenaroma. Durch die Synergie der Wirkungsweise unterstützen diese Säuren effektiv die Leistung des Herz-und-Kreislauf-Systems, helfen bei der Bekämpfung von Entzündungszuständen und helfen, eine gesunde, straffe Haut zu erhalten. Das Präparat unterstützt auch die Aufrechterhaltung des Wohlbefindens, hat eine neuroprotektive Wirkung und verbessert den Glukosestoffwechsel.

 

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Verpackungsgröße: 60 GelkapselnPortionsgröße: 2 GelkapselnPortionen pro Packung: 30
in einer Portion (2 Kapseln)Inhalt%RDI
Kalorien20 kcal*
Einschließlich fetter Kalorien20 kcal*
Gesamtfett, einschließlich:2,0 g3%
- gesättigte Fettsäuren 0,4 g2%
- trans-Fettsäuren 0 g*
Die Fettsäuren Omega-3 :565 mg*
- Eicosapentaensäure (EPA)270 mg*
Docosahexaensäure (DHA)180 mg*
- andere Omega-3 115 mg*
Die Fettsäuren Omega-6 :240 mg*
-Gamma-Linolensäure (GLA)70 mg*
Omega-9-Säuren :225 mg*
- Ölsäure180 mg*

Andere Zutaten

Gereinigtes Tiefseefischöl, Gelkapsel (Gelatine, Glycerin, Wasser, natürliches Zitronenaroma), Borretschöl (Borago officinalis), natürliches Zitronenaroma, D-alpha Tocopherol, Rosmarinextrakt (natürliches Konservierungsmittel).

Das Produkt enthält kein Gluten, Milchderivate, künstliche Farbstoffe und Geschmacksverstärker.

 

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit

Nährwert

Informationen

Der Nährwert von Produkten ist definiert als der Grad der Eignung eines Lebensmittels für die Umsetzung menschlicher Lebensfunktionen, der in erster Linie den Stoffwechselbedarf befriedigt, der sich aus dem Verlauf von Energie und physiologischen Prozessen ergibt. Je höher es ist, desto höher ist seine Bioverfügbarkeit (Bioverfügbarkeit) und desto geringer ist der Verbrauch. Nährstoffe sind: Proteine, Mineralien, Fette, Kohlenhydrate, Vitamine und Wasser. Nährstoffe im Körper liefern Energie, sind Baumaterial und erfüllen im Verlauf chemischer Prozesse regulatorische Funktionen. Nährstoffe in Form von Nahrungsergänzungsmittel, Konzentraten, Getränken und mehr www.muscle-zone.pl

Kalorien

Informationen

Kalorien ist der herkömmliche Name der Einheit, der den Energiewert von Nahrungsmitteln, den Energiebedarf und den Verbrauch des menschlichen Körpers ausdrückt, der tatsächlich 1 Kilokalorie (1 kcal) beträgt. 1 Kilokalorie ist die Menge an Wärmeenergie, die zum Erhitzen von 1 g Wasser und 1 Grad Celsius benötigt wird. Im SI-System beträgt die Wärmeenergieeinheit 1 Joule (1J), was 4,185 kcal entspricht.

Der Energiewert wird auf der Grundlage der chemischen Zusammensetzung eines bestimmten Lebensmittelprodukts unter Verwendung des sogenannten bestimmt physiologische Energieäquivalente. Das am häufigsten verwendete Atwater-Äquivalent ist: für Protein 4 kcal/g, für Kohlenhydrate 4 kcal/g und für Fett 9 kcal/g.

Energiewert durchgeführt am sogenannten "Kalorienbombe" ist das physikalische Energieäquivalent von: 4,1 kcal pro 1 g Kohlenhydrate, 5,65 kcal pro 1 g Protein, 9,45 kcal pro 1 g Fett.

Der Nährwert bestimmt den Grad der Eignung eines Lebensmittelprodukts für die Umsetzung menschlicher Lebensfunktionen. Je höher die Bioverfügbarkeit, desto geringer der Verbrauch, um Wirkungen zu erzielen.

Fettsäuren

Informationen

Gesättigte Fettsäuren ist eine Gruppe von Fettsäuren mit unterschiedlichen Längen in der Kohlenstoffkette, in der mit Ausnahme der Carboxylgruppe jedes der Kohlenstoffatome durch eine Einfachbindung verbunden ist. Gesättigte Fettsäuren werden üblicherweise als schlechtes Fett bezeichnet, das den Cholesterinspiegel nachteilig beeinflussen kann, insbesondere durch die Wirkung von Laurin-, Myrist- und Palmitinsäure. Daher sollte ihr Verbrauch begrenzt werden. Die in dieser Angelegenheit durchgeführten wissenschaftlichen Untersuchungen bestätigen die vorherrschenden Überzeugungen nicht vollständig.

