Blog us   | de | EUR
0 0,00 €
 sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Since 2005
In den Warenkorb
PQQ PQQ 60 Kapseln
Apollo's Hegemony
20,33 €
Standort: eu

PQQ 60 Kapseln

ohne Zusätze
20,33 € Mit VAT
0,34 € / Portion
In den Warenkorb
Beschreibung
  • Sorgt für das richtige Funktionieren und den Zustand von Mitochondrien
  • Sichert Langlebigkeit durch Verzögerung der Alterungsprozesse (!)
  • Reduziert das Risiko von Alzheimer- und Parkinson-Krankheit
  • Mehrere tausend Mal wirksamer als Vitamin C
  • Verbessert energetische Prozesse im Körper
  • Eines der wirksamsten Antioxidantien
  • Eeduziert die Auswirkungen von Schlaganfall und Herzinfarkt
  • Unterstützt die kognitiven Funktionen des Gehirns
  • Wirkt neuro- und kardioprotektiv
  • Reduziert den oxidativen Stress

Apollo’s Hegemony PQQ ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das 20 mg Pyrrolochinolinchinon-Dinatriumsalz enthält - einer dem Vitamin ähnlichen Substanz, die zur Gruppe der Kofaktoren von Redoxreaktionen mit starker antioxidativer Wirkung gehört.

PQQ, auch als Methoxatin bekannt, wirkt auf mitochondrialer Ebene und zeigt sehr starke antioxidative Eigenschaften. Dies führt zu positiven Effekten auf das Nervensystem, die kognitiven Funktionen des Gehirns und verzögert bio- und neurodegenerative Prozesse. Die Verringerung der schädlichen Aktivitäten der freien Radikale reduziert auch das Risiko einiger Zivilisationskrankheiten, wie Parkinson- und Alzheimer-Krankheit. Darüber hinaus hat diese Substanz einen guten Einfluss auf das Funktionieren des Herz-Kreislauf-Systems.

Seine Struktur und Aktivität ähnelt dem Vitamin, aber es erfüllt nicht alle wichtigen Schlüsselvoraussetzungen, um es in diese Kategorie einzuordnen. PQQ gehört damit zur Gruppe der vermeintlichen Vitamine. Es wirkt als Kofaktor - es sorgt für die richtige enzymatische Aktivität. Als bioaktives Enzym weist es eine einmalige Haltbarkeit auf - es ist in der Lage, Tausende von antioxidativen Aktivitäten ohne den Prozess des molekularen Zerfalls durchzuführen.

Die Studien belegen, dass PQQ im Redoxprozess (Reduktion der Oxidation) sogar um einige tausend Mal effektiver und effizienter als die üblicherweise verwendete Ascorbinsäure (Vitamin C) ist. Es hat auch viel mehr gesundheitsfördernde Eigenschaften als bis jetzt verwendete traditionelle Antioxidantien.

Pyrrolochinolinchinon wird vom menschlichen Körper nicht synthetisiert, d.h. es muss exogen zugeführt werden. PQQ kommt natürlich in Kiwis, grünem Tee oder Petersilie vor, aber oft in Mengen, die zu klein sind, um eine ausreichende Versorgung zu gewährleisten. Um die therapeutische Wirkung zu erzielen, ist es notwendig, eine Dosis von min. 20mg der Substanz zu liefern, was uns auf einfache Art und Weise das präsentierte Supplement ermöglicht.

Oxidativer Stress ist der Zustand des Ungleichgewichts zwischen der Wirkung der reaktiven Sauerstoffformen und der biologischen Fähigkeit, rasch zu entgiften oder die verursachten Schäden zu reparieren. Der Oxidationsprozess führt zur Bildung freier Radikale, deren Aktivität Störungen im Funktionieren der verschiedenen Systeme des Organismus begünstigt und zu schweren Erkrankungen führen kann. Die Hauptstrukturen, die besonders den freien Radikalen ausgesetzt sind, sind Mitochondrien - energetische Zentren der Zellen.

PQQ hat antioxidative Eigenschaften und hemmt die Bildung von freien Radikalen im Körper. Dies führt zu einer Verbesserung der mitochondrialen, nervösen und kardiovaskulären Funktionen.

Positiver Einfluss auf die Mitochondrien: Mitochondrien sind nichts anderes als mikroskopische Energiezentren, die sich in jeder Zelle des menschlichen Körpers befinden. Sie sind u.a. verantwortlich für die Zellatmung und die Produktion von ATP (dem grundlegenden Energieträger im Körper), was ihren direkten Einfluss auf die Energiefunktion des Körpers und die kognitiven Funktionen des Gehirns zur Folge hat. Darüber hinaus hängt der Alterungsprozess des Körpers von der effektiven Wirkung der Mitochondrien ab.

