Blog us   | de | EUR
0 0,00 €
 sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Since 2005
In den Warenkorb
Weizengrass BIO Weizengrass BIO 200g
BeOrganic
4,93 €
Standort: eu wechseln

Weizengrass BIO 200g

Mindesthaltbarkeitsdatum: 2022-05
Versandgewicht: 250g
Ökologisch
Kein GVO
Vegetarier
4,93 € Mit VAT
0,07 € / Portion
In den Warenkorb
Beschreibung
  • Unterstützt auf komplexe Weise das korrekte Funktionieren des gesamten Organismus
  • Hochqualitatives Gras aus ökologischem Anbau
  • Quelle hervorragend assimilierbarer Vitamine und Mineralstoffe
  • Fließt positiv auf das Immunsystem ein

Aliness Weizengrass ist ein Produkt, das ökologisches, getrocknetes und gemahlenes Weizengras enthält. Dies ist eine Quelle vieler wertvoller Nährstoffe, dank was es das korrekte Funktionieren des Organismus unterstützt. Dieses Produkt eignet sich ausgezeichnet für Menschen, die sich um einen gesunden Lebensstil kümmern und auf ihren Gesundheitszustand positiv einfließen möchten.

Ökologisches Weizengras von höchster Qualität
Das präsentierte Produkt ist ein sorgfältig zubereitetes, zertifiziertes und ökologisches Gras, das alle Qualitätsstandards erfüllt. Sein Anbau erfordert einen fruchtbaren und vollwertigen Boden, der Bestandteile enthält, die für das Wachstum unerlässlich sind und frei von Kunstdünger ist. Während der Keimung der Weizensamen und des Wachstums junger Triebe wurden optimale Bedingungen für ihre Entwicklung sichergestellt, wobei gleichzeitig das Auftreten von Schimmel und Schädlingen verhindert wurde, die die Qualität des gesamten Anbaus negativ beeinflussen. Eine so komplexe Herangehensweise an den ökologischen Landbau gewährleistet Sicherheit und eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen, die sich aus dem Konsum des auf diese Weise erhaltenen Grases ergeben, welches zunächst getrocknet und mit allen Nährwerten gemahlen wird.

Natürliche Quelle für Vitamine und Mineralstoffe
Junge, gemahlene Weizengrassprossen sind eine echte Schatzkammer der wichtigsten Nährstoffe. Hier finden wir nämlich Eiweiß, das für das Muskelwachstum und die Ernährung des ganzen Organismus unerlässlich ist, sowie Vitamine und Mineralstoffe. Mineralien, also Calcium, Eisen, Zink und Kupfer, tragen unter anderem zu korrekten metabolischen Prozessen bei, unterstützen die Immunität, fließen positiv auf den Hautzustand und die Blutparameter ein. Weizengras liefert auch Vitamin A, welches das korrekte Sehen unterstützt, sowie Vitamin C, das freie Radikale bekämpft, die Alterungsprozesse hemmt und die Funktion des Nerven- und Immunsystems verbessert.

Zusammengefasst ist Aliness Weizengrass eine wertvolle Nährstoffquelle, die dabei hilft, eventuelle Mängel an gut assimilierbaren Vitaminen und Mineralstoffen zu ergänzen. Die natürliche und ökologische Herkunft des Grases gewährleistet maximale Sicherheit und gesundheitliche Vorteile für den gesamten Organismus.

Gebrauchsanweisung
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Verpackungsgröße: 200 gPortionsgröße: 1 Teelöffel (3g)Portionen pro Packung: 66
in 100 gInhalt%RDI
Energiewert1132kJ/273kcal13%
Fett2g3%
Einschließlich gesättigter Fettsäuren0,2g1%
Kohlenhydrate27g10%
Einschließlich Zucker9g10%
Ballaststoffe46g-
Eiweiß12g24%
Salz0,1g2%
Vitamin A279mcg35%
Vitamin C17,5mg22%
Calcium255mg32%
Eisen7,4mg53%
Zink1,9mg19%
Kupfer0,4mg40%

Andere Zutaten

Bio getrocknetes gemahlenes Weizengras (Triticum aestivum) 100%.

