Yohimbin – Wirksamkeit im Kampf gegen Fett

Bastian Müller

 

Die besten Fettverbrenner enthalten eine Reihe von interessanten Substanzen in der Zusammensetzung, manchen davon wirken effektiv im Kampf gegen Fett, andere eher gesundheitsfördernd. Ein sehr wertvoller Inhaltsstoff vieler Präparate ist Yohimbin, wie wirkt es, wie dosiert man es und welche Wirkungen kann man davon erwarten? - Lese unseren Artikel und du wirst alles erfahren!

Dieses außergewöhnlich effektive Mittel hat viele bestätigte Untersuchungen bezüglich seiner Wirksamkeit, aber es hat auch viele Gegner aufgrund der Nutzungssicherheit.

Yohimbin ist eine starke organische Verbindung pflanzlichen Ursprungs, die auf den Organismus des Menschen einfließt.

Unter natürlichen Bedingungen sind die Bäume der Yohimbe (Pausinystalia yohimbe), die aus afrikanischen Ländern stammen, seine Quelle. Die zweite Pflanze, die sehr oft Alkaloide liefert, ist die Indische Schlangenwurzel (Rauvolfia serpentina), die Arten dieses Strauches wachsen in Südasien. Die Bestandteile der Schlangenwurzel werden oft ausgenutzt, um ein Antidot gegen Schlangenbisse zu produzieren.

Zur Produktion von Supplementen und im Handel tritt Yohimbin HCl auf - in Form von Hydrochlorid. Die auf diese Weise synthetisierte Substanz wird von Alkaloiden gereinigt, welche negativ auf den Bewegungsapparat oder die neuroaktiven Funktionen einfließen.

Yohimbin zeigt eine sehr hohe Wirksamkeit bei der Lipolyse von Fetten. Dies wird dank Noradrenalin verursacht, dessen Spiegel nach der Einnahme von Yohimbin steigt!

Dieses Hormon verstärkt die Lipolyseprozesse der resistentesten Fettgewebe, wie im Bereich des Bauches bei Männern oder im Bereich des Pos und der Oberschenkel bei Frauen. In unserem Organismus wird es im Locus caeruleus im Gehirnstamm produziert. Dies ist das regulierende Zentrum, welches u.a. die Temperatur unseres Körpers reguliert, was bei einer großen Freisetzung von Noradrenalin die Wärme unseres Körpers erhöhen kann und dadurch unser Fett effektiv in energetisches Material zersetzen kann.

Bestätigung der Effektivität beim Prozess der Fettgewebeverbrennung bei physisch aktiven Menschen:

http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/17214405
http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/12323115

Was sollte man bei der Supplementation mit Yohimbin beachten!

- Die Effektivität der Verbrennung ist höher, wenn der Anteil des Fettgewebes nicht sehr hoch ist, beleibte Menschen können eine schwächere Wirkung spüren, da dies mit dem Prozess der Zentralisierung der Wirkung verbunden ist. Je höher die Konzentration des Mittels in einem bestimmten Bereich ist, desto höher ist die lokale Lipolyse.

- In der Zeit der Einnahme des Supplements nehmen wir kategorisch keine Kohlenhydrate ein, der niedrige Insulinspiegel im Blut fließt positiv auf die Effekte der Verbrennung von Reservefett ein.

- Fetthaltige Mahlzeiten verlangsamen die Aufnahme von Yohimbin aus dem Verdauungstrakt - aufgrund des Aufnahmetempos von Fetten.

- Aufgrund des Insulinspiegels nach der Einnahme von Kohlenhydraten und die Kalorien von Fetten in der Diät, ist die optimale Umgebung für die Wirkung von Yohimbin eine Diät mit einer negativen Kalorienbilanz, einer geringen Zuckerzufuhr und die ketogene Diät.

Wie lange wirkt yohimbin?

- Der maximale Spiegel und die Stimulation der Sekretion von Noradrenalin erfolgt nach ca. 45-60 Minuten, während nach 3 Stunden die Senkung des Spiegels im Organismus auftritt.

- Das Mittel stimuliert stark die Sekretion von Noradrenalin, was bei der Einnahme von Antidepressiva, Antiepileptika oder anderen Monoaminoxidase-Inhibitoren nicht empfohlen wird !!!

- Yohimbin kann auch den arteriellen Blutdruck erhöhen, was man bei intensiver physischer Anstrengung beachten sollte, es stimuliert auch stark, was bei späterer Einnahme zu Schlaflosigkeit führen kann.

- Die Wirkung des Mittels kann durch die Einnahme in einer Dosis zusammen mit Koffein (100-200 mg) erhöht werden. Eine andere interessante Option ist die Verbindung mit Stickoxidboostern wie z.B. Citrullinmalat und/oder AAKG. Die Verbindung dieser Substanzen gibt eine sehr gute Durchblutung der Muskeln und eine maximale Muskelpumpe.

Labolic Yohimb HCL 2.5 mg / 5 mg / 10 mg 100 Caps Fat Burner ...

Zusätzliche Wirkung von Yohimbin

  • Entzündungshemmende Auswirkung auf Gelenke bei rheumatoider Gelenkentzündung.
  • Appetitreduktion durch Hemmung der Darmbewegung (dank Noradrenalin).
  • Frauen können seine Wirkung insbesondere als Aphrodisiakum empfinden. Es wird auch bei Erektionsstörungen ausgenutzt, denn der Wirkungsmechanismus von Yohimbin verbessert die zeitweilige Durchblutung des Glieds, dank was die Störungen während der Supplementation vorübergehend verschwinden.

Effektive und sichere Dosierung von Yohimbin

Beim ersten Kontakt mit dem Alkaloid wird es empfohlen, es nicht mit anderen Substanzen zu verbinden.Die Anfangsdosis beträgt im Fall von Yohimbine HCL der Firma Apollo’s Hegemony 5 mg pro Tag.

Wie wirkt yohimbin am besten?

Die Dosis kann im Falle einer größeren Menge geteilt werden oder auf einmal vor dem Training eingenommen werden (ca. 45-60 min).

Wie viel mg yohimbin am Tag?

Die Dosis kann leicht erhöht werden (die Einnahme von mehr als 15-20 mg wird Personen mit geringer Erfahrung mit ähnlichen Substanzen nicht empfohlen).
Die Verbindung mit Koffein sollte auch mit geringen Dosen begonnen werden, also
50-100 mg Koffein pro Portion.

Stichworte: fett, yohimbin

Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *