Since 2005
Sie befinden sich derzeit:
Sprache:
Benötigen Sie Hilfe?
Hinterlassen Sie uns eine Nachricht
Sprache:
Währung: $ £
Since 2005
de
EUR
Anmelden/Erstellen sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
0 0,00 €
Since 2005  sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Lactibiane Toleranz Lactibiane Toleranz

Lactibiane Tolerance, ist ein weiteres professionelles Nahrungsergänzungsmittel der französischen Firma PiLeje.  Als eine Kombination von bis zu 5 probiotischen Bakterienstämmen zeigt es ein breites Spektrum an prophylaktischen Wirkungen, vor allem in Bezug auf das Magen-Darm- und Immunsystem. Seine Wirkung zielt insbesondere darauf ab, das Gleichgewicht der Darmmikroben wiederherzustellen und bei entzündlichen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes zu helfen.

Das Präparat wurde aus fünf speziell ausgewählten Stämmen von Milchsäurebakterien hergestellt: Bifidobacterium lactis LA 303, Lactobacillus acidophilus LA 201, Lactobacillus plantarum LA 301, Lactobacillus salivarius LA 302, Bifidobacterium lactis LA 304. Alle diese Stämme sind beim französischen Pasteur-Institut hinterlegt und registriert, was eine Voraussetzung für ihre Wirksamkeit ist.

Das 21. Jahrhundert ist eine Zeit der äußerst intensiven Entwicklung der Gesellschaft und der Medizin. Leider haben sich mit diesem Fortschritt bestimmte Mechanismen und Verhaltensweisen, die den menschlichen Körper seit Jahrtausenden beherrschen, plötzlich verändert. Fortschritte in der Hygiene, (oft extreme) Einschränkungen beim Kontakt mit verschiedenen Mikroorganismen, ein übermäßiger Gebrauch von Medikamenten (Antibiotika, Schmerzmittel), Stimulanzien oder anderen Diäten können dazu führen, dass einige Prozesse gestört werden.

Das Hauptproblem dabei ist das Verdauungssystem und die Mikroorganismen, die es bewohnen, denn ihre Funktion spiegelt sich in der Arbeit des ganzen Körpers wider. Die schlechte Zusammensetzung des Darmmikrobioms und seine Deregulierung zugunsten pathogener Bakterienstämme kann viele schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben, darunter Leckagen in der Darmbarriere, Autoimmunerkrankungen, Probleme mit gastrointestinaler Peristaltik und Verdauung und sogar Darmkrebs.

Eine normae intestinale mikrobielle Zusammensetzung
Fortschritte in der Hygiene, übermäßiger und unzureichender Einsatz von Antibiotika und unzureichende Ernährung haben einen erheblichen Einfluss auf die Zusammensetzung der Mikroorganismen, die den Verdauungstrakt von Erwachsenen besiedeln. Dies kann dazu führen, dass schädliche Bakterien oder Pilze das Hauptziel sind und die positiven verdrängen.

Die grundlegende und gründlich getestete Fähigkeit von Probiotika besteht darin, sich hauptsächlich im Dickdarm und in geringerem Maße im Dünndarm anzusiedeln. Dadurch werden pathogene Stämme aus dem Gebiet entfernt und ihre Wiederbesiedlung verhindert.

Milchsäurebakterien können auch verschiedene bakterizide Substanzen produzieren, dank derer sie ähnlich wie Antibiotika wirken, mit dem Unterschied, dass sie selektiv Bakterienstämme zerstören können, meist solche, die für die Gesundheit schädlich sind.

Sie produzieren auch große Mengen an Milchsäure, die die Umgebung des Darms ansäuert.  Pathogene Bakterien und Pilze sind in der Regel nicht an solche Bedingungen angepasst, was die Wahrscheinlichkeit eines übermäßigen Bevölkerungswachstums verringert.

Leckagen im Darm
Die Wände des Magen-Darm-Traktes mit ihrem Darm-Immunsystem sind die grundlegende Barriere gegen Bakterien und Viren, die in unseren Organismus eindringen. Leider können unzureichende mikrobielle Zusammensetzung, übermäßiger Einsatz von Antibiotika oder Analgetika, schlechte Ernährung oder häufige Infektionen zu Instabilitätsstörungen führen.

Nach Ansicht vieler Spezialisten ist ein solcher Zustand einer der Faktoren für die Entstehung vieler Krankheiten. Übermäßiges Eindringen verschiedener Substanzen durch die Darmwand kann zu einer übermäßigen, unzureichenden Immunantwort führen, die die Grundlage für die Entwicklung von Allergien und Überempfindlichkeit ist. 

