Since 2005
Sie befinden sich derzeit:
Sprache:
Benötigen Sie Hilfe?
Hinterlassen Sie uns eine Nachricht
Sprache:
Währung: $ £
Since 2005
de
EUR
Bestellung:50,00 €100,00 €150,00 €200,00 €
Versand:-2,50 €-5,00 €-7,50 €-10,00 €
Anmelden/Erstellen sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
0 0,00 €
Since 2005  sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Glucose Optimizer Glucose Optimizer

Jarrow Glucose Optimizer ist ein fortgeschrittener Komplex aus Wirkstoffen, der den Metabolismus von Zuckern unterstützt. Er ermöglicht die Normalisierung der Glykämie und eine effiziente Energiegewinnung aus Kohlenhydraten, was zu einer vollständigen Stimulation der Funktionen des Organismus führt.

Kohlenhydrate werden derzeit als eine bedeutsame Quelle für Gesundheitsprobleme angegeben. Es sind nicht Fette, sondern Zucker, die als Faktor angegeben werden, der die Entstehung und Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen stimuliert. Der übermäßige Verzehr und die Deregulierung des Kohlenhydrathaushalts fördern auch die Ansammlung von Fettgewebe und sind eine der häufigsten Ursachen für Fettleibigkeit. Aus diesem Grund ist die Sorge um eine entsprechende Zufuhr und systematische Absorption dieses energetischen Bestandteils außergewöhnlich wichtig. Dieses Supplement ermöglicht die multimechanistische Unterstützung des Zuckermetabolismus, die Normalisierung des Blutzuckerspiegels und die Unterstützung der energetischen Effizienz des Organismus. In der Zusammensetzung der Formel befinden sich:

Extrakt aus Bittermelone - in Form von Glycostat®. Zeigt eine insulinähnliche Wirkung, weshalb es zur Senkung des Blutzuckerspiegels fähig ist. Dieser Effekt wird vielen Verbindungen in der Bittermelone zugeschrieben, die hypoglykämisch wirken. Außerdem gibt es Forschungen, die darauf hinweisen, dass die im Extrakt enthaltenen Verbindungen die Absorption von Kohlenhydraten reduzieren können. Die ermöglicht die Reduktion der negativen Effekte, die durch einen übermäßigen Zuckerkonsum verursacht werden.

Gymnema sylvestre - eine Pflanze, die Triterpensaponine liefert, welche bedeutsam auf den Kohlenhydratmetabolismus einfließen. Traditionell wird es von den Indern Gurmar genannt, was "Zuckervernichter" bedeutet. Es erhöht die Insulinsekretion, wodurch es die Absorption von Glucose in das Gewebe erhöht und gleichzeitig ihren Spiegel im Blut senkt. Es wirkt auch als Inhibitor von Glucosetransportern im Darmbereich, wodurch es die Aufnahme von Zuckern begrenzt. Außerdem enthält Gymnema Sylvestre Gurmarin, welches die Wahrnehmung des süßen Geschmacks begrenzen kann und bei der Einhaltung einer kohlenhydratarmen Diät hilft. Gurmar fließt auch auf die Aktivität von GLUT-4-Insulinrezeptoren ein, die u.a. für den Transport von Glucose zu den Skelettmuskeln verantwortlich sind, wo sie als energetisches Substrat ausgenutzt werden kann.

Alpha-Liponsäure - eine gesättigte Fettsäure, die am Kohlenhydratmetabolismus auf zellulärer Ebene beteiligt ist. Es erhöht die Aktivität der Insulinrezeptoren und nimmt an den aeroben energetischen Mechanismen teil. Sie ist auch ein Inhibitor des Natrium-abhängigen Glucose-Transporters SGLT1, durch was sie die Aufnahme von Kohlenhydraten aus dem Verdauungssystem begrenzt. Es gibt auch Forschungen, die darauf hindeuten, dass die Supplementation von Alpha-Liponsäure den Appetit begrenzen kann. Therapeutisch wird sie als Unterstützung bei der Behandlung von diabetischer Neuropathie verwendet.

