Blog us   | de | EUR
0 0,00 €
 sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Since 2005
Benachrichtigen Sie mich über die Verfügbarkeit
Eve Eve 90 softgels
Now Foods
16,34 €
Standort: eu

Eve

Alle Varianten:

Nur ab 3 Stück: 16,01 € / Stück. -2%

Versandgewicht: 300g

Produkt in unserem Ranking:

Für Frauen
Halal

Als Alternative empfehlen wir:

Diamond Multivitamin 120 kaps.
Diamond Multivitamin 120 kaps.
Apollo's Hegemony
20,48 €
Zusammensetzung vergleichen
16,34 € Mit VAT
0,54 € / Portion
Wir können Sie benachrichtigen, wenn das Produkt wieder verfügbar ist
Zapisz
Beschreibung
  • EIN KOMPLEX VON VITAMINEN UND MINERALIEN FÜR FRAUEN
  • FÖRDERT DIE GESUNDHEIT
  • EINE ZUGABE VON PFLANZENEXTRAKTEN
  • HILFT IM KAMPF GEGEN STRESS UND MÜDIGKEIT

Eve ist ein Komplex von Vitaminen, Mineralien und Pflanzenextrakten, das für Frauen entwickelt wurde.

Die Zusammensetzung von Eva besteht aus:

Beta-Carotin - auch Provitamin A genannt, ist verantwortlich für die Qualität des Sehens, unterstützt das Immunsystem, unterstützt das Funktionieren der Leber, beteiligt sich am Stoffwechsel der Steroidhormone.

Vitamin C - vermittelt die Synthese von Kollagen, Insulin und Nebennierenhormonen, die für die Eisenresorption unerlässlich sind, hat bakterizide Eigenschaften, unterstützt die Funktion des Immunsystems, neutralisiert freie Radikale.

Vitamin D - ist verantwortlich für den richtigen Knochen- und Zahnzustand, beeinflusst das Funktionieren des Nervensystems und das Verfahren der Kontraktion der Muskeln, stimuliert die Kalzium- und Phosphorabsorption, normalisiert den Blutzuckerspiegel (durch den Einfluss auf die Insulinsekretion).

Vitamin E - hilft bei der Bekämpfung freier Radikale, ist verantwortlich für den normalen Stoffwechsel, senkt den Cholesterinspiegel, erhöht den Sauerstoffverbrauch, wirkt entgiftend, reduziert das Risiko von Herz-Kreislauf-System-Erkrankungen.

Vitamin K - ist verantwortlich für eine normale Blutgerinnung, verhindert Blutungen, hat antibakterielle Eigenschaften, beeinflusst den Knochenbildungsprozess.

Thiamin - Beschleunigt die Wundheilung, wirkt schmerzstillend, reguliert den Kohlenhydratstoffwechsel, stimuliert die Ausschüttung der gonadotropischen Hormon.

Ryboflavin - beeinflusst die Fettsäuresynthese und den Kohlenhydratstoffwechsel, ist verantwortlich für den Prozess des richtigen Sehens, hilft dem Körper, Giftstoffe loszuwerden.

Niacin - reguliert metabolische Veränderungen im Körper, normalisiert den Blutzuckerspiegel, senkt den Cholesterinspiegel, nimmt an der Synthese von Sexualhormonen teil.

Vitamin B6 - beteiligt sich am Prozess des Eiweißstoffwechsels, reduziert die Prolaktinsekretion, beeinflusst die Glykogenese, stärkt das Immunsystem.

Folinsäure - beteiligt sich an den Prozessen der Zellteilung und Synthese der Erythrozyten, reguliert einige Stoffwechselveränderungen.

Vitamin B12 - essentiell für die Bildung von roten Blutkörperchen, hilft die Leber zu schützen, beteiligt sich an der Synthese einiger Aminosäuren und Nukleinsäuren.

Biotin -beteiligt sich am Metabolismus von Proteinen und Fetten, hilft, den richtigen Zustand von Haar und Haut beizubehalten, ist verantwortlich für die richtige Blutgerinnung, beteiligt sich am Prozess der Vitamin C-Absorption.

Pantothensäure - verhindert die Verfärbung der Haare (Vergrauung), reguliert den Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Proteinen, senkt den Cholesterinspiegel im Blut, wirkt an der Bildung von Antikörpern mit.

Calcium - ist verantwortlich für die richtige Struktur der Knochen und Zähne, ist einer der wichtigsten Bausteine unseres Körpers, unterstützt das Funktionieren des Herz-Kreislauf-Systems, des Nervensystems und der Muskeln.
Eisen - bestimmt den richtigen Sauerstofftransport im Körper, erhöht die Immunität, hilft, Kohlendioxid loszuwerden, ist verantwortlich für den Wachstumsprozess.

Jod- ist verantwortlich für das normale Funktionieren der Schilddrüse, es bestimmt den richtigen Verlauf des Wachstums- und Reifeprozesses.

Magnesium- eine Knochenkomponente - stabilisiert den Gehalt an Calciumphosphaten, was deren Demineralisation verhindert, ein Co-Faktor vieler Enzyme (einschließlich Kinase), spielt eine wichtige Rolle bei der Muskelkontraktion, stimuliert die Abwehrmechanismen des Körpers, die in der Anfangsphase der Steroidogenese notwendig sind, steuert indirekt die Synthese von Wachstumshormon, Insulin und insulinähnlichem Wachstumsfaktor (IGF).

Zink - ist essentiell in der Protein- und Nukleinsäuresynthese, steuert die Muskelkontraktilität, trägt zur Insulinbildung bei, beschleunigt die Wundheilung, verbessert die geistige Leistungsfähigkeit, ist ein zinCofaktor zahlreicher Enzyme, baut ,,Zinkfingerprotein" auf. - Strukturen, die die Bindung regulatorischer Proteine an die DNA vermitteln (dies sind unter anderem Steroid- und Schilddrüsenrezeptoren).

Selen - schützt den Körper vor freien Radikalen, beugt vorzeitiger Alterung vor, unterstützt das Funktionieren des Immunsystems, ist notwendig für ein gutes Wachstum.

Kupfer- ist verantwortlich für den Blutbildungsprozess, beteiligt sich an der Sauerstoffversorgung der Zellen, reguliert den Cholesterinspiegel, nimmt an der Synthese von Dopamin, Kollagen und Elastin teil.

Mangan - reguliert das Funktionieren des Nervensystems, beeinflusst den Fettstoffwechsel, beteiligt sich am Stoffwechsel der Sexualhormone, ist notwendig für die Aufrechterhaltung des normalen Knochenzustands.

Chrom - beeinflusst die Insulinproduktion, unterstützt die Glykogensynthese, erhöht den Blutzuckerspiegel in den Muskeln, reguliert den Cholesterinspiegel.

Molybdän - beteiligt sich am Stoffwechsel von Proteinen, Fetten und Purinen, ist verantwortlich für die normale Aufnahme von Eisen.

Kalium - reguliert den Wasserhaushalt des Körpers, beeinflusst das normale Funktionieren des Herzens, erhält den richtigen Blutdruck, unterstützt den Denk- und Lernprozess.

Spirulin Algae - hilft den Körper zu entgiften, wirkt krebshemmend, verstärkt das Immunsystem, senkt den Cholesterinspiegel.

Ginseg Don Quai - fügt Energie hinzu, verbessert die Leistung des Immunsystems, senkt den Blutzuckerspiegel, erhöht die geistigen und körperlichen Fähigkeiten und die Widerstandskraft gegen Stress.

Eleuthero - beseitigt die Müdigkeit, verbessert die körperliche Leistungsfähigkeit, verstärkt das Immunsystem, hilft bei der Stressbewältigung.

Wasserfreies Betain -in unserem Körper hat es zwei Hauptaktivitäten: hilft beim loswerden, schädlich für unsere Gesundheit, Homocystein (kann die Ursache von unter anderem Atherosklerose sein) und beteiligt sich an der Bildung von Sarkosin, einer der Vorläufer des Kreatins.

Pflanzlische Enzyme - unterstützen Verdauungsprozesse, die in unserem Verdauungssystem ablaufen.

Yamswurzel - hilft bei der Bekämpfung von Schmerzen im Zusammenhang mit Frauenbeschwerden.

Bienen Kitt - wirkt sich positiv auf den Zustand des Immunsystems aus.

Kieselsäure - ist für die Erhaltung von Haar, Haut und Nägeln in gutem Zustand verantwortlich.

Extrakt aus dem Soja-Isoflavonen -Isoflavone haben entgiftende und antioxidative Eigenschaften, verstärken die Blutgefäße, beugen Krebs vor und verbessern das Wohlbefinden.

Cholinditartrat - eine Verbindung aus der Gruppe der vitaminähnlichen Substanzen. Es beteiligt sich an der Bildung von Acetylcholin, einem sehr wichtigen Neurotransmitter, liefert Methylgruppen für den Transmetrationsprozess und ist die Basis für die Bildung von Phosphatidylcholin.

Insitol - sorgt für einen guten Zustand unseres Nervensystems (unter anderem durch Erhaltung des Gleichgewichts zwischen Kupfer und Zink in den Gehirnzellen).

PABA - hemmt den Alterungsprozess der Haut, stimuliert das Wachstum und beugt Haarausfall vor.

Ipriflavon - hilft, einen guten Knochenzustand zu erhalten.

Bor - hemmt die Kalziumausscheidung aus dem Körper und reguliert die Östrogenaktivität

Mönchspfeffer - reguliert den Prolaktinspiegel.

