Since 2005
Sie befinden sich derzeit:
Sprache:
Benötigen Sie Hilfe?
Hinterlassen Sie uns eine Nachricht
Sprache:
Währung: $ £
Since 2005
de
EUR
Anmelden/Erstellen sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
0 0,00 €
Since 2005  sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Vitamin D3 Vitamin D3

Apollo’s Hegemony Vitamin D3 ist ein Supplement, das natürliches, aus Lanolin gewonnenes, Vitamin D3 enthält. Eine Kapsel enthält 10.000 IE von Vitamin D3, was eine hohe Dosis darstellt, die eine effektive Ergänzung des Mangels an diesem Vitamin ermöglicht.

Vitamin D3 (Cholecalciferol) ist die grundlegende Form von Vitamin D, welches aufgrund seiner natürlichen Quelle - der Hautsynthese aus Provitamin D3, durch die Auswirkung von ultravioletter B-Strahlung - als "Sonnenvitamin" bezeichnet wird. Sowohl das in der Haut produzierte Cholecalciferol, als auch das durch die Diät sowie Supplementation zugeführte, unterliegt letztendlich einer Umwandlung in den Nieren in Calcitriol (1α,25(OH)2D3), welches seinen aktiven Metaboliten darstellt.

Vitamin D gehört zur Gruppe der fettlöslichen Vitamine. Seine klassische, bekannteste Rolle ist die Regulation des Calcium-Phosphat-Haushalts, was sich u.a. durch den Einfluss auf die Erhöhung der Aufnahme dieser Makroelemente aus dem Darm offenbart und die korrekte Mineralisierung der Knochenmatrix gewährleisten soll. Außerdem erfüllt Vitamin D eine Reihe anderer, weniger bekannter (aber nicht weniger wichtiger) Funktionen im Organismus des Menschen.

Wirkungsmechanismus von Vitamin D
Das aus Vitamin D3 entstandene Calcitriol zeigt eine hormonelle Aktivität - es wirkt auto- und parakrin und wirkt vor allem mit Hilfe des Vitamin D-Rezeptors - VDR (vitamin D receptor) auf die Zielzellen. VDR ist ein Kernrezeptor, dessen Aktivierung durch Calcitriol zu einer Änderung der Expression (Stimulation oder Dämpfung) bestimmter Gene führt. Dadurch werden bestimmte biologische Veränderungen beobachtet. Die Anwesenheit der VDR-Rezeptoren in fast jeder kernhaltigen Zelle des Organismus weist auf das breite Wirkungsspektrum von Vitamin D hin.

Stärkung der Immunität und Reduktion von Entzündungen
Vitamin D zeigt eine breit dokumentierte immunmodulatorische Wirkung, und eines der Symptome dieses Vitaminmangels ist die Immunitätssenkung. Die VDR-Rezeptoren sind in fast allen Immunsystemzellen anwesend, u.a. in T- und B-Lymphozyten und in den Monozyten. Die Auswirkungen von Vitamin D auf die Stärkung der angeborenen Immunität und die Reduktion von Entzündungen werden insbesondere hervorgehoben - es bewirkt u.a. eine Senkung der proinflammatorischen Zytokine IL-2, IL-6 und TNF-alpha. Aufgrund der deutlichen entzündungshemmenden Wirkung weisen immer mehr wissenschaftliche Berichte auf die Rolle von Vitamin D bei der Prävention und der Therapie von Autoimmunerkrankungen hin, u.a. bei Psoriasis und atopischer Dermatitis.

Vitamin D und Depressionsstörungen sowie kognitive Funktionen
Vitamin D zeigt einen bedeutsamen Einfluss auf die korrekten Funktionen des zentralen Nervensystems. Es beteiligt sich an den Prozessen der Neuroprotektion und Neuromodulation und fließt auch auf den Spiegel der neurotropen Wachstumsfaktoren ein, einschließlich NGF (nerve growth factor). Die Anwesenheit der VDR-Rezeptoren wird auch in den Gehirnstrukturen, die an der Regulierung von Emotionen beteiligt sind (u.a. im Hippocampus), festgestellt. Der Vitamin D-Mangel kann einen der Faktoren darstellen, die auf die Entwicklung von Depressionen einfließen, worauf viele epidemiologische Studien hinweisen.

