Since 2005
Sie befinden sich derzeit:
Sprache:
Benötigen Sie Hilfe?
Hinterlassen Sie uns eine Nachricht
Sprache:
Währung: $ £
Since 2005
de
EUR
Anmelden/Erstellen sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
0 0,00 €
Since 2005  sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Agmatine Agmatine

Olympian Labs Agmatine Sulfate ist ein Nahrungsergänzungsmittel, dsa den Körper mit Agmatinsulfat, einem Derivat von Arginin, das als ein Signalmolekül im Körper funktioniert, ergänzt. Es ist in einer sehr kleinen, praktisch unbedeutenden Menge in der Nahrung vorhanden, was bedeutet, dass man es, um von seinen Wirkungen zu profitieren, aus externen Quellen ergänzen muss. Darüber hinaus absorbiert die native Form von Agmatin nur sehr wenig (aufgrund seiner chemischen Natur), aber die im Produkt verwendete Form von Sulfat beseitigt dieses Problem.

Agmatin hat folgende Funktionen:

Es zeigt eine multidirektionale Wirkung im Bereich des Nervensystems - Agmatin wird in letzter Zeit als ein Neurotransmitter angesehen, aber es wurden bereits so viele Verbindungen mit anderen Relais nachgewiesen (so viele, dass Agmatin als ein Neuromodulator bezeichnet wird):

Erhöht die Sekretion von Endorphinen -durch eine relativ hohe Affinität zum Imidazolinrezeptor, als ein Aktivator. Mehr Endorphine im Kreislauf des Körpers wirken schmerzstillend und verbessern das allgemeine Wohlbefinden. Es senkt auch den Blutdruck und verbessert den Glukosestoffwechsel im Körper. Es gibt eine höhere Glukoseaufnahme durch die Skelettmuskulatur, was ihre Energieeffizienz zusätzlich erhöht.

Es reguliert den Katecholaminspiegel - Agmatin hat eine hohe Affinität zu alpha-2A-adrenergen Rezeptoren, was es erlaubt, Katecholaminspiegel (hauptsächlich Adrenalin, Noradrenalin und Dopamin) zu regulieren.

Es deaktiviert neuroprotektive Effekte - Agmatin bindet an den NMDA-Rezeptor und hemmt einen unerwünschten Exzitotoxizitätsprozess durch die Reduzierung der Signalisierung der schädlichen Partikel (Glutamat und NMDA). Das Gehirn wurde auch gegen gedächtnisschädigende Toxine geschützt (die Wirkung wurde gegen die Wirkungen von Beta-Amyloid, MPTP und Scopolamin untersucht).

Es fördert die Zirkulation von Serotonin im Nervensystem - es verbessert die Serotoninsignalisierung zwischen den Neurorezeptoren. Gleichzeitig wirkt es synergistisch mit Substanzen, die den Serotoninspiegel erhöhen.

Ez zeigt eine analgetische Wirkung - Studien zeigen, dass Agmatin die Schmerzempfindungsintensität reduziert, hauptsächlich des entzündlichen und neuropathischen Ursprungs. Eine positive Synergie der Wirkung von Agmatin und Cannabinoidergen Analgetika wurde ebenfalls nachgewiesen (bis zu 3-4 mal bessere Wirksamkeit der Medikamente, mit dem Zusatz von Agmatin).

Es erleichtert Entzugstherapien - es hat sich gezeigt, dass Agmatin eine positive Ergänzung zu Suchttherapien sein kann (durch die Modulation von alpha-2A-adrenergen Rezeptoren, in Anti-Raucher-Therapien, die die Bereitschaft zur Abgabe von Nikotin reduzieren. In Anti-Alkohol-Therapien verminderte es die Entzugserscheinungen aufgrund der antagonistischen Wirkung auf NMDA-Rezeptoren).

