Blog us   | de | EUR
0 0,00 €
 sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Since 2005
Benachrichtigen Sie mich über die Verfügbarkeit
Hydro BCAA Hydro BCAA 435g
Prosupps
20,34 €
Standort: eu

Hydro BCAA 435g

Nur ab 3 Stück: 19,93 € / Stück. -2%

Versandgewicht: 500g
Kein Zucker

Als Alternative empfehlen wir:

Reference EAA 321g
Reference EAA 321g
Apollo's Hegemony
24,44 €
Zusammensetzung vergleichen
20,34 € Mit VAT
0,68 € / Portion
Wir können Sie benachrichtigen, wenn das Produkt wieder verfügbar ist
Zapisz
Beschreibung
  • Verbindung von BCAA + EAA Aminosäuren, mit Mineralstoffen angereichert
  • Enthält keine Zucker, Kohlenhydrate und künstliche Aromen
  • Stärkt den Schutz des Muskelgewebes vor Katabolismus
  • Reguliert die Muskelkontraktilität und die Nervenübertragung
  • BCAA-Aminosäuren in dem optimalen Verhältnis von 2:1:1
  • Gewährleistet die korrekte Hydratation der Zellen
  • Erhöht das Synthesetempo der Muskelproteine
  • Verbessert die physische Leistungsfähigkeit des Organismus
  • Erhöht die Resynthese von Muskelglykogen
  • Reduziert das Erschöpfungsgefühl
  • Reguliert den Glucosemetabolismus
  • Fördert die Kollagensynthese
  • In verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich

ProSupps Hydro BCAA ist ein Supplement für aktive Menschen, die Aminosäuren (BCAA) mit verzweigter Seitenkette im besten Verhältnis von 2:1:1 liefern möchten. Die BCAA-Aminosäuren tragen zur Erhöhung der Muskelproteinsynthese (MPS) und zur Hemmung von katabolen Prozessen bei, die für die Zersetzung von Muskelproteinen (MPB) verantwortlich sind.

Das, was das präsentierte Supplement unterscheidet, ist der Zusatz der übrigen exogenen Aminosäuren (EAA), die, neben BCAA, für die anabolen Prozesse unerlässlich sind sowie der Zusatz von Mineralstoffen, die für die Erhaltung des korrekten Wasserspiegels in den Zellen und die Muskelkontraktion verantwortlich sind.

In der Zusammensetzung der Aminosäuren mit verzweigter Seitenkette (BCAA) befinden sich L-Leucin, L-Isoleucin und L-Valin. Sie alle gehören zur Gruppe der exogenen Aminosäuren, die wir mit Nahrung liefern müssen.

L-Leucin - ist ein starker Stimulator der Muskelproteinsynthese, weil es das Protein mTOR stimuliert. Die mTOR-Kinase dagegen aktiviert die lokalen Wachstumsfaktoren, solche wie den insulinähnlichen Wachstumsfaktor-1 (IGF-1) oder Insulin, welche den Muskelzellen auch Nährstoffe liefern, die für die Regeneration und das Wachstum unerlässlich sind. Um den Wirkungseffekt zu erhöhen, hat der Produzent L-Leucin im Verhältnis 2:1:1 zu den beiden anderen Aminosäuren platziert.

L-Isoleucin - hat eine ähnliche Bezeichnung und eine ähnliche chemische Struktur wie die oben erwähnte Aminosäure. Es ist für die Erhöhung der Glucoseaufnahme in den Muskeln verantwortlich, was die Durchführung eines intensiveren Trainings ermöglicht. Außerdem kann es als eine glucogene Aminosäure bei Bedarf in Glucose und einen Treibstoff für die Muskeln umgewandelt werden und schützt dabei die Muskelfasern vor Zerfall, also vor dem sog. Prozess des Muskelkatabolismus.

L-Valin - erhöht die Insulinaktivität, fördert die anabolen Prozesse und den Wiederaufbau von geschädigtem Gewebe. Diese Aminosäure erhöht die Resynthese von Muskelglykogen und kann das Auftreten von Erschöpfung während des Trainings durch die Hemmung der Aktivität von Tryptophan - der Aminosäure, aus der Serotonin entsteht - verzögern.