 

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Verpackungsgröße 90 GelkapselnPortionsgröße 3 KapselnPortionen pro Packung 30
in einer Portion (3 Kapseln)Inhalt%RDI
Kalorien 25
Kalorien von Fett 20
Gesamtfettgehalt 2 g 3% *
Protein 1 g 2% *
Vitamin A (als Beta-Carotin)5000 IU100%
Vitamin C (aus Calciumascorbat)200 mg 333%
Vitamin D3 (als Cholecalciferol)1000 IU 250%
Vitamin E (als D-alpha-Tocopherol )150 IU500%
Vitamin K (als Menachinone Phytomenadion)80 mcg 100%
Thiamin (Vitamin B-1) ( Thiaminhydrochlorid < / a>)25 mg 1667%
Riboflavin (Vitamin B-2) 25 mg 1471%
Niacin (Vitamin B-3) (aus Niacinamid und Inositolhexanicotinat )25 mg 125%
Vitamin B6 ( Pyridoxinhydrochlorid und Pyridoxal-5-phosphat (P-5-P) )25 mg 1250%
Folsäure (als Folsäure) 800 mcg 200%
Vitamin B12 (als Methylcobalamin )120 mcg 2000%
Biotin 300 mcg 100%
Pantothensäure (Vitamin B-5) ( Calciumpantothenat)50 mg 500%
Calcium (aus Mineralstoffen, die aus Aquamin® Algen erworben wurden, Calciumcarbonat, Calciumascorbat und Calciumpantothenat )140 mg 14%
Eisen (aus Eisen diglicynianu Ferrochel ®) (TRAACS ®)6 mg 33%
Jod (aus Kaliumjodid)225 mcg 150%
Magnesium ( Magnesiumcitrat, Magnesiumoxid und Mineralien, die aus Aquamin® Algen erworben wurden)100 mg 25%
Zink (aus Zink Diglycinat) (TRAACS ®)15 mg 100%
Selenium (aus Glycinat Komplex von Selen) (TRAACS ®)200 mcg 286%
Kupfer (aus Kupfer Diglycinat) (TRAACS®)1 mg 50%
Mangan (aus Mangan Diglycinat) (TRAACS®)2 mg 100%
Chrome (aus Chelavite® Chrom) (TRAACS®)120 mcg 100%
Molybdän (aus Molybdändiglycinat) (TRAACS®)75 mcg 100%
Kalium (aus Kaliumchlorid)25 mg < 1%
Nachtkerzenöl (Oenothera biennis) (Samen)500 mg
Ein Konzentrat aus Cranberry (Vaccinium macrocarpon) (Frucht)100 mg
Ackerschachtelhalm (Equisetum arvense) (oberirdische Teile) (mindestens 8% Kieselsäure)50 mg
Alpha-Liponsäure 25 mg
Cholin (aus Cholin Ditartrat)25 mg
Traubenkernextrakt (Vitis vinifera)25 mg
Grüntee-Extrakt (Camellia sinensis) (Blatt)25 mg
Inositol 25 mg
CoQ10 (als Ubichinon)10 mg
Lycopin (LYC-O-MATO®) (aus einem natürlichen Tomatenextrakt)500 mcg
Lutein (FloraGLO®) (aus Ringelblumen)500 mcg

Andere Zutaten

Weichkapsel (Gelatine, Glyzerin, Wasser, Karob), Leinöl, Sojalecithin, Bienenwachs

 

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit

Kalorien

Informationen

Kalorien ist der herkömmliche Name der Einheit, der den Energiewert von Nahrungsmitteln, den Energiebedarf und den Verbrauch des menschlichen Körpers ausdrückt, der tatsächlich 1 Kilokalorie (1 kcal) beträgt. 1 Kilokalorie ist die Menge an Wärmeenergie, die zum Erhitzen von 1 g Wasser und 1 Grad Celsius benötigt wird. Im SI-System beträgt die Wärmeenergieeinheit 1 Joule (1J), was 4,185 kcal entspricht.

Der Energiewert wird auf der Grundlage der chemischen Zusammensetzung eines bestimmten Lebensmittelprodukts unter Verwendung des sogenannten bestimmt physiologische Energieäquivalente. Das am häufigsten verwendete Atwater-Äquivalent ist: für Protein 4 kcal/g, für Kohlenhydrate 4 kcal/g und für Fett 9 kcal/g.

Energiewert durchgeführt am sogenannten "Kalorienbombe" ist das physikalische Energieäquivalent von: 4,1 kcal pro 1 g Kohlenhydrate, 5,65 kcal pro 1 g Protein, 9,45 kcal pro 1 g Fett.

Der Nährwert bestimmt den Grad der Eignung eines Lebensmittelprodukts für die Umsetzung menschlicher Lebensfunktionen. Je höher die Bioverfügbarkeit, desto geringer der Verbrauch, um Wirkungen zu erzielen.

Fett

Informationen

Fett ist ein essentieller Nährstoff für pflanzliche und tierische Organismen. Aufgrund des Nährwerts und der Zusammensetzung teilen wir Fette in: gesättigte (einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fettsäuren) und ungesättigte Fettsäuren (einschließlich: essentielle Fettsäuren - EFA). Die Gruppe der Fette umfasst: spezifische Fette (Triacylglycerine, Wachse), komplexe Fette (Glycolipide, Phospholipide), Sterole und Isoprenoide. Gesättigte Fettsäuren sind eine Gruppe von Fettsäuren mit unterschiedlichen Längen in der Kohlenstoffkette, in denen mit Ausnahme der Carboxylgruppe jedes der Kohlenstoffatome durch eine Einfachbindung verbunden ist. Sie können das Lipidprofil nachteilig beeinflussen, daher sollten sie in begrenzten Mengen verwendet werden. Fette sind eine konzentrierte Energiequelle mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, um den Verzehr und das Schlucken von Lebensmitteln zu erleichtern. Sie erfüllen Baufunktionen (sie sind Teil der Zellmembranen und bilden die weiße Substanz des Gehirns mit). EFAs sind Vorläufer von Gewebshormonen und biologisch aktiven Verbindungen. Zu den ungesättigten Fettsäuren gehören Säuren aus den Gruppen Omega-3, Omega-6 und Omega-9 (die letzte Ziffer gibt an, am Ende der Kette eine Doppelbindung in der Kohlenstoffkettenreaktion besteht). EFAs umfassen: mittelkettige Omega-3 [n-3] -Säuren, die in der EFA [essentielle ungesättigte Fettsäuren] enthalten sind, und langkettige (Eicosapentaensäure [EPA] und Docosahexaensäure [DHA]), Omega-6 und Omega-9. Die Zahl (neben dem Namen Omega) zeigt an, dass die letzte Doppelbindung in der Kohlenstoffkette am dritten Kohlenstoffatom vom Ende an auftritt. Säuren aus der Omega-3-Gruppe sind ein wichtiger Bestandteil von Zellmembranen, sie sind Vorläufer und biologische Aktivatoren von Eicosanoiden und die Bausteine der weißen Substanz des Gehirns. Sie müssen mit dem Verbrauch in den richtigen Anteilen an Omega-6-Säuren kombiniert werden.

Dosierung: Abhängig von der Nachfrage und der verwendeten Diät. Es wird allgemein angenommen, dass Fette 20-30% des Energie- (Heiz-) Wertes der täglichen Mahlzeiten ausmachen sollten.

Gesamtfettgehalt

Informationen

Gesamtfette - die Summe der Fette, die in Nahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln in den Körper eingebracht werden und sowohl gesättigte als auch ungesättigte Fettsäuren enthalten, einschließlich essentieller ungesättigter Fettsäuren. Die Gesamtfette ermöglichen dank der Energieerzeugung einen höheren Energieverbrauch während des Trainings und bewirken eine Regeneration nach dem Training. Sie sind teilweise im Körper gespeichert. Es wird angenommen, dass der Energiewert von Fett 9 kcal in 1 g beträgt. Neben der Energieerzeugung sind Fettsäuren ein Baustein der Zellmembranen und der weißen Substanz des Gehirns. EFAs sind Vorläufer von Gewebshormonen und biologisch aktiven Verbindungen. Es ist besonders wichtig, das richtige Verhältnis zwischen Omega-3- und Omega-6-Säuren einzuhalten.

Eiweiß

Informationen

Protein (Eiweiß, Polypeptide) ist ein Polymer, dessen Grundeinheiten (Monomere) Aminosäuren sind. Protein besteht aus Kohlenstoff-, Sauerstoff-, Stickstoff-, Wasserstoff- und Schwefelatomen und ist ein elementarer Nährstoff, der für das reibungslose Funktionieren des Körpers, des Bausteins und des Gewebekomponenten erforderlich ist. Es ist Teil von Hormonen, Enzymen und anderen bioaktiven Substanzen. Protein bestimmt den richtigen Stoffwechsel und den Verlauf von Energieprozessen sowie alle anderen Lebensprozesse. Die Quellen der natürlichen Proteinextraktion sind Lebensmittel tierischen Ursprungs (z. B. Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte) und Gemüse (Hülsenfrüchte, Sojabohnen). Proteinmangel führt zu Proteinmangelernährung und schwächt den Körper erheblich. Es kann zu Anämie, Verringerung der Immunresistenz, Muskelentspannung und Störungen des Verdauungssystems führen. Auch eine Überdosierung von Protein ist nicht ratsam, da dies zu einer Versauerung des Körpers führen und das Verdauungssystem stören und den Homocysteinspiegel im Blut erhöhen kann. Es ist ein Bestandteil vieler Nahrungsergänzungsmittel und Nährstoffe, die für das reibungslose Funktionieren des Körpers notwendig sind und sowohl geringe körperliche Aktivität als auch Kraft- und Ausdauerwettkämpfe zeigen.

Dosierung: Sportler in Kraftdisziplinen ca. 1,7 - 2,5 g/1 kg Körpergewicht; Sportler der Ausdauer- und Ausdauer-Kraft-Disziplinen ca. 1,3 - 2 g/1 kg Körpergewicht, Personen mit geringer Aktivität ca. 0,8 - 1,1 g/1 kg Körpergewicht/24 h. Berücksichtigen Sie bei der Schätzung der verbrauchten Proteinmenge den Verbrauch anderer Nährstoffe (Kohlenhydrate und Fette).

Vitamin A

Informationen

Vitamin A. (Retinol) kommt in Lebensmitteln tierischen Ursprungs vor (Seefisch, Fischöl, Aal, Schweine- und Rinderleber, Eier, Butter). Es ist in pflanzlichen Produkten als Provitamin A (b-Carotin) als starkes Antioxidans enthalten. Lebensmittel, die Provitamin A enthalten, sind gelbe und rote Früchte, inkl. Aprikosen, Tomaten. Es ist für den Aufbau und die Aufnahme von Proteinen unerlässlich, beeinflusst das normale Knochenwachstum und hilft bei der Behandlung von Augenkrankheiten. Es hemmt die übermäßige Wirkung des Schilddrüsenhormons Thyroxin, das parallel dazu eine übermäßige Anreicherung von Vitamin A verhindert. Wesentlich für die Sportdiät in Form von Nahrungsmitteln wie Nahrungsergänzungsmitteln und Nährstoffen.

Vitamin-A-Mangel führt zu Wachstumsverzögerung, Peeling und trockener Haut, Sehstörungen im Dunkeln (sogenannte Staubblindheit).

Überschüssiges Vitamin A führt zur Verkalkung des Skelettsystems und einiger Weichteile sowie zu Störungen des Glomerulus.

Dosierung: Es ist in sogenannten definiert „Mauseinheiten" und ist 5000 IE täglich.

Beta-Carotin

Informationen

Beta-Carotin (Provitamin A) ist eine fettlösliche Form von Vitamin A (Retinol). Es ist ein Vitamin, das für den Aufbau und die Absorption von Proteinen notwendig ist und für die Rekonstruktion des Skelettsystems notwendig ist. Unersetzlich bei der Behandlung von Augenkrankheiten (beugt deren Schwäche und sogenannter Hühnerblindheit vor). Es verstärkt das Immunsystem. Es ist ein starkes Oxidationsmittel. In seiner natürlichen Form kommt es nur in Pflanzen vor (im Gegensatz zu Retinol in Lebensmitteln tierischen Ursprungs) wie Mangold, Kürbis, Grünkohl, Karotten, Aprikosen, Tomaten). Erhältlich in Form von Nahrungsergänzungsmitteln und Nährstoffen als wesentlicher Bestandteil der Sportdiät.