Eukalyptusöl – wird in der traditionellen Medizin allgemein bei der Therapie von Diabetikern ausgenutzt. Obwohl sein Wirkungsmechanismus noch nicht bestimmt wurde, zeigt er die Fähigkeit zur Senkung des Blutzuckerspiegels. Es ist wahrscheinlich, dass sich dies aus der Erhöhung der Insulinsensitivität der Gewebe ergibt.

Gamma-Tocopherol - eine Form von Vitamin E. In Bezug auf den Kohlenhydratstoffwechsel kann Gamma-Tocopherol den Glykationsprozess begrenzen, welcher eine der gefährlichsten Folgen von Kohlenhydrathaushaltstörungen ist. Er verursacht Schäden in der Auskleidung des Gefäßbetts, in denen sich atherosklerotische Plaques entwickeln können. Die Vorbeugung der Glykation ist eine effektive Form der Prophylaxe von atherosklerotischen Veränderungen, einem Gesundheitsproblem, dem insbesondere Personen mit Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels ausgesetzt sind.

Resveratrol - eine Verbindung, die die Aktivität der Superoxiddismutase fördert, wodurch es die Rolle eines starken Antioxidans erfüllt. Ihm wird auch die Fähigkeit zur Aktivierung des Gens SIRT1 zugeschrieben, das als Gen der Langlebigkeit gehalten wird. Im Hinblick auf den Kohlenhydratmetabolismus, beugt es der Entwicklung von Insulinresistenz vor und erhöht die Insulinsensitivität der Gewebe. Dies ermöglicht die Erhaltung eines optimalen Zuckerhaushalts im Organismus, was wiederum die Erhaltung der Normoglykämie begünstigt. Resveratrol fließt auch positiv auf die Spiegel von PGC-1α ein, des Proteins, das auf zellulärer Ebene am Kohlenhydratmetabolismus beteiligt ist.

Extrakt aus Banabablättern - ist eine Quelle von 2α-Hydroxyursolsäure, die für sein hypoglykämisches Potenzial verantwortlicht ist. Diese Säure erhöht die Aufnahme von Glucose durch die Zellen, wodruch es die Senkung ihrer Spiegel im Blut ermöglicht der Extrakt aus Banabablättern kann auch die Absorption von Kohlenhydraten aus dem Darmlumen begrenzen, da es die Hydrolyse von Stärke begrenzt.

Vitamin C - ein starkes Antioxidans, eine Verbindung, die wesentlich auf die Funktion des Immunsystems einfließt. Im Hinblick auf den Kohlenhydrathaushalt ist sein Einfluss auf Insulin wichtig. Es stabilisiert seinen Spiegel, indem es die Absorption von Glucose durch die Zellen des Organismus reguliert. Vitamin C wird auch als Hilfsmittel bei der Therapie von Insulinresistenz ausgenutzt, es erlaubt die Senkung des Blutzuckerspiegels. Seine prophylaktische Auswirkung in Bezug auf Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, denen fettleibige Menschen besonders ausgesetzt sind, ist auch wichtig.

Vitamin E - ein starkes Antioxidans. Es wird bei der Prophylaxe von Kreislauferkrankungen ausgenutzt. In Bezug auf diese Gruppe von Erkrankungen ist die Wirksamkeit so hoch, dass es bei der Therapie von Atherosklerose ausgenutzt werden kann. Oxidativer Stress wird auch als ein Faktor bei der Entwicklung von Diabetes Typ 2 angegeben, weswegen die Fähigkeit von Vitamin E zur Reduktion von freien Radikalen auch die Entwicklung von Insulinresistenz verhindert.