Transfette

Informationen

Transfette sind das Ergebnis des Prozesses der Härtung der flüssigen Fraktion pflanzlicher Fette durch Einführung von Wasserstoffbrückenbindungen ungesättigter Fettsäuren, wodurch Transisomere entstehen, die die Ernährungseigenschaften von Fettsäuren verändern und nur als Energiequelle verbleiben. Sie werden in harten Margarinen und Lebensmitteln (gebackene Süßwaren) verwendet. Es wird empfohlen, den Verbrauch von Transfetten aufgrund ihrer nachteiligen Wirkung auf den menschlichen Körper vollständig zu eliminieren (oder zumindest zu begrenzen) (z. B. erhöhen sie den Gesamtcholesterinspiegel, verzerren die Anteile zwischen seinen LDL- und HDL-Fraktionen, schwächen die Immunresistenz des Körpers und wirken sich negativ auf die Wirtschaft aus). Insulin, das den Transport von Nahrungsmitteln zu Muskelzellen behindert, hat auch Auswirkungen auf die Krebsentstehung festgestellt. Sehr selten in der thermogenen Sportnahrungsernährungsmittel (z. B. Energieriegel) verwendet.

Omega-3

Informationen

Omega-3 (n-3) -Gruppe ungesättigter Fettsäuren: kurzkettige (Linolensäure, klassifiziert als EFA [essentielle ungesättigte Fettsäuren] und langkettige (Eicosapentaensäure [EPA] und Docosahexaensäure [DHA])). Die Zahl 3 (neben dem Namen Omega) zeigt an, dass die letzte Doppelbindung in der Kohlenstoffkette am dritten Kohlenstoffatom vom Ende an auftritt. Säuren aus der Omega-3-Gruppe sind ein wichtiger Bestandteil von Zellmembranen, sie sind Vorläufer und biologische Aktivatoren von Eicosanoiden und die Bausteine der weißen Substanz des Gehirns. EFA ist reichlich in Lebensmitteln enthalten und kann mit Lebensmitteln versorgt werden. EPA und DHA (Meeresfischfettöle) werden über Meeresfutter (Meeresfisch und Meeresfrüchte) geliefert. Sie werden auch im menschlichen Körper durch Denaturierungs- und Elongationsprozesse von Alpha-Linolensäure gebildet, jedoch in einer Menge, die für den gesamten Bedarf des Körpers nicht ausreicht. Daher sollten sie von außen geliefert werden. Bei Verwendung des sogenannten Die westliche Ernährung eignet sich besser zur Ergänzung von Omega-3-Fettsäuren (als Omega-6-Fettsäuren).

Die Nahrungsergänzung von Omega-3-Fettsäuren wird körperlich aktiven Menschen empfohlen, um Defizite im Körper zu ergänzen und zu verhindern, sowie aufgrund ihrer Auswirkungen auf die Körperzusammensetzung und die aerobe Kapazität sowie die Geweberegeneration. Darüber hinaus reguliert es die Arbeit des Kreislaufsystems (einschließlich des Herzens), des Nervensystems, der Atemwege und des Bewegungsapparates. Zubereitungen, die EPA und DHA enthalten, ergänzen die Trainingsdiät, unabhängig von Aufwand und Training.

Omega-3-Fettsäurepräparate werden im Prinzip in Form von Kapseln in Kombination mit Vitamin E als Antioxidans hergestellt und sind erhältlich unter: www.muscle-zone.pl

Dosierung von Nahrungsergänzungsmitteln, die normalerweise im Sport empfohlen werden: Abhängig von der Ernährung und dem Verzehr von Omega 6 beträgt 1-5 g EPA und DHA/24h.

Omega-6

Informationen

Omega 6 (n-6) ist eine Gruppe ungesättigter Fettsäuren (Linolsäure [LA - in Produkten pflanzlichen Ursprungs enthalten]). Die Zahl 6 nach Omega zeigt an, dass sich die letzte Doppelbindung in der Kohlenstoffkette am sechsten vom Ende des Kohlenstoffatoms befindet. Gehört zur EFA-Gruppe. Die Gruppe der ungesättigten Omega-6-Säuren umfasst GLA (Gamma-Linolensäure, enthalten in Nachtkerzenöl), ARA (Erdnusssäure aus Erdnüssen sowie Lebensmittel tierischen Ursprungs). Der Verbrauch an ungesättigten Säuren aus der Omega-6-Gruppe sollte proportional zum Verbrauch an Omega-3-Säuren im Verhältnis 1: 1 bis 6: 1 sein. Bei Verwendung des sogenannten In der westlichen Ernährung besteht selten ein Bedarf an einer Ergänzung mit Omega-6-Säuren (Gamma-Linolensäure wird verwendet). Sie sind ein wichtiger Bestandteil von Zellmembranen und Vorläufer von Prostaglandinen.Ungesättigte Fettsäuren aus der Omega-6-Gruppe weisen eine hohe biologische Aktivität auf: Sie sind an der Synthese von organischen Verbindungen beteiligt, die Entzündungen und Hormone begrenzen. Sie werden in der Ernährung von körperlich aktiven Menschen in kleinen Mengen als Nahrungsergänzung empfohlen.