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit

Nährwert

Informationen

Der Nährwert von Produkten ist definiert als der Grad der Eignung eines Lebensmittels für die Umsetzung menschlicher Lebensfunktionen, der in erster Linie den Stoffwechselbedarf befriedigt, der sich aus dem Verlauf von Energie und physiologischen Prozessen ergibt. Je höher es ist, desto höher ist seine Bioverfügbarkeit (Bioverfügbarkeit) und desto geringer ist der Verbrauch. Nährstoffe sind: Proteine, Mineralien, Fette, Kohlenhydrate, Vitamine und Wasser. Nährstoffe im Körper liefern Energie, sind Baumaterial und erfüllen im Verlauf chemischer Prozesse regulatorische Funktionen. Nährstoffe in Form von Nahrungsergänzungsmittel, Konzentraten, Getränken und mehr www.muscle-zone.pl

Energiewert

Informationen

Energiewert wird auf der Grundlage der chemischen Zusammensetzung eines bestimmten Lebensmittelprodukts unter Verwendung von bestimmt physiologische Energieäquivalente, die den Wert der in 1 g der Komponente enthaltenen Stoffwechselenergie bestimmen. Das am häufigsten verwendete Atwater-Äquivalent ist: für Protein 4 kcal/g, für Kohlenhydrate 4 kcal/g und für Fett 9 kcal/g.

Fett

Informationen

Fett ist ein essentieller Nährstoff für pflanzliche und tierische Organismen. Aufgrund des Nährwerts und der Zusammensetzung teilen wir Fette in: gesättigte (einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fettsäuren) und ungesättigte Fettsäuren (einschließlich: essentielle Fettsäuren - EFA). Die Gruppe der Fette umfasst: spezifische Fette (Triacylglycerine, Wachse), komplexe Fette (Glycolipide, Phospholipide), Sterole und Isoprenoide. Gesättigte Fettsäuren sind eine Gruppe von Fettsäuren mit unterschiedlichen Längen in der Kohlenstoffkette, in denen mit Ausnahme der Carboxylgruppe jedes der Kohlenstoffatome durch eine Einfachbindung verbunden ist. Sie können das Lipidprofil nachteilig beeinflussen, daher sollten sie in begrenzten Mengen verwendet werden. Fette sind eine konzentrierte Energiequelle mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, um den Verzehr und das Schlucken von Lebensmitteln zu erleichtern. Sie erfüllen Baufunktionen (sie sind Teil der Zellmembranen und bilden die weiße Substanz des Gehirns mit). EFAs sind Vorläufer von Gewebshormonen und biologisch aktiven Verbindungen. Zu den ungesättigten Fettsäuren gehören Säuren aus den Gruppen Omega-3, Omega-6 und Omega-9 (die letzte Ziffer gibt an, am Ende der Kette eine Doppelbindung in der Kohlenstoffkettenreaktion besteht). EFAs umfassen: mittelkettige Omega-3 [n-3] -Säuren, die in der EFA [essentielle ungesättigte Fettsäuren] enthalten sind, und langkettige (Eicosapentaensäure [EPA] und Docosahexaensäure [DHA]), Omega-6 und Omega-9. Die Zahl (neben dem Namen Omega) zeigt an, dass die letzte Doppelbindung in der Kohlenstoffkette am dritten Kohlenstoffatom vom Ende an auftritt. Säuren aus der Omega-3-Gruppe sind ein wichtiger Bestandteil von Zellmembranen, sie sind Vorläufer und biologische Aktivatoren von Eicosanoiden und die Bausteine der weißen Substanz des Gehirns. Sie müssen mit dem Verbrauch in den richtigen Anteilen an Omega-6-Säuren kombiniert werden.

Dosierung: Abhängig von der Nachfrage und der verwendeten Diät. Es wird allgemein angenommen, dass Fette 20-30% des Energie- (Heiz-) Wertes der täglichen Mahlzeiten ausmachen sollten.