Thiamin – das auch Vitamin B1 bezeichnet wird. Es baut die Carboxylase auf, durch was es die aeroben Prozesse der Energiegewinnung aus Kohlenhydraten reguliert. Einen Einfluss auf den Metabolismus hat auch seine synergistische Wirkung mit Thyroxin und Triiodthyronin, den Hormonen, die von der Schilddrüse synthesiert werden und die Stoffwechselrate erhöhen.

Niacin – kommt im Präparat als Niacinamid vor, das auch Vitamin B3 bezeichnet wird. Es erhöht die Empfindlichkeit der Zellen gegenüber Insulin und stimuliert auch die Sekretion dieses Hormons. Es ist ein Präkursor von Nicotinamidadenindinukleotid und Nicotinamidadenindinukleotidphosphat, Elektronentransportern in der Atmungskette, wodurch es an der Energiegewinnung aus Nährstoffen beteiligt ist. Außerdem hat es einen bedeutsamen Einfluss auf das Lipidprofil. Es wird zur Optimierung des Verhältnisses von HDL- und LDL-Lipoproteinen ausgenutzt.

Pantothensäure - auch als Vitamin B5 bekannt. Sie befindet sich in der Zusammensetzung von Coenzym A, weshalb es für die korrekten Prozesse der Energiegewinnung auf zellulärer Ebene unerlässlich ist. Sie beteiligt sich am Metabolismus aller Nährstoffe und fließt auch positiv auf die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems ein.

Vitamin B6 - im Blutplasma wirkt es in seiner aktiven Form als Pyridoxalphosphat. In dieser Form beteiligt es sich am Metabolismus von Kohlenhydraten und Fetten, es ist für ihre effiziente Ausnutzung durch den Organismus unerlässlich. Vitamin B6 nimmt auch an der Synthese vieler Enzyme und Hormone teil. Es wirkt sich positiv auf die Funktionen des Nerven- und Immunsystems aus.

Vitamin B12 - ist in Form von Methylcobalamin enthalten, weswegen es aktiv ist und von den Personen eingenommen werden kann, die an Methylierungsstörungen leiden. Dieser Prozess wird gleichzeitig durch die Anwesenheit von Vitamin B12 bedingt und führt zu seiner Aktivierung. Die Methylierung ist ein Mechanismus, der es erlaubt, Energie aus Nährstoffen zu gewinnen. Vitamin B12 bedingt ihren Verlauf als Coenzym in den Konversionsreaktionen von Homocystein zu Methionin und Methylmalonyl-CoA zu Succinyl-CoA. Auf diese Weise ist die entsprechende Zufuhr von Cobalamin für die Erhaltung eines effizienten Energiehaushalts unerlässlich.

Biotin – seinen Einfluss auf den Metabolismus hat es als Baustein biotinabhängiger Carboxylasen. Dies sind Enzyme, die für viele Reaktionen unerlässlich sind, die dem Organismus die Energiegewinnung ermöglichen, einschließlich des Krebs-Zyklus, dem grundlegenden Ernährungsmechanismus der Zellen. Biotin fließt auch positiv auf die Schilddrüse ein, weil es durch die Produktion von Thyroxin und Triiodthyronin auf die Stoffwechselrate einfließt.

Magnesium - ein unerlässliches Makroelement, das vor allem mit seiner positiven Auswirkung auf das Nervensystem assoziiert wird. Es ist für die Erhaltung des korrekten Metabolismus der Zelle durch die Auswirkung auf die Arbeit der Natrium-Kalium-Pumpe, die den universellen Energietransporter Adenosintriphosphat produziert, unerlässlich. Magnesium reguliert auch den Wasserhaushalt des Organismus und optimiert die Umgebung der Zelle, wodurch es die in ihr stattfindenden metabolischen Reaktionen fördert.