Vitamin C

Informationen

Vitamin C. (Ascorbinsäure) gehört zu den in Flüssigkeiten löslichen Vitaminen, kann aus Lebensmitteln (Obst und Gemüse) oder als synthetisches Produkt gewonnen werden. Die größten Ressourcen sind: Brokkoli, Rosenkohl, Grünkohl, schwarze Johannisbeere und Weißdorn, Zitrusfrüchte, Tomaten, italienischer Kohl, Kartoffeln. Im Prinzip begrenzt sie der Verzehr von Vitamin C aus Lebensmitteln nicht die Menge, die Sie aufnehmen. Vitamin C (Ascorbinsäure) ist ein starkes Antioxidans, wirkt antitoxisch, stärkt das Immunsystem, indem es das Risiko einer bakteriellen Infektion beseitigt. Vitamin C verhindert das Brechen von Blutgefäßen, beeinflusst den Cholesterinspiegel im Blut. Es erhöht die Eisenaufnahme signifikant. Es hemmt die Entwicklung von Krebszellen. Sie senkt den Stress.

Vitamin C-Mangel führt zu abnormaler Bindegewebsentwicklung, Kapillarruptur, Knochencalciumstörungen, beeinträchtigter Eisenabsorption und Skorbut. In Abwesenheit von Vitamin C heilen alle Arten von Verletzungen schlecht. Vitamin C-Mangel kann durch Rauchen verursacht werden; Jede Zigarette zerstört bis zu 100 mg Vitamin C.

Dosierung: Der tägliche Bedarf beträgt 60–80 mg. Dies schränkt die Möglichkeit des Konsums höherer Dosen nicht ein. Einige Nebenwirkungen können nur bei längerer Anwendung von synthetischem Vitamin C auftreten.

Vitamin D

Informationen

Vitamin D gehört zu fettlöslichen Vitaminen, kommt in drei Formen vor: Calciferol (Vitamin D1), Ergocalciderol (Vitamin D2) und Cholecalciferol (Vitamin D3), die unter dem Einfluss von Sonnenlicht, mindestens 15 Minuten pro Tag, gebildet werden. In Abwesenheit von Sonnenlicht sollte sie in Form von Fischöl (Vitamin A + D3) und Fischölen in Lebensmitteln verabreicht werden. Verantwortlich für die Aufnahme von Kalzium und Phosphor. Sie ist ein Knochenbaumaterial, das besonders während der Schwangerschaft, Kindheit und für Sportler notwendig ist. Es ist ein Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln und Nährstoffen im Leistungssport. Ein Mangel an Vitamin D bei Kindern führt zu Wachstumshemmung und Rachitis.

Vitamin D-Mangel bei Erwachsenen ist die Ursache für Osteomalazie.

Überschüssiges Vitamin D verursacht Kopfschmerzen, Alopezie, Übelkeit, Schläfrigkeit, Sehstörungen, lange Knochenschmerzen und Kalziumablagerungen.

Dosierung: 400 IE (Mauseinheiten) während des Tages.

Cholecalciferol

Informationen

Cholecalciferoloder Vitamin D.3ist eine organische Chemikalie aus der Vitamin-D-Familie. Sie kommt natürlich in fettem Fisch, Fischöl, Eigelb, Milch und Milchprodukten vor. Es wird auch im menschlichen Körper synthetisiert. Es wird aus den Horn- und Grundschichten der Epidermis von 7-Dehydrocholesterin in Keratinozyten gebildet, und die notwendige Bedingung, um diesen Prozess auszulösen, ist die UVB-Strahlung der Haut mit einer Wellenlänge von 290-315 nm.

Cholecalciferol ist eine biologisch inaktive Verbindung. Im Körper unterliegt es einer enzymatischen Hydroxylierung - einmal in der Leber unter Beteiligung von 25-Hydroxylase, wenn Calcidiol gebildet wird, und zum zweiten Mal in den Nieren, wo Calcidiol unter dem Einfluss von 1-α-Hydroxylase in die endgültige aktive Form umgewandelt wird, die Calcitriol ist.

Die wichtigste Rolle von Vitamin D3 im Körper ist eine Regulation des Kalzium- und Phosphatstoffwechsels, die direkt mit der korrekten Mineralisierung des Skeletts zusammenhängt. Darüber hinaus ist es an der Zellproliferation und -differenzierung, der Insulinsekretion und einigen Funktionen des Nerven-, Hormon- und Immunsystems beteiligt.

Cholecalciferol ist die beliebteste Form von Vitamin D in Nahrungsergänzungsmitteln. Untersuchungen zeigen, dass eine Nahrungsergänzung mit Vitamin D in dieser Form den Spiegel von 25 (OH) D3 am effektivsten und schnellsten erhöht - ein Metabolit, der ein Marker für den Vitamin D-Spiegel im Körper ist.

Dosierung: in Übereinstimmung mit den Standards (empfohlene tägliche Einnahme) für bestimmte Altersgruppen.

Vitamin E

Informationen

Vitamin E (Tocopherol) ist fettlöslich. Dank ihrer antioxidativen Wirkung schützt sie andere Vitamine (z. B. Vitamin A). Sie schützt den Körper vor freien Radikalen, stärkt die Wände und den Durchsatz von Blutgefäßen und bewirkt, dass sie sich ausdehnen und Gerinnsel auflösen. Durch die Reduzierung der Blutgerinnung wird sie als Antiatherosklerotikum eingesetzt, um eine normale Schwangerschaft zu ermöglichen. In Zusammenarbeit mit Selen verzögert sie den Alterungsprozess von Zellen und stärkt das Bindegewebe. Sie kommt in Lebensmitteln vor: Vollkornbrot, Sprossen und Getreide, pflanzliche Öle (Sojabohnen, Sonnenblumen), Sojabohnen- und Sonnenblumenkerne, pflanzliche Fette und Hühnereigelb. Sie wird auch in der Sportmedizin in Form von Nährstoffen und Nahrungsergänzungsmitteln verwendet.

Vitamin E-Mangel begrenzt die Struktur der roten Blutkörperchen, verursacht Muskelveränderungen und Störungen im Verlauf der Schwangerschaft bei Frauen.

Dosierung: Bei Kindern 0,5 mg/1 kg Gewicht; bei Erwachsenen 10-30 mg täglich.

D-Alpha-Tokopherol

Informationen

D-alpha-Tokopherol - eine natürliche Form von Vitamin E, die als die optimalste für die Verwendung in der Nahrungsergänzung angegeben wird. Es ermöglicht Ihnen, die Mängel dieser äußerst wichtigen Verbindung für den menschlichen Körper effektiv zu beheben.

Vitamin E ist ein äußerst wichtiger biologischer Wirkstoff, der in vielen Geweben des menschlichen Körpers vorhanden ist und für dessen ordnungsgemäße Funktion erforderlich ist. Seine Mängel können sich in einer Schwächung der kognitiven Fähigkeiten, Sehstörungen, Muskelschwäche und Unfruchtbarkeit äußern. Es ist auch an der Erythropoese beteiligt, was dazu führt, dass eine zu geringe Versorgung zu Anämie führen kann.

Darüber hinaus spielt Vitamin E als Antioxidans eine wichtige Rolle im menschlichen Körper. Es ist in der Lage, die Menge an freien Radikalen zu reduzieren und negativen oxidativen Stress zu reduzieren.

Bei der Nahrungsergänzung mit d-alpha-Tocopherol ist zu beachten, dass es zusammen mit Vitamin A, D und K zur Gruppe der fettlöslichen Verbindungen gehört. Daher sollten Nahrungsergänzungsmittel, die Vitamin E enthalten, zusammen mit einer fetthaltigen Mahlzeit eingenommen werden.

Vitamin K

Informationen

Vitamin K kommt in der Triade der Vitamine vor: Phyllochinon (Vitamin K1), Menachinon (Vitamin K2) und Menadion (Vitamin K3), fettlöslich. Sie wird von Bakterien produziert, die im menschlichen Dickdarm leben. Natürliche Quelle von Vitamin K sind: Eier, Grünkohl, Blumenkohl, Kohl, Fleisch, Milch, Salat, Spinat, Fischöl und Leber. In synthetischer Form wird sie Neugeborenen verabreicht, um die Sterilität des Verdauungstrakts zu verringern. Sie wird aufgrund seiner Beteiligung am Prothrombinbildungsprozess als Antihämorrhagikum verwendet. Sie erhöht die antibakterielle und antimykotische Resistenz des Körpers. Sie verhindert starke Blutungen während der Menstruation bei Frauen.

Ein Vitamin-K-Mangel führt zu äußeren Blutungen und Ekchymosen auf der Haut, wodurch die Prothrombinsynthese in der Leber geschwächt wird (insbesondere bei gleichzeitiger Einnahme von Antibiotika und Sulfamiden).

Menachinon

Informationen

Was ist der Menaquinone-Inhaltstoff?

Menaquinone ist der Begriff für Vitamin K2. Es kommt in kurz- und langkettigen Formen vor, von denen MK-4 und MK-7 am beliebtesten sind und 4 bzw. 7 Isoprenreste in den Seitenketten aufweisen.

Vitamin K2 zeigt das breiteste Wirkungsspektrum durch Osteocalcin, das aktiviert werden kann. Dank dieses von Knochenzellen produzierten Hormons kann es die Knochenmineraldichte und den Zustand der Blutgefäße unterstützen und das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen verringern. Eine interessante Eigenschaft dieses Vitamins ist die Stimulation von Leydig-Zellen zur Synthese von Testosteron, was für Männer von besonderem Interesse sein wird. K2 hat auch neuroprotektive Eigenschaften, die vor Glutamat-induzierter Exzitotoxizität und oxidativem Stress durch Glutathionmangel schützen. Osteocalcin kann auch die Freisetzung von Adiponectin aus Fettzellen erhöhen, wodurch es möglich ist, eine bessere Insulinsensitivität zu erreichen und Entzündungen zu reduzieren.

Menachinon ist in Nahrungsergänzungsmitteln enthalten, die im Geschäft muscle-zone.pl

erhältlich sind

Vitamin B1 (Thiamin)

Informationen

Vitamin B1 (Thiamin, Aneurin) verbessert die geistige Leistungsfähigkeit und stärkt das Nervensystem, um die ordnungsgemäße Funktion des Gehirns sicherzustellen. Es verbessert die Funktionen des Herzens und der Muskulatur. Es ist hilfreich bei der Behandlung von Herpes zoster. Es ist am Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Fetten beteiligt. Natürliche Quellen von Vitamin B1 sind: dunkles Brot, Hefe, Eier, rohes Gemüse, Fleisch, Milch, Hülsenfrüchte und Käse.

