Blog us   | de | EUR
0 0,00 €
 sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Since 2005
Benachrichtigen Sie mich über die Verfügbarkeit
Optimal Prenatal Optimal Prenatal PRE-SALE 240 kaps.
Seeking Health
51,15 €
Standort: eu wechseln

Optimal Prenatal

Alle Varianten:

Glutenfrei
Kein GVO
Vegetarier
Alter Preis: 57,31 €
Preis für Versand in ca. 4 Wochen:
51,15 € Mit VAT
1,70 € / Portion
Beschreibung
  • Zusammensetzung von Inhaltsstoffen für die Gesundheit der Mutter und des Kindes
  • Optimiert den Homocysteinspiegel
  • Unterstützt blutbildende Prozesse
  • Unterstützt Methylierungsprozesse
  • Enthält aktive Folatformen
  • Verbessert den Verdauungskomfort
  • Stärkt das Immunsystem
  • Unterstützt die gesunde Gehirnentwicklung des Kindes
  • Hilft bei der Entwicklung der Organe des Kindes
  • Wird Schwangeren und Frauen, die eine Schwangerschaft planen, empfohlen

Seeking Health Optimal Prenatal ist ein komplexes Supplement, das mit dem Gedanken an Frauen, die eine Schwangerschaft planen, schwanger sind oder mit der Brust stillen produziert wurde. In der Zusammensetzung des Präparats befinden sich Inhaltsstoffe, die für schwangere Frauen empfohlen werden und die Gesundheit der Mutter und des Kindes fördern. Das Präparat enthält eine einzigartige Zusammensetzung aus Aminosäuren, chelatierten Mineralstoffen und Vitaminen.

Die Ernährungsart der Schwangeren ist einer der wichtigsten Faktoren, die den korrekten Verlauf der Schwangerschaft und die Entwicklung des Kindes sowohl während der fetalen Periode als auch in der späteren Kindheit und im Erwachsenenalter bedingen. Die Sorge um die korrekte Menge an Nährstoffen ist nicht nur für die Gesundheit des Kindes, sondern auch für die Mutter von Schlüsselbedeutung.

Vitaminkomplex
Vitamine aus der B-Gruppe
sind vor allem für die Gesundheit des Nervensystems verantwortlich. Sie stabilisieren die Verfassung und verbessern Gedächtnis und Konzentration. Der Mangel an den Vitaminen aus dieser Gruppe kann zur Stimmungssenkung, Neurosen und sogar Depression führen. Das Präparat enthält einen Komplex aus Vitaminen der B-Gruppe - Riboflavin (Vitamin B2), Thiamin (Vitamin B1), Niacin (Vitamin B3), Pyridoxin (Vitamin B6), Biotin (B7), Pantothensäure (B5), sowie Cobalamin (Vitamin B12) in Form von Cobalamin und Adenosylcobalamin.

Vitamin D3 nimmt an der Regulation des Calcium-Phosphat-Haushalts teil und bedingt die korrekte Aufnahme von Calcium. Der Mangel an Vitamin D3 kann sich negativ auf das Skelettsystem des Kindes auswirken und auch den Calciumverlust aus den Knochen der Schwangeren erhöhen. Die Vitamine A, C und E haben eine starke antioxidative Wirkung. Diese Vitamine fangen freie Sauerstoffradikale und verhindern die Oxidation von ungesättigten Fettsäuren und Phospholipiden. Vitamin K erfüllt eine wichtige Rolle bei den Prozessen der Homöostase. Der Mangel an Vitamin K kann die Ursache eines Mangels an Gerinnungsfaktoren sein, was in Konsequenz zu Blutungen im Neugeborenen- und Säuglingsalter führen kann.

Mineralstoffkomplex
Alle Mineralstoffe, die sich im Präparat befinden, sind in hochassimilierbaren, patentierten Formen (DimaCal®, Albion®, TRAACS®), die ihre höchste biologische Aktivität im Organismus ermöglichen. Elemente in Form von Chelaten ergänzen nicht nur effektiv die Mängel, sondern schützen auch vor dem Übermaß und senken das Risiko für eine Vergiftung.

Magnesium und Calcium bedingen, ähnlich wie Vitamin D3, den korrekten Zustand des Knochenskeletts und fließen auch auf die Normalisierung des arteriellen Blutdrucks ein. Sie haben auch eine bedeutsame Teilnahme bei der Regulation der Funktion des Nervensystems. Jod nimmt an der Produktion von Schilddrüsenhormonen teil, welche eine Schlüsselrolle bei der korrekten Entwicklung des Nervensystems und der Funktion des Gehirns erfüllen. Der Jodmangel kann die Ursache von Geburtsfehlern oder Störungen der psychomotorischen Entwicklung des Kindes sein, z.B. ADHS. Selen, nimmt ähnlich wie Jod, an der Synthese der Schilddrüsenhormone teil. Es wurde nachgewiesen, dass die Einnahme von Selen während der Schwangerschaft das Risiko einer nachgeburtlichen Schilddrüsenentzündung reduzieren kann. Kupfer beteiligt sich an der Produktion von roten Blutkörperchen, es erhöht die Immunität und unterstützt die Funktion des Nervensystems. Zink beteiligt sich an vielen enzymatischen Reaktionen und Mechanismen, die für die Erhaltung der Schwangerschaft und die korrekte Entwicklung des Fötus verantwortlich sind. Der Zinkmangel während der Schwangerschaft kann die Ursache einer Frühgeburt, eines niedrigen Geburtsgewichts, eines retardierten Wachstums und einer retardierten psychischen Entwicklung sein. Mangan beteiligt sich an der Synthese von Nukleinsäuren und Proteinen. Molybdän stärkt die Abwehrmechanismen des Organismus. Chrom verbessert den Glukosestoffwechsel und die Kohlenhydrattoleranz bei Personen mit Diabetes, was im Fall von Schwangerschaftsdiabetes von großer Bedeutung sein kann. Kalium erhält das Gleichgewicht des Wasser-Elektrolyten-Haushalts, reguliert die Neurotransmission und bedingt die korrekte Muskelkontraktilität.

Bedeutung von Folaten im Verlauf der Schwangerschaft
Bei Personen mit der C677T-Mutation des MTHFR-Gens kommt es im Organismus zu einem gestörten Verarbeitungsprozess der Folate. Bei solchen Personen nimmt der Organismus leider keine schlecht verarbeiteten Folate auf, infolgedessen es zu ihrem Mangel kommen kann. Man nimmt an, dass sogar jede zweite Frau ein Überträger dieser Mutation sein kann.

Folate fließen auf die Stabilität des genetischen Materials des Kindes ein und beugen der Entwicklung von Neuralrohrdefekten im Fötus vor. Außerdem nehmen Folate an der Umwandlung von Homocystein zu Methionin teil, was die Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems unterstützt und das Risiko für Thrombose senkt. In Zusammenhang damit betreffen die ernsthaftesten Folgen eines Folatmangels die zukünftigen Mütter.

In Sorge um die Gesundheit der zukünftigen Mutter und des Nachwuchses befindet sich im Präparat sowohl eine hoch bioaktive und aufnehmbare methylierte Form von Folat (5-MTHF) als auch seine nichtmethylierte Form - Folinsäure.

Komplex zusätzlicher Inhaltsstoffe, welche die Wirkung des Präparats verbessern
Cholin
erhöht die Synthese von Acetylcholin und unterstützt kognitive Funktionen. Coenzym Q10 zeigt eine antioxidative Wirkung und verbessert die Energieproduktion im Organismus. Inositol und Ingwer verbessern die Insulinempfindlichkeit. Betain HCl unterstützt die Verdauungsprozesse und verbessert die Aufnahme anderer Inhaltsstoffe. L-Carnosin verbessert die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems, wirkt neuroprotektiv und unterstützt den glykämischen Haushalt. Lutein hat antioxidative Eigenschaften, unterstützt das Sehorgan beim Schutz vor gefährlicher UV-Strahlung. Taurin verstärkt die Regenerationsprozesse des Organismus. Blätter der roten Himbeere verbessern den Kreislauf, unterstützen die Verdauung und fließen positiv auf den Zustand der Gebärmutter ein. Mariendistel hat hepatoprotektive Eigenschaften.

Zusammengefasst ist Seeking Health Optimal Prenatal ein Supplement, das bei der Ergänzung von Nährstoffen hilft, die während der Schwangerschaft besonders wichtig sind. Das Präparat verbindet alle unerlässlichen Nährstoffe, um deren entsprechende Spiegel man nicht nur während der Schwangerschaft kümmern sollte, sondern auch schon während ihrer Planung und während der Laktation.