Diese Aminosäuren unterstützen den Aufbau von Muskelmasse sowie den Metabolismus von Glucose und gewährleisten desselben ein entsprechendes Energieniveau während des Trainings sowie eine beschleunigte Regeneration nach seinem Ende. Die BCAA sind jedoch nicht dazu fähig, die übrigen exogenen Aminosäuren (EAA) zu ersetzen, weshalb der Produzent ein paar davon in der Zusammensetzung platziert hat. Die synergistische Wirkung der Aminosäuren stimuliert noch mehr die Muskelproteinsynthese, was das Wachstum von Muskelfasern begünstigt.

L-Threonin - eine Aminosäure, welche die Aufnahme von Nährstoffen aus dem Verdauungstrakt fördert und am Prozess der Synthese von Muskelproteinen und Kollagen beteiligt ist. Außerdem verzögert es das Auftreten von Erschöpfung und ist für die korrekte Funktion des Nervensystems unerlässlich, weil es an der Übertragung von Informationen zwischen den Synapsen teilnimmt.

L-Phenylalanin - ein Spurenamin, das an der Synthese solcher Neurotransmitter wie Dopamin, Adrenalin und Noradrenalin beteiligt ist. Es erleichtert die Erhaltung der Konzentration und unterdrückt das Schmerzempfinden, was ein intensiveres Training ermöglicht. Diese Aminosäure kann auch ein Substrat für die Produktion von Schilddrüsenhormonen sein – von Trijodthyronin (T3) und Thyroxin (T4), welche für das Tempo des Stoffwechsels des Organismus verantwortlich sind.

L-Lysin – nimmt an der Synthese eines stark anabolen Wachstumshormons teil und fließt auf das Tempo der Muskelproteinsynthese ein. Lysin fördert den Wiederaufbau von Geweben und erhöht die Kollagensynthese und die Calciumabsorption in den Knochen. Außerdem hemmt es das Enzym Kollagenase, welches für die Zersetzung von Kollagen verantwortlich ist und erhöht die Insulinsekretion, was zur Regulierung des Glucosespiegels im Blut beiträgt.

L-Histidin – durch die Stimulation der Hämoglobinproduktion erleichtert es den Transport von Sauerstoff im Organismus und beteiligt sich an der Produktion von Carnosin, das die Muskelkontraktilität erhöht. Außerdem unterstützt diese Aminosäure auch die Produktion von weißen Blutkörperchen, die für die Immunität des Organismus verantwortlich sind.

Die Mineralstoffe, die zusätzlich im Präparat enthalten sind, erhöhen die Hydratation des Muskelgewebes, verbessern die Nervenübertragung und die Kontraktilität der Muskeln, was positiv auf den Trainingsprozess einfließt.

Calcium - beteiligt sich an der Kontraktion der Muskelfasern (einschließlich des Herzmuskels) und reguliert die Nervenübertragung. Es gewährleistet die korrekte Knochendichte, reguliert den pH-Haushalt des Organismus und beteiligt sich am Transport von Nährstoffen. Außerdem unterstützt es die Funktion der Nebenschilddrüsen und fördert den Verlust von Fettgewebe.

Magnesium - beteiligt sich an der Energieproduktion im Organismus und erhöht die Leistungsfähigkeit, indem es die Sauerstoffausnutzung im Muskelgewebe optimiert. Es hilft beim Einbau von Calcium in die Knochenstrukturen und bedingt die korrekte Funktion des Nervensystems.

Natrium - ein Element, das für die Erhaltung der korrekten Hydratation unerlässlich ist. Es schützt vor Dehydratation, die mit intensiver Anstrengung verbunden ist. Das mit Schweiß verlorengegangene Natrium schützt die Muskeln vor unfreiwilligen Kontraktionen und gewährleistet eine korrekte Übertragung von Impulsen im Nervensystem.

Kalium - ein Element, das den Einfluss von Nährstoffen in das Innere der Zellen erleichtert und vor dem Verlust von Muskelmasse schützen kann. Kalium reguliert den arteriellen Blutdruck und erleichtert die Ausnutzung von Glykogen, das in den Muskeln enthalten ist. Es reguliert auch die Kontraktilität des Herzmuskels und schützt ihn vor einem Infarkt.