Fettsäuren

Informationen

Gesättigte Fettsäuren ist eine Gruppe von Fettsäuren mit unterschiedlichen Längen in der Kohlenstoffkette, in der mit Ausnahme der Carboxylgruppe jedes der Kohlenstoffatome durch eine Einfachbindung verbunden ist. Gesättigte Fettsäuren werden üblicherweise als schlechtes Fett bezeichnet, das den Cholesterinspiegel nachteilig beeinflussen kann, insbesondere durch die Wirkung von Laurin-, Myrist- und Palmitinsäure. Daher sollte ihr Verbrauch begrenzt werden. Die in dieser Angelegenheit durchgeführten wissenschaftlichen Untersuchungen bestätigen die vorherrschenden Überzeugungen nicht vollständig.

Kohlenhydrate

Informationen

Kohlenhydrate sind die wichtigsten leicht verdaulichen Brennstoffe im Körper. Wir teilen sie in Monosaccharide (einfache Zucker) - Glucose (Traubenzucker), Fructose (Fruchtzucker); Disaccharide (Di-Saccharide) - Lactose, Maltose, Saccharose; komplexe Zucker - Stärke. Die meisten von ihnen werden bei der Verbrennung zu Glukose. Kohlenhydrate sind süß und erhöhen den glykämischen Index (die Ausnahme ist Fructose). Die gesündeste Quelle, um einfachen Zucker zu erhalten, ist eine Diät, die enthält Erste Mahlprodukte und frisches Obst und Gemüse in unverarbeiteter Form.

Bei Kraftbelastungen, die während des Trainings verbraucht werden, verzögern sie die Symptome der Müdigkeit und beeinflusst die richtige Flüssigkeitszufuhr des Körpers und die Erhaltung von etwas Glykogen. Nach dem Training beschleunigen sie die Regeneration des Körpers und ergänzen den Energieverbrauch. Ein Überschuss an einfachem Zucker führt zu einer Ansammlung von überschüssigem Fett und einer Zunahme des Körperfetts. Der verantwortungsbewusste Einsatz von Monosacchariden bei Diabetikern wird sowohl bei Hyperglykämie (Zuckergehalt über dem akzeptablen Standard) als auch bei Hypoglykämie (Zuckergehalt unter der unteren Grenze der Norm) empfohlen. Übermäßiger Konsum von einfachem Zucker kann zu Karies führen.

Einfache Zucker sind Teil vieler Nahrungsergänzungsmittel, die am häufigsten in Kohlenhydrat-Protein- und Kohlenhydrat-Zubereitungen verwendet werden.

Dosierung: bei Profisportlern wird es empfohlen, einfachen Zucker nur während des Trainings und unmittelbar nach dem Training zu konsumieren.

Zucker

Informationen

Zucker - ist ein Begriff für kristalline Kohlenhydrate (Zucker) mit süßem Geschmack. Diese Gruppe umfasst: Saccharose (aus Zuckerrohr und Zuckerrüben sowie aus natürlichen Lebensmitteln gewonnen), Fruchtzucker (Fructose) und Glucose. Der Verbrauch von Kohlenhydraten sollte 10% des während der Tagesmahlzeiten verbrauchten Energiewertes nicht überschreiten. Überschüssiger Zuckerkonsum führt zu Krankheiten wie Diabetes, Arteriosklerose und Fettleibigkeit. Besondere Vorsicht ist die Kohlenhydrataufnahme bei Sportlern der Bodybuilding-Disziplinen und beim Abnehmen geboten. Ein größerer Bedarf an Kohlenhydraten, da diese eine leicht verfügbare Energiequelle sind, kann während der Trainingsperioden und vor und nach einem Kampf auftreten. Vorbereitungen verfügbar unter www.muscle-zone.pl

