Since 2005
Sie befinden sich derzeit:
Sprache:
Benötigen Sie Hilfe?
Hinterlassen Sie uns eine Nachricht
Sprache:
Währung: $ £
Since 2005
de
EUR
Bestellung:50,00 €100,00 €150,00 €200,00 €250,00 €
Versand:-2,50 €-5,00 €-7,50 €-10,00 €-12,50 €
Anmelden/Erstellen sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
0 0,00 €
Since 2005  sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
D-Chiro-Inositol D-Chiro-Inositol

Swanson D-Chiro-Inositol ist ein Supplement, das den patentierten Komplex Chirositol® enthält, der aus dem Johannisbrotbaum gewonnen wird, welcher aus Inositol in Form von D-chiro-Inositol (DCI) und Mangan besteht. Eine Portion enthält 85 g DCI. Das Präparat unterstützt die Wiederherstellung des Hormongleichgewichts und des korrekten Zuckerhaushalts.

D-Chiro-Inositol ist eine der biologisch aktiven Formen von Inositol. Eine häufig vorkommende Form von Inositol ist auch Myo-Inositol, dessen Hauptquelle die Diät ist. Im Organismus kann Myo-Inositol in gewissem Maße zu DCI umgewandelt werden. Das Verhältnis von Myo-Inositol zu DCI variiert in Abhängigkeit vom Gewebe. Die Epimerisierung von Myo-Inositol zu DCI erfolgt vor allem in insulinsensitiven Geweben, u.a. in den Muskeln. Man hat beobachtet, dass bei Patienten mit Diabetes Typ 2 und Frauen mit Polyzystischem Ovar-Syndrom (PCOS) die Effizienz dieser Umwandlung stark gesenkt ist.

Inositol ist ein Derivat von Glucose, das früher zu den Vitaminen aus der B-Gruppe gezählt wurde und heute als vitaminähnliche Verbindung gehalten wird. Die hauptsächliche biochemische Funktion dieser Verbindung ist die Ermöglichung der Synthese von Inosittriphosphat (IP3), also des sekundären Signalmoleküls, das (durch Auswirkung auf Calciumionen) die Signalübertragung im Inneren der Zelle als Antwort auf die Aktivierung bestimmter Zellrezeptoren ermöglicht. Auf diese Weise beteiligt sich Inositol u.a. an der Übertragung des Insulinsignals.

Hyperinsulinämie und Insulinresistenz sind Zustände, die negative gesundheitliche Folgen haben. Sie tragen zur Entwicklung von zentraler Fettleibigkeit (Insulin ist das stärkste anabole Hormon), Dyslipidämie, Entzündungen und Hormonstörungen bei. Im Fall von Frauen mit Störungen des Insulinhaushalts ist damit die Entwicklung eines polyzystischen Ovarsyndroms verbunden. Bei Männern hingegen wird eine erhöhte Aktivität der Aromatase festgestellt - des Enzyms, das Androgene in Östrogene konvertiert, was zu einer Senkung des Testosteronspiegels führt.

Inositol fließt auf die Verbesserung der Empfindlichkeit von Geweben gegenüber Insulin ein. Inositol als intrazellulärer Transmitter des Insulinsignals trägt zur Reduktion der Insulinresistenz und der Erhöhung der Empfindlichkeit der Gewebsrezeptoren auf seine Wirkung bei und verbessert die Glucosetoleranz. Außerdem gibt es viele Veröffentlichungen, die darauf hinweisen, dass man bei Patienten mit Diabetes Typ 2, also dem Typ von Diabetes, der mit Insulinresistenz verbunden ist, einen gesenkten Spiegel von D-Chiro-Inositol feststellt.

Inositol ist bei PCOS und Fruchtbarkeitsstörungen hilfreich. PCOS ist eng mit Insulinresistenz verbunden - IO tritt bei ca. 80% der Patienten mit PCOS und Fettleibigkeit und bei ca. 40% der Patienten mit PCOS und korrektem Körpergewicht auf. Hyperinsulinämie erhöht die Produktion von Androgenen in den Eierstöcken, was zu Hyperandrogenismus (u.a. Hirsutismus, Akne) und dem Mangel an Ovulation führt. Es wurde nachgewiesen, dass eine der Ursachen für IO bei Hyperinsulinämie Störungen der sekundären Zellsignalisierung sein können, die durch den beeinträchtigten Metabolismus von Inositol verursacht werden. Inositol ist auch bei der Wiederherstellung der regelmäßigen Menstruationszyklen hilfreich, deren Störungen während PCOS beobachtet werden.

