Blog us   | de | EUR
0 0,00 €
 sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Since 2005
Benachrichtigen Sie mich über die Verfügbarkeit
Cogni Keto Cogni Keto 360g
Sparta Nutrition
42,94 €
Standort: eu

Cogni Keto 360g

Nur ab 3 Stück: 42,08 € / Stück. -2%

Versandgewicht: 500g
Kein Zucker
Glutenfrei
Ketogenic
Vegetarier
Vegan
42,94 €Mit VAT
1,07 € / Portion
Wir können Sie benachrichtigen, wenn das Produkt wieder verfügbar ist
Zapisz
Beschreibung
  • Unterstützung der Funktion des Nervensystems
  • Adaptogene und immunstimulierende Wirkung
  • Quelle von exogenen Ketonverbindungen
  • Unterstützt die Erhaltung der Ketose
  • Enthält die beste Cholinquelle
  • Unterstützung der Funktion der Mitochondrien
  • Verbesserung der kognitiven Funktionen
  • Erhöhung des Acetylcholinspiegels
  • Neuroprotektive Eigenschaften
  • Erhöhte Produktivität
  • Erhöhung des Energiespiegels
  • Mit Stevia gesüßt

Sparta Nutrition Cogni Keto ist ein Supplement, das exogene Ketonverbindungen in Form von Calcium-, Natrium- und Magnesium-β-Hydroxybutyrat enthält, welche eine ideale Unterstützung der ketogenen Diät darstellen sowie Verbindungen, die die kognitiven Funktionen, das Gedächtnis und die Konzentration fördern. Das Produkt hat einen attraktiven Zitronengeschmack und tritt in Pulverform auf, was den einfachen Gebrauch ermöglicht.

β-Hydroxybutyrat (BHB) ist eine Substanz, die aus Acetyl-CoA bei niedrigen Glucose- und Insulinspiegeln entsteht. BHB wird zunächst zu einer anderen Verbindung oxidiert, die zu den Ketokörpern gehört – Acetoacetat. Acetoacetat stellt eine Energiequelle für den Herzmuskel und die Skelettmuskeln dar und nach der sog. Ketoadaptation kann es auch vom Gehirn ausgenutzt werden.

β-Hydroxybutyrat fließt auf die Expression von BDNF ein. BDNF, also der neurotrophe Faktor, der aus dem Gehirn stammt, ist ein Protein, das zu Nervenwachstumsfaktoren gehört, die von Neuronen abgesondert werden. Dieser Faktor ist für die korrekte Funktion der cholinergen und dopaminergen Neuronen, der Netzhautneuronen, der motorischen und sensorischen Neuronen im peripheren Nervensystem unerlässlich. Manche Forscher meinen, dass es einen Zusammenhang zwischen niedrigen BDNF-Spiegeln und der Entwicklung mancher Nervensystemkrankheiten gibt, u.a. der Parkinson-Krankheit, deren Ursache das Ungleichgewicht zwischen cholinerger und dopaminerger Übertragung darstellt.

β-Hydroxybutyrat hat entzündungshemmende Eigenschaften. Es wurde nachgewiesen, dass es das sog. Inflamasom NLRP3 - das Proteinkomplex mit entzündungsfördernder Aktivität, hemmen kann. BHB fließt auch auf die Erhöhung des Spiegels mancher antioxidativer Enzyme ein, was zur Reduktion von oxidativem Stress beiträgt.

Die Zeit der Adaptation an die Ketose erfordert eine entsprechende Zufuhr der MineralstoffeMagnesium, Calcium, Kalium und Natrium. Aufgrund des erhöhten Wasser- und Mineralstoffverlustes während der ketogenen Diät sollte man sich um ihre Ergänzung kümmern. Der Mangel an Wasser und Mineralstoffen kann zu einer Senkung des Energiespiegels und Schwäche führen, was mit einem Kohlenhydratmangel verwechselt werden kann.