Einfluss auf die Insulinsensitivität und den Glucosestoffwechsel
In Untersuchungen an Menschen und Tieren wurde nachgewiesen, dass Vitamin D eine gewisse Rolle bei der Produktion und Freisetzung von Insulin spielt, weshalb viele Forscher zu dem Schluss gekommen sind, dass der Mangel an diesem Vitamin zu einer Störung der Glucosehomöostase und in Folge zur Entwicklung von Diabetes Typ 1 und Typ 2 beitragen kann. Diese Theorie findet in Kohortenstudien ihre Widerspiegelung, da diese auf den umgekehrten Zusammenhang zwischen der Inzidenz von Diabetes Typ 2 und dem Spiegel von Vitamin D und Calcium im Organismus hinweisen. Das metabolische Syndrom ist mit Diabetes Typ 2 und der Insulinresistenz untrennbar verbunden. Außerdem ist es u.a. mit Fettleibigkeit und Lipidstörungen verbunden.

Folgen eines Vitamin D-Mangels
Die Vitamin-D-Mängel tragen eine Reihe von negativen gesundheitlichen Konsequenzen mit sich, die vor allem das Knochensystem, das Herz-Kreislauf-System, Nervensystem und Immunsystem umfassen. Der Einfluss des Vitamin-D-Mangels auf das Knochensystem äußert sich vor allem durch eine abnormale Knochenmineralisierung, die in Zukunft zu Osteoporose und Osteomalazie sowie insbesondere bei Kindern zur Entwicklung von Karies führen kann. Der Mangel an diesem Vitamin fließt auch auf ein erhöhtes Risiko für Kreislauferkrankungen ein - arteriellen Bluthochdruck oder Atherosklerose.

Die Konsequenzen im Bereich des Nervensystems betreffen - wie schon erwähnt - ein erhöhtes Risiko für Depressionen sowie für Störungen der kognitiven Funktionen und der Gehirnreifung, eine Verschlechterung der Stimmung und bei älteren Menschen ein Risiko für die Entwicklung der Alzheimerkrankheit. Wenn es um das Immunsystem geht, wird eine erhöhte Anfälligkeit für Infektionen sowie die Entwicklung und Verschärfung von Autoimmunerkrankungen festgestellt.

Zusammengefasst ist Apollo’s Hegemony Vitamin D3 ein Präparat, das vor allem an Personen mit Vitamin-D3-Mängeln, die eine hohe Zufuhr dieses Vitamins gewährleisten möchten, gerichtet ist.

Keine auf Lager
Since 2005
In den Warenkorb
Vitamin D3 Vitamin D3 10 000 IU 120 Kapseln
Apollo's Hegemony
14,11 €

Vitamin D3 10 000 IU 120 Kapseln

UK-Lager

Andere Formen

Merkmale

Vorteil:
Masse:
Ausdauer:
Gesundheit:
14,11 €
1 St.
Das Interesse an diesem Produkt nimmt zu

- Das Paket wird Ihnen auch übermorgen zugestellt

- Versand ins Ausland ab 5,00 € Jede ausgegebene 71,73 € reduziert die Versandkosten um 2,39 €

Haben Sie Fragen zum Produkt?

consultations@mz-store.de

Beschreibung
  • Unterstützung des Immunsystems
  • Hohe Dosis von natürlichem Vitamin D3
  • Verbesserung des Wohlbefindens
  • Prophylaxe von Zivilisationskrankheiten
  • Effektive Mangelergänzung
  • Stärkung des Knochensystems
  • Reduktion von Entzündungen
  • Erhöhung des Energieniveaus

Apollo’s Hegemony Vitamin D3 ist ein Supplement, das natürliches, aus Lanolin gewonnenes, Vitamin D3 enthält. Eine Kapsel enthält 10.000 IE von Vitamin D3, was eine hohe Dosis darstellt, die eine effektive Ergänzung des Mangels an diesem Vitamin ermöglicht.