Inositol fließt positiv auf die Gesundheit des Kreislaufsystems ein. Inositol kann das Risiko der Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken, u.a. von Atherosklerose. Es zeigt eine lipotrope Wirkung. Es fließt auf den Metabolismus von Lipiden ein und verhindert ihre Ansammlung in den Wänden der Arterien und Organen, insbesondere in der Leber und schützt sie vor Verfettung. Inositol kann auch den Cholesterinspiegel im Blut senken.

Mangan ist ein Element, das zu den Mikroelementen gezählt wird. Im Organismus erfüllt es hauptsächlich die Funktion eines Bestandteils oder Aktivators vieler Enzyme. Mangan unterstützt die normalisierende Auswirkung von Inositol auf den Kohlenhydrathaushalt. Es wurde nachgewiesen, dass der Mangel an Mangan oft bei Personen mit Störungen des Kohlenhydrat- und Fetthaushalts auftritt.

Mangan unterstützt die Gesundheit des Bewegungsapparates. In Tierstudien wurde nachgewiesen, dass der Manganmangel negativ auf die Knochen und das Bindegewebe einfloss – man hat eine gesenkte Produktion von u.a. Chondroitinsulfat und Hyaluronsäure beobachtet. Außerdem werden geringe Konzentrationen dieses Elements bei Personen mit Osteoporose festgestellt.

Zusammengefasst ist Swanson D-Chiro-Inositol ein Supplement, das empfohlen wird, um das Gleichgewicht des Hormon- und Kohlenhydrathaushalts wiederherzustellen, als ein Hilfsmittel bei Insulinresistenz, PCOS, als Unterstützung der Fruchtbarkeit, bei Stress und emotionaler Überlastung.

InStock
Since 2005
In den Warenkorb
D-Chiro-Inositol D-Chiro-Inositol 60 kaps.
Swanson
21,01 €

1-2
Standort:
EU-Lager
Verfügbarkeit:
Große Menge
Arbeitstage
ab Versand
Mindesthaltbarkeitsdatum:
2020-12
Versand für fehlt den kostenlosen: 71,00 €
21,01 €Mit VAT
0,35 € / Portion

Nur ab 3 Stück 20,59 € /Stück. -2%

Customer Service

(Mon.-Fr. 900-1700

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Beschreibung
  • Unterstützt die Wiederherstellung des korrekten Zuckerspiegels im Blut
  • Unterstützt das Gleichgewicht des Hormonhaushalts
  • Positiver Einfluss auf Haare und Nägel
  • Besseres Zurechtkommen mit Stress
  • Verbesserung der Insulinempfindlichkeit
  • Hilfreich beim Kampf gegen PCOS
  • Lipotropische Eigenschaften
  • Stabilisierung der Stimmung
  • Natürliche Inhaltsstoffe

Swanson D-Chiro-Inositol ist ein Supplement, das den patentierten Komplex Chirositol® enthält, der aus dem Johannisbrotbaum gewonnen wird, welcher aus Inositol in Form von D-chiro-Inositol (DCI) und Mangan besteht. Eine Portion enthält 85 g DCI. Das Präparat unterstützt die Wiederherstellung des Hormongleichgewichts und des korrekten Zuckerhaushalts.

D-Chiro-Inositol ist eine der biologisch aktiven Formen von Inositol. Eine häufig vorkommende Form von Inositol ist auch Myo-Inositol, dessen Hauptquelle die Diät ist. Im Organismus kann Myo-Inositol in gewissem Maße zu DCI umgewandelt werden. Das Verhältnis von Myo-Inositol zu DCI variiert in Abhängigkeit vom Gewebe. Die Epimerisierung von Myo-Inositol zu DCI erfolgt vor allem in insulinsensitiven Geweben, u.a. in den Muskeln. Man hat beobachtet, dass bei Patienten mit Diabetes Typ 2 und Frauen mit Polyzystischem Ovar-Syndrom (PCOS) die Effizienz dieser Umwandlung stark gesenkt ist.