Die Störungen beim Funktionieren der Mitochondrien, die z. B. durch oxidativen Stress und freie Radikale hervorgerufen werden, können zu Störungen der kognitiven Hirnfunktionen, beschleunigten bio- und neurodegenerativen Prozessen, Alzheimer- und Parkinson-Krankheit und Krebserkrankungen führen. Es ist daher äußerst wichtig, die Mitochondrien mit den richtigen Nährstoffen zu versorgen, ihr Wachstum anzuregen und sie vor den schädlichen Auswirkungen von Oxidationsmitteln zu schützen.

Solche Substanz ist PQQ, die Mitochondrien auf vielen Ebenen unterstützt. Vor allem stimuliert es die Aktivität des CREB-Proteins, das dem Körper ein Signal für die Produktion neuer zellulärer Organellen gibt und so den Prozess der mitochondrialen Biogenese anregt. Es stimuliert auch PGC-1 Alpha- und DJ-1-Moleküle, die für ihre korrekte Entwicklung und Funktion verantwortlich sind. Eine größere Menge gut funktionierender Mitochondrien in den Zellen bedeutet ein besseres Funktionieren des gesamten Körpers und eine Verlangsamung der Alterungsprozesse.

Darüber hinaus wirkt sich PQQ positiv auf die Regeneration geschädigter Mitochondrien auf der Ebene der DNA-Strukturen aus und stimuliert die Energieproduktion, was zu erhöhter Körpereffizienz, verbessertem Wohlbefinden, gesteigerter Vitalität und Verbesserung kognitiver Gehirnfunktion führt. Überdies schützt PQQ die Struktur der Mitochondrien vor den schädlichen Auswirkungen reaktiver Stickstoffformen (RNA), indem es die Genexpansion der induzierten Stickstoffmonoxid-Synthase(iNOS) blockiert.

Neben der Regeneration und Stimulierung der Entstehung von neuen Mitochondrien ist der Schutz vor schädlichen Aktivitäten freier Radikale ebenso wichtig. PQQ, eines der stärksten Antioxidantien, entfernt effektiv Peroxid- und Hydroxylradikale aus dem Körper und reduziert so das Risiko ihrer zerstörerischen Wirkung auf die Mitochondrien. Es ist zu beachten, dass Pyrrolochinolinchinon einer der wirksamsten Stoffe in diesem Bereich ist.

Schlüssel zur Langlebigkeit: die Verwendung von PQQ hat einen bedeutenden Einfluss auf die Prävention des Alterungsprozesses. Laut Biologen - je mehr Mitochondrien in den Zellen vorhanden sind, desto besser ist der allgemeine Gesundheitszustand des Körpers und desto langsamer ist der Alterungsprozess. Es bestimmt auch die Lebenserwartung. Die Sicherstellung der Richtigkeit des mitochondrialen Biogeneseprozesses, der durch PQQ stimuliert wird, liegt daher im Interesse aller an Langlebigkeit Interessierten.

Neuroprotektive Wirkung von PQQ besteht in Schutz der Nervenstrukturen vor schädlichen Einflüssen von Oxidationsmitteln und oxidativem Stress - Hauptfaktoren, die für eine Reihe von neurodegenerativen Prozessen und zahlreiche Erkrankungen des Nervensystems verantwortlich sind. Als sehr energieintensives System hängt seine Effizienz auch von der richtigen mitochondrialen Funktion ab - und genau darum kümmert sich Pyrrolochinolinchinon.

Vor allem wirkt sich PQQ positiv auf die Reduzierung der Entzündungen und Neutralisation schädlicher RNA (reaktive Stickstoffformen) aus, was einen positiven Einfluss auf den Schutz der Neuronen vor ihren schädlichen Wirkungen hat. Darüber hinaus wirkt sich diese Substanz positiv auf die Geschwindigkeit der Weiterleitung von Nervenimpulsen durch Neuronen aus, was sich in einer Verbesserung der Geschwindigkeit von Denkprozessen niederschlägt. Dies ist auf die Fähigkeit von PQQ zurückzuführen, die Aktivität des Nervenwachstumsfaktors (NGF) und der Schwann-Zellen zu erhöhen.

Während der durchgeführten Studien wurde ein positiver Einfluss von PQQ auf die Umkehrung der Senkung von kognitiven Fähigkeiten, die durch chronischen oxidativen Stress verursacht wurde, festgestellt, was sich in verbesserten Ergebnissen bei Gedächtnistests niederschlug.

PQQ schützt auch das Nervensystem vor schädlichen Wirkungen von Toxinen wie Quecksilber oder Oxidopamine und reduziert die Ablagerung von Alpha-Synuclein und Beta-Amyloid im Körper - toxischen Proteinen, die den Stoffkreislauf zwischen Blut und Zellen behindern und blockieren. Dies sind Faktoren, die das Auftreten von Krankheiten begünstigen, die mit neurodegenerativen Prozessen verbunden sind - Parkinson- und Alzheimer-Krankheit.