 

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Verpackungsgröße: 240 KapselnPortionsgröße: 8 KapselnPortionen pro Packung: 30
pro Portion (8 Kapseln)Gehalt%RDA
Vitamin A (750 mcg RAE (50%) Beta-Carotin und 750 mcg RAE (50%) als Retinylpalmitat)1500 mcg RAE115%
Vitamin C (Ascorbinsäure)350 mg292%
Vitamin D3 (als Cholecalciferol)2000 IU333%
Vitamin E (als D-alpha-Tocopherolsuccinat)130 mg684%
Vitamin K2 (als Menachinon-7)100 mcg111%
Thiamin (als als Thiaminhydrochlorid)5 mg357%
Vitamin B2 (Riboflavin) (als 5'-Riboflavinphosphat und Riboflavin)20 mg1250%
Vitamin B3 (als Niacinamid)25 mg139%
Vitamin B6 (als 50% Pyridoxin HCl & 50% Pyridoxalphosphat20 mg1000%
Folat (50% als Quatrefolic® (Glucosaminsalz von (6S) -5-Methyltetrahydrofolsäure) und 50% als Folinsäure (Calciumfolinat)1360 mcg DFE227%
Vitamin B12 (als Methylcobalamin und Adenosylcobalamin)150 mcg5357%
Biotin500 mcg1429%
Vitamin B5 (Pantothensäure) (als Calcium-D-Pantothenat)150 mg2143%
Cholin (als Cholinbitartrat)250 mg45%
Calcium (als DimaCal® Dicalciummalat)400 mg31%
Jod (als Kaliumiodid)250 mcg86%
Magnesium (als Albion® Dimagnesiummalat)250 mg63%
Zink (als Zink-Bisglycinat-Chelat )20 mg154%
Selen (as SelenoExcell® High Selenium Yeast)200 mcg286%
Kupfer (als Kupfer-Bisglycinat-Chelat)0.75 mg58%
Mangan (als Mangan-Bisglycinat-Chelat)5 mg192%
Chrom (als Chromnicotinatglycinat-Chelat120 mcg267%
Molybdän (als Molybdän-Glycinat-Chelat) 100 mcg100 mcg200%
Kalium (als Komplex von Kaliumglycinat)99 mg2%
Rote Himbeere (Rubus idaeus)(Blätter)250 mg-
Inositol150 mg-
Betain HCl150 mg-
L-Carnosin150 mg-
Ingwerextrakt 10:1 (Zingiber officinale)(Wurzel)100 mg-
Extrakt aus Mariendistel (Milk Thistle) (Silybum marianum) (Samen) (80% Sylimarin)75 mg-
Coenzym Q10(Ubidecarenon)75 mg-
Taurin50 mg-
Tocopherolmix45 mg-
Lutein (aus Ringelblumenextrakt)(Tagetes erecta)(Blüte)5 mg-
Zeaxanthin (aus Ringelblumenextrakt)(Tagetes erecta)( Blüte)5 mg-
Bor (als Bororganisches Glycin)1 mg-

Andere Zutaten

HPMC (Kapsel), Ascorbylpalmitat, MCT-Öl, Siliciumdioxid und L-Leucin.

 

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit

Nährwert

Informationen

Der Nährwert von Produkten ist definiert als der Grad der Eignung eines Lebensmittels für die Umsetzung menschlicher Lebensfunktionen, der in erster Linie den Stoffwechselbedarf befriedigt, der sich aus dem Verlauf von Energie und physiologischen Prozessen ergibt. Je höher es ist, desto höher ist seine Bioverfügbarkeit (Bioverfügbarkeit) und desto geringer ist der Verbrauch. Nährstoffe sind: Proteine, Mineralien, Fette, Kohlenhydrate, Vitamine und Wasser. Nährstoffe im Körper liefern Energie, sind Baumaterial und erfüllen im Verlauf chemischer Prozesse regulatorische Funktionen. Nährstoffe in Form von Nahrungsergänzungsmittel, Konzentraten, Getränken und mehr www.muscle-zone.pl

Vitamin A

Informationen

Vitamin A. (Retinol) kommt in Lebensmitteln tierischen Ursprungs vor (Seefisch, Fischöl, Aal, Schweine- und Rinderleber, Eier, Butter). Es ist in pflanzlichen Produkten als Provitamin A (b-Carotin) als starkes Antioxidans enthalten. Lebensmittel, die Provitamin A enthalten, sind gelbe und rote Früchte, inkl. Aprikosen, Tomaten. Es ist für den Aufbau und die Aufnahme von Proteinen unerlässlich, beeinflusst das normale Knochenwachstum und hilft bei der Behandlung von Augenkrankheiten. Es hemmt die übermäßige Wirkung des Schilddrüsenhormons Thyroxin, das parallel dazu eine übermäßige Anreicherung von Vitamin A verhindert. Wesentlich für die Sportdiät in Form von Nahrungsmitteln wie Nahrungsergänzungsmitteln und Nährstoffen.

Vitamin-A-Mangel führt zu Wachstumsverzögerung, Peeling und trockener Haut, Sehstörungen im Dunkeln (sogenannte Staubblindheit).

Überschüssiges Vitamin A führt zur Verkalkung des Skelettsystems und einiger Weichteile sowie zu Störungen des Glomerulus.

Dosierung: Es ist in sogenannten definiert „Mauseinheiten" und ist 5000 IE täglich.

Beta-Carotin

Informationen

Beta-Carotin (Provitamin A) ist eine fettlösliche Form von Vitamin A (Retinol). Es ist ein Vitamin, das für den Aufbau und die Absorption von Proteinen notwendig ist und für die Rekonstruktion des Skelettsystems notwendig ist. Unersetzlich bei der Behandlung von Augenkrankheiten (beugt deren Schwäche und sogenannter Hühnerblindheit vor). Es verstärkt das Immunsystem. Es ist ein starkes Oxidationsmittel. In seiner natürlichen Form kommt es nur in Pflanzen vor (im Gegensatz zu Retinol in Lebensmitteln tierischen Ursprungs) wie Mangold, Kürbis, Grünkohl, Karotten, Aprikosen, Tomaten). Erhältlich in Form von Nahrungsergänzungsmitteln und Nährstoffen als wesentlicher Bestandteil der Sportdiät.

Vitamin C

Informationen

Vitamin C. (Ascorbinsäure) gehört zu den in Flüssigkeiten löslichen Vitaminen, kann aus Lebensmitteln (Obst und Gemüse) oder als synthetisches Produkt gewonnen werden. Die größten Ressourcen sind: Brokkoli, Rosenkohl, Grünkohl, schwarze Johannisbeere und Weißdorn, Zitrusfrüchte, Tomaten, italienischer Kohl, Kartoffeln. Im Prinzip begrenzt sie der Verzehr von Vitamin C aus Lebensmitteln nicht die Menge, die Sie aufnehmen. Vitamin C (Ascorbinsäure) ist ein starkes Antioxidans, wirkt antitoxisch, stärkt das Immunsystem, indem es das Risiko einer bakteriellen Infektion beseitigt. Vitamin C verhindert das Brechen von Blutgefäßen, beeinflusst den Cholesterinspiegel im Blut. Es erhöht die Eisenaufnahme signifikant. Es hemmt die Entwicklung von Krebszellen. Sie senkt den Stress.

Vitamin C-Mangel führt zu abnormaler Bindegewebsentwicklung, Kapillarruptur, Knochencalciumstörungen, beeinträchtigter Eisenabsorption und Skorbut. In Abwesenheit von Vitamin C heilen alle Arten von Verletzungen schlecht. Vitamin C-Mangel kann durch Rauchen verursacht werden; Jede Zigarette zerstört bis zu 100 mg Vitamin C.

Dosierung: Der tägliche Bedarf beträgt 60–80 mg. Dies schränkt die Möglichkeit des Konsums höherer Dosen nicht ein. Einige Nebenwirkungen können nur bei längerer Anwendung von synthetischem Vitamin C auftreten.

Vitamin D

Informationen

Vitamin D gehört zu fettlöslichen Vitaminen, kommt in drei Formen vor: Calciferol (Vitamin D1), Ergocalciderol (Vitamin D2) und Cholecalciferol (Vitamin D3), die unter dem Einfluss von Sonnenlicht, mindestens 15 Minuten pro Tag, gebildet werden. In Abwesenheit von Sonnenlicht sollte sie in Form von Fischöl (Vitamin A + D3) und Fischölen in Lebensmitteln verabreicht werden. Verantwortlich für die Aufnahme von Kalzium und Phosphor. Sie ist ein Knochenbaumaterial, das besonders während der Schwangerschaft, Kindheit und für Sportler notwendig ist. Es ist ein Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln und Nährstoffen im Leistungssport. Ein Mangel an Vitamin D bei Kindern führt zu Wachstumshemmung und Rachitis.

Vitamin D-Mangel bei Erwachsenen ist die Ursache für Osteomalazie.