Inositol ist ein Derivat von Glucose, das früher zu den Vitaminen aus der B-Gruppe gezählt wurde und heute als vitaminähnliche Verbindung gehalten wird. Die hauptsächliche biochemische Funktion dieser Verbindung ist die Ermöglichung der Synthese von Inosittriphosphat (IP3), also des sekundären Signalmoleküls, das (durch Auswirkung auf Calciumionen) die Signalübertragung im Inneren der Zelle als Antwort auf die Aktivierung bestimmter Zellrezeptoren ermöglicht. Auf diese Weise beteiligt sich Inositol u.a. an der Übertragung des Insulinsignals.

Hyperinsulinämie und Insulinresistenz sind Zustände, die negative gesundheitliche Folgen haben. Sie tragen zur Entwicklung von zentraler Fettleibigkeit (Insulin ist das stärkste anabole Hormon), Dyslipidämie, Entzündungen und Hormonstörungen bei. Im Fall von Frauen mit Störungen des Insulinhaushalts ist damit die Entwicklung eines polyzystischen Ovarsyndroms verbunden. Bei Männern hingegen wird eine erhöhte Aktivität der Aromatase festgestellt - des Enzyms, das Androgene in Östrogene konvertiert, was zu einer Senkung des Testosteronspiegels führt.

Inositol fließt auf die Verbesserung der Empfindlichkeit von Geweben gegenüber Insulin ein. Inositol als intrazellulärer Transmitter des Insulinsignals trägt zur Reduktion der Insulinresistenz und der Erhöhung der Empfindlichkeit der Gewebsrezeptoren auf seine Wirkung bei und verbessert die Glucosetoleranz. Außerdem gibt es viele Veröffentlichungen, die darauf hinweisen, dass man bei Patienten mit Diabetes Typ 2, also dem Typ von Diabetes, der mit Insulinresistenz verbunden ist, einen gesenkten Spiegel von D-Chiro-Inositol feststellt.

Inositol ist bei PCOS und Fruchtbarkeitsstörungen hilfreich. PCOS ist eng mit Insulinresistenz verbunden - IO tritt bei ca. 80% der Patienten mit PCOS und Fettleibigkeit und bei ca. 40% der Patienten mit PCOS und korrektem Körpergewicht auf. Hyperinsulinämie erhöht die Produktion von Androgenen in den Eierstöcken, was zu Hyperandrogenismus (u.a. Hirsutismus, Akne) und dem Mangel an Ovulation führt. Es wurde nachgewiesen, dass eine der Ursachen für IO bei Hyperinsulinämie Störungen der sekundären Zellsignalisierung sein können, die durch den beeinträchtigten Metabolismus von Inositol verursacht werden. Inositol ist auch bei der Wiederherstellung der regelmäßigen Menstruationszyklen hilfreich, deren Störungen während PCOS beobachtet werden.

Inositol fließt positiv auf die Gesundheit des Kreislaufsystems ein. Inositol kann das Risiko der Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen senken, u.a. von Atherosklerose. Es zeigt eine lipotrope Wirkung. Es fließt auf den Metabolismus von Lipiden ein und verhindert ihre Ansammlung in den Wänden der Arterien und Organen, insbesondere in der Leber und schützt sie vor Verfettung. Inositol kann auch den Cholesterinspiegel im Blut senken.

Mangan ist ein Element, das zu den Mikroelementen gezählt wird. Im Organismus erfüllt es hauptsächlich die Funktion eines Bestandteils oder Aktivators vieler Enzyme. Mangan unterstützt die normalisierende Auswirkung von Inositol auf den Kohlenhydrathaushalt. Es wurde nachgewiesen, dass der Mangel an Mangan oft bei Personen mit Störungen des Kohlenhydrat- und Fetthaushalts auftritt.

Mangan unterstützt die Gesundheit des Bewegungsapparates. In Tierstudien wurde nachgewiesen, dass der Manganmangel negativ auf die Knochen und das Bindegewebe einfloss – man hat eine gesenkte Produktion von u.a. Chondroitinsulfat und Hyaluronsäure beobachtet. Außerdem werden geringe Konzentrationen dieses Elements bei Personen mit Osteoporose festgestellt.