Ein Mangel an Vitamin B1 behindert den Zuckerabbau (Katabolismus), führt zu Appetitlosigkeit und Magen-Darm-Störungen, kann zu Polyneuritis und Beriberi-Erkrankungen führen.

Dosierung: Die tägliche Norm beträgt 1-2 mg.

Thiaminhydrochlorid

Informationen

Benfothiamin - eine hoch bioverfügbare Form von Thiamin, auch Vitamin B1 genannt. Aufgrund der wichtigen Rolle, die es im Kohlenhydratstoffwechsel spielt, ist seine erhöhte Versorgung für Menschen mit zu hohem Blutzuckerspiegel angezeigt. Es erleichtert die Verarbeitung im Körper und unterstützt Maßnahmen zur Wiederherstellung eines optimalen Glukosespiegels. Es spielt auch eine wichtige Rolle im Stoffwechsel von Nährstoffen als integraler Bestandteil des Carboxylase-Coenzyms - Thiaminpyrophosphat.

Einige Quellen weisen darauf hin, dass die Wirksamkeit von Thiamin gegen die kardiovaskuläre Gesundheit neben der Unterstützung der Blutzuckersenkung auch durch die Optimierung des Blutdrucks ausgedrückt wird. Obwohl dieser Aspekt der Wirksamkeit von Vitamin B1 weiterer Forschung bedarf, ist dies ein weiteres Argument, das auf die besondere Notwendigkeit hinweist, eine angemessene Thiaminversorgung durch Personen mit einem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen sicherzustellen.

Zu den Menschen, die besonders anfällig für Vitamin-B1-Mangel sind, gehören auch Menschen, die übergewichtig sind und häufig Alkohol trinken.

Vitamin B2 (Riboflavin)

Informationen

Vitamin B2 (Riboflavin) ist in Flüssigkeiten löslich, ist am Stoffwechsel von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten beteiligt. Sie wird für das Körperwachstum benötigt. Sie ist an der Produktion von Erythrozyten (roten Blutkörperchen) beteiligt. Sie ist in natürlichen Lebensmitteln wie Hefe, Fleisch (insbesondere Leber, Nieren, Herzen), Milch, Fisch und grünem Blattgemüse enthalten.

Vitamin B2-Mangel hemmt Wachstum, Munderkrankungen, Haarausfall und Fettigkeit, Seborrhoe und Nagelablösung. Sie erhöht die Hautrauheit und neigt zu Akne und fettiger Haut.

Dosierung: 1-2 mg täglich.

Vitamin B3

Informationen

Vitamin B3 (Vitamin PP, Niacin, Nikotinsäure, Nikotinamid) ist ein Amid der Niacin-Nikotinsäure. Es wird in Zusammenarbeit mit den Vitaminen B1, B2 und B6 bei der Hormonsynthese während des Stillens eingesetzt. Es sorgt für das reibungslose Funktionieren des Gehirns und des Nervensystems. Es ist hilfreich bei Entzündungen der Haut. Sie ist notwendig für die Synthese von Sexualhormonen, Östrogenen, Testosteron, Cortison und Insulin. Sie verliert seine Eigenschaften im Herstellungs- und Lagerungsprozess nicht. Die Quellen für die Gewinnung von Vitamin PP sind sowohl tierische (mageres Fleisch, Eier, Fisch) als auch pflanzliche (Datteln, Feigen, Nüsse, Pflaumen).

Dosierung: 2-12 mg/Tag für Kinder, 14 mg/Tag für Frauen, 16 mg/Tag für Männer und 17-18 mg/Tag für schwangere oder stillende Frauen.

Inositolhexanicotinat (HNI)

Informationen

Inositolhexanicotinat (HNI), auch bekannt als Inositolhexaniacat, wird mit Inositolniacin verestert.

HNI wird im Körper hydrolysiert und setzt allmählich Nikotinsäure und Inosit frei. Solche Eigenschaften machen diese Form nicht nur sehr effektiv, sondern verursachen auch keine Nebenwirkung in Form eines sogenannten Erythems Der "Flush" -Effekt (Rötung hauptsächlich im Gesicht, an den Unterarmen, am Hals), der mit Standardformen von Niacin einhergeht und für viele Menschen sehr störend ist.

Inositolhexanicotinat ist ein Bestandteil von Niacin, das Nahrungsergänzungsmittel enthält. Es wird vermutet, dass Inositolhexanicotinat genauso wirksam ist wie Niacin allein (es kann sich auf die Senkung des Cholesterinspiegels auswirken). Aufgrund des verringerten Risikos von Symptomen wie Hautrötung, Juckreiz und Kribbeln kann es eine großartige Lösung für Menschen sein, die mit unangenehmen Symptomen geben sie die traditionelle Vitamin B3-Supplementierung auf.

Vitamin B6

Informationen

Vitamin B6 (Pyridoxin, Pyridoxal, Pyridoxamin) ist in Flüssigkeiten löslich. Sie ist beteiligt am Protein- und Kohlenhydratstoffwechsel. Durch die Senkung des Fettgehalts im Blut können sie sich nicht im Körper ansammeln. Sie ist hilfreich bei der Aufnahme von Magnesium und Vitamin B12 (Cobalamin). Sie wirkt krampflösend auf die Muskeln und entzündungshemmend bei Gelenkschmerzen. Sie hat eine anti-atherosklerotische Wirkung. Sie bietet effektive Gehirnarbeit. Sie erhöht die Energie durch Steigerung der menschlichen Kraft. Der Bedarf an Vitamin B6 steigt während der Schwangerschaft und Stillzeit von Säuglingen. Die natürlichen Produkte umfassen: Hefe, Eier, Weizenkeime, Fleisch (Leber), Weizenkleie, Nüsse, Erdnüsse, Sojabohnen. Es gibt eine Hypothese, dass sie von Darmbakterien synthetisiert werden kann.

Ein Mangel an Vitamin B6 führt zu Störungen des Proteinstoffwechsels, einer Abnahme der Lymphozyten im Blut, zu Schläfrigkeit und erhöht die Müdigkeit.

Dosierung: 1,5-2,5 mg täglich (erhöhter Bedarf während der Schwangerschaft und Stillzeit).

Pyridoxinhydrochlorid

Informationen

Was ist der Pyridoxinhydrochlorid-Inhaltstoff?

Pyridoxinhydrochlorid ist die grundlegende, am häufigsten verwendete Form von Vitamin B6 in Nahrungsergänzungsmitteln und angereicherten Lebensmitteln. Es ist ein wasserlösliches Vitamin. Im Körper wandelt es sich in die aktive Form des Vitamin-Pyridoxal-Phosphats um.

Vitamin B6 ist ein Cofaktor für viele enzymatische Reaktionen. Es ist an der Produktion vieler Neurotransmitter wie GABA, Serotonin und Katecholamine beteiligt und am Stoffwechsel von Aminosäuren, Kohlenhydraten und Lipiden beteiligt. Es ist ein wichtiger Faktor für die Bildung von roten Blutkörperchen und Hämoglobin, und sein Mangel kann einer der Faktoren sein, die der Anämie zugrunde liegen. Dieses Vitamin trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Energiestoffwechsels bei und ist wichtig für die Aufrechterhaltung des Wohlbefindens und der geistigen Verfassung. Seine Anwesenheit unterstützt den Abbau von proinflammatorischem Homocystein zu Cystein und anderen Metaboliten, wodurch das Risiko für Arteriosklerose und Herzerkrankungen verringert werden kann.

Pyridoxinhydrochlorid ist in vielen Vitamine B-Komplexen sowie in Vitamin- und Mineralstoffpräparaten enthalten, die im Angebot des Geschäfts muscle-zone.pl

erhältlich sind

Pyridoxal-5-phosphat (P-5-P)

Informationen

Pyridoxal-5-phosphat (P-5-P) - eine als coenzymatisch bezeichnete Form von Vitamin B6, die vom menschlichen Körper am besten aufgenommen wird. Es ist mit der direkten Stoffwechselaktivität von 5-Pyridoxalphosphat im menschlichen Körper verbunden. Es muss keine biochemischen Veränderungen im Körper erfahren, um als biologisch aktiver Bestandteil in die Stoffwechselwege gelangen zu können.

Vitamin B6 ist ein äußerst wichtiger Faktor, der die Wirkung vieler Prozesse im Körper reguliert, da es im Körper als Coenzym fungiert, das für die Aktivierung vieler wichtiger Enzyme erforderlich ist. Dank dessen reguliert es den Stoffwechsel auf vielen Ebenen und seine ausreichende Versorgung trägt zur Aufrechterhaltung der Körperhomöostase bei.

Ein weiterer Aspekt der Wirksamkeit von Vitamin B6 ist seine Wirkung auf die Normalisierung emotionaler Zustände. Es fördert die Entspannung, erleichtert das Einschlafen und das Einschlafen in einen tiefen, wertvollen Schlaf. Die besondere Wirkung von P5P auf die Psyche ist bei Frauen vor der Periode angezeigt, da es eine signifikante Fähigkeit zeigt, die Symptome des prämenstruellen Syndroms zu reduzieren.

Eine Vitamin B6-Supplementierung wirkt sich auch positiv auf die Funktionen des Nervensystems aus. Es fördert die Ernährung von neuronalen Geweben und optimiert die Freisetzung von Neurotransmittern, was die ordnungsgemäße Nervenleitung fördert, aber auch neuroprotektive Eigenschaften aufweist. Es wurde gezeigt, dass Vitamin B6 das Risiko für die Entwicklung der Parkinson-Krankheit verringert.

Einige Quellen weisen auch auf die Fähigkeit von Pyridoxal-5-phosphat hin, das Krebsrisiko zu verringern. Diese Wirksamkeit wird insbesondere bei Brustkrebs festgestellt.

Vitamin B9 (Folsäure)

Informationen

Vitamin B9 (Folsäure, Folacin, Vitamin M) ist Teil des wasserlöslichen B-Komplexes. Sie ist in Zusammenarbeit mit Vitamin B12 an der Produktion von Erythrozyten beteiligt und verhindert Anämie. Ihre Moleküle sind an der Katalyse hämatopoetischer Prozesse beteiligt. Zusammen mit den Vitaminen B6 und B12 unterstützt sie die Behandlung von Hyperhomocysteinämie. Sie beseitigt Störungen im Verdauungstrakt. Sie beeinflusst das reibungslose Funktionieren des Immunsystems und ist während der Schwangerschaft erforderlich, da der Mangel zu Defekten im Neuralrohr des Fötus führt. In natürlichen Inhaltsstoffen kommt sie in Hefe, Eiern, Leber, grünem Gemüse vor und wird im Verdauungstrakt von Darmbakterien synthetisiert.

Dosierung: Der Tagesbedarf beträgt 0,1-0,2 mg.