MCT-Öl (Medium Chain Triglicerides) enthält mittelkettige Fettsäuren, die leicht und schnell vom Organismus aufgenommen werden. Zu MCT gehören u.a. Laurinsäure, Caprylsäure, Caprinsäure, Palmitinsäure und Linolsäure. MCT erfordert keine Galle oder Enzyme für die Verdauungsprozesse, was sie von anderen Fettsäuren unterscheidet. MCT stellen eine schnelle und stabile Energiequelle dar, insbesondere für physisch aktive Menschen - mittelkettige Fettsäuren „schützen“ die Glykogenvorräte. Außerdem zeigen MCT thermogene Aktivität.

Alpha GPC (Cholinalfoscerat) ist eine hervorragende Quelle von Cholin - des Präkursors von Acetylcholin und der Phospholipide, die Zellmembranen bauen. Im Gesundheitswesen wird Alpha GPC als ein Nootropikum bei Demenzerkrankungen und als ein Mittel, welches das ZNS verbessert, verwendet. Alpha GPC erleichtert den Einbau der Phospholipide (Phosphatidylcholin und Sphingomyelin) in die Zellmembranen der Nervenzellen und fließt auf ihre Regeneration, die Verbesserung des Gedächtnisses und der kognitiven Fähigkeiten ein. In Forschungen an Tieren wurde die Fähigkeit von Alpha GPC zum Eindringen in das Gehirn nachgewiesen.

Koffein ist ein Purinalkaloid mit Eigenschaften, die das zentrale Nervensystem stimulieren. Die Wirkung von Koffein setzt sich aus mehreren komplexen Mechanismen zusammen, von denen einer die Hemmung der Phosphodiesterase (PDE) und der Antagonismus der Adenosin-Rezeptoren ist. Die Hemmung von PDE führt zur Erhöhung des cAMP-Spiegels, was eine Beschleunigung des Metabolismus durch Verstärkung der Prozesse der Glykogenolyse und Lipolyse bewirkt. Das Blockieren der Adenosinrezeptoren verursacht die Beseitigung von Schläfrigkeit und Erschöpfung.

Igel-Stachelbart (Löwenmähne) ist eine Pilzart, die in der Medizin des Ostens eine langjährige Tradition hat. Er kann sich auf die Erhöhung der Produktion von NGF (Nervenwachstumsfaktor), die Unterstützung der Regeneration von Neuronen und die Verbesserung der Funktion des Nervensystems auswirken. Es gibt Forschungen, die von der prokognitiven Wirkung des Igel-Stachelbarts sprechen. Außerdem zeigt er antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften und hilft bei der Reduktion von oxidativem Stress.

Rosenwurz (Rhodiola rosea) ist eine Pflanze mit nachgewiesenen adaptogenen Eigenschaften, die in der traditionellen Medizin allgemein ausgenutzt wird. Sie erhöht die physische und psychische Beständigkeit des Organismus und senkt den Stressspiegel. Es gibt ein paar Veröffentlichungen, in denen die antidepressive Wirkung der Rosenwurz nachgewiesen wurde. Sowohl der Extrakt als auch der isolierte Bestandteil des Extrakts – Salidrosid, fließen auf die Neurotransmission ein, deren Störungen eine wichtige Rolle bei der Entwicklung von Depression spielen. Die Rosenwurz ist bei Problemen mit dem Lernen, bei Übermaß an Stress und physischer und psychischer Erschöpfung hilfreich.

L-Theanin ist eine Aminosäure, die in Grüntee auftritt. In Forschungen an Tieren wurden nootropischen Eigenschaften von L-Theanin nachgewiesen. Es fließt auf die Verbesserung des Gedächtnisses und der Lernprozesse ein. In Forschungen an Menschen wurde festgestellt, dass durch die Einnahme von L-Theanin eine verstärkte Amplitude der Alpha-Gehirnwellen folgte, was zu einer beruhigenden und entspannenden Wirkung mit gleichzeitiger „Schärfe“ des Gedächtnisses führte. L-Theanin kann deshalb eine gute Wahl bei Stresssituationen sein, welche erhöhte Konzentration erfordern.