Überschüssiges Vitamin D verursacht Kopfschmerzen, Alopezie, Übelkeit, Schläfrigkeit, Sehstörungen, lange Knochenschmerzen und Kalziumablagerungen.

Dosierung: 400 IE (Mauseinheiten) während des Tages.

Cholecalciferol

Informationen

Cholecalciferoloder Vitamin D.3ist eine organische Chemikalie aus der Vitamin-D-Familie. Sie kommt natürlich in fettem Fisch, Fischöl, Eigelb, Milch und Milchprodukten vor. Es wird auch im menschlichen Körper synthetisiert. Es wird aus den Horn- und Grundschichten der Epidermis von 7-Dehydrocholesterin in Keratinozyten gebildet, und die notwendige Bedingung, um diesen Prozess auszulösen, ist die UVB-Strahlung der Haut mit einer Wellenlänge von 290-315 nm.

Cholecalciferol ist eine biologisch inaktive Verbindung. Im Körper unterliegt es einer enzymatischen Hydroxylierung - einmal in der Leber unter Beteiligung von 25-Hydroxylase, wenn Calcidiol gebildet wird, und zum zweiten Mal in den Nieren, wo Calcidiol unter dem Einfluss von 1-α-Hydroxylase in die endgültige aktive Form umgewandelt wird, die Calcitriol ist.

Die wichtigste Rolle von Vitamin D3 im Körper ist eine Regulation des Kalzium- und Phosphatstoffwechsels, die direkt mit der korrekten Mineralisierung des Skeletts zusammenhängt. Darüber hinaus ist es an der Zellproliferation und -differenzierung, der Insulinsekretion und einigen Funktionen des Nerven-, Hormon- und Immunsystems beteiligt.

Cholecalciferol ist die beliebteste Form von Vitamin D in Nahrungsergänzungsmitteln. Untersuchungen zeigen, dass eine Nahrungsergänzung mit Vitamin D in dieser Form den Spiegel von 25 (OH) D3 am effektivsten und schnellsten erhöht - ein Metabolit, der ein Marker für den Vitamin D-Spiegel im Körper ist.

Dosierung: in Übereinstimmung mit den Standards (empfohlene tägliche Einnahme) für bestimmte Altersgruppen.

Vitamin E

Informationen

Vitamin E (Tocopherol) ist fettlöslich. Dank ihrer antioxidativen Wirkung schützt sie andere Vitamine (z. B. Vitamin A). Sie schützt den Körper vor freien Radikalen, stärkt die Wände und den Durchsatz von Blutgefäßen und bewirkt, dass sie sich ausdehnen und Gerinnsel auflösen. Durch die Reduzierung der Blutgerinnung wird sie als Antiatherosklerotikum eingesetzt, um eine normale Schwangerschaft zu ermöglichen. In Zusammenarbeit mit Selen verzögert sie den Alterungsprozess von Zellen und stärkt das Bindegewebe. Sie kommt in Lebensmitteln vor: Vollkornbrot, Sprossen und Getreide, pflanzliche Öle (Sojabohnen, Sonnenblumen), Sojabohnen- und Sonnenblumenkerne, pflanzliche Fette und Hühnereigelb. Sie wird auch in der Sportmedizin in Form von Nährstoffen und Nahrungsergänzungsmitteln verwendet.

Vitamin E-Mangel begrenzt die Struktur der roten Blutkörperchen, verursacht Muskelveränderungen und Störungen im Verlauf der Schwangerschaft bei Frauen.

Dosierung: Bei Kindern 0,5 mg/1 kg Gewicht; bei Erwachsenen 10-30 mg täglich.

Vitamin K2 MK-7

Informationen

Was ist der Vitamin K2 MK-7-Inhaltstoff?

Vitamin K2 MK-7 ist eine langkettige Form von Vitamin K2 (Menakinon), die 7 Isoprenreste in der Seitenkette enthält. Sie ist ein fettlösliches Vitamin. Sie wird normalerweise als Ergänzung zur Vitamin-D-Supplementierung eingenommen, um Synergien zu erzielen und mögliche Nebenwirkungen zu reduzieren.

Sie hat die stärkste Wirkung auf die Gesundheit von Knochen und Herz-Kreislauf. Die wichtigste Rolle von Vitamin K2 MK-7 ist die Aktivierung von Osteocalcin - einem von Knochen produzierten Hormon, das unter anderem am Transport von Kalzium zu Knochen und Zähnen beteiligt ist. Dank dessen steigt die Knochenmineraldichte und das Risiko einer Kalziumablagerung in Weichteilen wie Blutgefäßen wird verringert, wodurch die Wahrscheinlichkeit einer Atherosklerose verringert wird.

Andere gesundheitliche Vorteile beruhen auf der Möglichkeit einer Erhöhung des Testosteronspiegels aufgrund der Stimulation von Leydig-Zellen in den Hoden und neuroprotektiven Eigenschaften, die das Nervensystem vor Degeneration und der Entwicklung von Demenz schützen.

Vitamin K2 MK-7 in Monopräparaten, Präparaten in Kombination mit Vitamin D3 und Vitaminkomplexen finden Sie im Angebot des Geschäfts muscle-zone.pl

Vitamin B1 (Thiamin)

Informationen

Vitamin B1 (Thiamin, Aneurin) verbessert die geistige Leistungsfähigkeit und stärkt das Nervensystem, um die ordnungsgemäße Funktion des Gehirns sicherzustellen. Es verbessert die Funktionen des Herzens und der Muskulatur. Es ist hilfreich bei der Behandlung von Herpes zoster. Es ist am Stoffwechsel von Kohlenhydraten und Fetten beteiligt. Natürliche Quellen von Vitamin B1 sind: dunkles Brot, Hefe, Eier, rohes Gemüse, Fleisch, Milch, Hülsenfrüchte und Käse.

Ein Mangel an Vitamin B1 behindert den Zuckerabbau (Katabolismus), führt zu Appetitlosigkeit und Magen-Darm-Störungen, kann zu Polyneuritis und Beriberi-Erkrankungen führen.

Dosierung: Die tägliche Norm beträgt 1-2 mg.

Thiaminhydrochlorid

Informationen

Benfothiamin - eine hoch bioverfügbare Form von Thiamin, auch Vitamin B1 genannt. Aufgrund der wichtigen Rolle, die es im Kohlenhydratstoffwechsel spielt, ist seine erhöhte Versorgung für Menschen mit zu hohem Blutzuckerspiegel angezeigt. Es erleichtert die Verarbeitung im Körper und unterstützt Maßnahmen zur Wiederherstellung eines optimalen Glukosespiegels. Es spielt auch eine wichtige Rolle im Stoffwechsel von Nährstoffen als integraler Bestandteil des Carboxylase-Coenzyms - Thiaminpyrophosphat.

Einige Quellen weisen darauf hin, dass die Wirksamkeit von Thiamin gegen die kardiovaskuläre Gesundheit neben der Unterstützung der Blutzuckersenkung auch durch die Optimierung des Blutdrucks ausgedrückt wird. Obwohl dieser Aspekt der Wirksamkeit von Vitamin B1 weiterer Forschung bedarf, ist dies ein weiteres Argument, das auf die besondere Notwendigkeit hinweist, eine angemessene Thiaminversorgung durch Personen mit einem Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen sicherzustellen.

Zu den Menschen, die besonders anfällig für Vitamin-B1-Mangel sind, gehören auch Menschen, die übergewichtig sind und häufig Alkohol trinken.

Vitamin B2 (Riboflavin)

Informationen

Vitamin B2 (Riboflavin) ist in Flüssigkeiten löslich, ist am Stoffwechsel von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten beteiligt. Sie wird für das Körperwachstum benötigt. Sie ist an der Produktion von Erythrozyten (roten Blutkörperchen) beteiligt. Sie ist in natürlichen Lebensmitteln wie Hefe, Fleisch (insbesondere Leber, Nieren, Herzen), Milch, Fisch und grünem Blattgemüse enthalten.

Vitamin B2-Mangel hemmt Wachstum, Munderkrankungen, Haarausfall und Fettigkeit, Seborrhoe und Nagelablösung. Sie erhöht die Hautrauheit und neigt zu Akne und fettiger Haut.

Dosierung: 1-2 mg täglich.

Vitamin B3

Informationen

Vitamin B3 (Vitamin PP, Niacin, Nikotinsäure, Nikotinamid) ist ein Amid der Niacin-Nikotinsäure. Es wird in Zusammenarbeit mit den Vitaminen B1, B2 und B6 bei der Hormonsynthese während des Stillens eingesetzt. Es sorgt für das reibungslose Funktionieren des Gehirns und des Nervensystems. Es ist hilfreich bei Entzündungen der Haut. Sie ist notwendig für die Synthese von Sexualhormonen, Östrogenen, Testosteron, Cortison und Insulin. Sie verliert seine Eigenschaften im Herstellungs- und Lagerungsprozess nicht. Die Quellen für die Gewinnung von Vitamin PP sind sowohl tierische (mageres Fleisch, Eier, Fisch) als auch pflanzliche (Datteln, Feigen, Nüsse, Pflaumen).

