Since 2005
Sie befinden sich derzeit:
Sprache:
Benötigen Sie Hilfe?
Hinterlassen Sie uns eine Nachricht
Sprache:
Währung: $ £
Since 2005
de
EUR
Bestellung:50,00 €100,00 €150,00 €200,00 €
Versand:-2,50 €-5,00 €-7,50 €-10,00 €
Anmelden/Erstellen sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
0 0,00 €
Since 2005  sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Optimal Fish Oil Optimal Fish Oil

 

Seeking Health Optimal Fish Oil ist eine hochqualitative Mischung aus Omega-3-Fettsäuren aus Fisch, die eine vielseitige Unterstützung der Gesundheit für den Organismus darstellen. 

Das Supplement charakterisiert sich durch höchste Qualität, die sich schon durch die Produktzusammensetzung offenbart. Unter den Produkten der Konkurrenz kommt es oft vor, dass in einem Gramm Fischöl nur ein kleiner Prozentsatz der Omega-3-Säuren enthalten ist. Hier betragen die Konzentrationen der aktiven Säuren - DHA und EPA 900 mg pro Portion (1 Kapsel). 

Unter den Supplementen, die Fettsäuren aus Fisch liefern, ist auch die Verunreinigung der Produktzusammensetzung ein häufiges Problem, insbesondere durch Schwermetalle, die aus Verschmutzungen stammen, die in Meere und Ozeane freigesetzt werden. Aus diesem Grund beschloss der Produzent des Supplements, Öl aus Alaska-Seelachs. Damit die maximale Reinheit der Zusammensetzung erhalten wird, unterliegt sie einem molekularen Destillationsprozess, der es ermöglicht, jegliche Verunreinigungen zu beseitigen, ohne die Produktqualität zu verlieren.

Der Wirkungsmechanismus von DHA- und EPA-Säuren
Die im Produkt enthaltenen ungesättigten Omega-3-Fettsäuren charakterisieren sich durch ihren außergewöhnlichen Mechanismus ihres Metabolismus dank dem besonders breiten Wirkungsspektrum. Sie haben nämlich die Fähigkeit, zur Zusammensetzung der Doppellipidschichten zu gehören, welche alle Zellen des Organismus umgeben. Sie konkurrieren hier um den Platz mit Omega-6-Fettsäuren, die von der überwiegenden Mehrheit der Gesellschaft in übermäßigen Mengen konsumiert werden und starke entzündungsfördernde Wirkung zeigen. Das ideale Verhältnis der Omega-3-Säure zu Omega-6-Säure beträgt 1:1, jedoch beträgt es in der durchschnittlichen Diät des Europäers ca. 1:30. Außerdem zeigen Omega-3-Säuren eine unabhängige Fähigkeit zur Modifizierung der Expression mancher Gene.

Entzündungshemmende Wirkung
Der Hauptvorteil der Omega-Säuren DHA und EPA, dank denen ihre Wirkung so vielseitig ist, ist die Fähigkeit zur Reduktion von Entzündungszuständen. Wichtig ist, dass dieser Effekt durch viele Mechanismen erhalten wird. Einer davon ist die Reduktion der entzündungsfördernden Wirkung der Omega-6-Säuren, die in eindeutig viel zu großen Mengen verzehrt werden, hauptsächlich durch die Hemmung der Aktivität des C-reaktiven Proteins. Außerdem senken DHA und EPA die Menge an Interleukin 2, welches ein Stimulator der Entwicklung der zytotoxischen T-Lymphozyten und NK-Zellen ist. Omega-3-Säuren reduzieren auch die Genexpression des entzündungsfördernden Zytokins TNF-α, welche auch mit der Entwicklung von Autoimmunkrankheiten und Krebserkrankungen verbunden wird.

Die Supplementation von Fischöl trägt auch durch die Reduktion der Enzyme, die an der Entwicklung der Entzündung teilnehmen, zur Reduktion der Entzündungszustände bei. Hier wirken sie auch schon auf dem Stadium der Genexpression von Proteinen, durch was sie die Synthese solcher Verbindungen wie induzierte Cyclooxygenase oder Lipoxygenase hemmen. Außerdem sind Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure Präkursoren für die Produktion der Protektine und Resolvine. Diese Verbindungen haben ihre spezifischen Rezeptoren auf Zellmembranen, durch was sie eine Wirkung zeigen, welche die Entzündung nivelliert.

