Since 2005
Sie befinden sich derzeit:
Sprache:
Benötigen Sie Hilfe?
Hinterlassen Sie uns eine Nachricht
Sprache:
Währung: $ £
Since 2005
de
EUR
Bestellung:50,00 €100,00 €150,00 €200,00 €
Versand:-2,50 €-5,00 €-7,50 €-10,00 €
Anmelden/Erstellen sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
0 0,00 €
Since 2005  sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Vitamin C Vitamin C

Doctor's Best Vitamin C Powder  (Vitamin C Pulver) ist ein Präparat in Form eines konzentrierten Pulvers, das die reine Form von Vitamin C als Quali®-C-Acorbinsäure enthält.

Ascorbinsäure ist das bekannteste und beliebteste Vitamin mit multidirektionaler Wirkung auf den menschlichen Körper. Seine Hauptfunktionen sind: Verbesserung der Immunantwort, antioxidative Wirkung, Unterstützung des Kreislaufsystems und Teilnahme an der Kollagenbiosynthese und Aufrechterhaltung der richtigen Bindegewebsfunktionen.

Diejenigen, die an einer Vitamin-C-Ergänzung interessiert sind, sollten sich der wichtigen Sache bewusst sein. Synthetisch gewonnenes Vitamin C ist genauso wirksam wie das aus natürlichen Quellen, denn in beiden Fällen ist es die gleiche chemische Verbindung, die die gleiche Wirkung auf den Körper hat.

Aus Gründen der Klarheit gilt als natürliches Vitamin C dasjenige, das während des Extraktionsprozesses direkt aus Obst oder Gemüse gewonnen wird, während synthetisches Vitamin C das Ergebnis des biotechnologischen Prozesses ist. Das so gewonnene Vitamin C unterscheidet sich nicht von dem natürlich vorkommenden. Der Unterschied ist, dass es besser ist, eine Pflanze zu essen, die reich an Vitamin C ist, als ein Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen, denn zusammen mit dem Obst/Gemüse nehmen wir eine Menge anderer Verbindungen ein, die für ein gutes Funktionieren notwendig sind, einschließlich derjenigen, die die Aufnahme von Vitaminen erleichtern.

Das Bedarf an Vitamin C hängt von vielen Faktoren wie Geschlecht, Alter, Gewicht und physiologischer Verfassung ab. Der Anstieg der Nachfrage ist bei Menschen mit arterieller Hypertonie, Zigarettenrauchern, Alkoholikern, Diabetikern, schwangeren und stillenden Frauen und Menschen, die unter dem Einfluss von anhaltendem Stress sind, zu beobachten. Der Bedarf des Körpers an Ascorbinsäure steigt bei schweren und längeren körperlichen Anstrengungen, Erbrechen, begleitet von Appetitlosigkeit und Anomalien sowie funktionellen Störungen der Darmfunktion.

Vitamin C Mangel manifestiert sich meist durch die Schwäche des Körpers, die Müdigkeit, die Abnahme der körperlichen Leistungsfähigkeit, die erhöhte Infektanfälligkeit, die verschlechterte Wundheilung, die Zahnfleischblutung, die Störungen der Kollagensynthese und Störungen bei allen anderen Prozessen, an denen Ascorbinsäure beteiligt ist. Darüber hinaus können langfristige Vitamin-C-Mängel das Risiko von atherosklerotischen, atherogenen und neoplastischen Läsionen erhöhen und zu Bluthochdruck führen. Zu den Risikogruppen gehören ältere Menschen, Alkoholiker, Zigarettenraucher und Personen, die bestimmte Medikamente (z.B. Aspirin, Sulfonamide, Barbiturate) einnehmen.

Ascorbinsäure kann ein Spender von zwei Elektronen sein, daher nimmt sie als ein Cofaktor an vielen enzymatischen Reaktionen im Körper teil. Vitamin C ist auch das bekannteste Antioxidans. Dank ihrer antioxidativen Eigenschaften schützt Ascorbinsäure die Körperzellen vor freien Radikalen und spielt eine schützende Rolle bei der Verhinderung der Entstehung und des Fortschreitens von Herz- und Gefäßerkrankungen.