Zusammengefasst ist ProSupps Hydro BCAA eine fortgeschrittene Formel von Aminosäuren, die hohe Dosen von BCAA und den Zusatz von EAA, wie auch Mineralstoffe, die die Arbeit während Anstrengung unterstützen, enthält. Das Produkt schützt das Muskelgewebe vor Katabolismus, fördert anabole Prozesse und erhöht die Leistungsfähigkeit des Organismus, indem es ihm die unerlässlichen Bestandteile zur Erhaltung einer effizienten Nervenübertragung und Kontraktilität des Muskelgewebes liefert. Es bewährt sich ausgezeichnet als Pre-Workout-Supplement, kann aber auch nach dem Training als eine Unterstützung für die Regeneration von Binde- und Muskelgewebe ausgenutzt werden.

 

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Verpackungsgröße: 435 gPortionsgröße: 1 Messlöffel (14.5 g)Portionen pro Packung: 30
pro Portion (14.5 g)Inhalt%RDA
Calcium (als Calciumcitrat)50 mg4%
Magnesium (als Magnesiumcitrat)50 mg12%
Natrium (als Natriumcitrat)50 mg2%
Kalium (als Kaliumchlorid)100 mg2%
2:1:1 BCAA Blend:7 g*
L-Leucin, L-Isoleucin, L-Valin**
EAA Blend:3 g*
L-Threonin, L-Phenylalanin, L-Lysin, L-Histidin**

Andere Zutaten

Zitronensäure, natürliche Aromen, Sucralose, Siliciumdioxid, Fruchtsaft und Gemüsepulver (Farbe), Acesulfam K.

Enthält keine künstlichen Farben und Farbstoffe.

 

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit

Nährwert

Informationen

Der Nährwert von Produkten ist definiert als der Grad der Eignung eines Lebensmittels für die Umsetzung menschlicher Lebensfunktionen, der in erster Linie den Stoffwechselbedarf befriedigt, der sich aus dem Verlauf von Energie und physiologischen Prozessen ergibt. Je höher es ist, desto höher ist seine Bioverfügbarkeit (Bioverfügbarkeit) und desto geringer ist der Verbrauch. Nährstoffe sind: Proteine, Mineralien, Fette, Kohlenhydrate, Vitamine und Wasser. Nährstoffe im Körper liefern Energie, sind Baumaterial und erfüllen im Verlauf chemischer Prozesse regulatorische Funktionen. Nährstoffe in Form von Nahrungsergänzungsmittel, Konzentraten, Getränken und mehr www.muscle-zone.pl

Magnesium

Informationen

Magnesium (ein Element aus der Beryllium-Gruppe, Nummer 12, chem. Symbol Mg), einer der wichtigsten Mikronährstoffe für die Gesundheit, ist an der Synthese des Abbaus energiereicher Verbindungen sowie an den Prozessen von Kohlenwasserstoffen und Fetten beteiligt. Es beeinflusst die Erweiterung der Blutgefäße und senkt den Blutdruck, verhindert eine Hyperkoagulation. Mängel betreffen Herzrhythmusstörungen, bösartige Muskelkrämpfe, Schlaflosigkeit und Angstzustände. Es ist Bestandteil vieler Nahrungsergänzungsmittel und kommt in Lebensmitteln wie Vollkornbrot, Hülsenfrüchten, Buchweizen, Reis, Fisch, Fleisch sowie Schokolade, Kakao und Nüssen vor.

Dosierung 100 - 500 mg/Tag

Magnesiumcitrat

Informationen

Magnesiumcitrat ist ein Magnesiumsalz und Zitronensäure. Es ist eine der absorbierbarsten Formen von Magnesium, die viele wichtige Funktionen im Körper hat. Es ist unter anderem für das reibungslose Funktionieren des Nerven-, Immun- oder Muskelsystems verantwortlich.

Magnesium wirkt beruhigend, indem es die Erregbarkeit von Nervenzellen verringert. Aufgrund der Einführung dieses Elements in die Ernährung ist es möglicherweise möglich, die Schlafqualität zu verbessern oder den Stress abzubauen.

Eine vorteilhafte Wirkung auf das Kreislaufsystem ist ein weiteres Merkmal von Magnesium. Es verhindert Bluthochdruck und die Anreicherung von Cholesterin in den Wänden von Blutgefäßen (Arterien), wodurch Krankheiten im Zusammenhang mit dem Kreislaufsystem verhindert werden können.

Magnesium spielt auch eine wichtige Rolle bei der Muskelkontraktion und beeinflusst somit den Betrieb des gesamten Muskelsystems. Es ist auch an der ordnungsgemäßen Proteinsynthese, dem Zellteilungsprozess und dem ordnungsgemäßen Verlauf des Energiestoffwechsels beteiligt. Es hilft bei der Aufrechterhaltung gesunder Zähne und Knochen sowie des gesamten Elektrolythaushalts im Körper.