Korrekte Nervenübertragung
Eine charakteristische Eigenschaft für die Zellen des Nervensystems ist die Anwesenheit einer außergewöhnlich großen Menge an DHA in den Zellmembranen. Sie verleihen ihnen die entsprechende Fluidität, die für ihre korrekte Funktion unerlässlich ist. Die Depolarisation der Zellmembranen der Neuronen ist der Hauptmechanismus der Nervenimpulsleitung, weshalb ihre Effizienz die korrekte Funktion des gesamten Systems bedingt. Der Mangel an Omega-3-Fettsäuren in der Diät führt zu einer Senkung der intellektuellen Leistungsfähigkeit, einer Störung der Perzeption von Reizen und einer Störung der motorischen Koordination. Die Supplementation von Fischöl ist auch eine effektive Form der Prophylaxe von Erkrankungen mit neurodegenerativem Hintergrund. Darüber hinaus wurde nachgewiesen, dass Kinder, in deren Diäten von Geburt an die Menge an DHA- und EPA-Säuren erhöht wurde, in IQ-Tests bessere Resultate erzielen.

Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems
Ähnlich wie im Nervensystem wirken Omega-3-Säuren in den Kardiomyozyten, deren außergewöhnliche Eigenschaft die Fähigkeit zur Autoerregbarkeit und der Übertragung von Impulsen ist, die der einzige Mechanismus sind, welcher die Arbeit des Herzens bedingt. Auf diese Weise verhindert die Supplementation von DHA und EPA Herzrhythmusstörungen und den Störungen der Herzkontraktion, die sich vor allem durch Bluthochdruck offenbaren. Studien zeigen eine bedeutsame Korrelation zwischen der Supplementation von Omega-3-Säuren und der Reduktion des Risikos für ischämische Herzerkrankung.

Optimierung des Lipidprofils
Fischöl hat auch die Fähigkeit zur Ausgleichung des Lipidprofils. In Bezug auf den Triglyceridspiegel bringt seine Supplementation so bedeutende Effekte, dass es immer öfters anstelle von traditionellen pharmakologischen Mitteln empfohlen wird. Außerdem tragen Omega-3-Fettsäuren zur Erhöhung des Spiegels des HDL-Lipoproteins ("gutes Cholesterin") bei und fließen positiv auf das Verhältnis von HDL:LDL ein, welches einer der wichtigsten Indikatoren für den Zustand des Herz-Kreislauf-Systems ist.

Therapie der psychischen Störungen
Die Supplementation von Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure zeigt auch überraschende Effekte bei der Therapie von Depression, einschließlich der nachgeburtlichen. DHA-Säure zeigt auch die Fähigkeit zur Reduktion der Symptome von Schizophrenie. Außerdem wird die Supplementation von Fischöl als eine wirksame Form der Behandlung von bipolarer Störung und ADHS bei Kindern empfohlen.

Zusammengefasst sind die Säuren EPA und DHA für das korrekte Funktionieren aller Zellen unseres Organismus unerlässlich und die Erhöhung ihrer Zufuhr gibt viele Effekte, sowohl die direkte Verbesserung der Funktion des Organismus als auch die Prophylaxe vieler Krankheiten.

Optimal Fish Oil ist ein Supplement, das es ermöglicht, die besten bioverfügbaren Formen von Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure natürlichen Ursprungs zu liefern, ohne Angst davor, dass Schwermetalle, Pestizide und alle anderen Verunreinigungen, die für Organismen, die in der Wasserwelt leben, charakteristisch sind, den Organismus belasten werden.

 

 

InStock
Since 2005
In den Warenkorb
Optimal Fish Oil Optimal Fish Oil 120 softgels
Seeking Health
60,88 €

Optimal Fish Oil 120 softgels

Portionen: 120 softgels
1-2
Standort:
EU-Lager
Verfügbarkeit:
Große Menge
Arbeitstage
ab Versand
Mindesthaltbarkeitsdatum:
2021-06
Versand für fehlt den kostenlosen: 62,00 €
60,88 €Mit VAT

Nur ab 3 Stück 59,66 € /Stück. -2%

Customer Service

(Mon.-Fr. 900-1700

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Beschreibung

 

  • Effektiv bei der Behandlung von psychischen Störungen
  • Fließt auf die korrekte Nervenübertragung ein
  • Fördert die kardiovaskuläre Gesundheit
  • Die zusätzliche molekulare Destillation garantiert die Reinheit der Zusammensetzung
  • Hohe Konzentration von EPA- und DHA-Säuren (900 mg pro Portion)
  • Erhöht die Fluidität der Zellmembranen
  • Normalisiert den Triglyceridspiegel
  • Reduziert Entzündungszustände

Seeking Health Optimal Fish Oil ist eine hochqualitative Mischung aus Omega-3-Fettsäuren aus Fisch, die eine vielseitige Unterstützung der Gesundheit für den Organismus darstellen. 