Selen - ein Mikroelement, das durch die Fähigkeit der Regulierung der Schilddrüsenfunktion, bedeutsam auf den Metabolismus einfließt. Es bedingt die Synthese und Aktivierung der Schilddrüsenhormone und Triiodthyronin, welche die Stoffwechselrate stimulieren. Es hat auch eine prophylaktische Auswirkung in Bezug auf Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, denen insbesondere Menschen mit Kohlenhydrathaushaltstörungen ausgesetzt sind.

Mangan - bedingt die Produktion vieler Enzyme, einschließlich dieser, die für den Metabolismus von Nährstoffen verantwortlich sind. Seine entsprechende Zufuhr ist für die effiziente Absorption von Nährstoffen und deren Ausnutzung in Energieprozessen unerlässlich.

Chrom - erhöht die Insulineffizienz im Organismus, reduziert den Insulinbedarf und wirkt synergetisch im Bereich der Proteinsynthese. Es hat auch eine positive Auswirkung auf die Insulinsensitivität der Gewebe. Es wird als eine Form der Prophylaxe von Diabetes Typ II gehalten. Manchen Quellen zufolge, reduziert die Supplementation von Chrom den Appetit auf Süßes, was die Einhaltung einer kohlenhydratarmen Diät erleichtert.

Zusammengefasst ist Jarrow Glucose Optimizer ein fortgeschrittenes Mittel, das die Optimierung des Kohlenhydratmetabolismus ermöglicht. Es begrenzt ihre Absorption und unterstützt auch Prozesse, die zur Freisetzung von Energie aus ihnen führen. Es ist ein Mittel, dass die Senkung des Blutzuckerspiegels und die Senkung des Risikos für jegliche Krankheiten, deren Entwicklung durch Hyperglykämie verursacht wird, ermöglicht. Außerdem ist es eine wichtige Unterstützung bei der Fettgewebereduktion.

 

OutOfStock
Since 2005
Benachrichtigen Sie mich über die Verfügbarkeit
Glucose Optimizer Glucose Optimizer 120 tab.
Jarrow Formulas
26,65 €

Glucose Optimizer 120 tab.

Portionen: 120 tab.
1-2
Standort:
EU-Lager
Verfügbarkeit:
KEIN
Arbeitstage
ab Versand
Versand für fehlt den kostenlosen: 13,00 €
26,65 €Mit VAT

Nur ab 3 Stück 26,12 € /Stück. -2%

Wir können Sie benachrichtigen, wenn das Produkt wieder verfügbar ist
Zapisz

Customer Service

(Mon.-Fr. 900-1700

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Beschreibung
  • Komplex aus Substanzen, die den Kohlenhydratmetabolismus optimieren
  • Verbessert energetische Prozesse, die auf Zucker basieren
  • Begrenzt die Absorption von Kohlenhydraten im Darm
  • Enthält eine methylierte Form von Vitamin B12
  • Erhöht die Aktivität von GLUT-4-Rezeptoren
  • Erhöht die Insulinsensitivität der Gewebe
  • Hilft bei der Senkung des Zuckerspiegels im Blut
  • Erleichtert die Appetitkontrolle
  • Verbessert die Methylierungsprozesse

Jarrow Glucose Optimizer ist ein fortgeschrittener Komplex aus Wirkstoffen, der den Metabolismus von Zuckern unterstützt. Er ermöglicht die Normalisierung der Glykämie und eine effiziente Energiegewinnung aus Kohlenhydraten, was zu einer vollständigen Stimulation der Funktionen des Organismus führt.