Es verbessert die Empfindlichkeit gegenüber Stimulanzien - die Bindung an den NMDA-Rezeptor kann auch die Sensibilisierung gegenüber Stimulanzien beeinflussen. Stimulanzien haben oft eine stimulierende Wirkung auf diesen Rezeptor und ihr Missbrauch kann die Dosis erhöhen, die zur Aktivierung des Rezeptors erforderlich ist (die Verringerung der Rezeptorempfindlichkeit). Eine partielle Blockade des NMDA-Rezeptors kann daher nach regelmäßiger Supplementation die Empfindlichkeit des Rezeptors erhöhen.

Die Schutzwirkung gegen Schlaganfall und Ischämie - diese Wirkung wird hauptsächlich durch die Regulation von Enzymen im Zusammenhang mit dem Stickstoffstoffwechsel im Körper nachgewiesen. Agmatin reduziert die Intensität des Enzyms, was zu einer Überproduktion von Stickoxid führt, was zu einem Schlaganfall (iNOS) führen kann, und wirkt defensiv gegen das eNOS-Enzym, das dieses Risiko durch die Entspannung der Blutgefäße (Vasodilatation) reduziert. Es reduziert auch das Risiko eines Zellabbaus aufgrund von Ischämie oder verminderter Sauerstoffzufuhr (durch die Erhöhung der Aktivität von NF-kB).

Die Antistress und Antidepressiva-Aktivität  die systemische Konzentration von Agmatin ist in Kombination mit einem Gefühl der Angst angezeigt. Die Erhöhung der Konzentration in moderaten Dosen (die Dosis von 10 mg/kg Körpergewicht hat bereits die Wirkung gezeigt, aber die Dosis von 80-100 mg/kg vertieft die Angst), zeigt gute Anti-Angst-und Antidepressiva-Eigenschaften.

Es hat einen positiven Effekt auf die kognitiven Fähigkeiten - die Studien zeigen, dass Agmatin einen Einfluss auf die Gedächtnisbildung haben kann (bei Gedächtnisaufgaben wurde es beobachtet, dass es intensiver durch die Gedächtnisteile des Gehirns fließt). Es erhöht auch die Aktivität von cAMP (einer der wichtigsten Neurotransmitter) im präfrontalen Kortex (der für einige kognitive Funktionen verantwortlich ist).

Es kann epileptische Anfälle verhindern - dem Anfall von Epilepsie geht eine zu intensive Signalisierung durch Stickoxid voraus. Agmatin reduziert die Menge an Stickoxid in diesem Prozess und reduziert das Risiko von epileptischen Anfällen.

Es mindert die neurologischen Zeichen der Alterung - Während des Alterungsprozesses treten Störungen in der Wirkung des Nitroenergiesystems (stickstoffabhängiges) auf, hauptsächlich in Form einer erhöhten Aktivität der NOS-Enzyme im Stirnkortex. Die Verabreichung von Agmatin verringerte die Wirkungen des kontrollierten Alterns der Zellen des Nervensystems, was auf seine tatsächliche Fähigkeit hinweisen könnte, die Verschlechterung der kognitiven Fähigkeiten, die mit dem Altern auftritt, zu verzögern.

Es verbessert das Funktionieren des Herz-Kreislauf-Systems - Agmatin induziert die Synthese von Stickoxid (hauptsächlich durch die Einwirkung auf den alpha-2A-adrenergen Rezeptor). Es sollte angemerkt werden, dass Studien ein hundertfaches (!) Größeres Potential bei der Aktivierung dieser Rezeptoren als Arginin und Citrullin anzeigen. Der Effekt der Verringerung der äußeren Blutung (durch die Modulation des Blutdrucks) wurde ebenfalls angezeigt.

Es hat einen positiven Effekt auf die Wirkung anderer Organe im Körper - Agmatin hat eine positive Wirkung auf andere Prozesse im Körper gezeigt, unter anderem:

Die Prozesse der Vision - es schützt retinale Ganglienzellen vor Degeneration

Die gastroprotektiven Prozesse - es hat alkalisierende Eigenschaften, die das Risiko einer Schädigung der Magenschleimhautzellen, die durch die Magensäure verursacht wird, reduzieren. Es reduziert auch das Risiko einer gastrointestinalen Ischämie.