Ballaststoffe

Informationen

Ballaststoffe ist eine Mischung aus unverdauten Substanzen, die vom menschlichen Körper nicht aufgenommen werden. Aufgrund seiner Eigenschaften wird es unterteilt in: unlösliche Ballaststoffe (z. B. Cellulose [Polysaccharid] in Obst und Gemüse), teilweise lösliche Ballaststoffe (z. B. Hemicellulose aus Getreidekörnern und lösliche Ballaststoffe (z. B. Pektin, Gummi, Schleusen [Polysaccharide]). Ballaststoffe beeinflussen das Verdauungssystem, indem sie ihre Wirkung regulieren. Dank der Füllung des Magens (Völlegefühl) reduziert es den Appetit, senkt den Triglycerid- und Cholesterinspiegel und kann infolgedessen den Gewichtsverlust unterstützen und eine schlanke Figur beibehalten. Es beeinflusst auch den Blutzuckerspiegel und reinigt den Körper von Toxinen. Erhältlich in Form von pulverförmigen Zubereitungen (Kapseln und Pulver), die meist lösliche Fraktionen (Pektine, Gummi und Schleusen) zum Abnehmen und zum Ersetzen von Mahlzeiten enthalten.

Dosierung: 10-20 Gramm täglich vor oder während der Mahlzeiten mit viel Wasser.

Salz

Informationen

Salz (Natriumchlorid oder Speisesalz), eine natürliche Quelle für Elektrolyte (Chlor und Kalium), reguliert das Wasser-, Elektrolyt- und Säure-Basen-Gleichgewicht des Körpers und beeinflusst das Nervensystem und den Blutdruck. Natrium ist ein Element, das für ein korrektes Wachstum notwendig ist. Die richtige Elektrolytdosis verhindert Überhitzung und Sonnenstich. Es versorgt den Körper mit der richtigen Funktion von Muskeln und Nerven. Chlor ist in Kombination mit Natrium am Verdauungsprozess beteiligt und hält das Säure-Base-Gleichgewicht im Körper aufrecht, da ein Antitoxin den toxischen Stoffwechsel in der Leber entfernt. Salz (Salz) ist ein Geschmacks- und Konservierungsbestandteil vieler Lebensmittelprodukte, Nahrungszubereitungen und Elektrolytmischungen, die auf erhältlich sind www.muscle-zone.pl

Dosierung: Keine spezifischen Verbrauchsstandards, die verwendet werden, um dem Körper ausreichend Elektrolyte (Natrium und Chlor) zuzuführen.

Vitamin A

Informationen

Vitamin A. (Retinol) kommt in Lebensmitteln tierischen Ursprungs vor (Seefisch, Fischöl, Aal, Schweine- und Rinderleber, Eier, Butter). Es ist in pflanzlichen Produkten als Provitamin A (b-Carotin) als starkes Antioxidans enthalten. Lebensmittel, die Provitamin A enthalten, sind gelbe und rote Früchte, inkl. Aprikosen, Tomaten. Es ist für den Aufbau und die Aufnahme von Proteinen unerlässlich, beeinflusst das normale Knochenwachstum und hilft bei der Behandlung von Augenkrankheiten. Es hemmt die übermäßige Wirkung des Schilddrüsenhormons Thyroxin, das parallel dazu eine übermäßige Anreicherung von Vitamin A verhindert. Wesentlich für die Sportdiät in Form von Nahrungsmitteln wie Nahrungsergänzungsmitteln und Nährstoffen.

Vitamin-A-Mangel führt zu Wachstumsverzögerung, Peeling und trockener Haut, Sehstörungen im Dunkeln (sogenannte Staubblindheit).

Überschüssiges Vitamin A führt zur Verkalkung des Skelettsystems und einiger Weichteile sowie zu Störungen des Glomerulus.

Dosierung: Es ist in sogenannten definiert „Mauseinheiten" und ist 5000 IE täglich.