Das Supplement charakterisiert sich durch höchste Qualität, die sich schon durch die Produktzusammensetzung offenbart. Unter den Produkten der Konkurrenz kommt es oft vor, dass in einem Gramm Fischöl nur ein kleiner Prozentsatz der Omega-3-Säuren enthalten ist. Hier betragen die Konzentrationen der aktiven Säuren - DHA und EPA 900 mg pro Portion (1 Kapsel). 

Unter den Supplementen, die Fettsäuren aus Fisch liefern, ist auch die Verunreinigung der Produktzusammensetzung ein häufiges Problem, insbesondere durch Schwermetalle, die aus Verschmutzungen stammen, die in Meere und Ozeane freigesetzt werden. Aus diesem Grund beschloss der Produzent des Supplements, Öl aus Alaska-Seelachs. Damit die maximale Reinheit der Zusammensetzung erhalten wird, unterliegt sie einem molekularen Destillationsprozess, der es ermöglicht, jegliche Verunreinigungen zu beseitigen, ohne die Produktqualität zu verlieren.

Der Wirkungsmechanismus von DHA- und EPA-Säuren
Die im Produkt enthaltenen ungesättigten Omega-3-Fettsäuren charakterisieren sich durch ihren außergewöhnlichen Mechanismus ihres Metabolismus dank dem besonders breiten Wirkungsspektrum. Sie haben nämlich die Fähigkeit, zur Zusammensetzung der Doppellipidschichten zu gehören, welche alle Zellen des Organismus umgeben. Sie konkurrieren hier um den Platz mit Omega-6-Fettsäuren, die von der überwiegenden Mehrheit der Gesellschaft in übermäßigen Mengen konsumiert werden und starke entzündungsfördernde Wirkung zeigen. Das ideale Verhältnis der Omega-3-Säure zu Omega-6-Säure beträgt 1:1, jedoch beträgt es in der durchschnittlichen Diät des Europäers ca. 1:30. Außerdem zeigen Omega-3-Säuren eine unabhängige Fähigkeit zur Modifizierung der Expression mancher Gene.

Entzündungshemmende Wirkung
Der Hauptvorteil der Omega-Säuren DHA und EPA, dank denen ihre Wirkung so vielseitig ist, ist die Fähigkeit zur Reduktion von Entzündungszuständen. Wichtig ist, dass dieser Effekt durch viele Mechanismen erhalten wird. Einer davon ist die Reduktion der entzündungsfördernden Wirkung der Omega-6-Säuren, die in eindeutig viel zu großen Mengen verzehrt werden, hauptsächlich durch die Hemmung der Aktivität des C-reaktiven Proteins. Außerdem senken DHA und EPA die Menge an Interleukin 2, welches ein Stimulator der Entwicklung der zytotoxischen T-Lymphozyten und NK-Zellen ist. Omega-3-Säuren reduzieren auch die Genexpression des entzündungsfördernden Zytokins TNF-α, welche auch mit der Entwicklung von Autoimmunkrankheiten und Krebserkrankungen verbunden wird.

Die Supplementation von Fischöl trägt auch durch die Reduktion der Enzyme, die an der Entwicklung der Entzündung teilnehmen, zur Reduktion der Entzündungszustände bei. Hier wirken sie auch schon auf dem Stadium der Genexpression von Proteinen, durch was sie die Synthese solcher Verbindungen wie induzierte Cyclooxygenase oder Lipoxygenase hemmen. Außerdem sind Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure Präkursoren für die Produktion der Protektine und Resolvine. Diese Verbindungen haben ihre spezifischen Rezeptoren auf Zellmembranen, durch was sie eine Wirkung zeigen, welche die Entzündung nivelliert.

Korrekte Nervenübertragung
Eine charakteristische Eigenschaft für die Zellen des Nervensystems ist die Anwesenheit einer außergewöhnlich großen Menge an DHA in den Zellmembranen. Sie verleihen ihnen die entsprechende Fluidität, die für ihre korrekte Funktion unerlässlich ist. Die Depolarisation der Zellmembranen der Neuronen ist der Hauptmechanismus der Nervenimpulsleitung, weshalb ihre Effizienz die korrekte Funktion des gesamten Systems bedingt. Der Mangel an Omega-3-Fettsäuren in der Diät führt zu einer Senkung der intellektuellen Leistungsfähigkeit, einer Störung der Perzeption von Reizen und einer Störung der motorischen Koordination. Die Supplementation von Fischöl ist auch eine effektive Form der Prophylaxe von Erkrankungen mit neurodegenerativem Hintergrund. Darüber hinaus wurde nachgewiesen, dass Kinder, in deren Diäten von Geburt an die Menge an DHA- und EPA-Säuren erhöht wurde, in IQ-Tests bessere Resultate erzielen.