Natrium

Informationen

Natrium ist ein wichtiger Bestandteil intrazellulärer Flüssigkeiten und reguliert das Säure-Base-Management. Zusammen mit Kalium beeinflusst es die Regelmäßigkeit des Wachstums und sorgt für das ordnungsgemäße Funktionieren von Muskeln und Nerven. Die Extraktionsquelle ist Tafelsalz (NaCl) und Algen, Weichtiere, Speck, Rindfleisch sowie pflanzliche Produkte wie Rüben und Karotten. Menschen, die sich salzfrei ernähren, sollten unter anderem vermeiden scharfe Saucen und geräuchertes Fleisch und Wurstwaren.

Natriummangel ist sehr selten, mit starkem Schwitzen nach langer Anstrengung (z. B. bei Marathonläufern).

Überschüssiges Natrium führt zu einem Anstieg des Blutdrucks (insbesondere bei älteren Menschen), Ödemen und Durst. Das Überschreiten der Tagesdosis von 14 g pro Tag kann zu Vergiftungen führen.

Kalium

Informationen

Kalium Zusammen mit Natrium reguliert es die Wasserressourcen des Körpers und sorgt für die richtige Herzfrequenz. Die Aufrechterhaltung eines angemessenen Kaliumspiegels führt zu einer normalen Oxidation des Gehirns, senkt den Blutdruck und erhöht die Zellmembranpermeabilität (als Kalziumantagonist). Es ist ein basenbildendes Element. Es wird häufig in der Sportdiät vor und nach dem Training in Form von Nahrungsergänzungsmitteln, Nährstoffen, Vitamin-Mineral- und Mineralpräparaten, Konzentraten und fertigen isotonischen und hypertonischen Getränken verwendet. Natürliche Kaliumquellen sind: pflanzliche Produkte (Bananen, Zitrusfrüchte, Melonen, Minzblätter, grünes Gemüse, Kartoffeln) und tierische Produkte (Seefisch, Fleisch). Kalium liegt in Form organischer Verbindungen vor: Citrat, Fumerat und Gluconat sowie anorganisch (Chloride, Sulfate, Oxide und Carbonate).

Kaliummangel (Hypokaliämie): Übermäßige Müdigkeit, Kopfschmerzen und Hyperaktivität, Schlafstörungen, Muskelkrämpfe, Verstopfung. Der Kaliumspiegel kann stark abfallen, wenn der Blutzuckerspiegel gesenkt wird, der Hunger andauert oder schwerer Durchfall vorliegt. Sie können auftreten, wenn zu viel Kaffee konsumiert wird, Alkohol missbraucht wird und zu viele Süßigkeiten gegessen werden.

Überschüssiges Kalium (Hyperkaliämie): ist oft die Ursache für Depressionen, Hypotonie und Kribbeln in den Extremitäten.

BCAA

Informationen

BCAA sind drei exogene Aminosäuren mit einer verzweigten aliphatischen Seitenkette (Isoleucin, Leucin und Valin) und einem ähnlichen Verlauf von Stoffwechselprozessen, die im Muskelgewebe auftreten. In ihrer natürlichen Form kommen sie in proteinreichen tierischen Lebensmitteln (z. B. Rindfleisch, Milchproteine) vor. BCAAs haben ein antikatabolisches und anaboles Potenzial. Sie unterstützen Energieträger in der Energiekrise und beeinflussen die Funktion des Nervensystems (Stress abbauen, Müdigkeit reduzieren) und die Aktivität von Hormonen und Kinasen, die für den Proteinstoffwechsel verantwortlich sind. In der Sportnahrungsergänzung werden sie als Elemente zur Unterstützung der Trainingskapazität (Kraft und Ausdauer) und des Wohlbefindens nach dem Training verwendet; auch ein antikatabolischer und anaboler Transformationskatalysator. Die Einnahme von BCAA nach dem Training baut den Spiegel dieser Aminosäuren im Blut (unter Umgehung der Leber) fast augenblicklich wieder auf und versorgt das Muskelgewebe. Leucin aktiviert die mTOR-Kinase (die den Muskelproteinanabolismus beginnt) und hat eine verstärkende Wirkung mit Insulin, das mit PI3-Kinase und Proteinkinase B interagiert. Verzweigtkettige BCAA-Aminosäuren, die von Sportlern aus den Bereichen Kraft-, Kraft-und-Ausdauer-Sportarten eifrig verwendet werden, sind in Form von Monopräparaten sowie fortschrittlichen Aminosäure- und Kreatinpräparaten, Stapeln vor und nach dem Training sowie in isotonischen Getränken erhältlich.