Huperzin A ist ein Alkaloid, das in der Pflanze Huperzia serrata vorkommt. Die Verbindung ist ein reversibler und selektiver Inhibitor der Acetylcholinesterase, der dazu fähig ist, die Blut-Hirn-Schranke zu durchdringen. Hemmung der Zersetzung von Acetylcholin fließt auf die Verbesserung der Nervenübertragung, der Gedächtnisprozesse und der assoziativen Prozesse ein. Huperzin A zeigt auch neuroprotektive Eigenschaften, dank der Fähigkeit zur Senkung des exzitotoxischen Glutamatspiegels und zur Hemmung der durch β–Amyloid induzierten Apoptose (programmierter Zelltod) der Nervenzellen, durch die Inhibition der Bildung von reaktiven Sauerstoffspezies und der Caspase 3.

Zusammengefasst ist Sparta Nutrition Cogni Keto eine effektive Unterstützung für kognitive Funktionen, Gedächtnis und Konzentration, insbesondere bei der ketogenen Diät. Das Präparat zeigt eine energieerhöhende und gleichzeitig beruhigende sowie adaptogene Wirkung. Das Produkt wird insbesondere in den Zeiten intensiver physischer und intellektueller Arbeit empfohlen.

 

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Verpackungsgröße: 360 gPortionsgröße: 1 Messlöffel / 2 Messlöffel (8/16 g)Portionen pro Packung: 40/20
pro Portion (16 g)Gehalt%RDA
Energiewert13 kCal *
Kalorien aus Fett9 kCal*
Fett insgesamt1 g2%
Gesättigtes Fett1 g5%
Kohlenhydrate insgesamt1 g

Andere Zutaten

Zitronensäure, Siliciumdioxid, Calcium und Stevia-Extrakt.

 

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit

Energiewert

Informationen

Energiewert wird auf der Grundlage der chemischen Zusammensetzung eines bestimmten Lebensmittelprodukts unter Verwendung von bestimmt physiologische Energieäquivalente, die den Wert der in 1 g der Komponente enthaltenen Stoffwechselenergie bestimmen. Das am häufigsten verwendete Atwater-Äquivalent ist: für Protein 4 kcal/g, für Kohlenhydrate 4 kcal/g und für Fett 9 kcal/g.

Kalorien

Informationen

Kalorien ist der herkömmliche Name der Einheit, der den Energiewert von Nahrungsmitteln, den Energiebedarf und den Verbrauch des menschlichen Körpers ausdrückt, der tatsächlich 1 Kilokalorie (1 kcal) beträgt. 1 Kilokalorie ist die Menge an Wärmeenergie, die zum Erhitzen von 1 g Wasser und 1 Grad Celsius benötigt wird. Im SI-System beträgt die Wärmeenergieeinheit 1 Joule (1J), was 4,185 kcal entspricht.

Der Energiewert wird auf der Grundlage der chemischen Zusammensetzung eines bestimmten Lebensmittelprodukts unter Verwendung des sogenannten bestimmt physiologische Energieäquivalente. Das am häufigsten verwendete Atwater-Äquivalent ist: für Protein 4 kcal/g, für Kohlenhydrate 4 kcal/g und für Fett 9 kcal/g.

Energiewert durchgeführt am sogenannten "Kalorienbombe" ist das physikalische Energieäquivalent von: 4,1 kcal pro 1 g Kohlenhydrate, 5,65 kcal pro 1 g Protein, 9,45 kcal pro 1 g Fett.

Der Nährwert bestimmt den Grad der Eignung eines Lebensmittelprodukts für die Umsetzung menschlicher Lebensfunktionen. Je höher die Bioverfügbarkeit, desto geringer der Verbrauch, um Wirkungen zu erzielen.