Kohlenhydrate werden derzeit als eine bedeutsame Quelle für Gesundheitsprobleme angegeben. Es sind nicht Fette, sondern Zucker, die als Faktor angegeben werden, der die Entstehung und Entwicklung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen stimuliert. Der übermäßige Verzehr und die Deregulierung des Kohlenhydrathaushalts fördern auch die Ansammlung von Fettgewebe und sind eine der häufigsten Ursachen für Fettleibigkeit. Aus diesem Grund ist die Sorge um eine entsprechende Zufuhr und systematische Absorption dieses energetischen Bestandteils außergewöhnlich wichtig. Dieses Supplement ermöglicht die multimechanistische Unterstützung des Zuckermetabolismus, die Normalisierung des Blutzuckerspiegels und die Unterstützung der energetischen Effizienz des Organismus. In der Zusammensetzung der Formel befinden sich:

Extrakt aus Bittermelone - in Form von Glycostat®. Zeigt eine insulinähnliche Wirkung, weshalb es zur Senkung des Blutzuckerspiegels fähig ist. Dieser Effekt wird vielen Verbindungen in der Bittermelone zugeschrieben, die hypoglykämisch wirken. Außerdem gibt es Forschungen, die darauf hinweisen, dass die im Extrakt enthaltenen Verbindungen die Absorption von Kohlenhydraten reduzieren können. Die ermöglicht die Reduktion der negativen Effekte, die durch einen übermäßigen Zuckerkonsum verursacht werden.

Gymnema sylvestre - eine Pflanze, die Triterpensaponine liefert, welche bedeutsam auf den Kohlenhydratmetabolismus einfließen. Traditionell wird es von den Indern Gurmar genannt, was "Zuckervernichter" bedeutet. Es erhöht die Insulinsekretion, wodurch es die Absorption von Glucose in das Gewebe erhöht und gleichzeitig ihren Spiegel im Blut senkt. Es wirkt auch als Inhibitor von Glucosetransportern im Darmbereich, wodurch es die Aufnahme von Zuckern begrenzt. Außerdem enthält Gymnema Sylvestre Gurmarin, welches die Wahrnehmung des süßen Geschmacks begrenzen kann und bei der Einhaltung einer kohlenhydratarmen Diät hilft. Gurmar fließt auch auf die Aktivität von GLUT-4-Insulinrezeptoren ein, die u.a. für den Transport von Glucose zu den Skelettmuskeln verantwortlich sind, wo sie als energetisches Substrat ausgenutzt werden kann.

Alpha-Liponsäure - eine gesättigte Fettsäure, die am Kohlenhydratmetabolismus auf zellulärer Ebene beteiligt ist. Es erhöht die Aktivität der Insulinrezeptoren und nimmt an den aeroben energetischen Mechanismen teil. Sie ist auch ein Inhibitor des Natrium-abhängigen Glucose-Transporters SGLT1, durch was sie die Aufnahme von Kohlenhydraten aus dem Verdauungssystem begrenzt. Es gibt auch Forschungen, die darauf hindeuten, dass die Supplementation von Alpha-Liponsäure den Appetit begrenzen kann. Therapeutisch wird sie als Unterstützung bei der Behandlung von diabetischer Neuropathie verwendet.

Eukalyptusöl – wird in der traditionellen Medizin allgemein bei der Therapie von Diabetikern ausgenutzt. Obwohl sein Wirkungsmechanismus noch nicht bestimmt wurde, zeigt er die Fähigkeit zur Senkung des Blutzuckerspiegels. Es ist wahrscheinlich, dass sich dies aus der Erhöhung der Insulinsensitivität der Gewebe ergibt.

Gamma-Tocopherol - eine Form von Vitamin E. In Bezug auf den Kohlenhydratstoffwechsel kann Gamma-Tocopherol den Glykationsprozess begrenzen, welcher eine der gefährlichsten Folgen von Kohlenhydrathaushaltstörungen ist. Er verursacht Schäden in der Auskleidung des Gefäßbetts, in denen sich atherosklerotische Plaques entwickeln können. Die Vorbeugung der Glykation ist eine effektive Form der Prophylaxe von atherosklerotischen Veränderungen, einem Gesundheitsproblem, dem insbesondere Personen mit Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels ausgesetzt sind.