Auslaufende Därme können auch zum Eindringen von großen Partikeln und Krankheitserregern in den Körper führen, was zu physiologischen Störungen vieler Organe, einschließlich des Gehirns, oder zu generalisierten oder lokalen Entzündungen, insbesondere im Darm, führen kann.

Probiotika zeigen mehrere Mechanismen, die solche Erkrankungen verhindern können. Erstens können sie, wie bereits erwähnt, schädliche Bakterien ersetzen, indem sie ihre Schäden an der Darmwand reduzieren. Einige Stämme produzieren auch große Mengen an Buttersäure und Propionsäure, die die primäre Quelle der Energie für die Kolonozyten sind, die Zellen, die die Kolonwände bilden. Dies ermöglicht ihre Regeneration und normale Entwicklung.

Einzelne Stämme zeichnen sich auch durch ihren Einfluss auf das Funktionieren des Lymphsystems aus. Durch die Stimulation der spezifischen Komponenten dieses Systems können sie die Aktivität bestimmter Lymphozyten-Subpopulationen erhöhen, was zu einer Verringerung ihrer Produktion von proinflammatorischen Substanzen und zu einer Verringerung ihrer übermäßigen Mobilisierung gegenüber harmlosen Molekülen führt.

Reizdarmsyndrom (IBS)
Neben Stress und genetischer Veranlagung ist einer der Faktoren bei der Entstehung dieser Krankheit ein Ungleichgewicht in des Zusammensetzung der Darmmikrobioms. Probiotika, auch in diesem Bereich, können eine therapeutische Hilfe sein.

Zusätzlich zur Wiederherstellung der richtigen bakteriellen Zusammensetzung können sie einige der Symptome dieser Krankheit, wie Blähungen, Bauchschmerzen oder Durchfall, verhindern. Bei prädisponierten Menschen kann eine angemessene Nahrungsergänzung vorbeugend wirken und sie vor der Entstehung von IBS schützen.

Die Unterstützung der Verdauung
Die Stämme von Milchsäurebakterien können auch die Verdauungsprozesse und die allgemeine Gesundheit des Magen-Darm-Traktes beeinflussen. Durch die Produktion spezifischer Enzyme, unterstützen sie die Verdauung einiger Nährstoffe, darunter Laktose, die aufgrund von Unverträglichkeiten sehr lästig und lästig sein kann.

Indem sie die Regeneration der Wände und Schleimhäute des Darms unterstützen, können sie auch zu einem besseren Funktionieren der Darmschwärme und zu natürlichen Verdauungsprozessen führen. Sie haben auch die Fähigkeit, die Peristaltik zu regulieren, so dass Nährstoffe besser abgebaut und in den Blutkreislauf aufgenommen werden können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Lactibiane Tolerance ein Nahrungsergänzungsmittel ist, das das normale Funktionieren des Magen-Darm-Traktes umfassend unterstützt. Es ist besonders empfehlenswert für Menschen, die sich um die richtige Zusammensetzung des Darmmikrobioms kümmern wollen, um die Entstehung vieler schwerer Krankheiten zu verhindern. Es kann auch zur Unterstützung der Therapie des Reizdarmsyndroms und des Leckdarmsyndroms eingesetzt werden. 

 

InStock
Since 2005
In den Warenkorb
Lactibiane Toleranz Lactibiane Toleranz 30 kaps.
Pileje
31,56 €

Lactibiane Toleranz 30 kaps.

Merkmale

Ausdauer:
Fettverlust:
Gesundheit:

- Das Paket wird Ihnen auch übermorgen zugestellt

- Versand ins Ausland ab 5,00 € Jede ausgegebene 73,40 € reduziert die Versandkosten um 2,45 €

Haben Sie Fragen zum Produkt?

consultations@mz-store.de

- Das Paket wird Ihnen auch übermorgen zugestellt

- Versand ins Ausland ab 5,00 € Jede ausgegebene 73,40 € reduziert die Versandkosten um 2,45 €

Haben Sie Fragen zum Produkt?

consultations@mz-store.de

Beschreibung
  • Ein professionelles Milchsäurebakteriennahrungsergänzungsmittel
  • Fünf ausgewählte probiotische Stämme
  • Die Unterstützung des Funktionierens des Magen-Darm-Traktes
  • Die Wiederherstellung des intestinalen mikrobiellen Gleichgewichts
  • Die Kontrolle der Leistung des Immunsystems
  • Die Unterstützung bei der Therapie des Reizdarmsyndroms
  • Die hohe Dosis probiotischer Bakterien
  • Für Vegetarier geeignet
  • Glutenfrei
  • Ohne den Zusatz von Laktose

Lactibiane Tolerance, ist ein weiteres professionelles Nahrungsergänzungsmittel der französischen Firma PiLeje.  Als eine Kombination von bis zu 5 probiotischen Bakterienstämmen zeigt es ein breites Spektrum an prophylaktischen Wirkungen, vor allem in Bezug auf das Magen-Darm- und Immunsystem. Seine Wirkung zielt insbesondere darauf ab, das Gleichgewicht der Darmmikroben wiederherzustellen und bei entzündlichen Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes zu helfen.