Vitamin D3 (Cholecalciferol) ist die grundlegende Form von Vitamin D, welches aufgrund seiner natürlichen Quelle - der Hautsynthese aus Provitamin D3, durch die Auswirkung von ultravioletter B-Strahlung - als "Sonnenvitamin" bezeichnet wird. Sowohl das in der Haut produzierte Cholecalciferol, als auch das durch die Diät sowie Supplementation zugeführte, unterliegt letztendlich einer Umwandlung in den Nieren in Calcitriol (1α,25(OH)2D3), welches seinen aktiven Metaboliten darstellt.

Vitamin D gehört zur Gruppe der fettlöslichen Vitamine. Seine klassische, bekannteste Rolle ist die Regulation des Calcium-Phosphat-Haushalts, was sich u.a. durch den Einfluss auf die Erhöhung der Aufnahme dieser Makroelemente aus dem Darm offenbart und die korrekte Mineralisierung der Knochenmatrix gewährleisten soll. Außerdem erfüllt Vitamin D eine Reihe anderer, weniger bekannter (aber nicht weniger wichtiger) Funktionen im Organismus des Menschen.

Wirkungsmechanismus von Vitamin D
Das aus Vitamin D3 entstandene Calcitriol zeigt eine hormonelle Aktivität - es wirkt auto- und parakrin und wirkt vor allem mit Hilfe des Vitamin D-Rezeptors - VDR (vitamin D receptor) auf die Zielzellen. VDR ist ein Kernrezeptor, dessen Aktivierung durch Calcitriol zu einer Änderung der Expression (Stimulation oder Dämpfung) bestimmter Gene führt. Dadurch werden bestimmte biologische Veränderungen beobachtet. Die Anwesenheit der VDR-Rezeptoren in fast jeder kernhaltigen Zelle des Organismus weist auf das breite Wirkungsspektrum von Vitamin D hin.

Stärkung der Immunität und Reduktion von Entzündungen
Vitamin D zeigt eine breit dokumentierte immunmodulatorische Wirkung, und eines der Symptome dieses Vitaminmangels ist die Immunitätssenkung. Die VDR-Rezeptoren sind in fast allen Immunsystemzellen anwesend, u.a. in T- und B-Lymphozyten und in den Monozyten. Die Auswirkungen von Vitamin D auf die Stärkung der angeborenen Immunität und die Reduktion von Entzündungen werden insbesondere hervorgehoben - es bewirkt u.a. eine Senkung der proinflammatorischen Zytokine IL-2, IL-6 und TNF-alpha. Aufgrund der deutlichen entzündungshemmenden Wirkung weisen immer mehr wissenschaftliche Berichte auf die Rolle von Vitamin D bei der Prävention und der Therapie von Autoimmunerkrankungen hin, u.a. bei Psoriasis und atopischer Dermatitis.

Vitamin D und Depressionsstörungen sowie kognitive Funktionen
Vitamin D zeigt einen bedeutsamen Einfluss auf die korrekten Funktionen des zentralen Nervensystems. Es beteiligt sich an den Prozessen der Neuroprotektion und Neuromodulation und fließt auch auf den Spiegel der neurotropen Wachstumsfaktoren ein, einschließlich NGF (nerve growth factor). Die Anwesenheit der VDR-Rezeptoren wird auch in den Gehirnstrukturen, die an der Regulierung von Emotionen beteiligt sind (u.a. im Hippocampus), festgestellt. Der Vitamin D-Mangel kann einen der Faktoren darstellen, die auf die Entwicklung von Depressionen einfließen, worauf viele epidemiologische Studien hinweisen.