Resveratrol - eine Verbindung, die die Aktivität der Superoxiddismutase fördert, wodurch es die Rolle eines starken Antioxidans erfüllt. Ihm wird auch die Fähigkeit zur Aktivierung des Gens SIRT1 zugeschrieben, das als Gen der Langlebigkeit gehalten wird. Im Hinblick auf den Kohlenhydratmetabolismus, beugt es der Entwicklung von Insulinresistenz vor und erhöht die Insulinsensitivität der Gewebe. Dies ermöglicht die Erhaltung eines optimalen Zuckerhaushalts im Organismus, was wiederum die Erhaltung der Normoglykämie begünstigt. Resveratrol fließt auch positiv auf die Spiegel von PGC-1α ein, des Proteins, das auf zellulärer Ebene am Kohlenhydratmetabolismus beteiligt ist.

Extrakt aus Banabablättern - ist eine Quelle von 2α-Hydroxyursolsäure, die für sein hypoglykämisches Potenzial verantwortlicht ist. Diese Säure erhöht die Aufnahme von Glucose durch die Zellen, wodruch es die Senkung ihrer Spiegel im Blut ermöglicht der Extrakt aus Banabablättern kann auch die Absorption von Kohlenhydraten aus dem Darmlumen begrenzen, da es die Hydrolyse von Stärke begrenzt.

Vitamin C - ein starkes Antioxidans, eine Verbindung, die wesentlich auf die Funktion des Immunsystems einfließt. Im Hinblick auf den Kohlenhydrathaushalt ist sein Einfluss auf Insulin wichtig. Es stabilisiert seinen Spiegel, indem es die Absorption von Glucose durch die Zellen des Organismus reguliert. Vitamin C wird auch als Hilfsmittel bei der Therapie von Insulinresistenz ausgenutzt, es erlaubt die Senkung des Blutzuckerspiegels. Seine prophylaktische Auswirkung in Bezug auf Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, denen fettleibige Menschen besonders ausgesetzt sind, ist auch wichtig.

Vitamin E - ein starkes Antioxidans. Es wird bei der Prophylaxe von Kreislauferkrankungen ausgenutzt. In Bezug auf diese Gruppe von Erkrankungen ist die Wirksamkeit so hoch, dass es bei der Therapie von Atherosklerose ausgenutzt werden kann. Oxidativer Stress wird auch als ein Faktor bei der Entwicklung von Diabetes Typ 2 angegeben, weswegen die Fähigkeit von Vitamin E zur Reduktion von freien Radikalen auch die Entwicklung von Insulinresistenz verhindert.

Thiamin – das auch Vitamin B1 bezeichnet wird. Es baut die Carboxylase auf, durch was es die aeroben Prozesse der Energiegewinnung aus Kohlenhydraten reguliert. Einen Einfluss auf den Metabolismus hat auch seine synergistische Wirkung mit Thyroxin und Triiodthyronin, den Hormonen, die von der Schilddrüse synthesiert werden und die Stoffwechselrate erhöhen.

Niacin – kommt im Präparat als Niacinamid vor, das auch Vitamin B3 bezeichnet wird. Es erhöht die Empfindlichkeit der Zellen gegenüber Insulin und stimuliert auch die Sekretion dieses Hormons. Es ist ein Präkursor von Nicotinamidadenindinukleotid und Nicotinamidadenindinukleotidphosphat, Elektronentransportern in der Atmungskette, wodurch es an der Energiegewinnung aus Nährstoffen beteiligt ist. Außerdem hat es einen bedeutsamen Einfluss auf das Lipidprofil. Es wird zur Optimierung des Verhältnisses von HDL- und LDL-Lipoproteinen ausgenutzt.

Pantothensäure - auch als Vitamin B5 bekannt. Sie befindet sich in der Zusammensetzung von Coenzym A, weshalb es für die korrekten Prozesse der Energiegewinnung auf zellulärer Ebene unerlässlich ist. Sie beteiligt sich am Metabolismus aller Nährstoffe und fließt auch positiv auf die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems ein.