Vitamin B12

Informationen

Vitamin B12 (Cobalamin, Cyanocobalamin) gehört zu den in Flüssigkeiten löslichen Vitaminen. Sie ist an der Produktion von Erythrozyten beteiligt und ist notwendig, damit der Körper Eisen aufnehmen kann. Sie wirkt beruhigend, wirkt sich positiv auf die Konzentration und positiv auf das Gedächtnis aus. Sie intensiviert seine Wirkung in Zusammenarbeit mit Folsäure (Vitamin M). Sie ist in der Regel in Produkten tierischen Ursprungs, Fisch und Milchprodukten enthalten. Sie enthält Mikroelemente.

Ein Mangel an Vitamin B12 kann zu bösartiger Anämie, allgemeiner Schwäche und Immunität des Körpers, Wachstumshemmung und Schädigung der Myelinscheide der Nerven führen.

Methylcobalamin

Informationen

Was ist der Methylcobalamin-Inhaltstoff?

Methylcobalamin ist eine biologisch aktive Form von Vitamin B12. Es ist eine von zwei Formen dieses Vitamins, die als Cofaktoren bei verschiedenen Reaktionen verwendet werden können. Es unterscheidet sich vom beliebten Cyanocobalamin durch das Vorhandensein einer Methylgruppe anstelle von Cyanid, wodurch der Körper von der Notwendigkeit befreit wird, diesen schädlichen Faktor zu neutralisieren.

Die Methylgruppe aus Methylcobalamin kann auf Homocystein übertragen werden, wodurch sie in die Form von Methionin zurückkehrt und sich dann in SAMe umwandelt, das der Hauptdonor von Methylgruppen in unserem Körper ist. Diese Methylgruppen können dann bei der Produktion von Kreatin, beim Metabolismus von Neurotransmittern und im Rahmen der DNA-Methylierung verwendet werden, wodurch wir das entsprechende Energieniveau, eine bessere Stimmung und allgemein einen besseren Körperzustand erreichen. B12 ist ein Coenzym für drei Gruppen von Enzymen: Isomerasen, Methyltransferasen und Dehaloasen.

Neben der Beeinflussung des Nervensystems ist die Versorgung mit Vitamin B12 auch für die ordnungsgemäße Synthese von roten Blutkörperchen und Hämoglobin sowie für die Vorbeugung von Anämie von großer Bedeutung.

Methylcobalamin in Monosupplements und komplexen Vitaminkomplexen finden Sie im Angebot des Geschäfts muscle-zone.pl

Vitamin B7 (Biotin)

Informationen

Biotin (Vitamin H, Coenzym R) gehört zur Gruppe der B-Vitamine aufgrund des Gehalts an Schwefelverbindungen, die an der Synthese von Ascorbinsäure (Vitamin C) beteiligt sind. Sie wird auch im Darm synthetisiert. Sie unterstützt die Hormonproduktion und reguliert den Cholesterinspiegel. Sie reduziert Muskelschmerzen. Sie verhindert Haarausfall und Vergrauung. Sie lindert Hautentzündungen. Sie ist nicht giftig. Sie wird oft mit anderen Vitaminen der Gruppe B sowie mit Vitamin A kombiniert. Natürliche Bezugsquellen sind: Vollkornbrot, Hefe, Eier (Eigelb), Milch, brauner Reis und Käse.

Tagesbedarf: 100-300 mg täglich.

Vitamin B5 (Pantothensäure)

Informationen

Vitamin B5 (Kalziumpantothenat, Pantothensäure, Pantothenol) ist Teil des Vitamin B-Komplexes. Sie beeinflusst die Entwicklung des Zentralnervensystems und ist ein Baustein der Zellen. Im Körper wird sie von Darmbakterien synthetisiert. Sie kommt in tierischen (Fleisch, Nieren, Leber) und pflanzlichen Produkten (Weizenkeime, Kleie, Nüsse, Getreidekörner, grünes Gemüse) vor. Sie beugt Müdigkeit und übermäßigem Stress vor, beschleunigt die Heilung von Schnitten und Wunden und stimuliert Nebenwirkungen bei der Verwendung von Antibiotika. Ein Mangel verursacht Veränderungen auf der Haut und Probleme mit der Blutgerinnung.

Calciumpantothenat

Informationen

Calciumpantothenat - Pantothensäure und Calciumsalz, die zur Ergänzung der Versorgung mit dem ersten dieser Stoffe verwendet werden und zur Gruppe der Verbindungen gehören, die den Namen Vitamin B5 tragen. Es ist in vielen biochemischen Prozessen im menschlichen Körper aktiv und ein äußerst wichtiger Faktor für die Aufrechterhaltung der Homöostase.

Die richtige Versorgung mit Pantothensäure ermöglicht die Aufrechterhaltung eines effizienten Stoffwechsels der zugeführten Nährstoffe, wodurch ungestört Energie daraus gewonnen werden kann. Mängel an dieser Verbindung können sich in chronischer Müdigkeit und mangelnder Kraft äußern, insbesondere bei körperlich aktiven Menschen.

Darüber hinaus ist Pantothensäure auf dem Syntheseweg vieler wichtiger Hormone vorhanden, wodurch ihre ausreichende Versorgung den Hormonhaushalt sicherstellt. Testosteron ist eines der Hormone, die von seiner Aufnahme abhängen, was bedeutet, dass Pantothensäuremangel die sexuelle Funktion negativ beeinflussen kann.

Die kardioprotektive Wirkung von Pantothensäure ist ebenfalls angegeben. Es fördert die Aufrechterhaltung einer normalen Myokardfunktion und verringert auch das Risiko für Atherosklerose durch die Fähigkeit, das Lipidprofil zu optimieren.

Kalzium

Informationen

Kalzium (chemisches Element, Symbol Ca, Nummer 20, aus der Beryllium-Gruppe) ist der Grundbaustein von Knochen und Zähnen, in dem 99% dieses Elements in Form von Rydroxapatit gespeichert sind. Beim Aufbau von Knochen und Zähnen ist Phosphor im richtigen Verhältnis wichtig. Es ist ein alkalibildendes Element und Aktivator vieler Enzyme (ATPase), die für die Freisetzung von ATP-Energie erforderlich sind. Es hat einen signifikanten Einfluss auf die Blutgerinnung und reguliert den Blutdruck und die neuromuskuläre Überleitung. Dank der verringerten Durchlässigkeit der Zellmembranen werden die Symptome von Nahrungsmittelallergien gelindert. Calcium ist aktiv am Eisenstoffwechsel beteiligt, interagiert mit den Vitaminen A, C und D sowie mit Phosphor, Magnesium. Natürliche Kalziumquellen sind tierische Produkte (Milchprodukte, Sardinen, Lachs, mit Knochen verzehrte Sprotten) und pflanzliche Produkte (Nüsse, Sojabohnen, Sonnenblumenkerne). Die Resorption erfolgt im Dünndarm (seltener im Dickdarm) und wird durch den Gehalt an Laktose, unlöslichen Ballaststoffen, organischen Säuren und Alkalinität (niedriger pH-Wert) beeinflusst. Organische Verbindungen (Lactat, Aminosäurecholat usw.) werden am besten absorbiert. Die Behinderung der Kalziumaufnahme wird verursacht durch: Phyt- und Oxalsäure und überschüssiges Fett. Wissenschaftliche Studien haben bestätigt, dass die Kombination von Kalzium, Magnesium, Bor und Vitamin D in einer Dosis von 3 mg/24 h Osteoporose wirksam verhindert. Es gibt beide Monopräparate (angereichert mit Vitamin D auf dem Supplementmarkt3) und Mehrkomponenten verfügbar unter www.muscle-zone.pl

Calciummangel äußert sich in Störungen der Knochenstruktur (Osteoporose) und des Eisenstoffwechsels. Symptome sind Rachitis, Krämpfe und Muskelzittern, Osteoporose.

Der Überschuss resultiert aus einer Überdosierung von Kalziumpräparaten unter Zusatz von Vitamin D3 bei Kindern und Überdosierung von Kalzium (Hyperkalzämie) bei Erwachsenen. Symptome einer Hyperkalzämie sind: Appetitlosigkeit, Erbrechen und Verstopfung.

Die Dosierung in verschiedenen Veröffentlichungen mit widersprüchlichen Daten ist angegeben: 800 - 1000 mg/24 h (100 - 500 mg/24 h)

Calciumcarbonat

Informationen

Calciumcarbonat - ein Salz von Kohlensäure und Kalzium, das aufgrund seiner hohen Bioverfügbarkeit in Nahrungsergänzungsmitteln als eine der Formen von Kalzium verwendet wird. Es hat einen alkalischen Charakter und kann daher zur Neutralisierung der Magenumgebung verwendet werden.

Calcium ist ein Makronährstoff, der für das reibungslose Funktionieren des Körpers notwendig ist. Es ist ein Baumaterial für Knochen und Zähne, es bestimmt deren mechanische Festigkeit. Eine ausreichende Kalziumversorgung verhindert Osteoporose bei älteren Menschen und ermöglicht die ordnungsgemäße Entwicklung des Skelettsystems bei Kindern. Es ist ein Aktivator vieler Enzyme, nimmt an entzündlichen Prozessen teil, reguliert die Sekretion einiger Hormone. Es ist auch für die Muskelkontraktion notwendig, es konditioniert auch den Blutgerinnungsprozess. Zusätzlich ermöglichen Calciumionen die Übertragung eines Nervenimpulses durch Synapsen, wodurch die normale Neurotransmission reguliert wird.

Der Kalziumbedarf steigt mit zunehmender Trainingsbelastung des Körpers, daher wird eine erhöhte Kalziumversorgung bei Sportlern empfohlen. Ein erhöhter Kalziumverlust kann auch durch eine proteinreiche Ernährung verursacht werden.

Eisen

Informationen

Eisen ist in Farbstoffen in Form von Häm (Hämoglobin und Myoglobin in Fleisch), Nicht-Häm (in pflanzlichen Produkten) und Enzymen enthalten, die für den Transport und die Speicherung von Sauerstoff im Körper verantwortlich sind. Es kommt in Enzymen vor, die verantwortlich sind für: den Fettsäurestoffwechsel, die Prostaglandin-Biosynthese und den Tryptophan-Katabolismus. Die Eisenaufnahme in pflanzlichen Produkten ist geringer als in tierischen Produkten. In pflanzlichen Produkten wird es durch die darin enthaltenen chemischen Verbindungen reduziert: Phytate und Oxalate sowie Calcium und hoher Säuregehalt (pH-Faktor). Nur 8% des verbrauchten Eisens werden vom Körper aufgenommen und ins Blut transportiert. Für die Aufnahme ist eine ausreichende Menge erforderlich: Kobalt, Mangan, Kupfer und Vitamin C. Eisen selbst ist für den Metabolismus der Vitamine der Gruppe B. Die Quellen für den Eisenerwerb sind tierische Produkte (Fleisch, Innereien, Eigelb) und pflanzliche Produkte (Vollkornbrot, Bohnen, Kakao, Petersilie, Nüsse, Sojabohnen). Eisen wird auch in synthetischer Form als Bestandteil von Vitaminmineralien und Mineralstoffen sowie als Monopräparation gefunden, die häufig mit Vitamin C angereichert ist. Nahrungsergänzungsmittel mit Eisenverbindungen werden Sportlern bei intensiven Trainingseinheiten und Menschen ohne Fleisch (Vegetarier und Veganer) empfohlen.

Eisenmangel verursacht hauptsächlich Anämie. Die Verwendung einer großen Menge starken Kaffees oder Tees behindert die Aufnahme von Eisen. Symptome eines Eisenmangels sind: Schlaflosigkeit, Durchfall, gestörte Körpertemperatur, Atrophie der Warzen auf der Zunge, verminderte Belastbarkeit sowie geistige und geistige Leistungsfähigkeit.

Überschüssiges Eisen verringert die Absorption anderer Elemente (z. B. Zink, Kupfer), verringert den Widerstand des Körpers, schädigt das Gewebe bestimmter Organe (Nieren, Leber, Herz) und erhöht das Krebsrisiko.

Dosierung: 3-12 mg täglich.

TRAACS

Informationen

TRAACS® kommt von den Worten „The Real Amino Acid Chelate System". Dieser Name wurde von Albion ® Human Nutrition registriert - ein führender Hersteller von Aminosäure-Chelaten von Mineralien. Es spiegelt eine hochmoderne, durch zahlreiche Patente geschützte Methode wider, mineralische Komponenten mit Liganden zu einer organischen, hoch bioverfügbaren und leicht verdaulichen Form zu kombinieren.

TRAACS ® Aminosäurechelate haben eine Ringstruktur und zeichnen sich durch ein extrem niedriges Molekulargewicht aus. Das Mineral wird zwischen zwei Aminosäuremolekülen gefangen und über kovalente Bindungen an diese gebunden. Dies verleiht ihm eine hohe chemische Stabilität und Beständigkeit gegenüber sauren und alkalischen Bedingungen im Verdauungstrakt. Es geht leicht in den Dünndarm, wo es absorbiert wird.

Hinter Mineralien, die mit dem TRAACS® Zeichen signiert werden, steht ein anerkannter Hersteller, Hunderte von wissenschaftlichen Studien, Tausende von Labortests und über 70 Patente auf dem Gebiet der Mineralien. Sie entsprechen der Definition von NNFA (National Nutrition Foods Association) und haben die Registrierungsnummer der American Chemical Society erhalten. Zweifellos sind sie eines der sichersten und am besten absorbierten Mineralien, die in oralen Nahrungsergänzungsmitteln enthalten sind.

Jod

Informationen

Jod - Mehr als zwei Drittel des Jods werden in der Schilddrüse gespeichert und sind Bestandteil der von ihm produzierten Hormone Thyroxin und Triiodthyronin, die eine wesentliche Rolle beim Stoffwechsel von Proteinen, Kohlenhydraten und Mineralien spielen und Wachstumsprozesse regulieren, was es für die Sportergänzung nützlich macht. Es ist auch Bestandteil von Schlankheitsmitteln. Es reguliert und kontrolliert die Körpertemperatur. Natürliche Jodquellen sind Algen, Meeresfrüchte, Seefisch sowie Zwiebeln und Gemüse, die auf Böden wachsen, die dieses Element enthalten, und vor allem jodiertes Speisesalz.

Jodmangel verursacht Hypothyreose und folglich Übergewicht, geistige Behinderung (bis einschließlich Kretinismus). Es ist die Ursache für endemischen Kropf. Jodmangel kann durch Schwefelcyanine und Polyphenole (in Kohl und Blumenkohl enthalten) sowie durch Hämagglutinine in Hülsenfrüchten verursacht werden.

Überschüssiges Jod kann die Schilddrüsenhormonsynthese hemmen (dies geschieht in einem kleinen Prozentsatz der Fälle).

Dosierung: Die Jodbehandlung sollte unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Der tägliche Bedarf für Erwachsene beträgt 150 mcg. Der tägliche Bedarf für schwangere Frauen steigt auf 175 µg.

Magnesium

Informationen

Magnesium (ein Element aus der Beryllium-Gruppe, Nummer 12, chem. Symbol Mg), einer der wichtigsten Mikronährstoffe für die Gesundheit, ist an der Synthese des Abbaus energiereicher Verbindungen sowie an den Prozessen von Kohlenwasserstoffen und Fetten beteiligt. Es beeinflusst die Erweiterung der Blutgefäße und senkt den Blutdruck, verhindert eine Hyperkoagulation. Mängel betreffen Herzrhythmusstörungen, bösartige Muskelkrämpfe, Schlaflosigkeit und Angstzustände. Es ist Bestandteil vieler Nahrungsergänzungsmittel und kommt in Lebensmitteln wie Vollkornbrot, Hülsenfrüchten, Buchweizen, Reis, Fisch, Fleisch sowie Schokolade, Kakao und Nüssen vor.

Dosierung 100 - 500 mg/Tag

Magnesiumcitrat

Informationen

Magnesiumcitrat ist ein Magnesiumsalz und Zitronensäure. Es ist eine der absorbierbarsten Formen von Magnesium, die viele wichtige Funktionen im Körper hat. Es ist unter anderem für das reibungslose Funktionieren des Nerven-, Immun- oder Muskelsystems verantwortlich.

Magnesium wirkt beruhigend, indem es die Erregbarkeit von Nervenzellen verringert. Aufgrund der Einführung dieses Elements in die Ernährung ist es möglicherweise möglich, die Schlafqualität zu verbessern oder den Stress abzubauen.

Eine vorteilhafte Wirkung auf das Kreislaufsystem ist ein weiteres Merkmal von Magnesium. Es verhindert Bluthochdruck und die Anreicherung von Cholesterin in den Wänden von Blutgefäßen (Arterien), wodurch Krankheiten im Zusammenhang mit dem Kreislaufsystem verhindert werden können.

Magnesium spielt auch eine wichtige Rolle bei der Muskelkontraktion und beeinflusst somit den Betrieb des gesamten Muskelsystems. Es ist auch an der ordnungsgemäßen Proteinsynthese, dem Zellteilungsprozess und dem ordnungsgemäßen Verlauf des Energiestoffwechsels beteiligt. Es hilft bei der Aufrechterhaltung gesunder Zähne und Knochen sowie des gesamten Elektrolythaushalts im Körper.

Magnesiumoxid

Informationen

Magnesiumoxid - die häufigste Form der Ergänzung mit einem Makroelement, das für das menschliche Makroelement erforderlich ist. Es gehört zur Gruppe der wichtigsten intrazellulären Kationen, weshalb seine angemessene Konzentration die Aufrechterhaltung der Körperhomöostase bestimmt. Ein aktiver Lebensstil erhöht den Bedarf an Magnesium, was auf einen erheblichen Bedarf an Nahrungsergänzungsmitteln bei Sportlern hinweist.

Muskelkrämpfe und Zuckungen der Augenlider sind die häufigsten Situationen, die mit Magnesiummangel verbunden sind. Dies ist auf die wichtige Funktion von Magnesiumionen für die Effizienz des Nervensystems zurückzuführen. Die ausreichende Versorgung trägt zur Aufrechterhaltung der neuromotorischen Effizienz bei. Es wird auch darauf hingewiesen, dass Mängel dieses Elements zur Intensivierung der Depressionssymptome beitragen.

Darüber hinaus hilft die Magnesiumergänzung bei der Aufrechterhaltung einer normalen Herz-Kreislauf-Funktion. Es wird darauf hingewiesen, dass seine Mängel die Entwicklung von Atherosklerose und Bluthochdruck fördern. Ein zu niedriges Magnesium in der Nahrung ist auch mit Herzrhythmusstörungen und einem erhöhten Risiko für einen Herzinfarkt verbunden.

Eine Magnesiumergänzung wird auch für Menschen mit intensiver geistiger Arbeit und Lernen empfohlen. Die ausreichende Versorgung fördert die Konzentration und kann das Lernen erleichtern. Es wirkt sich auch positiv auf die Schlafqualität aus.

Zink

Informationen

Zink (ein chemisches Element aus der Seitengruppe von Zink), das als Spurenelemente klassifiziert ist, beeinflusst die Aufrechterhaltung des Säure-Base-Gleichgewichts des Körpers, des Protein-, Energie-, Lipid- und Kohlenhydratstoffwechsels. Es bietet Knochenstoffwechsel und Sauerstofftransport. Es schützt von der Wirkung von freien Radikalen. Notwendig für das reibungslose Funktionieren der Geschmacks- und Geruchssinne. Es beeinflusst positiv den Prozess der Insulinbildung in der Bauchspeicheldrüse. Es unterstützt die Anpassung des Sehvermögens im Dunkeln und hat einen erheblichen Einfluss auf die Gehirnfunktion. Es ist hilfreich bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit und psychischen Erkrankungen.

Zinkmangel führt zu einer Abnahme der Infektionsresistenz und Wachstumshemmung. Zinkmangel kann bei übermäßigem Verzehr von einfachen Zuckern auftreten. Bei unregelmäßigen Menstruationsperioden bei Frauen sollte eine hormonelle Behandlung mit einer Erhöhung der Zinkaufnahme verbunden sein. In Lebensmitteln ist es enthalten in: Bohnen, Eiern, Karotten, Rind- und Schweinefleisch, Milch, Nüssen, Zitrusfrüchten, Meeresfrüchten, Reis, Hüttenkäse, Salat.

Dosierung: Tagesbedarf von 12-15 mg Zink. Das Überschreiten der täglichen Dosis von 20 mg führt zu einem Vergiftungssymptom im Körper.

Selen

Informationen

Selen (chemisches Element, Symbol Se, Nummer 34 aus der Gruppe der Aeroben kommt in mehreren allotropen Formen vor). Es wird dem Körper mit Nahrungsmitteln in Form von Selenoaminosäuren (Selenomethionin - akkumulierende Reserven und Selenocystein - ein Bestandteil von Glutotionsperoxidase, Deiodinase und Selenprotein) versorgt. Es reguliert die Funktion der Schilddrüse. Es beeinflusst das Wachstum und die Entwicklung, einschließlich des Geschlechtsverkehrs (durch Steigerung der Spermienproduktion und -motilität). Es beeinflusst die Elastizität des Gewebes, entfernt einige Giftstoffe aus dem Körper, zerstört Krebszellen und lindert die Wechseljahre bei Frauen. Selenhaltige Naturprodukte sind: Meeresfrüchte (Seefisch, Austern, Algen) und Produkte pflanzlichen Ursprungs (Brokkoli, Zwiebeln, Weizenkeime, Kleie, Tomaten) sowie Produkte tierischen Ursprungs (Geflügel, Eier). Es ist auch in Vitamin-Mineral- und Mineralpräparaten enthalten. Eine Selenergänzung wird als Ergänzung zur Ernährung von aktiven Menschen empfohlen, die in diesem Element zu arm sind, und als Faktor, der die Immunität erhöht.