Einfluss auf die Insulinsensitivität und den Glucosestoffwechsel
In Untersuchungen an Menschen und Tieren wurde nachgewiesen, dass Vitamin D eine gewisse Rolle bei der Produktion und Freisetzung von Insulin spielt, weshalb viele Forscher zu dem Schluss gekommen sind, dass der Mangel an diesem Vitamin zu einer Störung der Glucosehomöostase und in Folge zur Entwicklung von Diabetes Typ 1 und Typ 2 beitragen kann. Diese Theorie findet in Kohortenstudien ihre Widerspiegelung, da diese auf den umgekehrten Zusammenhang zwischen der Inzidenz von Diabetes Typ 2 und dem Spiegel von Vitamin D und Calcium im Organismus hinweisen. Das metabolische Syndrom ist mit Diabetes Typ 2 und der Insulinresistenz untrennbar verbunden. Außerdem ist es u.a. mit Fettleibigkeit und Lipidstörungen verbunden.

Folgen eines Vitamin D-Mangels
Die Vitamin-D-Mängel tragen eine Reihe von negativen gesundheitlichen Konsequenzen mit sich, die vor allem das Knochensystem, das Herz-Kreislauf-System, Nervensystem und Immunsystem umfassen. Der Einfluss des Vitamin-D-Mangels auf das Knochensystem äußert sich vor allem durch eine abnormale Knochenmineralisierung, die in Zukunft zu Osteoporose und Osteomalazie sowie insbesondere bei Kindern zur Entwicklung von Karies führen kann. Der Mangel an diesem Vitamin fließt auch auf ein erhöhtes Risiko für Kreislauferkrankungen ein - arteriellen Bluthochdruck oder Atherosklerose.

Die Konsequenzen im Bereich des Nervensystems betreffen - wie schon erwähnt - ein erhöhtes Risiko für Depressionen sowie für Störungen der kognitiven Funktionen und der Gehirnreifung, eine Verschlechterung der Stimmung und bei älteren Menschen ein Risiko für die Entwicklung der Alzheimerkrankheit. Wenn es um das Immunsystem geht, wird eine erhöhte Anfälligkeit für Infektionen sowie die Entwicklung und Verschärfung von Autoimmunerkrankungen festgestellt.

Zusammengefasst ist Apollo’s Hegemony Vitamin D3 ein Präparat, das vor allem an Personen mit Vitamin-D3-Mängeln, die eine hohe Zufuhr dieses Vitamins gewährleisten möchten, gerichtet ist.

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Zusammensetzung

Verpackungsgröße 120 KapselnPortionsgröße 1 KapselPortionen pro Packung 120
pro 1 KapselGehalt%RDA
Vitamin D3 (Cholecalciferol) (aus Lanolin)10 000 IE2500%

Andere Zutaten

Reismehl, Hypromellose (Kapsel).

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit
Swanson
18,89 €
(1)

Probiotikum, das die Immunität stärkt, die Verdauung verbessert und die Mikroflora regeneriert.

Ich kaufe
Life Extension
33,23 €

Ein Nahrungsergänzungsmittel, das die Wirkung immunologischer Reaktionen moduliert. Reduziert die Entzündung.

Ich kaufe
Aliness
8,37 €

Hohe Dosis von Vitamin D3. Verbessert die Verwendung von Kalzium und Phosphor, erhöht die Immunität.

Ich kaufe
Jarrow Formulas
23,67 €

Ein Komplex von Bakterienstämmen in Form von schmackhaften Kautabletten.

Ich kaufe
Now Foods
16,50 €

Ein Supplement zur Stärkung der Immunität. Es verbessert die Funktion des Osteoartikelsystems.

Ich kaufe
Quicksilver
38,01 €

Innovative, synergistische Formel, die den Kampf gegen die Symptome einer Histamin-Intoleranz unterstützt.

Ich kaufe

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Supps4You LLC
16192 Coastal Hwy Lewes, Delaware 19958
sales@mz-store.de +44 7767803657