Fett

Informationen

Fett ist ein essentieller Nährstoff für pflanzliche und tierische Organismen. Aufgrund des Nährwerts und der Zusammensetzung teilen wir Fette in: gesättigte (einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fettsäuren) und ungesättigte Fettsäuren (einschließlich: essentielle Fettsäuren - EFA). Die Gruppe der Fette umfasst: spezifische Fette (Triacylglycerine, Wachse), komplexe Fette (Glycolipide, Phospholipide), Sterole und Isoprenoide. Gesättigte Fettsäuren sind eine Gruppe von Fettsäuren mit unterschiedlichen Längen in der Kohlenstoffkette, in denen mit Ausnahme der Carboxylgruppe jedes der Kohlenstoffatome durch eine Einfachbindung verbunden ist. Sie können das Lipidprofil nachteilig beeinflussen, daher sollten sie in begrenzten Mengen verwendet werden. Fette sind eine konzentrierte Energiequelle mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, um den Verzehr und das Schlucken von Lebensmitteln zu erleichtern. Sie erfüllen Baufunktionen (sie sind Teil der Zellmembranen und bilden die weiße Substanz des Gehirns mit). EFAs sind Vorläufer von Gewebshormonen und biologisch aktiven Verbindungen. Zu den ungesättigten Fettsäuren gehören Säuren aus den Gruppen Omega-3, Omega-6 und Omega-9 (die letzte Ziffer gibt an, am Ende der Kette eine Doppelbindung in der Kohlenstoffkettenreaktion besteht). EFAs umfassen: mittelkettige Omega-3 [n-3] -Säuren, die in der EFA [essentielle ungesättigte Fettsäuren] enthalten sind, und langkettige (Eicosapentaensäure [EPA] und Docosahexaensäure [DHA]), Omega-6 und Omega-9. Die Zahl (neben dem Namen Omega) zeigt an, dass die letzte Doppelbindung in der Kohlenstoffkette am dritten Kohlenstoffatom vom Ende an auftritt. Säuren aus der Omega-3-Gruppe sind ein wichtiger Bestandteil von Zellmembranen, sie sind Vorläufer und biologische Aktivatoren von Eicosanoiden und die Bausteine der weißen Substanz des Gehirns. Sie müssen mit dem Verbrauch in den richtigen Anteilen an Omega-6-Säuren kombiniert werden.

Dosierung: Abhängig von der Nachfrage und der verwendeten Diät. Es wird allgemein angenommen, dass Fette 20-30% des Energie- (Heiz-) Wertes der täglichen Mahlzeiten ausmachen sollten.

Fettsäuren

Informationen

Gesättigte Fettsäuren ist eine Gruppe von Fettsäuren mit unterschiedlichen Längen in der Kohlenstoffkette, in der mit Ausnahme der Carboxylgruppe jedes der Kohlenstoffatome durch eine Einfachbindung verbunden ist. Gesättigte Fettsäuren werden üblicherweise als schlechtes Fett bezeichnet, das den Cholesterinspiegel nachteilig beeinflussen kann, insbesondere durch die Wirkung von Laurin-, Myrist- und Palmitinsäure. Daher sollte ihr Verbrauch begrenzt werden. Die in dieser Angelegenheit durchgeführten wissenschaftlichen Untersuchungen bestätigen die vorherrschenden Überzeugungen nicht vollständig.