Zusammengefasst ist Swanson D-Chiro-Inositol ein Supplement, das empfohlen wird, um das Gleichgewicht des Hormon- und Kohlenhydrathaushalts wiederherzustellen, als ein Hilfsmittel bei Insulinresistenz, PCOS, als Unterstützung der Fruchtbarkeit, bei Stress und emotionaler Überlastung.

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Verpackungsgröße: 60 KapselnPortionsgröße: 1 KapselPortionen pro Packung: 60
in 1 KapselGehalt%RDA
Mangan (Mangansulfat Chirositol®M)3.6 mg157%
D-Chiro-Inositol (aus Johannisbrotbaum-Extrakt (Johannisbrotbaum, Ceratonia siliqua) Chirositol® M)85 mg*

Andere Zutaten

Stärke aus braunem Reis, Gelatine. Kann Magnesiumstearat und/oder Siliciumdioxid enthalten.

 

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit
Life Extension
17,71 €

NAC erhöht den Glutathionspiegel, schützt die Leber vor Giftstoffen und bekämpft freie Radikale.

In den Warenkorb
Olimp
4,49 €

Vitamin-Mineralstoff-Präparat, mit Zusatz eines Extrakts aus amerikanischem Ginseng in Form von kleinen Kapseln.

In den Warenkorb
Swanson
16,29 €

Das Präparat wird sowohl zur männlichen als auch weiblichen Gesundheitsprophylaxe gezählt.

In den Warenkorb
Apollo's Hegemony
12,99 €
(2)

Verbessert die geistige und körperliche Fitness. Verbessert das Wohlbefinden und steigert die Vitalität.

In den Warenkorb
Hi-tech
30,46 €

Komplexes Mineral-Vitamin-Präparat mit Zusatz von Beta-Alanin und L-Carnitin. Für Sportler bestimmt.

In den Warenkorb
Controlled Labs
35,18 €
(4)

Ein Komplex von Vitaminen und Mineralien. Es unterstützt das Immun- und Verdauungssystem und schützt Gelenke

In den Warenkorb

Mangan

Informationen

Inozytol

Informationen

Das Neueste im Blog

Yohimbin – Wirksamkeit im Kampf gegen Fett

Yohimbin – Wirksamkeit im Kampf gegen Fett

  Die besten Fettverbrenner enthalten eine Reihe von interessanten Substanzen in der Zusammensetzung, manchen davon wirken effektiv im Kampf gegen Fett,...

mehr
IBS-Symptome können durch SIBO verursacht werden! Es lohnt sich, dies zu überprüfen!

IBS-Symptome können durch SIBO verursacht werden! Es lohnt sich, dies zu überprüfen!

  Du leidest jahrelang unter Blähungen, Durchfall oder ähnlichen Magenproblemen? Du hast schon jede Diät und alle Medikamente für IBS (Reizdarmsyndrom)...

mehr
LCHF-Diät, also fettreich und kohlenhydratarm

LCHF-Diät, also fettreich und kohlenhydratarm

Zu Beginn möchte ich euch begrüßen, mich selbst und die Thematik vorstellen, die ich auf dem Blog ansprechen werde. Mein Name ist Ola und ich bin seit 4 Jahren...

mehr
Alles, was du über die Nebennierenerschöpfung wissen solltest

Alles, was du über die Nebennierenerschöpfung wissen solltest

  Die Nebennierenerschöpfung scheint in den heutigen Zeiten ein außergewöhnlich beliebtes Thema zu sein. Was ist das eigentlich? Wenn du es nicht weißt,...

mehr
Wie baut man effektiv Muskelmasse

Wie baut man effektiv Muskelmasse

Heute werden wir versuchen, den jüngsten Fitnessstudiobesuchern in den Mechanismus des Muskelmasseaufbaus einzuführen. Erster SchrittZweiter...

mehr
Bevor du feststellst, dass du alles gemacht hast und es immer noch keine Effekte gibt (Hashimoto)

Bevor du feststellst, dass du alles gemacht hast und es immer noch keine Effekte gibt (Hashimoto)

Ich glaube ich muss niemandem sagen, dass bei der Behandlung der Hashimoto-Krankheit die Einnahme des Hormons t4 oder oft sogar t4/t3 nicht ausreichend ist. Ich...

mehr

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Supps4You LLC
16192 Coastal Hwy Lewes, Delaware 19958
sales@mz-store.de +44 7767803657