Dosierung: 2-12 mg/Tag für Kinder, 14 mg/Tag für Frauen, 16 mg/Tag für Männer und 17-18 mg/Tag für schwangere oder stillende Frauen.

Vitamin B6

Informationen

Vitamin B6 (Pyridoxin, Pyridoxal, Pyridoxamin) ist in Flüssigkeiten löslich. Sie ist beteiligt am Protein- und Kohlenhydratstoffwechsel. Durch die Senkung des Fettgehalts im Blut können sie sich nicht im Körper ansammeln. Sie ist hilfreich bei der Aufnahme von Magnesium und Vitamin B12 (Cobalamin). Sie wirkt krampflösend auf die Muskeln und entzündungshemmend bei Gelenkschmerzen. Sie hat eine anti-atherosklerotische Wirkung. Sie bietet effektive Gehirnarbeit. Sie erhöht die Energie durch Steigerung der menschlichen Kraft. Der Bedarf an Vitamin B6 steigt während der Schwangerschaft und Stillzeit von Säuglingen. Die natürlichen Produkte umfassen: Hefe, Eier, Weizenkeime, Fleisch (Leber), Weizenkleie, Nüsse, Erdnüsse, Sojabohnen. Es gibt eine Hypothese, dass sie von Darmbakterien synthetisiert werden kann.

Ein Mangel an Vitamin B6 führt zu Störungen des Proteinstoffwechsels, einer Abnahme der Lymphozyten im Blut, zu Schläfrigkeit und erhöht die Müdigkeit.

Dosierung: 1,5-2,5 mg täglich (erhöhter Bedarf während der Schwangerschaft und Stillzeit).

Vitamin B9 (Folsäure)

Informationen

Vitamin B9 (Folsäure, Folacin, Vitamin M) ist Teil des wasserlöslichen B-Komplexes. Sie ist in Zusammenarbeit mit Vitamin B12 an der Produktion von Erythrozyten beteiligt und verhindert Anämie. Ihre Moleküle sind an der Katalyse hämatopoetischer Prozesse beteiligt. Zusammen mit den Vitaminen B6 und B12 unterstützt sie die Behandlung von Hyperhomocysteinämie. Sie beseitigt Störungen im Verdauungstrakt. Sie beeinflusst das reibungslose Funktionieren des Immunsystems und ist während der Schwangerschaft erforderlich, da der Mangel zu Defekten im Neuralrohr des Fötus führt. In natürlichen Inhaltsstoffen kommt sie in Hefe, Eiern, Leber, grünem Gemüse vor und wird im Verdauungstrakt von Darmbakterien synthetisiert.

Dosierung: Der Tagesbedarf beträgt 0,1-0,2 mg.

Quatrefolic

Informationen

Quatrefolicd.h. (6S) -5-Methyltetrahydrofolsäureglucosaminsalz und gleichzeitig die aktive Form von Folsäure. Es ist ein innovativer Nährstoff (Folsäure der vierten Generation), der gut wasserlöslich ist und daher vom Körper gut aufgenommen wird. Als organische Verbindung der Vitamine der B-Gruppe ist sie für eine ordnungsgemäße Funktion auf zellulärer Ebene erforderlich.

Die Einführung von Folsäure in die Ernährung wird insbesondere schwangeren und stillenden Frauen empfohlen. Diese Verbindungen können zur richtigen Entwicklung des Fötus beitragen. Forschungen zufolge kann ihre Einführung in die Ernährung das Risiko perinataler Komplikationen verringern.

Einige Quellen berichten auch, dass eine Folsäure-Supplementierung die Arbeit des Kreislaufsystems (Blutproduktion) unterstützt und an der ordnungsgemäßen Funktion des Immunsystems beteiligt ist.

Quatrefolic beeinflusst möglicherweise auch den Metabolismus von Homocystein, dessen Spiegel im Laufe der Zeit im Körper ansteigen. Die Einführung in die Ernährung kann daher die Entwicklung von Demenz verhindern und die kognitive Funktion auf einem guten Niveau halten, was für Erwachsene, insbesondere im Alter, wichtig sein wird.

5-Methyltetrahydrofolat (5-MTHF)

Informationen

Was ist diese Komponente - 5-Methyltetrahydrofolat (5-MTHF)?

5-Methyltetrahydrofolat (5-MTHF) ist eine methylierte Form von Folat, biologisch aktiv. Besonders bereitwillig von Menschen mit Folsäurestoffwechselstörungen, insbesondere mit einem Polymorphismus von Gen, das die Methylentetrahydrofolatreduktase kodiert. Mit dieser Formel können Sie den durch diesen Polymorphismus verursachten Engpass umgehen und die volle Wirkung von Folsäure genießen. Es ist auch ein guter Ersatz für synthetische Folsäure (Pteroylmonoglutaminsäure), die in klinischen Studien die Inzidenz von Tumoren erhöhen kann.

Folsäure, auch als Vitamin B9 bezeichnet, hat einen breiten Anteil an der Entwicklung des Nervensystems. Sie tragen zur Umwandlung von Homocystein zu Methionin und dann zu s-Adenosylmethionin bei, dem Hauptdonor von Methylgruppen. Dank dessen verbessert sich der Zustand des Kreislaufsystems, da die Menge an proinflammatorischem Homocystein abnimmt und die Intensität der Kreatinproduktionsprozesse und der Synthese von Neurotransmittern zunimmt, was sich in einer Verringerung der Müdigkeit und einer Verbesserung des psychischen Zustands niederschlägt.

5-MTHF in Monosupplements und komplexen Vitaminkomplexen finden Sie im Angebot des Geschäfts muscle-zone.pl

Folinsäure

Informationen

Folinsäure - 5-Formyltetrahydrofolat, eine biologisch aktive Form von Folsäure. Die Nahrungsergänzung wird insbesondere für Personen mit Funktionsstörungen im Methylierungsprozess empfohlen, da sie für die Umwandlung von Folsäure in aktives Folat von entscheidender Bedeutung ist. Angesichts der wachsenden Tendenz zur Störung in diesem Bereich wird Folsäure zunehmend als primäre, bevorzugte Form der Folsäure-Supplementierung empfohlen.

Folsäure-Supplementierung wird besonders für Frauen empfohlen, die planen, schwanger zu werden und bereits schwanger sind. Folsäure in einer biologisch aktiven Unterstation ist für die Regulierung der Bildung des Neuralrohrs im Fötus verantwortlich und fördert dessen ordnungsgemäße Entwicklung.

Bei Erwachsenen fördern Folate optimale Methylierungsprozesse. Es ist an der Umwandlung von Homocystein in Methionin beteiligt, was sich positiv auf die kardiovaskuläre Gesundheit auswirkt. Auf diese Weise wirkt es sich auch positiv auf die Psyche aus, da die Effizienz dieses Prozesses die Bildung von S-Adenosylmethionin fördert und einen signifikanten Einfluss auf die Aufrechterhaltung normaler emotionaler Zustände hat.

Einige Quellen weisen auch auf die schützende Wirkung des Folatkonsums auf die Entstehung von Krebs hin. Diese Daten sind jedoch nicht ganz eindeutig. Der aktuelle Wissensstand zeigt, dass eine optimale Folatversorgung zwar das Krebsrisiko tatsächlich verringert, eine Supplementierung mit zu hohen Dosen jedoch den gegenteiligen Effekt haben kann.

Calciumfolinat

Informationen

Calciumfolinat - Tetrahydrofolsäuremetabolit, der eine ausgezeichnete Form seiner Ergänzung darstellt. Tetrahydrofolsäure ist eine biologisch aktive Form von Folsäure, die besonders für Menschen mit Methylierungsstörungen empfohlen wird. Aktive Folsäure ist gleichzeitig ein Promotor dieses Prozesses, erfordert jedoch ein reibungsloses Auftreten für ihre eigene Aktivierung, weshalb Folate bei Methylierungsstörungen die einzige wirksame Form der Ergänzung dieser Verbindung sind.

Folsäure ist hauptsächlich mit einer Schwangerschaft verbunden. In seiner aktiven Form ist es für die Regulierung der Entwicklung des Neuralrohrs im Fötus verantwortlich und bildet einen Schlüsselfaktor für seine ordnungsgemäße Entwicklung. Die Zufuhr von Folsäure wird derzeit als die wirksamste Form der Schwangerschaftsvorsorge angegeben.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Funktionalität von Tetrahydrofolsäure im Körper ist ihre Rolle im Methylierungsprozess. Es wirkt sich positiv auf die Effizienz der Umwandlung von Homocystein in Methionin aus, was sich positiv auf die kardiovaskuläre Gesundheit auswirkt. Die Effizienz dieses Prozesses trägt auch dazu bei, eine hohe Konzentration an S-Adenosylmethionin im Körper aufrechtzuerhalten. Diese Verbindung ist besonders aktiv bei der Aufrechterhaltung optimaler geistiger Funktionen und der Lebergesundheit.