Das Präparat wurde aus fünf speziell ausgewählten Stämmen von Milchsäurebakterien hergestellt: Bifidobacterium lactis LA 303, Lactobacillus acidophilus LA 201, Lactobacillus plantarum LA 301, Lactobacillus salivarius LA 302, Bifidobacterium lactis LA 304. Alle diese Stämme sind beim französischen Pasteur-Institut hinterlegt und registriert, was eine Voraussetzung für ihre Wirksamkeit ist.

Das 21. Jahrhundert ist eine Zeit der äußerst intensiven Entwicklung der Gesellschaft und der Medizin. Leider haben sich mit diesem Fortschritt bestimmte Mechanismen und Verhaltensweisen, die den menschlichen Körper seit Jahrtausenden beherrschen, plötzlich verändert. Fortschritte in der Hygiene, (oft extreme) Einschränkungen beim Kontakt mit verschiedenen Mikroorganismen, ein übermäßiger Gebrauch von Medikamenten (Antibiotika, Schmerzmittel), Stimulanzien oder anderen Diäten können dazu führen, dass einige Prozesse gestört werden.

Das Hauptproblem dabei ist das Verdauungssystem und die Mikroorganismen, die es bewohnen, denn ihre Funktion spiegelt sich in der Arbeit des ganzen Körpers wider. Die schlechte Zusammensetzung des Darmmikrobioms und seine Deregulierung zugunsten pathogener Bakterienstämme kann viele schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben, darunter Leckagen in der Darmbarriere, Autoimmunerkrankungen, Probleme mit gastrointestinaler Peristaltik und Verdauung und sogar Darmkrebs.

Eine normae intestinale mikrobielle Zusammensetzung
Fortschritte in der Hygiene, übermäßiger und unzureichender Einsatz von Antibiotika und unzureichende Ernährung haben einen erheblichen Einfluss auf die Zusammensetzung der Mikroorganismen, die den Verdauungstrakt von Erwachsenen besiedeln. Dies kann dazu führen, dass schädliche Bakterien oder Pilze das Hauptziel sind und die positiven verdrängen.

Die grundlegende und gründlich getestete Fähigkeit von Probiotika besteht darin, sich hauptsächlich im Dickdarm und in geringerem Maße im Dünndarm anzusiedeln. Dadurch werden pathogene Stämme aus dem Gebiet entfernt und ihre Wiederbesiedlung verhindert.

Milchsäurebakterien können auch verschiedene bakterizide Substanzen produzieren, dank derer sie ähnlich wie Antibiotika wirken, mit dem Unterschied, dass sie selektiv Bakterienstämme zerstören können, meist solche, die für die Gesundheit schädlich sind.

Sie produzieren auch große Mengen an Milchsäure, die die Umgebung des Darms ansäuert.  Pathogene Bakterien und Pilze sind in der Regel nicht an solche Bedingungen angepasst, was die Wahrscheinlichkeit eines übermäßigen Bevölkerungswachstums verringert.

Leckagen im Darm
Die Wände des Magen-Darm-Traktes mit ihrem Darm-Immunsystem sind die grundlegende Barriere gegen Bakterien und Viren, die in unseren Organismus eindringen. Leider können unzureichende mikrobielle Zusammensetzung, übermäßiger Einsatz von Antibiotika oder Analgetika, schlechte Ernährung oder häufige Infektionen zu Instabilitätsstörungen führen.

Nach Ansicht vieler Spezialisten ist ein solcher Zustand einer der Faktoren für die Entstehung vieler Krankheiten. Übermäßiges Eindringen verschiedener Substanzen durch die Darmwand kann zu einer übermäßigen, unzureichenden Immunantwort führen, die die Grundlage für die Entwicklung von Allergien und Überempfindlichkeit ist. 

Auslaufende Därme können auch zum Eindringen von großen Partikeln und Krankheitserregern in den Körper führen, was zu physiologischen Störungen vieler Organe, einschließlich des Gehirns, oder zu generalisierten oder lokalen Entzündungen, insbesondere im Darm, führen kann.

Probiotika zeigen mehrere Mechanismen, die solche Erkrankungen verhindern können. Erstens können sie, wie bereits erwähnt, schädliche Bakterien ersetzen, indem sie ihre Schäden an der Darmwand reduzieren. Einige Stämme produzieren auch große Mengen an Buttersäure und Propionsäure, die die primäre Quelle der Energie für die Kolonozyten sind, die Zellen, die die Kolonwände bilden. Dies ermöglicht ihre Regeneration und normale Entwicklung.