Freie Sauerstoffradikale spielen eine sehr wichtige Rolle in vielen biologischen Prozessen unter Bedingungen des intra-organischen Gleichgewichts. Unter dem Einfluss verschiedener Faktoren kommt es zu ihrer Akkumulation, das oxidoreduktive Gleichgewicht wird gestört und reaktive Sauerstoffformen wirken sich negativ auf jede Körperzelle aus. Sie verursachen Veränderungen in der DNA, schädigen Zellstrukturen und lösen Krebsprozesse aus. Dank seiner starken antioxidativen Eigenschaften "fegt aus" Vitamin C freie Radikale, wodurch die Menge an DNA-Schäden, aber auch Protein- und Lipidschäden reduziert und damit das Risiko der Krebsentstehung reduziert wird.

Vitamin C ist essentiell für die reibungslose  Funktionsfähigkeit des Immunsystems. Es beteiligt sich an immunmodulatorischen Prozessen und stimuliert die Interferonproduktion. Es wurde dokumentiert, dass es zur Erhöhung der Immunität durch die Aktivität von NK-Zellen (natürlicher Killer), aber auch T- und B-Lymphozyten beiträgt, die neben der Eliminierung von Krankheitserregern auch Krebszellen bekämpfen. Ascorbinsäure beeinflusst auch die Bewegung und Aktivität von Monozyten, Granulozyten und Makrophagen sowie die Produktion bestimmter Klassen von Immunglobulinen.

Die Biosynthese von Kollagen ist eine der wichtigsten biologischen Funktionen von Vitamin C im menschlichen Körper. Nach verschiedenen Quellen kann Kollagen zwischen 25 und 40% der Gesamtproteinmenge im Körper ausmachen. Kollagen unterstützt die Struktur von Haut, Zähnen, Knochen, Bindegewebe, Knorpel und Hornhaut des Auges. Ascorbinsäure ist an der Hydroxylierung von Resten von Prolin sowie von Lysin an Hydroxyprolin und Hydroxylysin beteiligt. Es liefert Elektronen an die Enzyme, die an der Hydroxylierung beteiligt sind, was zur Umwandlung von Prokollagen in das richtige Kollagen führt.

Vitamin C beteiligt sich an der Synthese von Hormonen und Neurotransmittern, unter anderem Noradrenalin. Ascorbinsäure interagiert mit Hydroxylasen, die an der Umwandlung von Steroiden beteiligt sind, und Fetten (z.B. Cholesterin zu Gallensäuren). Es erhöht die Aufnahme von nicht-Häm Eisen und Kalzium. Es reduziert Eisen(III) zu Eisen(II), was wichtig ist, da Eisen im Zwölffingerdarm nur in der reduzierten Form von Fe(II) aufgenommen werden kann.

Darüber hinaus beteiligt sich Vitamin C an der Carnitin-Biosynthese, der Geweberekonstruktion während der Wundheilung, der Regulierung des Blutdrucks, der Erhaltung eines gesunden Zahnfleisches, der Senkung des Blutzuckerspiegels bei Hyperglykämie und der Senkung des Nüchternblutzuckerspiegels bei Diabetikern.

OutOfStock
Since 2005
Benachrichtigen Sie mich über die Verfügbarkeit
Vitamin C Vitamin C 250g
Raw Series
9,51 €

Vitamin C 250g

Portionen: 250g
1-2
Standort:
EU-Lager
Verfügbarkeit:
KEIN
Arbeitstage
ab Versand
Versand für fehlt den kostenlosen: 13,00 €
9,51 €Mit VAT

Nur ab 3 Stück 9,32 € /Stück. -2%

Wir können Sie benachrichtigen, wenn das Produkt wieder verfügbar ist
Zapisz

Customer Service

(Mon.-Fr. 900-1700

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Beschreibung
  • Unterstützt die Immunität des Körpers
  • Schützt die Zellen vor oxidativem Stress
  • Beteiligt sich an der Kollagenproduktion
  • Hat eine kardioprotektive Wirkung
  • Trägt zur Reduzierung der Müdigkeit bei
  • Erhöht die Aufnahme von Eisen
  • Beteiligung an der Carnitinsynthese

Doctor's Best Vitamin C Powder  (Vitamin C Pulver) ist ein Präparat in Form eines konzentrierten Pulvers, das die reine Form von Vitamin C als Quali®-C-Acorbinsäure enthält.