Kohlenhydrate

Informationen

Kohlenhydrate sind ein essentieller Nährstoff. Sie sind in einfache Zucker (Monosaccharide), Disaccharide und Polysaccharide unterteilt. In Bezug auf die Absorption durch den menschlichen Körper werden Kohlenhydrate unterteilt in: verdaulich, d. h. diejenigen, die im Verdauungstrakt verdaut werden, Energie auf Gewebe und Zellen übertragen (z. B. Stärke, Fructose) und nicht verdaulich, resistent gegen Verdauungsenzyme (z. B. Ballaststoffe). Sie beeinflussen den Blutzucker (glykämischer Index) und das Insulinmanagement (Insulinindex). Der größte Bedarf an Kohlenhydraten tritt vor oder während körperlicher Aktivität auf, da sie die Trainingskapazität erhöhen und nach dem Training verbraucht werden, um die Regeneration des Körpers sicherzustellen. In der Sportdiät ist die Geschwindigkeit der Kohlenhydrataufnahme und die Reaktion des Körpers darauf sehr wichtig. Erhältlich in Form von Mono-Präparaten und enthalten in Energiepräparaten, Nährstoffen, Kreatin-Stacks, Stickstoff-Boostern.

Dosierung: Laut Statistik des Instituts für Lebensmittel und Ernährung sollten Kohlenhydrate 50% des Energiewertes des täglichen Verbrauchs enthalten. Einige Diäten verwenden eine Restkohlenhydrataufnahme von nicht mehr als 30 g/24 h.

Calcium

Informationen

Calcium (chemisches Element, Symbol Ca, Nummer 20, aus der Beryllium-Gruppe) ist der Grundbaustein von Knochen und Zähnen, in dem 99% dieses Elements in Form von Rydroxapatit gespeichert sind. Beim Aufbau von Knochen und Zähnen ist Phosphor im richtigen Verhältnis wichtig. Es ist ein alkalibildendes Element und Aktivator vieler Enzyme (ATPase), die für die Freisetzung von ATP-Energie erforderlich sind. Es hat einen signifikanten Einfluss auf die Blutgerinnung und reguliert den Blutdruck und die neuromuskuläre Überleitung. Dank der verringerten Durchlässigkeit der Zellmembranen werden die Symptome von Nahrungsmittelallergien gelindert. Calcium ist aktiv am Eisenstoffwechsel beteiligt, interagiert mit den Vitaminen A, C und D sowie mit Phosphor, Magnesium. Natürliche Kalziumquellen sind tierische Produkte (Milchprodukte, Sardinen, Lachs, mit Knochen verzehrte Sprotten) und pflanzliche Produkte (Nüsse, Sojabohnen, Sonnenblumenkerne). Die Resorption erfolgt im Dünndarm (seltener im Dickdarm) und wird durch den Gehalt an Laktose, unlöslichen Ballaststoffen, organischen Säuren und Alkalinität (niedriger pH-Wert) beeinflusst. Organische Verbindungen (Lactat, Aminosäurecholat usw.) werden am besten absorbiert. Die Behinderung der Kalziumaufnahme wird verursacht durch: Phyt- und Oxalsäure und überschüssiges Fett. Wissenschaftliche Studien haben bestätigt, dass die Kombination von Kalzium, Magnesium, Bor und Vitamin D in einer Dosis von 3 mg/24 h Osteoporose wirksam verhindert. Es gibt beide Monopräparate (angereichert mit Vitamin D auf dem Supplementmarkt3) und Mehrkomponenten verfügbar unter www.muscle-zone.pl

Calciummangel äußert sich in Störungen der Knochenstruktur (Osteoporose) und des Eisenstoffwechsels. Symptome sind Rachitis, Krämpfe und Muskelzittern, Osteoporose.

Der Überschuss resultiert aus einer Überdosierung von Kalziumpräparaten unter Zusatz von Vitamin D3 bei Kindern und Überdosierung von Kalzium (Hyperkalzämie) bei Erwachsenen. Symptome einer Hyperkalzämie sind: Appetitlosigkeit, Erbrechen und Verstopfung.