Ein Mangel an Selen erhöht das Risiko für Krebs und Herzerkrankungen. Symptome eines Selenmangels sind: Kardiomyopathie, Wachstumsstillstand, Entgiftungsstörungen, die zu Nieren- und Leberschäden führen können.

Ein Überschuss an Selen kann zu Selen führen (eine Krankheit, deren Symptome Haarausfall, Nagelrisse, Hautveränderungen sind).

Täglicher Selenbedarf: 65 µg für schwangere Frauen, 75 µg für stillende Mütter, 7 µg für Männer.

Kupfer

Informationen

Kupfer - ein Mikroelement, das die Einführung von Eisen in das Hämoglobin erleichtert und den korrekten Betrieb von Antioxidationsprozessen ermöglicht. Es ist ein wichtiger Bestandteil von Enzymen, die den aeroben Stoffwechsel, den Kohlenhydratstoffwechsel und die Kollagenbildung beeinflussen. Bei richtiger Ernährung sollten keine Kupferpräparate verwendet werden, da eine Überdosierung zu Schlaflosigkeit und Haarausfall führen kann. Es ist in Lebensmitteln wie Hülsenfrüchten, Innereien, Pflaumen und Meeresfrüchten enthalten. Kupferverbindungen sollten besonders verantwortungsbewusst eingesetzt werden, da viele von ihnen toxische Eigenschaften haben.

Dosierung: Ausreichend Kupfer garantiert eine richtige Ernährung.

Mangan

Informationen

Mangan, dessen natürliche Quelle Schokolade, Vollkorngetreide, Nüsse, Hülsenfrüchte und getrocknete Preiselbeeren sind, ist Bestandteil von Enzymen und deren Aktivator. Es stimuliert die Eigenschaften und Funktionalität des Bindegewebes und sorgt für ein einwandfreies Funktionieren des Gehirns. Es wirkt sich auf die Bauchspeicheldrüse aus und stellt eine ordnungsgemäße Insulinbehandlung sowie den Zustand von Knochengewebe und Gelenken sicher. Magnesiummangel führt zu schwerwiegenden Störungen bei der Synthese von Hyalursäure und Chondroitin, verringert die Insulinsensitivität des Gewebes und beeinflusst die Knochenresorption. Manganchelate, die in der Komplexometrie in der chemischen Analytik und in der Medizin bei der Behandlung von schweren Vergiftungen (Antitoxin) mit Schwermetallen verwendet werden. Sportnahrungsergänzungen nutzen die Wirkung von Mangan auf die Funktion des Bewegungsapparates. Es ist ein Bestandteil sogenannter Präparate Gelenkregeneratoren und vitaminmineralisierende und mineralisierende Ergänzungsmittel.

Chrom

Informationen

Chrom (ein chemisch aktives chemisches Element aus der Chromseitengruppe) ist aktiv am Stoffwechsel von Fetten und Kohlenhydraten beteiligt. Es kommt in der organischen, gut absorbierten Form und nichtorganischen Form. Zusammen mit Insulin als Bestandteil des Glukosetoleranzfaktors (GTF) wird es bei der Behandlung von Insulin-Diabetes eingesetzt und nimmt am Glukosestoffwechsel beim Proteintransport teil. Ein Aktivator von Enzymen, die am Stoffwechsel von Fetten und Cholesterin beteiligt sind. Erhältlich in tierischen Produkten (Kalbsleber, Huhn, Putenfleisch, Austern) und Gemüse (Bananen, Brokkoli, Getreide, Weizenkeime, Spinat). NAhrungsergänzungsmittel, die Chrom enthalten, werden empfohlen, um abzunehmen (auch Thermogenika) und die Funktion des Körpers zu verbessern. In der Sportergänzung wird Chrom in Form eines Mono-Präparats oder in Form von Vitamin-Mineral- und Mineral-Nahrungsergänzungsmitteln verwendet.

Chrommangel verursacht Glukosestörungen und verringert die Insulinsensitivität. Es bewirkt eine Abnahme der Immunität und Effizienz des Körpers. Es kann eine koronare Herzkrankheit verursachen. Manchmal verursacht es neurologische Störungen.

Dosierung: eine abwechslungsreiche Ernährung schützt vor Chrommangel im Körper. Die empfohlene Dosis beträgt 50–150 µg pro Tag.

Molybdän

Informationen

Molybdän (Element aus der Chrom-Untergruppe, Nummer 42, chem. Symbol Mo) Mikroelement, das an der metabolischen Umwandlung von Kohlenhydraten und Fetten beteiligt ist und die Absorption von Eisen erhöht. Es wird zur Behandlung von Anämie angewendet. Es hat einen guten Einfluss auf die Stimmung. Es ist ein Bestandteil vieler Nahrungsergänzungsmittel und in Lebensmitteln wie Salat, Kohl und anderen Blattgemüsen, Vollkornprodukten (Getreide, Sonnenblumen usw.)

Kalium

Informationen

Kalium Zusammen mit Natrium reguliert es die Wasserressourcen des Körpers und sorgt für die richtige Herzfrequenz. Die Aufrechterhaltung eines angemessenen Kaliumspiegels führt zu einer normalen Oxidation des Gehirns, senkt den Blutdruck und erhöht die Zellmembranpermeabilität (als Kalziumantagonist). Es ist ein basenbildendes Element. Es wird häufig in der Sportdiät vor und nach dem Training in Form von Nahrungsergänzungsmitteln, Nährstoffen, Vitamin-Mineral- und Mineralpräparaten, Konzentraten und fertigen isotonischen und hypertonischen Getränken verwendet. Natürliche Kaliumquellen sind: pflanzliche Produkte (Bananen, Zitrusfrüchte, Melonen, Minzblätter, grünes Gemüse, Kartoffeln) und tierische Produkte (Seefisch, Fleisch). Kalium liegt in Form organischer Verbindungen vor: Citrat, Fumerat und Gluconat sowie anorganisch (Chloride, Sulfate, Oxide und Carbonate).

Kaliummangel (Hypokaliämie): Übermäßige Müdigkeit, Kopfschmerzen und Hyperaktivität, Schlafstörungen, Muskelkrämpfe, Verstopfung. Der Kaliumspiegel kann stark abfallen, wenn der Blutzuckerspiegel gesenkt wird, der Hunger andauert oder schwerer Durchfall vorliegt. Sie können auftreten, wenn zu viel Kaffee konsumiert wird, Alkohol missbraucht wird und zu viele Süßigkeiten gegessen werden.

Überschüssiges Kalium (Hyperkaliämie): ist oft die Ursache für Depressionen, Hypotonie und Kribbeln in den Extremitäten.

Nachtkerzenöl

Informationen

Nachtkerzenöl - eine Quelle für essentielle ungesättigte Fettsäuren, hauptsächlich aus der Omega-6-Gruppe. Einen großen Anteil daran hat Linolsäure, die mit dem normalen Kohlenhydratstoffwechsel assoziiert ist. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Menschen mit Diabetes über Störungen der Linolsäureumwandlung berichtet wurde und eine erhöhte Versorgung die diabetischen Symptome verringern kann.

Darüber hinaus wird Nachtkerzenöl wegen seiner positiven Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System geschätzt. Es begrenzt die Blutplättchenaggregation und kann auch das Lipidprofil optimieren. Dank dessen ist es ein wirksamer Weg zur umfassenden Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, einschließlich Arteriosklerose.

Nachtkerzenöl wird häufig auch für Personen empfohlen, die nach einer Möglichkeit suchen, den Zustand der Gelenke zu verbessern. Es fördert die Regeneration des Gelenkknorpels und seine Ergänzung kann rheumatische Symptome reduzieren. Darüber hinaus wird es angezeigt, dass es die Fruchtbarkeit sowohl bei Frauen (durch positive Auswirkungen auf das Endometrium) als auch bei Männern (durch Förderung der Spermienqualität) fördert.

Achten Sie bei der Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln mit Nachtkerzenöl auf deren Lagerung. Als eine Quelle aus Fette der EFA-Gruppe ist es anfällig für Lichtstrahlen und Hitze und sollte daher an einem schattigen, kühlen Ort gelagert werden.

Preiselbeere

Informationen

Preiselbeere (Oxycoccus) - es hat Früchte, die eine Quelle der vielen Vitamine sind (einschließlich C, E, B1, B2) und Wirkstoffe (z. B. Flavonoide, Zitronen- und Chinasäuren, Proanthocyanidine). Die Verwendung von Zubereitungen, die Cranberry enthalten, wirkt einer Entzündung der Harnwege entgegen, bewirkt eine Ansäuerung des Urins und behindert das Wachstum von Bakterien an den Wänden der Blase (d. h. Adhäsion). Es wirkt sich positiv auf die Arbeit des Kreislaufsystems aus - verbessert die Durchblutung und reguliert den Cholesterinspiegel (insbesondere LDL - schlecht), verringert das Risiko eines Herzinfarkts; ist ein starkes Antioxidans, das hilft, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen. Die Verwendung von Cranberry-Präparaten verbessert den Stoffwechsel. Aufgrund seiner Eigenschaften wird es auch (in Form von Marmeladen oder Früchten) als Zusatz zu Fleisch (insbesondere Geflügel) verwendet. Cranberry-haltige Präparate bieten Komfort für die Harnwege und den menschlichen Kreislauf.

Zinnkraut

Informationen

Zinnkraut (Equisetum arvense) ist ein weit verbreitetes Unkraut, das auf sauren Böden wächst. Sein medizinischer Rohstoff ist Schachtelhalmkraut (Herba Equiseti) , eine reichhaltige Quelle an Flavonoiden, Mineralien (Kalium, Magnesium, wasserlösliche Kieselsäure), organischen Säuren, Saponinen, Phytosterolen, Tanninen, Carotinen und Ascorbinsäure (Vitamin C). Schachtelhalmkraut hat zahlreiche Eigenschaften, die dazu beitragen, den Körper gesund zu halten. Es hat harntreibende, metabolisch stimulierende, hämatopoetische, antiatherosklerotische, entzündungshemmende, antibakterielle, entgiftende Wirkung, die auch bei Gelenkerkrankungen eingesetzt werden. Äußerlich angewendet, heilt es Wunden und Verbrennungen. Die Verwendung von Schachtelhalmkraut auf lange Sicht kann zu einem Vitamin B1-Mangel führen (enthält Anti-Vitamin B1). Besonders empfehlenswert ist die Verwendung von Schachtelhalmpräparaten bei Frauen mit starken Uterusblutungen und bei älteren Menschen bei Ulkuskrankheiten. Kräuterpräparate erhältlich unter www.muscle-zone.pl

ALA (Alpha-Liponsäure)

Informationen

ALA (Alpha-Liponsäure) ist eine vitaminähnliche Substanz, ein Metabolit von Katecholaminen mit starken antioxidativen Eigenschaften, indem sie die Antiradikalaktivität einiger Vitamine (E und A) potenziert. ALA wird vom Körper in geringem Maße synthetisiert. Ist ein Bestandteil von Produkten wie: Brokkoli, Hefe, Hühnerleber, Spinat. In der Medizin wird es zur Vorbeugung von diabetischer Neuropathie eingesetzt (es zeigt eine Empfindlichkeit des Gewebes gegenüber der Wirkung des Hormons Insulin und stimuliert den Blutzuckerspiegel). Dank der antiatherosklerotischen Wirkung wirkt es sich positiv auf die Funktion des Kreislaufsystems und des Herzens aus. Es verbessert den Kreatintransport. Es beinflusst die Glykogenspeicherung in Muskelgewebe und Leber.