Ascorbinsäure ist das bekannteste und beliebteste Vitamin mit multidirektionaler Wirkung auf den menschlichen Körper. Seine Hauptfunktionen sind: Verbesserung der Immunantwort, antioxidative Wirkung, Unterstützung des Kreislaufsystems und Teilnahme an der Kollagenbiosynthese und Aufrechterhaltung der richtigen Bindegewebsfunktionen.

Diejenigen, die an einer Vitamin-C-Ergänzung interessiert sind, sollten sich der wichtigen Sache bewusst sein. Synthetisch gewonnenes Vitamin C ist genauso wirksam wie das aus natürlichen Quellen, denn in beiden Fällen ist es die gleiche chemische Verbindung, die die gleiche Wirkung auf den Körper hat.

Aus Gründen der Klarheit gilt als natürliches Vitamin C dasjenige, das während des Extraktionsprozesses direkt aus Obst oder Gemüse gewonnen wird, während synthetisches Vitamin C das Ergebnis des biotechnologischen Prozesses ist. Das so gewonnene Vitamin C unterscheidet sich nicht von dem natürlich vorkommenden. Der Unterschied ist, dass es besser ist, eine Pflanze zu essen, die reich an Vitamin C ist, als ein Nahrungsergänzungsmittel zu nehmen, denn zusammen mit dem Obst/Gemüse nehmen wir eine Menge anderer Verbindungen ein, die für ein gutes Funktionieren notwendig sind, einschließlich derjenigen, die die Aufnahme von Vitaminen erleichtern.

Das Bedarf an Vitamin C hängt von vielen Faktoren wie Geschlecht, Alter, Gewicht und physiologischer Verfassung ab. Der Anstieg der Nachfrage ist bei Menschen mit arterieller Hypertonie, Zigarettenrauchern, Alkoholikern, Diabetikern, schwangeren und stillenden Frauen und Menschen, die unter dem Einfluss von anhaltendem Stress sind, zu beobachten. Der Bedarf des Körpers an Ascorbinsäure steigt bei schweren und längeren körperlichen Anstrengungen, Erbrechen, begleitet von Appetitlosigkeit und Anomalien sowie funktionellen Störungen der Darmfunktion.

Vitamin C Mangel manifestiert sich meist durch die Schwäche des Körpers, die Müdigkeit, die Abnahme der körperlichen Leistungsfähigkeit, die erhöhte Infektanfälligkeit, die verschlechterte Wundheilung, die Zahnfleischblutung, die Störungen der Kollagensynthese und Störungen bei allen anderen Prozessen, an denen Ascorbinsäure beteiligt ist. Darüber hinaus können langfristige Vitamin-C-Mängel das Risiko von atherosklerotischen, atherogenen und neoplastischen Läsionen erhöhen und zu Bluthochdruck führen. Zu den Risikogruppen gehören ältere Menschen, Alkoholiker, Zigarettenraucher und Personen, die bestimmte Medikamente (z.B. Aspirin, Sulfonamide, Barbiturate) einnehmen.

Ascorbinsäure kann ein Spender von zwei Elektronen sein, daher nimmt sie als ein Cofaktor an vielen enzymatischen Reaktionen im Körper teil. Vitamin C ist auch das bekannteste Antioxidans. Dank ihrer antioxidativen Eigenschaften schützt Ascorbinsäure die Körperzellen vor freien Radikalen und spielt eine schützende Rolle bei der Verhinderung der Entstehung und des Fortschreitens von Herz- und Gefäßerkrankungen.

Freie Sauerstoffradikale spielen eine sehr wichtige Rolle in vielen biologischen Prozessen unter Bedingungen des intra-organischen Gleichgewichts. Unter dem Einfluss verschiedener Faktoren kommt es zu ihrer Akkumulation, das oxidoreduktive Gleichgewicht wird gestört und reaktive Sauerstoffformen wirken sich negativ auf jede Körperzelle aus. Sie verursachen Veränderungen in der DNA, schädigen Zellstrukturen und lösen Krebsprozesse aus. Dank seiner starken antioxidativen Eigenschaften "fegt aus" Vitamin C freie Radikale, wodurch die Menge an DNA-Schäden, aber auch Protein- und Lipidschäden reduziert und damit das Risiko der Krebsentstehung reduziert wird.