Vitamin C

Informationen

Vitamin C. (Ascorbinsäure) gehört zu den in Flüssigkeiten löslichen Vitaminen, kann aus Lebensmitteln (Obst und Gemüse) oder als synthetisches Produkt gewonnen werden. Die größten Ressourcen sind: Brokkoli, Rosenkohl, Grünkohl, schwarze Johannisbeere und Weißdorn, Zitrusfrüchte, Tomaten, italienischer Kohl, Kartoffeln. Im Prinzip begrenzt sie der Verzehr von Vitamin C aus Lebensmitteln nicht die Menge, die Sie aufnehmen. Vitamin C (Ascorbinsäure) ist ein starkes Antioxidans, wirkt antitoxisch, stärkt das Immunsystem, indem es das Risiko einer bakteriellen Infektion beseitigt. Vitamin C verhindert das Brechen von Blutgefäßen, beeinflusst den Cholesterinspiegel im Blut. Es erhöht die Eisenaufnahme signifikant. Es hemmt die Entwicklung von Krebszellen. Sie senkt den Stress.

Vitamin C-Mangel führt zu abnormaler Bindegewebsentwicklung, Kapillarruptur, Knochencalciumstörungen, beeinträchtigter Eisenabsorption und Skorbut. In Abwesenheit von Vitamin C heilen alle Arten von Verletzungen schlecht. Vitamin C-Mangel kann durch Rauchen verursacht werden; Jede Zigarette zerstört bis zu 100 mg Vitamin C.

Dosierung: Der tägliche Bedarf beträgt 60–80 mg. Dies schränkt die Möglichkeit des Konsums höherer Dosen nicht ein. Einige Nebenwirkungen können nur bei längerer Anwendung von synthetischem Vitamin C auftreten.

Eisen

Informationen

Eisen ist in Farbstoffen in Form von Häm (Hämoglobin und Myoglobin in Fleisch), Nicht-Häm (in pflanzlichen Produkten) und Enzymen enthalten, die für den Transport und die Speicherung von Sauerstoff im Körper verantwortlich sind. Es kommt in Enzymen vor, die verantwortlich sind für: den Fettsäurestoffwechsel, die Prostaglandin-Biosynthese und den Tryptophan-Katabolismus. Die Eisenaufnahme in pflanzlichen Produkten ist geringer als in tierischen Produkten. In pflanzlichen Produkten wird es durch die darin enthaltenen chemischen Verbindungen reduziert: Phytate und Oxalate sowie Calcium und hoher Säuregehalt (pH-Faktor). Nur 8% des verbrauchten Eisens werden vom Körper aufgenommen und ins Blut transportiert. Für die Aufnahme ist eine ausreichende Menge erforderlich: Kobalt, Mangan, Kupfer und Vitamin C. Eisen selbst ist für den Metabolismus der Vitamine der Gruppe B. Die Quellen für den Eisenerwerb sind tierische Produkte (Fleisch, Innereien, Eigelb) und pflanzliche Produkte (Vollkornbrot, Bohnen, Kakao, Petersilie, Nüsse, Sojabohnen). Eisen wird auch in synthetischer Form als Bestandteil von Vitaminmineralien und Mineralstoffen sowie als Monopräparation gefunden, die häufig mit Vitamin C angereichert ist. Nahrungsergänzungsmittel mit Eisenverbindungen werden Sportlern bei intensiven Trainingseinheiten und Menschen ohne Fleisch (Vegetarier und Veganer) empfohlen.

Eisenmangel verursacht hauptsächlich Anämie. Die Verwendung einer großen Menge starken Kaffees oder Tees behindert die Aufnahme von Eisen. Symptome eines Eisenmangels sind: Schlaflosigkeit, Durchfall, gestörte Körpertemperatur, Atrophie der Warzen auf der Zunge, verminderte Belastbarkeit sowie geistige und geistige Leistungsfähigkeit.

Überschüssiges Eisen verringert die Absorption anderer Elemente (z. B. Zink, Kupfer), verringert den Widerstand des Körpers, schädigt das Gewebe bestimmter Organe (Nieren, Leber, Herz) und erhöht das Krebsrisiko.

Dosierung: 3-12 mg täglich.