Vitamin B12

Informationen

Vitamin B12 (Cobalamin, Cyanocobalamin) gehört zu den in Flüssigkeiten löslichen Vitaminen. Sie ist an der Produktion von Erythrozyten beteiligt und ist notwendig, damit der Körper Eisen aufnehmen kann. Sie wirkt beruhigend, wirkt sich positiv auf die Konzentration und positiv auf das Gedächtnis aus. Sie intensiviert seine Wirkung in Zusammenarbeit mit Folsäure (Vitamin M). Sie ist in der Regel in Produkten tierischen Ursprungs, Fisch und Milchprodukten enthalten. Sie enthält Mikroelemente.

Ein Mangel an Vitamin B12 kann zu bösartiger Anämie, allgemeiner Schwäche und Immunität des Körpers, Wachstumshemmung und Schädigung der Myelinscheide der Nerven führen.

Methylcobalamin

Informationen

Was ist der Methylcobalamin-Inhaltstoff?

Methylcobalamin ist eine biologisch aktive Form von Vitamin B12. Es ist eine von zwei Formen dieses Vitamins, die als Cofaktoren bei verschiedenen Reaktionen verwendet werden können. Es unterscheidet sich vom beliebten Cyanocobalamin durch das Vorhandensein einer Methylgruppe anstelle von Cyanid, wodurch der Körper von der Notwendigkeit befreit wird, diesen schädlichen Faktor zu neutralisieren.

Die Methylgruppe aus Methylcobalamin kann auf Homocystein übertragen werden, wodurch sie in die Form von Methionin zurückkehrt und sich dann in SAMe umwandelt, das der Hauptdonor von Methylgruppen in unserem Körper ist. Diese Methylgruppen können dann bei der Produktion von Kreatin, beim Metabolismus von Neurotransmittern und im Rahmen der DNA-Methylierung verwendet werden, wodurch wir das entsprechende Energieniveau, eine bessere Stimmung und allgemein einen besseren Körperzustand erreichen. B12 ist ein Coenzym für drei Gruppen von Enzymen: Isomerasen, Methyltransferasen und Dehaloasen.

Neben der Beeinflussung des Nervensystems ist die Versorgung mit Vitamin B12 auch für die ordnungsgemäße Synthese von roten Blutkörperchen und Hämoglobin sowie für die Vorbeugung von Anämie von großer Bedeutung.

Methylcobalamin in Monosupplements und komplexen Vitaminkomplexen finden Sie im Angebot des Geschäfts muscle-zone.pl

Vitamin B7 (Biotin)

Informationen

Biotin (Vitamin H, Coenzym R) gehört zur Gruppe der B-Vitamine aufgrund des Gehalts an Schwefelverbindungen, die an der Synthese von Ascorbinsäure (Vitamin C) beteiligt sind. Sie wird auch im Darm synthetisiert. Sie unterstützt die Hormonproduktion und reguliert den Cholesterinspiegel. Sie reduziert Muskelschmerzen. Sie verhindert Haarausfall und Vergrauung. Sie lindert Hautentzündungen. Sie ist nicht giftig. Sie wird oft mit anderen Vitaminen der Gruppe B sowie mit Vitamin A kombiniert. Natürliche Bezugsquellen sind: Vollkornbrot, Hefe, Eier (Eigelb), Milch, brauner Reis und Käse.

Tagesbedarf: 100-300 mg täglich.

Vitamin B5 (Pantothensäure)

Informationen

Vitamin B5 (Kalziumpantothenat, Pantothensäure, Pantothenol) ist Teil des Vitamin B-Komplexes. Sie beeinflusst die Entwicklung des Zentralnervensystems und ist ein Baustein der Zellen. Im Körper wird sie von Darmbakterien synthetisiert. Sie kommt in tierischen (Fleisch, Nieren, Leber) und pflanzlichen Produkten (Weizenkeime, Kleie, Nüsse, Getreidekörner, grünes Gemüse) vor. Sie beugt Müdigkeit und übermäßigem Stress vor, beschleunigt die Heilung von Schnitten und Wunden und stimuliert Nebenwirkungen bei der Verwendung von Antibiotika. Ein Mangel verursacht Veränderungen auf der Haut und Probleme mit der Blutgerinnung.

Cholin

Informationen

Cholin gehört zur Gruppe der flüssiglöslichen B-Vitamine. Es ist eine organische Stickstoffbase, die Lecithin und Acetylcholin enthält. Zusammen mit Inosit ist es am Fett- und Cholesterinstoffwechsel beteiligt und verhindert so seine Ablagerung an Arterienwänden und Gallenblasenablagerungen. Dank des Eindringens in das Gehirn verbessert das darin enthaltene Lecithin seine Funktion und sein Gedächtnis. Zur Behandlung von Alterungs-Krankheiten (Alzheimer). Es kommt in pflanzlichen Produkten vor: Hefe, Weizenkeime, Lecithin, grünes Blattgemüse und Eigelb.

Kalzium

Informationen

Kalzium (chemisches Element, Symbol Ca, Nummer 20, aus der Beryllium-Gruppe) ist der Grundbaustein von Knochen und Zähnen, in dem 99% dieses Elements in Form von Rydroxapatit gespeichert sind. Beim Aufbau von Knochen und Zähnen ist Phosphor im richtigen Verhältnis wichtig. Es ist ein alkalibildendes Element und Aktivator vieler Enzyme (ATPase), die für die Freisetzung von ATP-Energie erforderlich sind. Es hat einen signifikanten Einfluss auf die Blutgerinnung und reguliert den Blutdruck und die neuromuskuläre Überleitung. Dank der verringerten Durchlässigkeit der Zellmembranen werden die Symptome von Nahrungsmittelallergien gelindert. Calcium ist aktiv am Eisenstoffwechsel beteiligt, interagiert mit den Vitaminen A, C und D sowie mit Phosphor, Magnesium. Natürliche Kalziumquellen sind tierische Produkte (Milchprodukte, Sardinen, Lachs, mit Knochen verzehrte Sprotten) und pflanzliche Produkte (Nüsse, Sojabohnen, Sonnenblumenkerne). Die Resorption erfolgt im Dünndarm (seltener im Dickdarm) und wird durch den Gehalt an Laktose, unlöslichen Ballaststoffen, organischen Säuren und Alkalinität (niedriger pH-Wert) beeinflusst. Organische Verbindungen (Lactat, Aminosäurecholat usw.) werden am besten absorbiert. Die Behinderung der Kalziumaufnahme wird verursacht durch: Phyt- und Oxalsäure und überschüssiges Fett. Wissenschaftliche Studien haben bestätigt, dass die Kombination von Kalzium, Magnesium, Bor und Vitamin D in einer Dosis von 3 mg/24 h Osteoporose wirksam verhindert. Es gibt beide Monopräparate (angereichert mit Vitamin D auf dem Supplementmarkt3) und Mehrkomponenten verfügbar unter www.muscle-zone.pl

Calciummangel äußert sich in Störungen der Knochenstruktur (Osteoporose) und des Eisenstoffwechsels. Symptome sind Rachitis, Krämpfe und Muskelzittern, Osteoporose.

Der Überschuss resultiert aus einer Überdosierung von Kalziumpräparaten unter Zusatz von Vitamin D3 bei Kindern und Überdosierung von Kalzium (Hyperkalzämie) bei Erwachsenen. Symptome einer Hyperkalzämie sind: Appetitlosigkeit, Erbrechen und Verstopfung.

Die Dosierung in verschiedenen Veröffentlichungen mit widersprüchlichen Daten ist angegeben: 800 - 1000 mg/24 h (100 - 500 mg/24 h)

Jod

Informationen

Jod - Mehr als zwei Drittel des Jods werden in der Schilddrüse gespeichert und sind Bestandteil der von ihm produzierten Hormone Thyroxin und Triiodthyronin, die eine wesentliche Rolle beim Stoffwechsel von Proteinen, Kohlenhydraten und Mineralien spielen und Wachstumsprozesse regulieren, was es für die Sportergänzung nützlich macht. Es ist auch Bestandteil von Schlankheitsmitteln. Es reguliert und kontrolliert die Körpertemperatur. Natürliche Jodquellen sind Algen, Meeresfrüchte, Seefisch sowie Zwiebeln und Gemüse, die auf Böden wachsen, die dieses Element enthalten, und vor allem jodiertes Speisesalz.