Vitamin C ist essentiell für die reibungslose  Funktionsfähigkeit des Immunsystems. Es beteiligt sich an immunmodulatorischen Prozessen und stimuliert die Interferonproduktion. Es wurde dokumentiert, dass es zur Erhöhung der Immunität durch die Aktivität von NK-Zellen (natürlicher Killer), aber auch T- und B-Lymphozyten beiträgt, die neben der Eliminierung von Krankheitserregern auch Krebszellen bekämpfen. Ascorbinsäure beeinflusst auch die Bewegung und Aktivität von Monozyten, Granulozyten und Makrophagen sowie die Produktion bestimmter Klassen von Immunglobulinen.

Die Biosynthese von Kollagen ist eine der wichtigsten biologischen Funktionen von Vitamin C im menschlichen Körper. Nach verschiedenen Quellen kann Kollagen zwischen 25 und 40% der Gesamtproteinmenge im Körper ausmachen. Kollagen unterstützt die Struktur von Haut, Zähnen, Knochen, Bindegewebe, Knorpel und Hornhaut des Auges. Ascorbinsäure ist an der Hydroxylierung von Resten von Prolin sowie von Lysin an Hydroxyprolin und Hydroxylysin beteiligt. Es liefert Elektronen an die Enzyme, die an der Hydroxylierung beteiligt sind, was zur Umwandlung von Prokollagen in das richtige Kollagen führt.

Vitamin C beteiligt sich an der Synthese von Hormonen und Neurotransmittern, unter anderem Noradrenalin. Ascorbinsäure interagiert mit Hydroxylasen, die an der Umwandlung von Steroiden beteiligt sind, und Fetten (z.B. Cholesterin zu Gallensäuren). Es erhöht die Aufnahme von nicht-Häm Eisen und Kalzium. Es reduziert Eisen(III) zu Eisen(II), was wichtig ist, da Eisen im Zwölffingerdarm nur in der reduzierten Form von Fe(II) aufgenommen werden kann.

Darüber hinaus beteiligt sich Vitamin C an der Carnitin-Biosynthese, der Geweberekonstruktion während der Wundheilung, der Regulierung des Blutdrucks, der Erhaltung eines gesunden Zahnfleisches, der Senkung des Blutzuckerspiegels bei Hyperglykämie und der Senkung des Nüchternblutzuckerspiegels bei Diabetikern.

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Verpackungsgröße: 250 gPortionsgröße: 1 Messlöffel (1 g)Portionen pro Packung: 250
pro Portion (1 g)Inhalt%RDI
Vitamin C (als Quali®-C-Acorbinsäure)1000 mg1667%

Andere Zutaten

Keine.

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit
Aliness
9,73 €

Geschützte Form Spirulina Pacifica® in Tabletten. Natürliche Alge mit positiver Auswirkung auf die Gesundheit.

In den Warenkorb
  • Sonderangebot
Magnesan B6
Olimp
3,17 € 2,68 €

Tabletten mit Magnesium, Vitamin B1 und B6. Sie unterstützen das Nervensystem und die Muskulatur.

In den Warenkorb
Trec
11,46 €

Das Entgiftung erleichternde Präparat. Es verzögert den Alterungsprozess und verstärkt die Immunität

In den Warenkorb
Hi-tech
21,70 €

Fortgeschrittenes Supplement, das die Lebergesundheit unterstützt. Während und nach Steroidkuren empfohlen.

In den Warenkorb
Aliness
5,58 €

Hohe Dosis von Magnesium und Vit. B6 – Mikroelemente, die die Funktionen des Bewegungsapparats.

In den Warenkorb
Seeking Health
43,63 €

Einzigartige und schnell aufnehmbare Form von Coenzym Q10 hydroQsorb® - schnelle biologische Ausnutzung.

In den Warenkorb

Witamina C

Informationen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Supps4You LLC
16192 Coastal Hwy Lewes, Delaware 19958
sales@mz-store.de +44 7767803657