Dosierung: normalerweise 1-2 Gramm BCAA pro 10 kg Körpergewicht pro Tag. Hauptsächlich vor und nach dem Training.

Leucin

Informationen

Leucin ist eine exogene Aminosäure, eine von drei verzweigten ketogenen Aminosäuren, deren Isomer Isoleucin ist. Es beeinflusst die Sekretion (Sekretion) von anabolen Hormonen (Insulin in Kombination mit Kohlenhydraten), beeinflusst Enzyme (mTOR-Kinasen), indem es den Prozess der Muskelproteinsynthese startet und dessen Verlauf steuert. Die Proteinsynthese durch Leucin beeinflusst die Entwicklung von Knochen, Muskeln und Haut. Es reduziert das Fettgewebe. Ohne die Verfügbarkeit von Leucin ist eine Proteinsynthese nicht möglich. In seinem natürlichen Zustand kommt es in tierischen Produkten (einschließlich Eiern, Fleisch, Milchprodukten und Fisch), pflanzlichen Produkten sowie in Form von Nahrungsergänzungsmitteln nach dem Training, BCAA, EAA, No-Boostern, Kreatinstapeln und Kohlenhydratpräparaten vor. Es kommt auch in Form von Monopräparaten vor. Es ist eine der wichtigsten Aminosäuren für den Körper des Sportlers in praktisch jeder Sportart.

Dosierung: Der Bedarf beträgt 5-10 g/24 h, Dosierung während der Trainingszeit und am Morgen nach dem Aufwachen.

Isoleucin

Informationen

Isoleucin ist eine exogene verzweigtkettige Aminosäure (BCAA), ein Isomer von Leucin. Es wirkt antikatabol (schützt die Muskeln vor dem Zusammenbruch), glukogenisch (ist eine alternative Energiequelle bei einem Rückgang der Glukose nach dem Training, unterstützt die Regulierung des Blutglukosespiegels, reduziert den Fettsäuremangel), antikatabol (schützt die Muskeln vor dem Zusammenbruch), reduziert Stress. Es ist an der Synthese von Proteinen beteiligt (einschließlich der Synthese von Hämoglobin). Ist ein wesentliches Element der Regeneration des Körpers und des geschädigten Gewebes nach intensivem Training. Es ist in Produkten enthalten, die Eiweiß tierischen Ursprungs (Fleisch und seine Produkte, Eier, Milchprodukte) sowie Gemüse (Mandeln, Nüsse) und Nahrungsergänzungsmittel enthalten.

Isoleucin wird mit anderen verzweigtkettigen Aminosäuren verwendet: Valin und Leucin in komplexen Präparaten vom BCAA-Typ in den Anteilen: Leucin: Isoleucin: Valin = 2: 1: 1. Ein größerer Anteil an Isoleucin wird in Präparaten verwendet, die im Leistungssport eingesetzt werden und eine erhöhte Kraft erfordern.

Dosierung: Kein täglicher Nutzungsstandard. Es wird häufig unmittelbar nach dem Training bei Glukose- oder Fettsäuremangel angewendet.

Valin

Informationen

Valin ist eine exogene verzweigtkettige Aminosäure, die für die Funktion des Nervensystems (Empfangen sensorischer Reize) notwendig ist und an der Synthese von Muskelproteinen und dem Prozess der Energieerzeugung beteiligt ist. Die Verabreichung einer zusätzlichen Dosis Valin vor (oder unmittelbar nach) dem Training wirkt antikatabolisch, schützt Proteine und ermöglicht deren Rekonstruktion. Es hat eine leicht stimulierende Wirkung (die die Ermüdungssymptome während des Trainings verringert), die sich auf das Niveau und die Beziehung der Neurotransmitter auswirkt. Es hilft die Leber zu schützen. Es stimuliert die Steigerung von Kraft und Muskelmasse, ist an der Reduzierung von Körperfett beteiligt. Die Nahrungsergänzung mit BCAA-Präparaten, EAA und anderen Aminosäuremischungen, Protein- und Kohlenhydrat-Protein-Nährstoffen und -Stapeln bringt vorteilhafte Ergebnisse bei Sport- und Ausdauersportarten.