Einzelne Stämme zeichnen sich auch durch ihren Einfluss auf das Funktionieren des Lymphsystems aus. Durch die Stimulation der spezifischen Komponenten dieses Systems können sie die Aktivität bestimmter Lymphozyten-Subpopulationen erhöhen, was zu einer Verringerung ihrer Produktion von proinflammatorischen Substanzen und zu einer Verringerung ihrer übermäßigen Mobilisierung gegenüber harmlosen Molekülen führt.

Reizdarmsyndrom (IBS)
Neben Stress und genetischer Veranlagung ist einer der Faktoren bei der Entstehung dieser Krankheit ein Ungleichgewicht in des Zusammensetzung der Darmmikrobioms. Probiotika, auch in diesem Bereich, können eine therapeutische Hilfe sein.

Zusätzlich zur Wiederherstellung der richtigen bakteriellen Zusammensetzung können sie einige der Symptome dieser Krankheit, wie Blähungen, Bauchschmerzen oder Durchfall, verhindern. Bei prädisponierten Menschen kann eine angemessene Nahrungsergänzung vorbeugend wirken und sie vor der Entstehung von IBS schützen.

Die Unterstützung der Verdauung
Die Stämme von Milchsäurebakterien können auch die Verdauungsprozesse und die allgemeine Gesundheit des Magen-Darm-Traktes beeinflussen. Durch die Produktion spezifischer Enzyme, unterstützen sie die Verdauung einiger Nährstoffe, darunter Laktose, die aufgrund von Unverträglichkeiten sehr lästig und lästig sein kann.

Indem sie die Regeneration der Wände und Schleimhäute des Darms unterstützen, können sie auch zu einem besseren Funktionieren der Darmschwärme und zu natürlichen Verdauungsprozessen führen. Sie haben auch die Fähigkeit, die Peristaltik zu regulieren, so dass Nährstoffe besser abgebaut und in den Blutkreislauf aufgenommen werden können.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Lactibiane Tolerance ein Nahrungsergänzungsmittel ist, das das normale Funktionieren des Magen-Darm-Traktes umfassend unterstützt. Es ist besonders empfehlenswert für Menschen, die sich um die richtige Zusammensetzung des Darmmikrobioms kümmern wollen, um die Entstehung vieler schwerer Krankheiten zu verhindern. Es kann auch zur Unterstützung der Therapie des Reizdarmsyndroms und des Leckdarmsyndroms eingesetzt werden. 

 

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Zusammensetzung

Verpackungsgröße: 30 KapselnPortionsgröße: 1 KapselPortionen pro Packung: 30
in 1 KapselInhalt%RDI
Bifidobacterium lactis LA 30310x10^9 CFU*
Lactobacillus acidophilus LA 201*
Lactobacillus plantarum LA 301*
Lactobacillus salivarius LA 302*
Bifidobacterium lactis LA 304*

Andere Zutaten

Kapsel (pflanzliche Quelle), Füllstoff (Maisstärke), Maltodextrin, Antibackmittel (Magnesiumstearat).

 

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit
Trec
17,61 €
(1)

Vitaminen, Minerale und Pflanzenextrakten, geeignet für Männer während intensiver Anstrengung

In den Warenkorb
Olimp
4,13 €
(1)

Ein Nahrungsergänzungsmittel mit Eisen, Folsäure und Vitaminen. Es verbessert den Sauerstofftransport im Blut

In den Warenkorb
Aliness
9,76 €

Natürliches Vitamin E in Sonnenblumenöl. Unterstützung für den antioxidativen Schutz des Organismus.

In den Warenkorb
Scitec
14,43 €

Komplex aus leicht aufnehmbaren Vitaminen und Mineralstoffen. Für alle professionellen Sportler.

In den Warenkorb
Doctor's Best
12,97 €

Die bioaktivste Form der Folsäure in Form des 5-MTHF-Glucosaminsalzes.

In den Warenkorb
  • Populär
Sulbutiamine
Apollo's Hegemony
21,77 €
(7)

Überschreitet schnell und effektiv die Blut-Hirn-Schranke,steigert den Energielevel und beseitigt Müdigkeit

In den Warenkorb

Bifidobacterium lactis

Informationen

Lactobacillus acidophilus

Informationen

Lactobacillus plantarum

Informationen

Lactobacillus salivarius

Informationen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Supps4You LLC
16192 Coastal Hwy Lewes, Delaware 19958
sales@mz-store.de +44 7767803657