Jodmangel verursacht Hypothyreose und folglich Übergewicht, geistige Behinderung (bis einschließlich Kretinismus). Es ist die Ursache für endemischen Kropf. Jodmangel kann durch Schwefelcyanine und Polyphenole (in Kohl und Blumenkohl enthalten) sowie durch Hämagglutinine in Hülsenfrüchten verursacht werden.

Überschüssiges Jod kann die Schilddrüsenhormonsynthese hemmen (dies geschieht in einem kleinen Prozentsatz der Fälle).

Dosierung: Die Jodbehandlung sollte unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Der tägliche Bedarf für Erwachsene beträgt 150 mcg. Der tägliche Bedarf für schwangere Frauen steigt auf 175 µg.

Magnesium

Informationen

Magnesium (ein Element aus der Beryllium-Gruppe, Nummer 12, chem. Symbol Mg), einer der wichtigsten Mikronährstoffe für die Gesundheit, ist an der Synthese des Abbaus energiereicher Verbindungen sowie an den Prozessen von Kohlenwasserstoffen und Fetten beteiligt. Es beeinflusst die Erweiterung der Blutgefäße und senkt den Blutdruck, verhindert eine Hyperkoagulation. Mängel betreffen Herzrhythmusstörungen, bösartige Muskelkrämpfe, Schlaflosigkeit und Angstzustände. Es ist Bestandteil vieler Nahrungsergänzungsmittel und kommt in Lebensmitteln wie Vollkornbrot, Hülsenfrüchten, Buchweizen, Reis, Fisch, Fleisch sowie Schokolade, Kakao und Nüssen vor.

Dosierung 100 - 500 mg/Tag

Zink

Informationen

Zink (ein chemisches Element aus der Seitengruppe von Zink), das als Spurenelemente klassifiziert ist, beeinflusst die Aufrechterhaltung des Säure-Base-Gleichgewichts des Körpers, des Protein-, Energie-, Lipid- und Kohlenhydratstoffwechsels. Es bietet Knochenstoffwechsel und Sauerstofftransport. Es schützt von der Wirkung von freien Radikalen. Notwendig für das reibungslose Funktionieren der Geschmacks- und Geruchssinne. Es beeinflusst positiv den Prozess der Insulinbildung in der Bauchspeicheldrüse. Es unterstützt die Anpassung des Sehvermögens im Dunkeln und hat einen erheblichen Einfluss auf die Gehirnfunktion. Es ist hilfreich bei der Behandlung von Unfruchtbarkeit und psychischen Erkrankungen.

Zinkmangel führt zu einer Abnahme der Infektionsresistenz und Wachstumshemmung. Zinkmangel kann bei übermäßigem Verzehr von einfachen Zuckern auftreten. Bei unregelmäßigen Menstruationsperioden bei Frauen sollte eine hormonelle Behandlung mit einer Erhöhung der Zinkaufnahme verbunden sein. In Lebensmitteln ist es enthalten in: Bohnen, Eiern, Karotten, Rind- und Schweinefleisch, Milch, Nüssen, Zitrusfrüchten, Meeresfrüchten, Reis, Hüttenkäse, Salat.

Dosierung: Tagesbedarf von 12-15 mg Zink. Das Überschreiten der täglichen Dosis von 20 mg führt zu einem Vergiftungssymptom im Körper.

Selen

Informationen

Selen (chemisches Element, Symbol Se, Nummer 34 aus der Gruppe der Aeroben kommt in mehreren allotropen Formen vor). Es wird dem Körper mit Nahrungsmitteln in Form von Selenoaminosäuren (Selenomethionin - akkumulierende Reserven und Selenocystein - ein Bestandteil von Glutotionsperoxidase, Deiodinase und Selenprotein) versorgt. Es reguliert die Funktion der Schilddrüse. Es beeinflusst das Wachstum und die Entwicklung, einschließlich des Geschlechtsverkehrs (durch Steigerung der Spermienproduktion und -motilität). Es beeinflusst die Elastizität des Gewebes, entfernt einige Giftstoffe aus dem Körper, zerstört Krebszellen und lindert die Wechseljahre bei Frauen. Selenhaltige Naturprodukte sind: Meeresfrüchte (Seefisch, Austern, Algen) und Produkte pflanzlichen Ursprungs (Brokkoli, Zwiebeln, Weizenkeime, Kleie, Tomaten) sowie Produkte tierischen Ursprungs (Geflügel, Eier). Es ist auch in Vitamin-Mineral- und Mineralpräparaten enthalten. Eine Selenergänzung wird als Ergänzung zur Ernährung von aktiven Menschen empfohlen, die in diesem Element zu arm sind, und als Faktor, der die Immunität erhöht.

Ein Mangel an Selen erhöht das Risiko für Krebs und Herzerkrankungen. Symptome eines Selenmangels sind: Kardiomyopathie, Wachstumsstillstand, Entgiftungsstörungen, die zu Nieren- und Leberschäden führen können.

Ein Überschuss an Selen kann zu Selen führen (eine Krankheit, deren Symptome Haarausfall, Nagelrisse, Hautveränderungen sind).

Täglicher Selenbedarf: 65 µg für schwangere Frauen, 75 µg für stillende Mütter, 7 µg für Männer.

Kupfer

Informationen

Kupfer - ein Mikroelement, das die Einführung von Eisen in das Hämoglobin erleichtert und den korrekten Betrieb von Antioxidationsprozessen ermöglicht. Es ist ein wichtiger Bestandteil von Enzymen, die den aeroben Stoffwechsel, den Kohlenhydratstoffwechsel und die Kollagenbildung beeinflussen. Bei richtiger Ernährung sollten keine Kupferpräparate verwendet werden, da eine Überdosierung zu Schlaflosigkeit und Haarausfall führen kann. Es ist in Lebensmitteln wie Hülsenfrüchten, Innereien, Pflaumen und Meeresfrüchten enthalten. Kupferverbindungen sollten besonders verantwortungsbewusst eingesetzt werden, da viele von ihnen toxische Eigenschaften haben.

Dosierung: Ausreichend Kupfer garantiert eine richtige Ernährung.

Mangan

Informationen

Mangan, dessen natürliche Quelle Schokolade, Vollkorngetreide, Nüsse, Hülsenfrüchte und getrocknete Preiselbeeren sind, ist Bestandteil von Enzymen und deren Aktivator. Es stimuliert die Eigenschaften und Funktionalität des Bindegewebes und sorgt für ein einwandfreies Funktionieren des Gehirns. Es wirkt sich auf die Bauchspeicheldrüse aus und stellt eine ordnungsgemäße Insulinbehandlung sowie den Zustand von Knochengewebe und Gelenken sicher. Magnesiummangel führt zu schwerwiegenden Störungen bei der Synthese von Hyalursäure und Chondroitin, verringert die Insulinsensitivität des Gewebes und beeinflusst die Knochenresorption. Manganchelate, die in der Komplexometrie in der chemischen Analytik und in der Medizin bei der Behandlung von schweren Vergiftungen (Antitoxin) mit Schwermetallen verwendet werden. Sportnahrungsergänzungen nutzen die Wirkung von Mangan auf die Funktion des Bewegungsapparates. Es ist ein Bestandteil sogenannter Präparate Gelenkregeneratoren und vitaminmineralisierende und mineralisierende Ergänzungsmittel.

Chrom

Informationen

Chrom (ein chemisch aktives chemisches Element aus der Chromseitengruppe) ist aktiv am Stoffwechsel von Fetten und Kohlenhydraten beteiligt. Es kommt in der organischen, gut absorbierten Form und nichtorganischen Form. Zusammen mit Insulin als Bestandteil des Glukosetoleranzfaktors (GTF) wird es bei der Behandlung von Insulin-Diabetes eingesetzt und nimmt am Glukosestoffwechsel beim Proteintransport teil. Ein Aktivator von Enzymen, die am Stoffwechsel von Fetten und Cholesterin beteiligt sind. Erhältlich in tierischen Produkten (Kalbsleber, Huhn, Putenfleisch, Austern) und Gemüse (Bananen, Brokkoli, Getreide, Weizenkeime, Spinat). NAhrungsergänzungsmittel, die Chrom enthalten, werden empfohlen, um abzunehmen (auch Thermogenika) und die Funktion des Körpers zu verbessern. In der Sportergänzung wird Chrom in Form eines Mono-Präparats oder in Form von Vitamin-Mineral- und Mineral-Nahrungsergänzungsmitteln verwendet.

Chrommangel verursacht Glukosestörungen und verringert die Insulinsensitivität. Es bewirkt eine Abnahme der Immunität und Effizienz des Körpers. Es kann eine koronare Herzkrankheit verursachen. Manchmal verursacht es neurologische Störungen.

Dosierung: eine abwechslungsreiche Ernährung schützt vor Chrommangel im Körper. Die empfohlene Dosis beträgt 50–150 µg pro Tag.

Molybdän

Informationen

Molybdän (Element aus der Chrom-Untergruppe, Nummer 42, chem. Symbol Mo) Mikroelement, das an der metabolischen Umwandlung von Kohlenhydraten und Fetten beteiligt ist und die Absorption von Eisen erhöht. Es wird zur Behandlung von Anämie angewendet. Es hat einen guten Einfluss auf die Stimmung. Es ist ein Bestandteil vieler Nahrungsergänzungsmittel und in Lebensmitteln wie Salat, Kohl und anderen Blattgemüsen, Vollkornprodukten (Getreide, Sonnenblumen usw.)

Kalium

Informationen

Kalium Zusammen mit Natrium reguliert es die Wasserressourcen des Körpers und sorgt für die richtige Herzfrequenz. Die Aufrechterhaltung eines angemessenen Kaliumspiegels führt zu einer normalen Oxidation des Gehirns, senkt den Blutdruck und erhöht die Zellmembranpermeabilität (als Kalziumantagonist). Es ist ein basenbildendes Element. Es wird häufig in der Sportdiät vor und nach dem Training in Form von Nahrungsergänzungsmitteln, Nährstoffen, Vitamin-Mineral- und Mineralpräparaten, Konzentraten und fertigen isotonischen und hypertonischen Getränken verwendet. Natürliche Kaliumquellen sind: pflanzliche Produkte (Bananen, Zitrusfrüchte, Melonen, Minzblätter, grünes Gemüse, Kartoffeln) und tierische Produkte (Seefisch, Fleisch). Kalium liegt in Form organischer Verbindungen vor: Citrat, Fumerat und Gluconat sowie anorganisch (Chloride, Sulfate, Oxide und Carbonate).

Kaliummangel (Hypokaliämie): Übermäßige Müdigkeit, Kopfschmerzen und Hyperaktivität, Schlafstörungen, Muskelkrämpfe, Verstopfung. Der Kaliumspiegel kann stark abfallen, wenn der Blutzuckerspiegel gesenkt wird, der Hunger andauert oder schwerer Durchfall vorliegt. Sie können auftreten, wenn zu viel Kaffee konsumiert wird, Alkohol missbraucht wird und zu viele Süßigkeiten gegessen werden.

Überschüssiges Kalium (Hyperkaliämie): ist oft die Ursache für Depressionen, Hypotonie und Kribbeln in den Extremitäten.

Himbeere

Informationen

Himbeere (Rubus idaeus) - ein Strauch wächst wild oder in Gärten in sandigen Gebieten der nördlichen Hemisphäre. Die Lebensmittelzutaten sind Himbeerfrüchte (Fructus Rubi idaei) und Blätter (Folium Rubi idaei). Früchte enthalten organische Säuren (hauptsächlich Ascorbinsäure oder Vitamin C), Zucker und Pektine, Vitamine A, B1, B2 und Mikroelemente (Phosphor, Magnesium, Kalium, Natrium und Eisen). Infusionen von frischen oder getrockneten Früchten werden bei Erkältungen und Fieber sowie bei Verdauungsstörungen bei Kindern und Jugendlichen eingesetzt. Die Blätter wirken entzündungshemmend, antibakteriell und krampflösend auf die glatten Muskeln des Darms, der Blutgefäße und der Gebärmutter. Wilde Himbeeren, die an den Rändern von Wäldern wachsen, sind effektiver. Aus Himbeeren können Säfte und Sirupe, Marmeladen und Tinkturen hergestellt werden.

Inosit

Informationen

Inositol ist eine organische Verbindung aus der Gruppe der flüssiglöslichen Vitamine der B-Gruppe. Sie kommt in natürlicher Form vor und wird in Pflanzen wie Bierhefe, Bohnen, Grapefruit, Kohl, Weizenkeimen, Melonen und Tieren (Leber) synthetisiert. Zusammen mit Cholin ist es Teil von Lecithin. Es beeinflusst die Ernährung der Zellen des Zentralnervensystems (Gehirn) und senkt das LDL-Cholesterin (schlechtes Cholesterin), dank dessen es zur Behandlung von Alzheimer und Arteriosklerose eingesetzt wird. Es wirkt beruhigend. Vorteilhafte Wirkung von Inositol auf Haut und Haar.

Betain HCl

Informationen

Betain HCl - Betainhydrochlorid, eine hoch bioverfügbare Form von Trimethylglycin. Wie der Name schon sagt, ist TMG ein Derivat der Aminosäure Glycin, die mit drei Methylgruppen angereichert ist. Es kommt natürlich in den Wurzeln der Rote Beete vor. Es zeigt einen weitreichenden Einfluss auf den menschlichen Körper, der bereitwillig zur Nahrungsergänzung verwendet wird.

Betain ist eines der Elemente des Methylierungsprozesses als Donor von Methylgruppen bei der Reaktion der Reduktion von Homocystein zu Methionin, wirkt sich positiv auf den S-Adenosylmethioninspiegel im Körper aus und fördert auch die Aktivierung von Folaten. Auf diese Weise beeinflusst es den gesamten Energiestoffwechsel im Körper und wirkt sich auch positiv auf die Aufrechterhaltung normaler geistiger Funktionen aus (durch Förderung der SAMe-Konzentration im Körper). Studien zeigen, dass es auch direkt verwendet werden kann, um den Homocysteinspiegel bei Menschen zu senken, die zu hohe Spiegel aufweisen.

Darüber hinaus hat Trimethylglycin osmolytische Eigenschaften, erhöht die Zellhydratation. Dies wirkt sich günstig auf den Stoffwechsel aus und kann die Effizienz ihrer Arbeit fördern. In Bezug auf Myozyten ist diese Wirksamkeit ähnlich wie bei Kreatin und wird als wahrscheinlicher Mechanismus zur Förderung der Skelettmuskelfunktion infolge einer Betain-Supplementierung angegeben. Dieser Bereich der TMG-Aktivität wird jedoch noch untersucht - es werden weitere Mechanismen gesucht, um die Trainingskapazität infolge einer Betain-Supplementierung zu stimulieren.

Betainhydrochlorid-Präparate werden auch von Menschen mit Magenanämie verwendet, um den pH-Wert von Magensaft zu senken. Der Säurerest dieser Verbindung spielt hier eine Schlüsselrolle. Daher sollten Menschen, die an Hyperazidität leiden, bei der Ergänzung dieser Form von Trimethylglycin vorsichtig sein.

Carnosin

Informationen

Carnosin (Synonyme: L-Carnosin, Beta-Alanyl-L-Histidin) ist ein Dipeptid, das Aminosäuren (Beta-Alanin und L-Histidin) enthält, die sich im Muskel- und Nervengewebe befinden. Es ist ein starkes Antioxidans mit chelatisierenden und puffernden Eigenschaften. Es verhindert die Entwicklung von Erkrankungen des Nervensystems im Zusammenhang mit dem Alterungsprozess, der zur Krebsprävention eingesetzt wird, indem Glykolisierungs- und Carbonylierungsprozesse gehemmt werden. Es hält das Säure-Base-Gleichgewicht im Muskelgewebe aufrecht und trägt zu einer erhöhten Trainingskapazität bei. Es hat Auswirkungen auf die Stickstoffwirtschaft. In Sportergänzungsmitteln in der reinen Form wird es selten verwendet, Präparate, die seine Vorläufer - Beta-Alanin und L-Histidin - enthalten, sind häufiger verwendet, verfügbar unter www.muscle-zone.pl

Keine Einheitsverbrauchsstandards. Dosierung wie gewohnt in Nahrungsergänzung

Ingwerwurzelextrakt

Informationen

Ingwerwurzelextrakt ist ein Extrakt aus Ingwer - eine Pflanze, die in tropischen Gebieten Asiens und Australiens in der Ingwerart vorkommt (Ingwer umfasst auch Kurkuma und Kardamom, die wie Ingwer ein wertvolles Küchengewürz sind). Es zeichnet sich durch einen hohen Gehalt an Gingerolen (Phenylpropanderivaten) aus, die entzündungshemmende, diaphoretische, erwärmende, antioxidative Eigenschaften aufweisen und die Oxidation von LDL-Cholesterin und die Ablagerung von Plaques an den Wänden von Blutgefäßen begrenzen. Es wird in fettreduzierenden Präparaten verwendet. In Kombination mit Glucosamin und Curcumin beeinflusst es die Gelenkregeneration, die Behandlung von Verletzungen des Bewegungsapparates und dessen Regeneration. Bei der Sportergänzung wird das gesundheitliche und thermogene Potenzial der Ingwerwurzel genutzt.

Dosierung: 50-200 mg täglich.