Ein Mangel an Valin kann bei erhöhtem Energiebedarf des Körpers infolge von Stress sowie übermäßiger Belastung auftreten.

EAA

Informationen

EAA - ein Komplex exogener und relativ exogener Aminosäuren, der mit Nahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln versorgt wird, da diese nicht intern synthetisiert werden können. Exogene Aminosäuren im EAA-Komplex sind: Phenylalanin, Tryptophan, Valin, Isoleucin, Leucin, Lysin, Threonin und Methionin oder exogenes Histidin und Arginin, um die Richtigkeit der mit dem Austausch von Körperproteinen verbundenen lebenswichtigen Prozesse sicherzustellen. In der Sportnahrungsergänzung sind sie der Grundbestandteil der Nahrungsergänzung und unterstützen die Trainingskapazität im Kraft- und Ausdauersport. Abhängig von der chemischen Zusammensetzung sind sie sowohl katabolisch als auch antikatabolisch. Es ist besonders wichtig, die EAA sofort nach mehr Aufwand zu ergänzen. In Kombination mit Kohlenhydraten erzielen sie die besten Ergebnisse bei der biologischen Rekonstruktion nach dem Training.

Threonin

Informationen

Threonin - eine exogene Aminosäure, die mit der Nahrung oder (und) in Form von Nahrungsergänzungsmitteln synthetisiert wird. Es beteiligt sich an der Produktion neuer Muskelproteine. Es ist notwendig, ein richtiges Immunsystem zu schaffen, das Haut und Knochen in gutem Zustand hält. Es beeinflusst die ordnungsgemäße Entwicklung des Zahnschmelzes und die Funktion des Verdauungssystems und wirkt sich positiv auf die Arbeit der Leber und der Magenschleimhaut aus. Es ist für das reibungslose Funktionieren des Nervensystems unverzichtbar. Auf dem polnischen Markt gibt es keine Threonin-Monopräparation. Erhältlich in Form von Aminosäuremischungen (z. B. EAA-Typ) und natürlichen Proteinzusätzen.

Ein Threoninmangel kann zu neurologischen Störungen und einer Zunahme der Depression führen.

Dosierung: Keine Normen für den täglichen Threoninbedarf. Dosen, die üblicherweise in der Nahrungsergänzung verwendet werden

Phenylalanin

Informationen

Phenylalanin (exogene Aminosäure) wird extern in Lebensmitteln oder synthetischen Substanzen zugeführt. Seine Quellen sind proteinreiche Lebensmittel und Nährstoffe, Eiweiß, Aminosäuren und Nahrungsergänzungsmittel für Sportler. Ein Vorläufer von Tyrosin, Schilddrüsenhormonen und Neurotransmittern (Adrenalin, Noradrenalin, Dopomin), Phenylethylamin (Neuromodulator) und Melanin-Haar- und Hautfarbstoffen. Phenylalanin ist für das reibungslose Funktionieren des Nervensystems unerlässlich. Es wirkt analgetisch, antidepressiv und wird als Zusatz zu thermogenen und stimulierenden Präparaten verwendet. Es ist ein Bestandteil von Aspartam.

Ein Überschuss von Phenylalanin, das von Menschen mit neurologischen Problemen konsumiert wird, kann die Verfügbarkeit einer anderen Aminosäure, des exogenen Tryptophans des Nervensystems, verringern und folglich zu einer Abnahme des Serotonins führen und Depressionssymptome verschlimmern.

Lysin

Informationen

Lysin gehört zur Gruppe der 9 exogenen Aminosäuren, die dem Körper von außen (mit der Nahrung oder als Ergänzung) zugeführt werden.Es ist ein Baustein von Protein (auch Muskelprotein). Es ist in Lebensmitteln tierischen (Fleisch, Milchprodukte) und pflanzlichen (Hülsenfrüchten) Ursprungs erhältlich. Es spielt eine wichtige Rolle bei vielen physiologischen Prozessen (Calciumabsorption, Produktion von Enzymen, Hormonen und Antikörpern), zusammen mit Arginin ist es ein Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln, die die Wachstumshormonsynthese steigern (HGH-Stimulanzien). In Form von Hydroxylysin (als Kollagenkomponente) zur Behandlung von Sportverletzungen und zur Prophylaxe empfohlen. Bei Stress und übermäßiger körperlicher und geistiger Belastung zur Senkung des Cortisolspiegels empfohlen. Es wird auch in der Medizin zur Behandlung von Angstzuständen und Herpes eingesetzt. Der Anteil von Lysin an der täglichen Aufnahme von Aminosäuren sollte 5,1% nicht überschreiten. Erhältlich zum Kauf am www.muscle-zone.pl