Pyrrolochinolinchinon nimmt auch an der Stabilisierung und Regulation der Aktivität des NMDA-Rezeptors (N-Methyl-D-Aspartat) teil, deren Überschuss für Störungen des Nervensystems verantwortlich ist. Dadurch hat PQQ einen positiven Einfluss auf das Funktionieren von Neurotransmittern und verbessert die kognitiven Fähigkeiten des Gehirns. Dies führt direkt zu einer Verbesserung der Konzentrationsfähigkeit, der Geschwindigkeit der Denkprozesse, des Merkens und der Faktenverbindung. Diese Substanz schützt auch den Organismus vor mit Ischämie und Reperfusion verbundenen Schäden, die wegen des Schlaganfalls entstanden sind und reduziert die Beschädigungen des Nervensystems nach seinem Auftreten.

Einfluss auf das Herz-Kreislauf-System besteht darin, die Herzzellen vor oxidativem Stress zu schützen und reduziert Zellschäden, die durch Lipidperoxidation verursacht werden, denn diese Substanz wirkt sich positiv auf energetische, in Mitochondrien verlaufende Prozesse aus. Als eines der energieintensivsten Systeme im menschlichen Körper steht seine Effizienz auch in engem Zusammenhang mit dem Funktionieren der Mitochondrien. Alle Störungen führen zu beschleunigten Alterungsprozessen der Herzzellen, was PQQ verlangsamt und reduziert.

Ähnlich, wie bei einem Schlaganfall reduziert PQQ auch die Skala der durch einen Herzinfarkt verursachten Schäden. Die Ärzte sind sich auch einig, dass Pyrrolochinolinchinon in diesem Bereich effektiver ist als der bisher massenhaft eingesetzte Betablocker "Metoprolol".

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass PQQ ein sehr modernes Nahrungsergänzungsmittel mit einer Vielzahl von gesundheitsfördernden Effekten ist. Es schützt die wichtigsten Strukturen des Organismus vor schädlichen Einflüssen des oxidativen Stresses. Indem es die Mitochondrien unterstützt, wirkt es sich automatisch positiv auf das Funktionieren des Nervensystems, des Herz-Kreislauf-Systems und hemmt wirksam die Alterungsprozesse des Organismus. Aufgrund der oben genannten Eigenschaften ist die PQQ-Supplementierung die Grundlage für eine Supplementation, die auf die Sicherstellung der richtigen Funktionsfähigkeit des Organismus und seiner Langlebigkeit abzielt.

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Verpackungsgröße: 60 KapselnPortionsgröße: 1 KapselPortionen pro Packung: 60
in 1 KapselInhalt%RDI
PQQ (Pyrrolochinolinchinon) als [PQQ Dinatriumsalz]20 mg*

Andere Zutaten

Reismehl, Kapselhülle (Hydroxypropylmethylcellulose, Titandioxid), Magnesiumstearat, Siliziumdioxid (kolloidale Kieselsäure).

 

Das Produkt ist nicht auf von der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) verbotene Substanzen getestet worden.

 

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit

Das Neueste im Blog

Eurycoma longifolia – natürlicher Testosteron-Booster

Eurycoma longifolia – natürlicher Testosteron-Booster

Eurycoma longifolia ist eine Pflanze, die auch als Longjack, malaysischer Ginseng oder Tongkat Ali bekannt ist und unter den malaysischen Männern als Symbol des...

mehr

Kava Kava – ein Wunder der Natur!

Kava Kava – ein Wunder der Natur!

In der Natur gibt es viele Produkte mit therapeutischer, gesundheitsfördernder Wirkung, sowie solche, die die Prozesse in unserem Organismus regulieren. Eines...

mehr

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Wenn du zum Kreis der Menschen gehörst, die morgens das Aroma des schwarzen Getränks lieben oder im Laufe des Tages in ihm auch eine Unterstützung...

mehr

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

Beim Kauf eines Proteinergänzungsmittels vertrauen wir den Informationen, die sich in der Produktbeschreibung auf der Website befinden oder schauen auf das...

mehr

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

  Der Nia­cin-Flush ist eine häu­fige Neben­wir­kung der Ein­nahme hoher Dosen von Nia­cin-Präpa­ra­ten, die ver­sch­rie­ben wer­den kön­nen,...

mehr

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin ist auch unter dem Namen Vitamin B7 und H bekannt. Es gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Unser Organismus produziert es selbst, weshalb es im...

mehr

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater
MZKatalog - empfohlene Trainer
MZKatalog - empfohlene Vereine
Trustpilot
Schauen Sie sich auch unsere hervorragenden Bewertungen an  Opineo
Supps4You LLC
Unit 3 Enterprise Court, Farfield Park Rotherham S63 5DB
sales@mz-store.de +44 7767803657