Mariendistel (Milk thistle)

Informationen

Mariendistel (Silybum marianum) -Extrakt, eine Pflanze aus der Familie der Asteraceae, deren Wirkstoffquelle Obst ist und Silymarin (Silibilin, Silydianin, Silichristin im Verhältnis 2: 1: 1) liefert, ein Antioxidans, das eine natürliche Abschirmung der Leberzellen darstellt und den Glutathionspiegel positiv beeinflusst, mit entzündungshemmenden Eigenschaften (verlangsamt die Freisetzung von Prostaglandinen und Histamin). Es beeinflusst das Blutfettprofil durch Senkung des LDL-Cholesterins. Es wird zur medizinischen Vorbeugung und Behandlung (Lebensmittelvergiftung, Lebererkrankung und bei kalorienreicher Ernährung) eingesetzt. Erhältlich in Form von Mono- und Mehrkomponentenpräparaten, die die Arbeit des Verdauungssystems und der Leber in der Kategorie ,,Gesundheit" unterstützen. Vorbereitungen verfügbar am www.muscle-zone.pl

Dosierung: In Silymarin umgerechnete Dosen von 200 bis 400 mg/24 h

Coenzym Q10

Informationen

Coenzym Q10 (Ubichinon) ist ein physiologisches Antioxidans, fettlöslich. Es nimmt aktiv am energetischen Prozess der ATP-Erzeugung teil. Die Intra-Körper-Synthese erfordert das Vorhandensein von Vitaminen der B-Gruppe und Spurenelementen. Ihre Intensivierung erfolgt unter dem Einfluss von schwerem Training oder unter Stress. Vorteilhafte Wirkungen von Coenzym Q10 auf das Herz-Kreislauf-System, das Lipidprofil (Senkung der LDL-Spiegel) und die Verringerung des Risikos für Herzerkrankungen. Die Senkung des Coenzym-Q10-Spiegels im Körper beginnt nach dem 35. Lebensjahr. Daher sollte es mit Präparaten ergänzt werden, die in Kosmetika (äußere Einwirkung auf die Haut) und Nahrungsergänzungsmitteln zur Intensivierung der Energieproduktion (für Sportler mit Ausdauersportarten) erhältlich sind, sowie in Form eines Mono-Präparats, das am www.muscle-zone.plerhältlich ist

Dosierung: 10 - 90 mg / 24h

Taurin

Informationen

Taurin - eine schwefelhaltige Nicht-Protein-Aminosäure, die im Körper aus Methionin und Cystein synthetisiert wird und in menschlichen und tierischen Organismen (im Gehirn, im Herzen und im Skelett) ausreichend vorhanden ist, obwohl sie in einigen Fällen durch Nahrungsergänzungsmittel unterstützt werden muss. Es beeinflusst den Kalziumgehalt in den Zellen erheblich und stabilisiert das Wasser- und Elektrolythaushalt und hält das Säure-Base-Gleichgewicht aufrecht, ist an der Synthese von Gallensäuren beteiligt. Im Körper spielt es die Rolle eines Neurotransmitters und Neuromodulators. Es ist ein Insulinomimetikum, das das Insulinmanagement verbessert und für den Transport von Nährstoffen (einschließlich Aminosäuren, Glukose, Kreatin) zu Muskelzellen und Geweben verantwortlich ist. Diese Eigenschaften entscheiden, dass es sich um ein wertvolles Mono-Präparat und eine wertvolle Ergänzung zu Kreatin- und Aminosäure-Ergänzungsmitteln handelt, die von psychophysisch aktiven Menschen und Leistungssportlern während der Trainingsperioden empfohlen werden.

Dosierung: 3 Gram pro Tag.

Lutein

Informationen

Lutein, ein Derivat von Alpha-Carotin, ist ein natürlicher Pflanzenfarbstoff, der sich gelb färbt und auch in Eigelb vorkommt. Es befindet sich im Körper hauptsächlich in der Netzhaut des menschlichen Auges (zusammen mit Zeaxanthin) und wirkt als natürlicher Filter für das Auge, der ultraviolette Strahlung absorbiert. Es ist ein starkes Antioxidans, das freie Sauerstoffradikale neutralisiert. Erhältlich in Form von Mono-Präparaten und Präparaten mit mehreren Inhaltsstoffen mit antioxidativen Eigenschaften, die das Sehvermögen schützen, sowie Multivitaminen, Kreatin-Stacks und No-Boostern.

Zeaxanthin

Informationen

Zeaxanthin ist ein natürlicher Pflanzenfarbstoff, eine Verbindung, die als Carotinoide klassifiziert ist und in Lebensmitteln pflanzlichen Ursprungs vorkommt und für das reibungslose Funktionieren des Sehvermögens erforderlich ist. Es befindet sich auf der Netzhaut des Auges die sogenannte gelber Fleck, verantwortlich für die Sehschärfe. In Kombination mit Lutein (ebenfalls zu Carotinoiden gehörend) ist es ein Antioxidans, es hat auch die Fähigkeit, die Energie des blauen Lichts zu absorbieren und die Sehorgane vor Schäden zu schützen.

Zeaxanthin ist ein Bestandteil von Präparaten (oft in Kombination mit anderen Carotinoiden), die die Funktion des Auges unterstützen.

Dosierung: Bis zu 2 mg täglich.

Bor

Informationen

Bor - ein Element aus der Gruppe der Boridien, Symbol B, Nummer 5, das zur Gruppe der Mikroelemente gehört. Im Körper ist es für die Synthese von Nukleinsäuren verantwortlich und verhindert die Freisetzung von überschüssigem Kalzium aus den Knochen. Es ist ein Aktivator von Enzymen bei metabolischen Transformationen. Es kommt in der Natur in Zitrusfrüchten (Grapefruit, Bitterorange), Hülsenfrüchten, Trauben, in Biermalz vor. Es wird selten zur Nahrungsergänzung verwendet, normalerweise in vitaminisierenden und vitaminmineralisierenden Präparaten.

Dosierung: keine Normen des täglichen Verbrauchs. Überschüssiges Bor ist im Körper giftig.

Glycin

Informationen

Glycin gehört zu einer Gruppe von 22 endogenen Aminosäuren (im Körper synthetisiert), die Proteine bilden, sowie zu einer Nicht-Protein-Komponente der sogenannten Häm. Es ist ein supprimierender Neurotransmitter, der es ermöglicht, den Schlafkomfort bei einer Dosis von 3 g vor dem Schlafengehen zu verbessern. Glycin (wie Arginin) ist eine Vorstufe von Kreatin. Es ist bei der Synthese eines starken Antioxidans erforderlich, das die freien Sauerstoffradikale Glutathion außerhalb des Körpers entfernt. Es wirkt gallentriebend. Durch die Beschleunigung der Synthese von Wachstumshormonen wird die biologische Regeneration des Körpers beschleunigt. In seiner natürlichen Form kommt es in Lebensmitteln pflanzlichen und tierischen Ursprungs vor. In der Sportnahrungsergänzung ist es ein Bestandteil von Kreatinstapeln, Aminosäurepräparaten, Proteinpräparaten auf Basis natürlicher und Kohlenhydrat-Protein-Inhaltsstoffe.

Das Neueste im Blog

Eurycoma longifolia – natürlicher Testosteron-Booster

Eurycoma longifolia – natürlicher Testosteron-Booster

Eurycoma longifolia ist eine Pflanze, die auch als Longjack, malaysischer Ginseng oder Tongkat Ali bekannt ist und unter den malaysischen Männern als Symbol des...

mehr

Kava Kava – ein Wunder der Natur!

Kava Kava – ein Wunder der Natur!

In der Natur gibt es viele Produkte mit therapeutischer, gesundheitsfördernder Wirkung, sowie solche, die die Prozesse in unserem Organismus regulieren. Eines...

mehr

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Wenn du zum Kreis der Menschen gehörst, die morgens das Aroma des schwarzen Getränks lieben oder im Laufe des Tages in ihm auch eine Unterstützung...

mehr

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

Beim Kauf eines Proteinergänzungsmittels vertrauen wir den Informationen, die sich in der Produktbeschreibung auf der Website befinden oder schauen auf das...

mehr

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

  Der Nia­cin-Flush ist eine häu­fige Neben­wir­kung der Ein­nahme hoher Dosen von Nia­cin-Präpa­ra­ten, die ver­sch­rie­ben wer­den kön­nen,...

mehr

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin ist auch unter dem Namen Vitamin B7 und H bekannt. Es gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Unser Organismus produziert es selbst, weshalb es im...

mehr

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Trustpilot
Schauen Sie sich auch unsere hervorragenden Bewertungen an  Opineo
Supps4You LLC
Unit 3 Enterprise Court, Farfield Park Rotherham S63 5DB
sales@mz-store.de +44 7767803657