Zur In der Nahrungsergänzung werden ungesättigte Fettsäurekomplexe verwendet, die Omega 3 und Omega 6 in geeigneten Anteilen enthalten. Erdnusssäure (ARA) wird in der Sportnahrungsergänzung verwendet, die den Muskelanabolismus und die Trainingskapazität (Kraft und Ausdauer) erhöht. Erhältlich in Zubereitungen mit mehreren Inhaltsstoffen, deren gesamtes Sortiment unter www.muscle-zone.pl erhältlich ist

Kombinierte Nahrungsergänzungsmittel enthalten häufig sowohl Omega-3- als auch Omega-6-Fettsäuren in den richtigen Anteilen. Besonders hervorzuheben bei Sportnahrungsergänzungen ist Arachidonsäure, die in Form von Nahrungsergänzungsmitteln den Muskelanabolismus und die Trainingskapazität wie die Muskelkraft erhöht. Es gibt mehrere Zubereitungen mit mehreren Inhaltsstoffen auf dem Markt, die diese Verbindung enthalten.

Dosierung von Nahrungsergänzungsmitteln, die normalerweise im Sport empfohlen werden:

Abhängig von der Versorgung mit Diät und dem Verzehr von Omega 3 in einer Dosis von 1-4 g/24 h

Gamma-Linolensäure

Informationen

Gamma-Linolensäure (GLA - ungesättigte Fettsäure aus der Omega-6-Gruppe) kommt in Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs vor und wird auch im menschlichen Körper aus Linolsäure synthetisiert. Sie beteiligt sich an der Synthese von Eicosanoiden. Sie erhöht die Immunität des Körpers. Ein GLA-Mangel beeinflusst den Zustand von Haut, Haaren und Nägeln. Sie ist ein zusätzlicher Bestandteil aus Nahrungsergänzungsmitteln, die essentielle ungesättigte Fettsäuren (EFA) enthalten, ergänzt mit Vitamin E mit antioxidativen Eigenschaften, verfügbar unter www.muscle-zone.pl

Dosierung: Die Beibehaltung des Verhältnisses zwischen Omega 3 und Omega 6 im Verhältnis 1: 1 zu 1: 5 ermöglicht eine freie Dosierung.

Omega 9

Informationen

Omega 9 gehört zur Gruppe der einfach ungesättigten Fettsäuren, bei denen sich die letzte Kohlenstoffbindung vom Ende an am neunten Kohlenstoffatom befindet. Gehört nicht zu EFA. Es wird im Körper aus gesättigten Fettsäuren verarbeitet. Die Omega 9-Gruppe umfasst: Ölsäure (pflanzlichen Ursprungs: Rapsöl, Olivenöl, Mandeln), Erucasäure und Palmitoleinsäure. Diese Säuren haben keine zu hohe biologische Aktivität, können jedoch eine vorbeugende Wirkung auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Fettleibigkeit haben.

Es gibt keine Monopräparate auf dem Markt für Nahrungsergänzungsmittel. Omega 9 tritt als Zusatz von Fettpräparaten auf, die EFA liefern. Es wird in der Sportnahrungsernährung verwendet (z. B. Protein oder Protein-Kohlenhydrate). Verfügbar unter www.muscle-zone.pl

Dosierung: Keine spezifischen täglichen Aufnahmestandards In der Sportdiät ist es üblich, 10 bis 15% des Kaloriengehalts des Menüs zu machen.

Das Neueste im Blog

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Wenn du zum Kreis der Menschen gehörst, die morgens das Aroma des schwarzen Getränks lieben oder im Laufe des Tages in ihm auch eine Unterstützung...

mehr

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

Beim Kauf eines Proteinergänzungsmittels vertrauen wir den Informationen, die sich in der Produktbeschreibung auf der Website befinden oder schauen auf das...

mehr

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

  Der Nia­cin-Flush ist eine häu­fige Neben­wir­kung der Ein­nahme hoher Dosen von Nia­cin-Präpa­ra­ten, die ver­sch­rie­ben wer­den kön­nen,...

mehr

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin ist auch unter dem Namen Vitamin B7 und H bekannt. Es gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Unser Organismus produziert es selbst, weshalb es im...

mehr

Ranking der Vitamin-Mineralstoff-Komplexe

Ranking der Vitamin-Mineralstoff-Komplexe

Heutzutage haben wir nur selten die Möglichkeit, eine gesunde Mahlzeit zu essen, die viel Obst und Gemüse enthält. Wir schlucken Vitamine und Mineralstoffe und...

mehr

Cholin – Charakteristik einzelner Formen

Cholin – Charakteristik einzelner Formen

Dieser Nährstoff ist vor allem für die Gesundheit der Leber wichtig, erfreut sich jedoch unter Menschen, die die Funktion des Gehirns unterstützen wollen,...

mehr

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Trustpilot
Schauen Sie sich auch unsere hervorragenden Bewertungen an  Opineo
Supps4You LLC
Unit 3 Enterprise Court, Farfield Park Rotherham S63 5DB
sales@mz-store.de +44 7767803657