Since 2005
Sie befinden sich derzeit:
Sprache:
Benötigen Sie Hilfe?
Hinterlassen Sie uns eine Nachricht
Sprache:
Währung: $ £
Since 2005
de
EUR
Bestellung:50,00 €100,00 €150,00 €200,00 €
Versand:-2,50 €-5,00 €-7,50 €-10,00 €
Anmelden/Erstellen sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
0 0,00 €
Since 2005  sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Cinnamon Extract 1000mg Cinnamon Extract 1000mg

Natrol, Zimtextrakt ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das einen Zimtextrakt enthält. Dieses bekannte und geschätzte Gewürz hat eine Reihe von heilenden Eigenschaften, weshalb es zunehmend als wirksames Mittel bei Verdauungsstörungen und Stoffwechselerkrankungen eingesetzt wird.

Zimt wird aus der Zimtrinde gewonnen, dem immergrünen Baum aus Sri Lanka, der auch in Asien und Südamerika wächst. Die Rinde des Baumes der Sorte Cinnamomum cassiawird am häufigsten in der Pharmazie verwendet. Die Zimtrinde enthält zahlreiche biologisch aktive Inhaltsstoffe, von denen die wichtigsten Flavonoide, Terpenoide, Glykoside, Proanthiocyanide und ein einzigartiger Zimtaldehyd sind. Sie sind für die entzündungshemmende, antidiabetische, antibakterielle und antioxidative Wirkung von Zimt verantwortlich.

Die Regulierung des Glukosestoffwechsels
Die wichtigsten Mechanismen, durch die Zimt den Blutzuckerspiegel ausgleicht, sind: die Wirkung, die die Insulinaktivität nachahmt, die Stimulation der Insulinsekretion durch Pankreaszellen und der Einfluss auf die Arbeit einiger Enzyme.

Die im Zimt enthaltenen bioaktiven Substanzen hemmen die Sekretion und Aktivität der Alpha-Pankreas-Amylase und Alpha-Glucanase (Enzyme, die für den Kohlenhydratstoffwechsel verantwortlich sind). Dadurch wird die Aufnahme von Glukose im Darm reduziert, was einen plötzlichen Anstieg des Blutzuckerspiegels verhindert.

Zimt erhöht die Insulinempfindlichkeit der Zellen. Es stimuliert die Glukoseaufnahme durch die Zellen und regt die Glykogensynthese an.

Der im Zimt enthaltene Zimtaldehyd verstärkt die Insulinfreisetzung durch die b-Zellen der Bauchspeicheldrüse, und Proanthocyanine verhindern die Bildung von Amyloidablagerungen, die die Insulinsekretion beeinträchtigen.

Zimtaldehyd trägt auch zur Abnahme des Niveaus von glykosyliertem Hämoglobin bei (sein erhöhter Spiegel zeigt an, dass die Nivellierung von Blutzuckerspiegeln abnormal ist und diabetische Komplikationen auftreten können).

Die entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften
Viele aus der Zimtrinde isolierte biologisch aktive Verbindungen wirken antioxidativ. Polyphenole sind in diesem Bereich besonders aktiv und entfernen effektiv freie Radikale aus dem Körper.

Extrakte aus Zimt beeinflussen viele Entzündungsmarker - sie hemmen die Expression der induzierten Synthase von Stickstoffmonoxid (iNOS) und Cycloxygenase-2 (COX-2), reduzieren die Aktivität des Transkriptionsfaktors Nf-kB. Insbesondere der Zimtaldehyd hat eine starke entzündungshemmende Wirkung, was zu einer deutlichen Reduzierung der Stickoxidproduktion führt.

Die bakterizide Wirkung
Die Tradition, Zimt als ein Antiseptikum zu verwenden, ist sehr lang. Zimt hat bakterizide, fungizide und antiparasitäre Eigenschaften. Er entfernt viele Bakterien- und Pilzstämme aus dem Organismus, darunter auch Pilze, die für Infektionen von Ohren und Lunge verantwortlich sind, aus der Familie Aspergillus nigeroder candidoseinduzierende Stämme Candida albicans. Es ist wirksam auch im Hinblick auf Bakterien, die gegen Standardbehandlung resistent sind Salmonella typhimurium und E. coli.

Die PRophylaxe der Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Zimt beeinflusst viele Parameter, die für die Entstehung von Herz-Kreislauf-System-Erkrankungen verantwortlich sind, so dass er präventiv und zur Unterstützung von Standardtherapien eingesetzt werden kann.

Zimt ist hilfreich bei der Regulierung des Cholesterinspiegels im Blut. Durch die Begrenzung der Cholesterinoxidation in der Leber und die Aktivierung zahlreicher antioxidativer Enzyme (z.B. Glutathionperoxidase) reduziert es sowohl den Gesamtcholesterinspiegel als auch den ungünstigen LDL-Anteil (Lipoproteine niedriger Dichte).

Zimt hemmt die Freisetzung von Arachidonsäure und verhindert so ein Verklumpen der Blutplättchen. Wissenschaftliche Studien konzentrieren sich auch auf Cinnamophilin, das in Bezug auf Thromboxan A2, einen starken Thrombozytenaggregator, aktiv ist. Eine erhöhte Thrombozytenaggregation ist gesundheitsgefährdend und mit einem erhöhten Risiko für Blutgerinnsel verbunden.

Die in der Zimtzusammensetzung enthaltenen Cumarine verdünnen das Blut, während Zimtsäure und Zimtaldehyd durch die Modulation des Transports von Calciumionen die Durchlässigkeit der Blutgefäße erhöhen.  

Zimt trägt auch zur Senkung des erhöhten Blutdrucks bei. Diese Effekte wurden vor allem bei Menschen mit Diabetes mellitus beobachtet, und sie werden wahrscheinlich durch die Wirkung von Zimtaldehyd verursacht.

Cinnamon Extract ist ein universelles Supplement mit vielfältigen gesundheitsfördernden Eigenschaften. Es enthält eine natürliche, bekannte und sichere Substanz, deren Wirksamkeit durch zahlreiche klinische Studien bestätigt wurde. Das Produkt wird zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-System-Erkrankungen und Typ-2-Diabetes empfohlen. 

 

OutOfStock
Since 2005
Benachrichtigen Sie mich über die Verfügbarkeit
Cinnamon Extract 1000mg Cinnamon Extract 1000mg 80 tab.
Natrol
7,09 €

Cinnamon Extract 1000mg 80 tab.

Portionen: 80 tab.
1-2
Standort:
EU-Lager
Verfügbarkeit:
KEIN
Arbeitstage
ab Versand
Versand für fehlt den kostenlosen: 13,00 €
7,09 €Mit VAT

Nur ab 3 Stück 6,95 € /Stück. -2%

Wir können Sie benachrichtigen, wenn das Produkt wieder verfügbar ist
Zapisz

Customer Service

(Mon.-Fr. 900-1700

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Beschreibung
  • Die Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen 
  • Verbessert das Kohlenhydrat-Management
  • Gleicht den Blutzuckerspiegel aus
  • Regulliert das Lipidprofil 
  • Wirkt antiseptisch
  • Verbessert die Verdauung

Natrol, Zimtextrakt ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das einen Zimtextrakt enthält. Dieses bekannte und geschätzte Gewürz hat eine Reihe von heilenden Eigenschaften, weshalb es zunehmend als wirksames Mittel bei Verdauungsstörungen und Stoffwechselerkrankungen eingesetzt wird.

Zimt wird aus der Zimtrinde gewonnen, dem immergrünen Baum aus Sri Lanka, der auch in Asien und Südamerika wächst. Die Rinde des Baumes der Sorte Cinnamomum cassiawird am häufigsten in der Pharmazie verwendet. Die Zimtrinde enthält zahlreiche biologisch aktive Inhaltsstoffe, von denen die wichtigsten Flavonoide, Terpenoide, Glykoside, Proanthiocyanide und ein einzigartiger Zimtaldehyd sind. Sie sind für die entzündungshemmende, antidiabetische, antibakterielle und antioxidative Wirkung von Zimt verantwortlich.

Die Regulierung des Glukosestoffwechsels
Die wichtigsten Mechanismen, durch die Zimt den Blutzuckerspiegel ausgleicht, sind: die Wirkung, die die Insulinaktivität nachahmt, die Stimulation der Insulinsekretion durch Pankreaszellen und der Einfluss auf die Arbeit einiger Enzyme.

Die im Zimt enthaltenen bioaktiven Substanzen hemmen die Sekretion und Aktivität der Alpha-Pankreas-Amylase und Alpha-Glucanase (Enzyme, die für den Kohlenhydratstoffwechsel verantwortlich sind). Dadurch wird die Aufnahme von Glukose im Darm reduziert, was einen plötzlichen Anstieg des Blutzuckerspiegels verhindert.

Zimt erhöht die Insulinempfindlichkeit der Zellen. Es stimuliert die Glukoseaufnahme durch die Zellen und regt die Glykogensynthese an.

Der im Zimt enthaltene Zimtaldehyd verstärkt die Insulinfreisetzung durch die b-Zellen der Bauchspeicheldrüse, und Proanthocyanine verhindern die Bildung von Amyloidablagerungen, die die Insulinsekretion beeinträchtigen.

Zimtaldehyd trägt auch zur Abnahme des Niveaus von glykosyliertem Hämoglobin bei (sein erhöhter Spiegel zeigt an, dass die Nivellierung von Blutzuckerspiegeln abnormal ist und diabetische Komplikationen auftreten können).

Die entzündungshemmenden und antioxidativen Eigenschaften
Viele aus der Zimtrinde isolierte biologisch aktive Verbindungen wirken antioxidativ. Polyphenole sind in diesem Bereich besonders aktiv und entfernen effektiv freie Radikale aus dem Körper.

Extrakte aus Zimt beeinflussen viele Entzündungsmarker - sie hemmen die Expression der induzierten Synthase von Stickstoffmonoxid (iNOS) und Cycloxygenase-2 (COX-2), reduzieren die Aktivität des Transkriptionsfaktors Nf-kB. Insbesondere der Zimtaldehyd hat eine starke entzündungshemmende Wirkung, was zu einer deutlichen Reduzierung der Stickoxidproduktion führt.

Die bakterizide Wirkung
Die Tradition, Zimt als ein Antiseptikum zu verwenden, ist sehr lang. Zimt hat bakterizide, fungizide und antiparasitäre Eigenschaften. Er entfernt viele Bakterien- und Pilzstämme aus dem Organismus, darunter auch Pilze, die für Infektionen von Ohren und Lunge verantwortlich sind, aus der Familie Aspergillus nigeroder candidoseinduzierende Stämme Candida albicans. Es ist wirksam auch im Hinblick auf Bakterien, die gegen Standardbehandlung resistent sind Salmonella typhimurium und E. coli.

Die PRophylaxe der Herz-Kreislauf-Erkrankungen
Zimt beeinflusst viele Parameter, die für die Entstehung von Herz-Kreislauf-System-Erkrankungen verantwortlich sind, so dass er präventiv und zur Unterstützung von Standardtherapien eingesetzt werden kann.

Zimt ist hilfreich bei der Regulierung des Cholesterinspiegels im Blut. Durch die Begrenzung der Cholesterinoxidation in der Leber und die Aktivierung zahlreicher antioxidativer Enzyme (z.B. Glutathionperoxidase) reduziert es sowohl den Gesamtcholesterinspiegel als auch den ungünstigen LDL-Anteil (Lipoproteine niedriger Dichte).

Zimt hemmt die Freisetzung von Arachidonsäure und verhindert so ein Verklumpen der Blutplättchen. Wissenschaftliche Studien konzentrieren sich auch auf Cinnamophilin, das in Bezug auf Thromboxan A2, einen starken Thrombozytenaggregator, aktiv ist. Eine erhöhte Thrombozytenaggregation ist gesundheitsgefährdend und mit einem erhöhten Risiko für Blutgerinnsel verbunden.

Die in der Zimtzusammensetzung enthaltenen Cumarine verdünnen das Blut, während Zimtsäure und Zimtaldehyd durch die Modulation des Transports von Calciumionen die Durchlässigkeit der Blutgefäße erhöhen.  

Zimt trägt auch zur Senkung des erhöhten Blutdrucks bei. Diese Effekte wurden vor allem bei Menschen mit Diabetes mellitus beobachtet, und sie werden wahrscheinlich durch die Wirkung von Zimtaldehyd verursacht.

Cinnamon Extract ist ein universelles Supplement mit vielfältigen gesundheitsfördernden Eigenschaften. Es enthält eine natürliche, bekannte und sichere Substanz, deren Wirksamkeit durch zahlreiche klinische Studien bestätigt wurde. Das Produkt wird zur Vorbeugung von Herz-Kreislauf-System-Erkrankungen und Typ-2-Diabetes empfohlen. 

 

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Verpackungsgröße: 80 TablettenPortionsgröße: 2 TablettenPortionen pro Packung: 40
in 1 Portion (2 Tabletten)Inhalt%RDI
Zimtextrakt (Cinnamomum cassia) (Rinde)1,000 mg*

Andere Zutaten

Dibasisches Calciumphosphat, Cellulose, Cellulose-Gummi, Maltodextrin, Kieselerde, Magnesiumstearat, Methylcellulose, Glycerin, Stearinsäure.

 

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit
Aliness
16,11 €

Vitamin C in Form von Quali-C®. Verbessert den Zustand der Gelenke, stärkt die Immunität.

In den Warenkorb
Source Naturals
31,54 €

NADH ist ein Cofaktor für Hunderte von biochemischen Reaktionen im Organismus und fördert die ATP-Produktion.

In den Warenkorb
Swanson
20,78 €

Vitamin C in Form von Ascorbinsäure.Unterstützt die korrekte Arbeit und Funktion des Immunsystems.

In den Warenkorb
Doctor's Best
23,23 €

Vit. C mit Quali-C ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das hochwertiges Vitamin C liefert.

In den Warenkorb
Olimp
3,42 €

Ein Nahrungsergänzungsmittel mit Vitamin C, Zitrusbioflavonoiden und Zink. Es unterstützt das Immunsystem.

In den Warenkorb

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Supps4You LLC
16192 Coastal Hwy Lewes, Delaware 19958
sales@mz-store.de +44 7767803657