Die Unterstützung des Funktionierens der Nieren -es erhöht die Nierenfiltrationsintensität, was als Verfahren zum Schutz der Nieren vor übermäßiger Anreicherung von Schadstoffen innerhalb der Struktur angezeigt ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Olympian Labs Agmatine Sulfate eine ausgezeichnete Wahl für Menschen ist, die hauptsächlich ihr Nervensystem unterstützen wollen. Agmatin hat eine multidirektionale positive Wirkung auf neurologische Funktionen. Darüber hinaus unterstützt es das Herz-und-Kreislauf-System und das allgemeine Körpersystem. Die effizient assimilierbare Form von Agmatin und der Ruf des Herstellers sind ebenfalls ein weiterer Vorteil des Produktes.

 

OutOfStock
Since 2005
Agmatine Agmatine 60 kaps.
Olympian Labs
29,11 €

Agmatine 60 kaps.

Merkmale

Vorteil:
Masse:
Ausdauer:
Regeneration:

- Das Paket wird Ihnen auch übermorgen zugestellt

- Versand ins Ausland ab 5,00 € Jede ausgegebene 73,40 € reduziert die Versandkosten um 2,45 €

Haben Sie Fragen zum Produkt?

consultations@mz-store.de

29,11 €

- Das Paket wird Ihnen auch übermorgen zugestellt

- Versand ins Ausland ab 5,00 € Jede ausgegebene 73,40 € reduziert die Versandkosten um 2,45 €

Haben Sie Fragen zum Produkt?

consultations@mz-store.de

Beschreibung
  • Eine effektive Dosis von 500 mg von Agmatinsulfat pro Portion
  • Zeigt ausgezeichnet starke antidepressive Eigenschaften
  • Stellt die Empfindlichkeit gegenüber Stimulanzien wieder her
  • Erhöht die Trainingskapazität
  • Unterstützt den Kreislauf
  • Reduziert die Schmerzintensität

Olympian Labs Agmatine Sulfate ist ein Nahrungsergänzungsmittel, dsa den Körper mit Agmatinsulfat, einem Derivat von Arginin, das als ein Signalmolekül im Körper funktioniert, ergänzt. Es ist in einer sehr kleinen, praktisch unbedeutenden Menge in der Nahrung vorhanden, was bedeutet, dass man es, um von seinen Wirkungen zu profitieren, aus externen Quellen ergänzen muss. Darüber hinaus absorbiert die native Form von Agmatin nur sehr wenig (aufgrund seiner chemischen Natur), aber die im Produkt verwendete Form von Sulfat beseitigt dieses Problem.

Agmatin hat folgende Funktionen:

Es zeigt eine multidirektionale Wirkung im Bereich des Nervensystems - Agmatin wird in letzter Zeit als ein Neurotransmitter angesehen, aber es wurden bereits so viele Verbindungen mit anderen Relais nachgewiesen (so viele, dass Agmatin als ein Neuromodulator bezeichnet wird):

Erhöht die Sekretion von Endorphinen -durch eine relativ hohe Affinität zum Imidazolinrezeptor, als ein Aktivator. Mehr Endorphine im Kreislauf des Körpers wirken schmerzstillend und verbessern das allgemeine Wohlbefinden. Es senkt auch den Blutdruck und verbessert den Glukosestoffwechsel im Körper. Es gibt eine höhere Glukoseaufnahme durch die Skelettmuskulatur, was ihre Energieeffizienz zusätzlich erhöht.

Es reguliert den Katecholaminspiegel - Agmatin hat eine hohe Affinität zu alpha-2A-adrenergen Rezeptoren, was es erlaubt, Katecholaminspiegel (hauptsächlich Adrenalin, Noradrenalin und Dopamin) zu regulieren.

Es deaktiviert neuroprotektive Effekte - Agmatin bindet an den NMDA-Rezeptor und hemmt einen unerwünschten Exzitotoxizitätsprozess durch die Reduzierung der Signalisierung der schädlichen Partikel (Glutamat und NMDA). Das Gehirn wurde auch gegen gedächtnisschädigende Toxine geschützt (die Wirkung wurde gegen die Wirkungen von Beta-Amyloid, MPTP und Scopolamin untersucht).

Es fördert die Zirkulation von Serotonin im Nervensystem - es verbessert die Serotoninsignalisierung zwischen den Neurorezeptoren. Gleichzeitig wirkt es synergistisch mit Substanzen, die den Serotoninspiegel erhöhen.

Ez zeigt eine analgetische Wirkung - Studien zeigen, dass Agmatin die Schmerzempfindungsintensität reduziert, hauptsächlich des entzündlichen und neuropathischen Ursprungs. Eine positive Synergie der Wirkung von Agmatin und Cannabinoidergen Analgetika wurde ebenfalls nachgewiesen (bis zu 3-4 mal bessere Wirksamkeit der Medikamente, mit dem Zusatz von Agmatin).

Es erleichtert Entzugstherapien - es hat sich gezeigt, dass Agmatin eine positive Ergänzung zu Suchttherapien sein kann (durch die Modulation von alpha-2A-adrenergen Rezeptoren, in Anti-Raucher-Therapien, die die Bereitschaft zur Abgabe von Nikotin reduzieren. In Anti-Alkohol-Therapien verminderte es die Entzugserscheinungen aufgrund der antagonistischen Wirkung auf NMDA-Rezeptoren).

Es verbessert die Empfindlichkeit gegenüber Stimulanzien - die Bindung an den NMDA-Rezeptor kann auch die Sensibilisierung gegenüber Stimulanzien beeinflussen. Stimulanzien haben oft eine stimulierende Wirkung auf diesen Rezeptor und ihr Missbrauch kann die Dosis erhöhen, die zur Aktivierung des Rezeptors erforderlich ist (die Verringerung der Rezeptorempfindlichkeit). Eine partielle Blockade des NMDA-Rezeptors kann daher nach regelmäßiger Supplementation die Empfindlichkeit des Rezeptors erhöhen.

Die Schutzwirkung gegen Schlaganfall und Ischämie - diese Wirkung wird hauptsächlich durch die Regulation von Enzymen im Zusammenhang mit dem Stickstoffstoffwechsel im Körper nachgewiesen. Agmatin reduziert die Intensität des Enzyms, was zu einer Überproduktion von Stickoxid führt, was zu einem Schlaganfall (iNOS) führen kann, und wirkt defensiv gegen das eNOS-Enzym, das dieses Risiko durch die Entspannung der Blutgefäße (Vasodilatation) reduziert. Es reduziert auch das Risiko eines Zellabbaus aufgrund von Ischämie oder verminderter Sauerstoffzufuhr (durch die Erhöhung der Aktivität von NF-kB).

Die Antistress und Antidepressiva-Aktivität  die systemische Konzentration von Agmatin ist in Kombination mit einem Gefühl der Angst angezeigt. Die Erhöhung der Konzentration in moderaten Dosen (die Dosis von 10 mg/kg Körpergewicht hat bereits die Wirkung gezeigt, aber die Dosis von 80-100 mg/kg vertieft die Angst), zeigt gute Anti-Angst-und Antidepressiva-Eigenschaften.

Es hat einen positiven Effekt auf die kognitiven Fähigkeiten - die Studien zeigen, dass Agmatin einen Einfluss auf die Gedächtnisbildung haben kann (bei Gedächtnisaufgaben wurde es beobachtet, dass es intensiver durch die Gedächtnisteile des Gehirns fließt). Es erhöht auch die Aktivität von cAMP (einer der wichtigsten Neurotransmitter) im präfrontalen Kortex (der für einige kognitive Funktionen verantwortlich ist).

Es kann epileptische Anfälle verhindern - dem Anfall von Epilepsie geht eine zu intensive Signalisierung durch Stickoxid voraus. Agmatin reduziert die Menge an Stickoxid in diesem Prozess und reduziert das Risiko von epileptischen Anfällen.

Es mindert die neurologischen Zeichen der Alterung - Während des Alterungsprozesses treten Störungen in der Wirkung des Nitroenergiesystems (stickstoffabhängiges) auf, hauptsächlich in Form einer erhöhten Aktivität der NOS-Enzyme im Stirnkortex. Die Verabreichung von Agmatin verringerte die Wirkungen des kontrollierten Alterns der Zellen des Nervensystems, was auf seine tatsächliche Fähigkeit hinweisen könnte, die Verschlechterung der kognitiven Fähigkeiten, die mit dem Altern auftritt, zu verzögern.

Es verbessert das Funktionieren des Herz-Kreislauf-Systems - Agmatin induziert die Synthese von Stickoxid (hauptsächlich durch die Einwirkung auf den alpha-2A-adrenergen Rezeptor). Es sollte angemerkt werden, dass Studien ein hundertfaches (!) Größeres Potential bei der Aktivierung dieser Rezeptoren als Arginin und Citrullin anzeigen. Der Effekt der Verringerung der äußeren Blutung (durch die Modulation des Blutdrucks) wurde ebenfalls angezeigt.

Es hat einen positiven Effekt auf die Wirkung anderer Organe im Körper - Agmatin hat eine positive Wirkung auf andere Prozesse im Körper gezeigt, unter anderem:

Die Prozesse der Vision - es schützt retinale Ganglienzellen vor Degeneration

Die gastroprotektiven Prozesse - es hat alkalisierende Eigenschaften, die das Risiko einer Schädigung der Magenschleimhautzellen, die durch die Magensäure verursacht wird, reduzieren. Es reduziert auch das Risiko einer gastrointestinalen Ischämie.

Die Unterstützung des Funktionierens der Nieren -es erhöht die Nierenfiltrationsintensität, was als Verfahren zum Schutz der Nieren vor übermäßiger Anreicherung von Schadstoffen innerhalb der Struktur angezeigt ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Olympian Labs Agmatine Sulfate eine ausgezeichnete Wahl für Menschen ist, die hauptsächlich ihr Nervensystem unterstützen wollen. Agmatin hat eine multidirektionale positive Wirkung auf neurologische Funktionen. Darüber hinaus unterstützt es das Herz-und-Kreislauf-System und das allgemeine Körpersystem. Die effizient assimilierbare Form von Agmatin und der Ruf des Herstellers sind ebenfalls ein weiterer Vorteil des Produktes.

 

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Zusammensetzung

Verpackungsgröße: 60 KapselnPortionsgröße: 2 KapselnPortionen pro Packung: 30
in 2 KapselnInhalt%RDI
Agmatinsulfat 500 mg

Andere Zutaten

Vegetarische Kapsel (HPMC), Ascorbylpalmitat, mikrokristalline Zellulose, Kieselerde, Reismehl.

 

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit
Life Extension
34,01 €

Es wirkt sich positiv auf das psychische Wohlbefinden aus; unterstützt die Gesundheit von Knochen.

In den Warenkorb
Doctor's Best
43,79 €

Ein Präparat mit entzündungshemmender und schmerzstillender Wirkung. Reduziert die Zeit der Gelenkregeneration

In den Warenkorb
Swanson
16,88 €

Hochstandardisierter Pflanzenextrakt, wirkt stark entzündungshemmend und schmerzlindernd.

In den Warenkorb
Bps Pharma
26,67 €

Komplexes Pre-Workout-Mittel. Verbessert die physische Leistungsfähigkeit und stimuliert die Fähigkeit.

In den Warenkorb
Controlled Labs
35,47 €
(3)

Ein Aminosäure-Nahrungsergänzungsmittel mit BCAA und EAA. Es hilft, die Muskelmasse zu erhöhen.

In den Warenkorb
Doctor's Best
43,79 €

Ein Nahrungsergänzungsmittel, das die Gesundheit der Gelenke und die Hautqualität unterstützt.

In den Warenkorb

XXXXXXXXXX

Informationen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Supps4You LLC
16192 Coastal Hwy Lewes, Delaware 19958
sales@mz-store.de +44 7767803657