Vitamin B6 - im Blutplasma wirkt es in seiner aktiven Form als Pyridoxalphosphat. In dieser Form beteiligt es sich am Metabolismus von Kohlenhydraten und Fetten, es ist für ihre effiziente Ausnutzung durch den Organismus unerlässlich. Vitamin B6 nimmt auch an der Synthese vieler Enzyme und Hormone teil. Es wirkt sich positiv auf die Funktionen des Nerven- und Immunsystems aus.

Vitamin B12 - ist in Form von Methylcobalamin enthalten, weswegen es aktiv ist und von den Personen eingenommen werden kann, die an Methylierungsstörungen leiden. Dieser Prozess wird gleichzeitig durch die Anwesenheit von Vitamin B12 bedingt und führt zu seiner Aktivierung. Die Methylierung ist ein Mechanismus, der es erlaubt, Energie aus Nährstoffen zu gewinnen. Vitamin B12 bedingt ihren Verlauf als Coenzym in den Konversionsreaktionen von Homocystein zu Methionin und Methylmalonyl-CoA zu Succinyl-CoA. Auf diese Weise ist die entsprechende Zufuhr von Cobalamin für die Erhaltung eines effizienten Energiehaushalts unerlässlich.

Biotin – seinen Einfluss auf den Metabolismus hat es als Baustein biotinabhängiger Carboxylasen. Dies sind Enzyme, die für viele Reaktionen unerlässlich sind, die dem Organismus die Energiegewinnung ermöglichen, einschließlich des Krebs-Zyklus, dem grundlegenden Ernährungsmechanismus der Zellen. Biotin fließt auch positiv auf die Schilddrüse ein, weil es durch die Produktion von Thyroxin und Triiodthyronin auf die Stoffwechselrate einfließt.

Magnesium - ein unerlässliches Makroelement, das vor allem mit seiner positiven Auswirkung auf das Nervensystem assoziiert wird. Es ist für die Erhaltung des korrekten Metabolismus der Zelle durch die Auswirkung auf die Arbeit der Natrium-Kalium-Pumpe, die den universellen Energietransporter Adenosintriphosphat produziert, unerlässlich. Magnesium reguliert auch den Wasserhaushalt des Organismus und optimiert die Umgebung der Zelle, wodurch es die in ihr stattfindenden metabolischen Reaktionen fördert.

Selen - ein Mikroelement, das durch die Fähigkeit der Regulierung der Schilddrüsenfunktion, bedeutsam auf den Metabolismus einfließt. Es bedingt die Synthese und Aktivierung der Schilddrüsenhormone und Triiodthyronin, welche die Stoffwechselrate stimulieren. Es hat auch eine prophylaktische Auswirkung in Bezug auf Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, denen insbesondere Menschen mit Kohlenhydrathaushaltstörungen ausgesetzt sind.

Mangan - bedingt die Produktion vieler Enzyme, einschließlich dieser, die für den Metabolismus von Nährstoffen verantwortlich sind. Seine entsprechende Zufuhr ist für die effiziente Absorption von Nährstoffen und deren Ausnutzung in Energieprozessen unerlässlich.

Chrom - erhöht die Insulineffizienz im Organismus, reduziert den Insulinbedarf und wirkt synergetisch im Bereich der Proteinsynthese. Es hat auch eine positive Auswirkung auf die Insulinsensitivität der Gewebe. Es wird als eine Form der Prophylaxe von Diabetes Typ II gehalten. Manchen Quellen zufolge, reduziert die Supplementation von Chrom den Appetit auf Süßes, was die Einhaltung einer kohlenhydratarmen Diät erleichtert.