Die antioxidativen Eigenschaften von ALA werden in der Sportnahrungsergänzung zusammen mit der Aufnahme von Nährstoffen verwendet. ALA liegt in Form eines Monopräparats vor und ist in Mehrkomponentenpräparaten enthalten: Aminosäuren, Kreatin, Stickstoff-Booster sowie insulinähnliche Präparate (Insulinomimetika).

Cholin

Informationen

Cholin gehört zur Gruppe der flüssiglöslichen B-Vitamine. Es ist eine organische Stickstoffbase, die Lecithin und Acetylcholin enthält. Zusammen mit Inosit ist es am Fett- und Cholesterinstoffwechsel beteiligt und verhindert so seine Ablagerung an Arterienwänden und Gallenblasenablagerungen. Dank des Eindringens in das Gehirn verbessert das darin enthaltene Lecithin seine Funktion und sein Gedächtnis. Zur Behandlung von Alterungs-Krankheiten (Alzheimer). Es kommt in pflanzlichen Produkten vor: Hefe, Weizenkeime, Lecithin, grünes Blattgemüse und Eigelb.

Traubenkernextrakt

Informationen

Traubenkernextrakt ist eine wertvolle Quelle von Wirkstoffe: Flavonoide, ungesättigte Fettsäuren, Proanthinanide und Vitamin E, ein Antioxidans, das freie Sauerstoffradikale bindet und entzündungshemmende und aggregationshemmende Wirkungen hat. Er ist ein Bestandteil von gesundheitsfördernden Nahrungsergänzungsmitteln, die die Prophylaxe der Behandlung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen unterstützen. Erhältlich in Form eines Mono-Präparats oder als Bestandteil von Nahrungspräparaten (Kreatin-Stacks und Stickstoff-Booster), Vitaminen, Kräutern und Reinigungsmitteln.

Dosierung: 50-100 mg täglich.

Vitis vinifera

Informationen

Vitis vinifera (Weinrebe) eine reichhaltige Quelle von Wirkstoffen. Das Nahrungsmittel und der medizinische Rohstoff sind Blätter (Folium Vitis veniferae) und Früchte (Fructus Vitis veniferae). Blätter sind eine Quelle für die Gewinnung von Anticyaniden, Flavonoiden (Quercetin), Tanninen und Pektinen. Triterpene und Vitamine. Die Früchte enthalten Zucker, Cellulose, Enzyme, Flavonoide, Tannine, organische Säuren, Pektine, Mineralien (Kobalt, Magnesium, Kalium, Calcium, Eisen) und Vitamine (C, B1, B2, B6, B12, PP, M [Folsäure]). Zubereitungen aus Weinblättern haben eine harntreibende, entgiftende, antihämorrhagische und gerinnungshemmende Wirkung und beschleunigen die Heilung von Geschwüren und Wunden. Blattkochungen werden äußerlich verwendet, um Haut, Wunden usw. zu waschen. Früchte haben zusätzlich zu den ernährungsphysiologischen Eigenschaften (wenn sie frisch verzehrt werden) eine stärkende, harntreibende Wirkung, beeinflussen den Lipidspiegel, regulieren den Blutdruck, sind hämatopoetisch, wirken gegen Anämie und beeinflussen das Säure-Basen-Gleichgewicht. Trockenfrüchte (Rosinen) wirken pflegend und leicht abführend. Es gibt Weine aus Weinreben, sowohl Weiß (ein Diuretikum und wird bei Nierenerkrankungen verwendet) als auch Rot (zur Behandlung von Erkrankungen des Verdauungssystems). Traubenwein beseitigt Doppelpunktstifte und Cholerakomma. Zur Ergänzung werden Blätter seltener verwendet als Fruchtschalen und Traubenkerne (die eine Quelle starker Antioxidantien, einschließlich Resveratrol, sind). Der eigentliche Extrakt der Rebe ist ein Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln mit verschiedenen Verwendungszwecken, erhältlich unterwww.muscle-zone.pl

Extrakt aus grünen Teeblättern

Informationen

Grüntee-Extrakt ist ein Konzentrat, das biologisch aktive Verbindungen enthält: Polyphenole (z. B. Catechin in Form von EGCG - Epigallocatechingallat), die antioxidative Eigenschaften und ein geringes thermogenes Potential aufweisen und die Aktivität von DTH-Testosteronmetaboliten modifizieren. Grüntee-Extrakt ist ein Bestandteil vieler sportlicher Nahrungsergänzungsmittel, die Fettverbrenner enthalten und eine gesundheitsfördernde und vitaminisierende Wirkung haben, sowie für Menschen mit geringer körperlicher Aktivität als Antioxidans und Schlankheitsmittel. Erhältlich in Form von Mono-Zubereitungen, Fertiggetränken und vor allem dem zum Verkauf stehenden Extrakt.

Dosierung: 200-500 mg täglich (abhängig vom Gehalt anderer biologischer Wirkstoffe).

Inosit

Informationen

Inositol ist eine organische Verbindung aus der Gruppe der flüssiglöslichen Vitamine der B-Gruppe. Sie kommt in natürlicher Form vor und wird in Pflanzen wie Bierhefe, Bohnen, Grapefruit, Kohl, Weizenkeimen, Melonen und Tieren (Leber) synthetisiert. Zusammen mit Cholin ist es Teil von Lecithin. Es beeinflusst die Ernährung der Zellen des Zentralnervensystems (Gehirn) und senkt das LDL-Cholesterin (schlechtes Cholesterin), dank dessen es zur Behandlung von Alzheimer und Arteriosklerose eingesetzt wird. Es wirkt beruhigend. Vorteilhafte Wirkung von Inositol auf Haut und Haar.

Coenzym Q10

Informationen

Coenzym Q10 (Ubichinon) ist ein physiologisches Antioxidans, fettlöslich. Es nimmt aktiv am energetischen Prozess der ATP-Erzeugung teil. Die Intra-Körper-Synthese erfordert das Vorhandensein von Vitaminen der B-Gruppe und Spurenelementen. Ihre Intensivierung erfolgt unter dem Einfluss von schwerem Training oder unter Stress. Vorteilhafte Wirkungen von Coenzym Q10 auf das Herz-Kreislauf-System, das Lipidprofil (Senkung der LDL-Spiegel) und die Verringerung des Risikos für Herzerkrankungen. Die Senkung des Coenzym-Q10-Spiegels im Körper beginnt nach dem 35. Lebensjahr. Daher sollte es mit Präparaten ergänzt werden, die in Kosmetika (äußere Einwirkung auf die Haut) und Nahrungsergänzungsmitteln zur Intensivierung der Energieproduktion (für Sportler mit Ausdauersportarten) erhältlich sind, sowie in Form eines Mono-Präparats, das am www.muscle-zone.plerhältlich ist

Dosierung: 10 - 90 mg / 24h

Lycopin

Informationen

Lycopin, eine organische Verbindung, ein Carotinoid aus der Xanthophyll-Gruppe, ein natürlicher Farbstoff pflanzlichen Ursprungs, der unter anderem hellrot abfärbt in Tomaten und Karotten. Es hat das stärkste antioxidative Potential (bezogen auf einzelne Sauerstoffatome) aller Carotine. Im Gegensatz zu anderen Carotinen ist es nicht an der Umwandlung in Vitamin A beteiligt. Es verringert das Risiko für Lungenkrebs, Arteriosklerose und andere Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Es ist Bestandteil von Ernährungs-, Vitaminisierungs-, Vitaminmineralisierungs- und Funktionspräparaten (häufig kombiniert mit Beta-Carotin, Lutein). Unterstützung der Fettreduktion, Verbesserung der Hautfarbe, verfügbar auf www.muscle-zone.pl

Dosierung: 1 - 3 g/24h

Lutein

Informationen

Lutein, ein Derivat von Alpha-Carotin, ist ein natürlicher Pflanzenfarbstoff, der sich gelb färbt und auch in Eigelb vorkommt. Es befindet sich im Körper hauptsächlich in der Netzhaut des menschlichen Auges (zusammen mit Zeaxanthin) und wirkt als natürlicher Filter für das Auge, der ultraviolette Strahlung absorbiert. Es ist ein starkes Antioxidans, das freie Sauerstoffradikale neutralisiert. Erhältlich in Form von Mono-Präparaten und Präparaten mit mehreren Inhaltsstoffen mit antioxidativen Eigenschaften, die das Sehvermögen schützen, sowie Multivitaminen, Kreatin-Stacks und No-Boostern.

Das Neueste im Blog

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Wenn du zum Kreis der Menschen gehörst, die morgens das Aroma des schwarzen Getränks lieben oder im Laufe des Tages in ihm auch eine Unterstützung...

mehr

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

Beim Kauf eines Proteinergänzungsmittels vertrauen wir den Informationen, die sich in der Produktbeschreibung auf der Website befinden oder schauen auf das...

mehr

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

  Der Nia­cin-Flush ist eine häu­fige Neben­wir­kung der Ein­nahme hoher Dosen von Nia­cin-Präpa­ra­ten, die ver­sch­rie­ben wer­den kön­nen,...

mehr

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin ist auch unter dem Namen Vitamin B7 und H bekannt. Es gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Unser Organismus produziert es selbst, weshalb es im...

mehr

Ranking der Vitamin-Mineralstoff-Komplexe

Ranking der Vitamin-Mineralstoff-Komplexe

Heutzutage haben wir nur selten die Möglichkeit, eine gesunde Mahlzeit zu essen, die viel Obst und Gemüse enthält. Wir schlucken Vitamine und Mineralstoffe und...

mehr

Cholin – Charakteristik einzelner Formen

Cholin – Charakteristik einzelner Formen

Dieser Nährstoff ist vor allem für die Gesundheit der Leber wichtig, erfreut sich jedoch unter Menschen, die die Funktion des Gehirns unterstützen wollen,...

mehr

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Trustpilot
Schauen Sie sich auch unsere hervorragenden Bewertungen an  Opineo
Supps4You LLC
Unit 3 Enterprise Court, Farfield Park Rotherham S63 5DB
sales@mz-store.de +44 7767803657