Gesundheit des Herz-Kreislauf-Systems
Ähnlich wie im Nervensystem wirken Omega-3-Säuren in den Kardiomyozyten, deren außergewöhnliche Eigenschaft die Fähigkeit zur Autoerregbarkeit und der Übertragung von Impulsen ist, die der einzige Mechanismus sind, welcher die Arbeit des Herzens bedingt. Auf diese Weise verhindert die Supplementation von DHA und EPA Herzrhythmusstörungen und den Störungen der Herzkontraktion, die sich vor allem durch Bluthochdruck offenbaren. Studien zeigen eine bedeutsame Korrelation zwischen der Supplementation von Omega-3-Säuren und der Reduktion des Risikos für ischämische Herzerkrankung.

Optimierung des Lipidprofils
Fischöl hat auch die Fähigkeit zur Ausgleichung des Lipidprofils. In Bezug auf den Triglyceridspiegel bringt seine Supplementation so bedeutende Effekte, dass es immer öfters anstelle von traditionellen pharmakologischen Mitteln empfohlen wird. Außerdem tragen Omega-3-Fettsäuren zur Erhöhung des Spiegels des HDL-Lipoproteins ("gutes Cholesterin") bei und fließen positiv auf das Verhältnis von HDL:LDL ein, welches einer der wichtigsten Indikatoren für den Zustand des Herz-Kreislauf-Systems ist.

Therapie der psychischen Störungen
Die Supplementation von Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure zeigt auch überraschende Effekte bei der Therapie von Depression, einschließlich der nachgeburtlichen. DHA-Säure zeigt auch die Fähigkeit zur Reduktion der Symptome von Schizophrenie. Außerdem wird die Supplementation von Fischöl als eine wirksame Form der Behandlung von bipolarer Störung und ADHS bei Kindern empfohlen.

Zusammengefasst sind die Säuren EPA und DHA für das korrekte Funktionieren aller Zellen unseres Organismus unerlässlich und die Erhöhung ihrer Zufuhr gibt viele Effekte, sowohl die direkte Verbesserung der Funktion des Organismus als auch die Prophylaxe vieler Krankheiten.

Optimal Fish Oil ist ein Supplement, das es ermöglicht, die besten bioverfügbaren Formen von Eicosapentaensäure und Docosahexaensäure natürlichen Ursprungs zu liefern, ohne Angst davor, dass Schwermetalle, Pestizide und alle anderen Verunreinigungen, die für Organismen, die in der Wasserwelt leben, charakteristisch sind, den Organismus belasten werden.

 

 

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Verpackungsgröße: 120 GelkapselnPortionsgröße: 1 KapselPortionen pro Packung: 120
in 1 Portion (1 Kapsel)Gehalt%RDA
Kalorien10
Kalorien aus Fett1 g1%
Fischölkonzentrat1.286 g-
Omega 3 Fettsäuren:964 mg-
EPA (Eicosapentaensäure)643 mg-
DHA (Docosahexaensäure)257 mg-

Andere Zutaten

Weichgelatinekapsel (Fischgelatine aus Tilapia, pflanzliches Glyzerin, gereinigtes Wasser) und natürliche Mischung aus Tocopherolen.

Enthält: Fische (Alaska-Seelachs [Quelle für Fischöl], Tilapia [Quelle für Fischgelatine]) aus zertifierten, nachhaltigen Quellen.

 

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit
Jarrow Formulas
7,09 €

Melatonin in Tabletten mit verlängerter Freisetzung. Es reguliert den Rhythmus der biologischen Uhr.

In den Warenkorb
Jarrow Formulas
7,09 €
(1)

Ein chromhaltiges Nahrungsergänzungsmittel. Es reguliert den Appetit und die Insulinausschüttung.

In den Warenkorb
Hi-tech
36,43 €

Revolutionäres Pre-Workout-Präparat mit sehr starker Wirkung. Enthält 30 wirksame Inhaltsstoffe.

In den Warenkorb
Cloma Pharma
36,43 €

Acht Wirkstoffe, die eine Stimulation gewährleisten, Erschöpfung reduzieren, die Vaskularisation fördern.

In den Warenkorb
Sparta Nutrition
36,43 €
(8)

Starke Pre-Workout-Formel, stimuliert das Nervensystems und erhöht die Stickoxidsynthese.

In den Warenkorb
Mpa Supps
58,43 €

Erhöht das Gefühl der Muskelpumpe; erhöht die Produktion von Stickstoffmonoxid; enthält keine Stimulanzien.

In den Warenkorb

Kalorie

Informationen

Omega 3

Informationen

EPA (eicosapentaenoic acid)

Informationen

DHA (Docosahexaenoic acid)

Informationen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Supps4You LLC
16192 Coastal Hwy Lewes, Delaware 19958
sales@mz-store.de +44 7767803657