Zusammengefasst ist Jarrow Glucose Optimizer ein fortgeschrittenes Mittel, das die Optimierung des Kohlenhydratmetabolismus ermöglicht. Es begrenzt ihre Absorption und unterstützt auch Prozesse, die zur Freisetzung von Energie aus ihnen führen. Es ist ein Mittel, dass die Senkung des Blutzuckerspiegels und die Senkung des Risikos für jegliche Krankheiten, deren Entwicklung durch Hyperglykämie verursacht wird, ermöglicht. Außerdem ist es eine wichtige Unterstützung bei der Fettgewebereduktion.

 

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Verpackungsgröße: 120 TablettenPortionsgröße: 4 TablettenPortionen pro Packung: 30
pro Portion (4 Tabletten)Gehalt%RDA
Vitamin C (als Calciumascorbat)100 mg 110%
Vitamin E (als D-Alpha-Tocopherol)16 IU 70%
Niacin (als Niacinamid)300 mg 1880%
Tiamina (als Thiaminmononitrat)5 mg 420%
B5 (Pantothensäure)(als Calcium-D-Pantothenat)25 mg 500%
B6 (als Pyridoxinhydrochlorid)5 mg 290%
B12 (als Methylcobalamin)100 mcg 4170%
Biotin1000 mcg 3330%
Magnesium (als Magnesiummalat)200 mg 50%
Mangan (aus Mangancitrat)1 mg 40%
Selen (als Methyloselenecystein)10 mcg 20%
Chrom (aus 100 mg Nährhefe Saccharomyces cerevisiae)200 mcg 570%
Glycostat® Extrakt aus Bittermelone (Momordica charantia, wilder Genotyp, 15:1)750 mg *
Gymnema sylvestre (75% Gymnemasäuren)300 mg *
Alpha-Liponsäure 200 mg *
Komplex aus ätherischen Ölen aus Eukalyptusblättern (Eucalyptus globulus)100 mg *
Gamma Tocopherol100 mg *
Resveratrol (Polygonum cuspidatum, 50%)50 mg *
Extrakt aus Banabablättern (1% corosolic acid)48 mg *

Andere Zutaten

Cellulose, Calciumphosphat, modifizierte Stärke, Magnesiumstearat (pflanzliche Quelle), Siliciumdioxid, Glasursubstanzen (Maltodextrin, Sonnenblumenlecithin, Palmöl, Guargummi)

 

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit
Quicksilver
38,88 €

Bioaktive Formen von B-Vitaminen. Die liposomale Formel gewährleistet die höchste Bioverfügbarkeit.

In den Warenkorb
Swanson
16,87 €

Unterstützung des Knochensystems.Optimale Proportionen von Calcium und Magnesium mit Zusatz der Vit. D3 und K2

In den Warenkorb
Aliness
5,60 €

Hohe Dosis von Magnesium und Vit. B6 – Mikroelemente, die die Funktionen des Bewegungsapparats.

In den Warenkorb
Now Foods
21,76 €

Vitamin C ist ein sehr wichtiges Vitamin für den Menschen, und das Präparat AlphaSorb-C ist seine beste Quelle

In den Warenkorb
Aliness
16,85 €

Natürliches Vitamin C in Pulverform. Ausgezeichnetes Antioxidans, erhöht die Immunität.

In den Warenkorb
Now Foods
5,38 €

Ein chromhaltiges Nahrungsergänzungsmittel. Es reguliert den Appetit und die Insulinausschüttung.

In den Warenkorb

Witamina C

Informationen

Witamina E

Informationen

Witamina PP

Informationen

Witamina B1

Informationen

Kwas pantotenowy

Informationen

Witamina B6 (pirydoksyna)

Informationen

Witamina B12

Informationen

Biotyna

Informationen

Magnez

Informationen

Mangan

Informationen

Selen

Informationen

Chromium

Informationen

Gurmar

Informationen

ALA

Informationen

Trans-resveratrol

Informationen

Ekstrakt z liści Banaba

Informationen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Supps4You LLC
16192 Coastal Hwy Lewes, Delaware 19958
sales@mz-store.de +44 7767803657