In fäulniserregenden Prozessen von Proteinkörpern kann es infolge der Lysin-Decarboxylierung in Cadaverin (ein biogenes Amin) umgewandelt werden, das eine starke toxische Wirkung hat.

Dosierung: das Fehlen streng definierter Normen für den täglichen Lysinkonsum. Die Nahrungsergänzung verwendet üblicherweise verwendete Dosen: mit Arginin 500 mg - 2 g (vor dem Schlafengehen) oder beim Training mit anderen Aminosäuren.

Histidin

Informationen

Histidin ist eine der 22 Aminosäuren, aus denen das Protein besteht, das je nach Informationsquelle als ,,relativ exogen" oder ,,exogen" bezeichnet wird. Die erforderliche Dosis dieser Aminosäure ist sehr gering, und es sollte hinzugefügt werden, dass die Darmflora auch eine Rolle bei der Deckung des Bedarfs spielen kann.

Histidin ist eine Vorstufe von Carnosin und somit ein Dipeptid mit antioxidativen und puffernden Eigenschaften. Eine Erhöhung der Carnosindosis in den Muskeln ist ein wirksames Mittel, um Kraft und Ausdauer zu steigern sowie die Erholung nach dem Training zu beschleunigen und damit Indikatoren zu verbessern, die insbesondere für Menschen, die regelmäßig Sport treiben, einschließlich Profisportler, von großer Bedeutung sind.

Das Spektrum der Histidin enthaltenden Präparate ist recht begrenzt. Diese Aminosäure wird hauptsächlich einigen Ergänzungsmitteln zugesetzt, die vor und / oder nach dem Training verwendet werden, sowie Aminosäurepräparaten. Es ist jedoch zu beachten, dass es auch in seiner natürlichen Form in proteinreichen Lebensmitteln und damit vor allem in Fleisch, Eiern und Milchprodukten sowie in Eiweißzusätzen vorkommt.

Histidin ist eine glucogene Aminosäure, d. h. es kann im Körper in Glucose umgewandelt werden. Es ist auch an der Synthese von Proteinen, einschließlich Hämoglobin, beteiligt.

Dosierung: Mangel an genauen Daten, obwohl, wie bereits oben erwähnt, die erforderliche Dosis dieser Aminosäure sehr gering ist.

Das Neueste im Blog

Eurycoma longifolia – natürlicher Testosteron-Booster

Eurycoma longifolia – natürlicher Testosteron-Booster

Eurycoma longifolia ist eine Pflanze, die auch als Longjack, malaysischer Ginseng oder Tongkat Ali bekannt ist und unter den malaysischen Männern als Symbol des...

mehr

Kava Kava – ein Wunder der Natur!

Kava Kava – ein Wunder der Natur!

In der Natur gibt es viele Produkte mit therapeutischer, gesundheitsfördernder Wirkung, sowie solche, die die Prozesse in unserem Organismus regulieren. Eines...

mehr

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Wenn du zum Kreis der Menschen gehörst, die morgens das Aroma des schwarzen Getränks lieben oder im Laufe des Tages in ihm auch eine Unterstützung...

mehr

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

Beim Kauf eines Proteinergänzungsmittels vertrauen wir den Informationen, die sich in der Produktbeschreibung auf der Website befinden oder schauen auf das...

mehr

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

  Der Nia­cin-Flush ist eine häu­fige Neben­wir­kung der Ein­nahme hoher Dosen von Nia­cin-Präpa­ra­ten, die ver­sch­rie­ben wer­den kön­nen,...

mehr

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin ist auch unter dem Namen Vitamin B7 und H bekannt. Es gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Unser Organismus produziert es selbst, weshalb es im...

mehr

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Trustpilot
Schauen Sie sich auch unsere hervorragenden Bewertungen an  Opineo
Supps4You LLC
Unit 3 Enterprise Court, Farfield Park Rotherham S63 5DB
sales@mz-store.de +44 7767803657