Zink

Informationen

Zink (ein chemisches Element aus der Seitengruppe von Zink), das als Spurenelemente klassifiziert ist, beeinflusst die Aufrechterhaltung des Säure-Base-Gleichgewichts des Körpers, des Protein-, Energie-, Lipid- und Kohlenhydratstoffwechsels. Es bietet Knochenstoffwechsel und Sauerstofftransport. Es schützt von der Wirkung von freien Radikalen. Notwendig für das reibungslose Funktionieren der Geschmacks- und Geruchssinne. Es beeinflusst positiv den Prozess der Insulinbildung in der Bauchspeicheldrüse. Es unterstützt die Anpassung des Sehvermögens im Dunkeln und hat einen erheblichen Einfluss auf die Gehirnfunktion. Es ist hilfreich bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit und psychischen Erkrankungen.

Zinkmangel führt zu einer Abnahme der Infektionsresistenz und Wachstumshemmung. Zinkmangel kann bei übermäßigem Verzehr von einfachen Zuckern auftreten. Bei unregelmäßigen Menstruationsperioden bei Frauen sollte eine hormonelle Behandlung mit einer Erhöhung der Zinkaufnahme verbunden sein. In Lebensmitteln ist es enthalten in: Bohnen, Eiern, Karotten, Rind- und Schweinefleisch, Milch, Nüssen, Zitrusfrüchten, Meeresfrüchten, Reis, Hüttenkäse, Salat.

Dosierung: Tagesbedarf von 12-15 mg Zink. Das Überschreiten der täglichen Dosis von 20 mg führt zu einem Vergiftungssymptom im Körper.

Kupfer

Informationen

Kupfer - ein Mikroelement, das die Einführung von Eisen in das Hämoglobin erleichtert und den korrekten Betrieb von Antioxidationsprozessen ermöglicht. Es ist ein wichtiger Bestandteil von Enzymen, die den aeroben Stoffwechsel, den Kohlenhydratstoffwechsel und die Kollagenbildung beeinflussen. Bei richtiger Ernährung sollten keine Kupferpräparate verwendet werden, da eine Überdosierung zu Schlaflosigkeit und Haarausfall führen kann. Es ist in Lebensmitteln wie Hülsenfrüchten, Innereien, Pflaumen und Meeresfrüchten enthalten. Kupferverbindungen sollten besonders verantwortungsbewusst eingesetzt werden, da viele von ihnen toxische Eigenschaften haben.

Dosierung: Ausreichend Kupfer garantiert eine richtige Ernährung.

Das Neueste im Blog

Eurycoma longifolia – natürlicher Testosteron-Booster

Eurycoma longifolia – natürlicher Testosteron-Booster

Eurycoma longifolia ist eine Pflanze, die auch als Longjack, malaysischer Ginseng oder Tongkat Ali bekannt ist und unter den malaysischen Männern als Symbol des...

mehr

Kava Kava – ein Wunder der Natur!

Kava Kava – ein Wunder der Natur!

In der Natur gibt es viele Produkte mit therapeutischer, gesundheitsfördernder Wirkung, sowie solche, die die Prozesse in unserem Organismus regulieren. Eines...

mehr

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Wenn du zum Kreis der Menschen gehörst, die morgens das Aroma des schwarzen Getränks lieben oder im Laufe des Tages in ihm auch eine Unterstützung...

mehr

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

Beim Kauf eines Proteinergänzungsmittels vertrauen wir den Informationen, die sich in der Produktbeschreibung auf der Website befinden oder schauen auf das...

mehr

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

  Der Nia­cin-Flush ist eine häu­fige Neben­wir­kung der Ein­nahme hoher Dosen von Nia­cin-Präpa­ra­ten, die ver­sch­rie­ben wer­den kön­nen,...

mehr

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin ist auch unter dem Namen Vitamin B7 und H bekannt. Es gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Unser Organismus produziert es selbst, weshalb es im...

mehr

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Trustpilot
Schauen Sie sich auch unsere hervorragenden Bewertungen an  Opineo
Supps4You LLC
Unit 3 Enterprise Court, Farfield Park Rotherham S63 5DB
sales@mz-store.de +44 7767803657