Die Dosierung in verschiedenen Veröffentlichungen mit widersprüchlichen Daten ist angegeben: 800 - 1000 mg/24 h (100 - 500 mg/24 h)

Magnesium

Informationen

Magnesium (ein Element aus der Beryllium-Gruppe, Nummer 12, chem. Symbol Mg), einer der wichtigsten Mikronährstoffe für die Gesundheit, ist an der Synthese des Abbaus energiereicher Verbindungen sowie an den Prozessen von Kohlenwasserstoffen und Fetten beteiligt. Es beeinflusst die Erweiterung der Blutgefäße und senkt den Blutdruck, verhindert eine Hyperkoagulation. Mängel betreffen Herzrhythmusstörungen, bösartige Muskelkrämpfe, Schlaflosigkeit und Angstzustände. Es ist Bestandteil vieler Nahrungsergänzungsmittel und kommt in Lebensmitteln wie Vollkornbrot, Hülsenfrüchten, Buchweizen, Reis, Fisch, Fleisch sowie Schokolade, Kakao und Nüssen vor.

Dosierung 100 - 500 mg/Tag

Natrium

Informationen

Natrium ist ein wichtiger Bestandteil intrazellulärer Flüssigkeiten und reguliert das Säure-Base-Management. Zusammen mit Kalium beeinflusst es die Regelmäßigkeit des Wachstums und sorgt für das ordnungsgemäße Funktionieren von Muskeln und Nerven. Die Extraktionsquelle ist Tafelsalz (NaCl) und Algen, Weichtiere, Speck, Rindfleisch sowie pflanzliche Produkte wie Rüben und Karotten. Menschen, die sich salzfrei ernähren, sollten unter anderem vermeiden scharfe Saucen und geräuchertes Fleisch und Wurstwaren.

Natriummangel ist sehr selten, mit starkem Schwitzen nach langer Anstrengung (z. B. bei Marathonläufern).

Überschüssiges Natrium führt zu einem Anstieg des Blutdrucks (insbesondere bei älteren Menschen), Ödemen und Durst. Das Überschreiten der Tagesdosis von 14 g pro Tag kann zu Vergiftungen führen.

BHB (Beta-Hydroxybutyrat)

Informationen

BHB (Beta-Hydroxybutyrat) ist eine natürlich vorkommende Substanz im Körper, die hauptsächlich synthetisiert wird bei: einem großen Kaloriendefizit, Fasten, einer signifikanten Verringerung der Kohlenhydratversorgung, intensivem Training und natürlich einer richtig durchgeführten ketogenen Diät.

BHB hat viele interessante Anwendungen, hauptsächlich im Trainings- und kognitiven Bereich. Daher wird eine BHB-Supplementierung sowohl für körperlich aktive Personen (insbesondere während der Trainingsphase) als auch für geistig arbeitende Personen empfohlen.

BHB erhöht die geistige Klarheit und ermöglicht es Ihnen, sich voll zu konzentrieren, die Stimmung zu verbessern, das Energieniveau zu erhöhen und Müdigkeit zu verzögern. Diese Effekte ergeben sich unter anderem von seinen entzündungshemmenden und neuroprotektiven Wirkungen.

Die Ergänzung von exogenem BHB (verfügbare Form leicht assimilierbarer Mineralsalze von Kalzium, Magnesium, Natrium und Kalium) kann eine besondere Unterstützung für Menschen sein, die sich ketogen ernähren, und kann auch die Symptome der Ketoanpassung lindern und ihren Prozess beschleunigen. Es kann Ihnen auch ermöglichen, Ihr tägliches Kohlenhydratlimit zu erhöhen.

Mittelkettige Fettsäuren (MCTs)

Informationen

www.muscle-zone.pl

Alpha-GPC

Informationen

Alpha-GPC (L-Alpha-Glucerylphosphorylcholin, Alpha-Glycerylphosphocholin) kommt auf natürliche Weise im Gehirn und in der Milch vor. Es ist eine chemische Verbindung (ein Cholinderivat und sein Lieferant im Körper), die eine Vorstufe für die Synthese von Acetylcholin darstellt, einem Neurotransmitter. Es hat wahrscheinlich einen Einfluss auf die Sekretion von Wachstumshormon, was die Intensivierung der Geweberegeneration ermöglicht und den Gesamtzustand und die Form der richtigen Körperstruktur verbessert.

In der Medizin wird es in der neurologischen Behandlung (Stress, Depression) eingesetzt. Es wird selten in der Sportnahrungergänzung verwendet. Es ist Teil der Vorbereitungen zur Unterstützung des nächtlichen Erneuerungsprozesses.

Cholin

Informationen

Cholin gehört zur Gruppe der flüssiglöslichen B-Vitamine. Es ist eine organische Stickstoffbase, die Lecithin und Acetylcholin enthält. Zusammen mit Inosit ist es am Fett- und Cholesterinstoffwechsel beteiligt und verhindert so seine Ablagerung an Arterienwänden und Gallenblasenablagerungen. Dank des Eindringens in das Gehirn verbessert das darin enthaltene Lecithin seine Funktion und sein Gedächtnis. Zur Behandlung von Alterungs-Krankheiten (Alzheimer). Es kommt in pflanzlichen Produkten vor: Hefe, Weizenkeime, Lecithin, grünes Blattgemüse und Eigelb.

Koffein

Informationen

Koffein (1,3,7-Trimethylxanthin, 1-Methyltheobromin) ist ein Purinalkaloid, das natürlicherweise in Pflanzen vorkommt (Coffea arabica, Camelia sinensis, Paulinia cupana, Ilex paraguariensis) und als natürliches Pestizid wirkt, das für Insekten toxisch ist. Der spezifische Geruch und Geschmack stoßen auch Pflanzenfresser ab. Koffein im menschlichen Körper blockiert Adenosinrezeptoren im Gehirn, bekämpft Ermüdungserscheinungen und ermöglicht die Aktivierung der Wirkung. Es wirkt sich positiv auf den Sauerstoff-Stoffwechsel aus, erhöht so die Leistungsfähig (die Kraft und Ausdauer) und beschleunigt die Regeneration nach dem Training. In der Sportnahrungsergänzung wird Koffein als ein Stimulans des Nervensystems verwendet. Es hat ein thermogenes Potenzial und kann in Kombination mit anderen Substanzen (z. B. Polyphenole, die in Kaffeebohnen, Kakaobohnen, Teeblättern und Matablättern enthalten sind) wirksam an der Reduzierung von Körperfett teilnehmen. Es ist in vielen Stimulanzien enthalten (Kreatin-Stacks, No-Booster, Getränke). Es ist ein Bestandteil von Fettverbrennern. Es kommt auch in Form von Monopräparaten vor.

Dosierung: 100-600 mg täglich. Aufgrund der langen Freisetzung sollte die Aktivität abends vor dem Einschlafen nicht angewendet werden.

Rosenwurz

Informationen

Rosenwurz (Rhodiola rosea) - Aufgrund seiner Verwendung in der östlichen Medizin wird seine Wurzel auch als Goldene Wurzel bezeichnet. Die Verwendung des Präparats verbessert die psychophysische Effizienz, reduziert Müdigkeit, verbessert die Stimmung, lindert Stress und Depressionen. Es enthält viele biologisch aktive Inhaltsstoffe wie Flavonoide, Polyphenole, Proanthocyanide und Tannine. In der Sportnahrungsergänzung werden während intensiver Trainingseinheiten Goldwurzelextrakte verwendet, um die Überlastungsbeständigkeit bei Stressbelastung zu verbessern, das Wohlbefinden zu verbessern und die Regeneration nach dem Training zu beschleunigen. Die Rosenwurzwurzel ist in Form von Mono-Präparaten erhältlich und Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln mit vielseitiger Wirkung. In klinischen Studien wurde Patienten mit mittelschwerer Depression ohne Nebenwirkungen eine Dosis von 380-680 mg/24 h verabreicht.

Dosierung: Bei der Sportnahrungsergänzung werden 200 mg des Extrakts in zwei Dosen (morgens und nachmittags) serviert.

L-Theanin

Informationen

L-Theanin ist eine Nicht-Protein-Aminosäure, die natürlicherweise in getrockneten grünen Teeblättern vorkommt, aus dem Magen-Darm-Trakt absorbiert wird und leicht die Blut-Hirn-Schranke überwindet, das Nervensystem und die Beziehungen zwischen Neurotransmittern (d. h. Dopamin, Setononin, Gamma-Aminobuttersäure) beeinflusst, die entspannend wirkt und die mentale Leistung erhöht (Konzentration, Erinnern, Wachsamkeit). Empfohlen für Personen mit erheblicher körperlicher und physischer Anstrengung, zusätzlich zu Sportlern, die Disziplinen trainieren, die Konzentration und Erinnerung erfordern, auch für Schüler in der Zeit vor den Prüfungen. Erhältlich in Form von Mono-Präparaten und Präparaten mit mehreren Inhaltsstoffen mit entspannender Wirkung, um Stress nach dem Training zu vermeiden.

Dosierung: Normalerweise in Nahrungsergänzung 50-200mg täglich verwendet

Hupeczin A

Informationen

Hupercin A (Huperzin A) - ein Alkaloid pflanzlichen Ursprungs mit der Fähigkeit, die Blut-Hirn-Schranke zu durchdringen, das ein negativer Katalysator für den Abbau von Acetylcholin ist, die Nervenleitung verbessert und einen signifikanten Einfluss auf Konzentration, Paarung und Gedächtnis hat. Es hilft, die Auswirkungen von Sauerstoffstress zu lindern, beugt Depression vor und zeigt neuroprotektive Eigenschaften, die das Wohlbefinden verbessern. Bei Sportnahrungsergänzungen wird es empfohlen, die Konzentration zu verbessern als Bestandteil von fortgeschrittenen Kreatinstapeln, No-Boostern und in Form von Kräuterpräparaten, die die Stimmung verbessern, zur Anwendung vor dem Training und während des Trainings.

Das Neueste im Blog

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Kaffee mit Heilpilzen – Mushroom Coffee

Wenn du zum Kreis der Menschen gehörst, die morgens das Aroma des schwarzen Getränks lieben oder im Laufe des Tages in ihm auch eine Unterstützung...

mehr

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

#20 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Isolate

Beim Kauf eines Proteinergänzungsmittels vertrauen wir den Informationen, die sich in der Produktbeschreibung auf der Website befinden oder schauen auf das...

mehr

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

Flush nach Niacin – gefährlich für unsere Gesundheit?

  Der Nia­cin-Flush ist eine häu­fige Neben­wir­kung der Ein­nahme hoher Dosen von Nia­cin-Präpa­ra­ten, die ver­sch­rie­ben wer­den kön­nen,...

mehr

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin ist auch unter dem Namen Vitamin B7 und H bekannt. Es gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Unser Organismus produziert es selbst, weshalb es im...

mehr

Ranking der Vitamin-Mineralstoff-Komplexe

Ranking der Vitamin-Mineralstoff-Komplexe

Heutzutage haben wir nur selten die Möglichkeit, eine gesunde Mahlzeit zu essen, die viel Obst und Gemüse enthält. Wir schlucken Vitamine und Mineralstoffe und...

mehr

Cholin – Charakteristik einzelner Formen

Cholin – Charakteristik einzelner Formen

Dieser Nährstoff ist vor allem für die Gesundheit der Leber wichtig, erfreut sich jedoch unter Menschen, die die Funktion des Gehirns unterstützen wollen,...

mehr

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Trustpilot
Schauen Sie sich auch unsere hervorragenden Bewertungen an  Opineo
Supps4You LLC
Unit 3 Enterprise Court, Farfield Park Rotherham S63 5DB
sales@mz-store.de +44 7767803657