Blog us   | de | EUR
0 0,00 €
 sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Since 2005
Benachrichtigen Sie mich über die Verfügbarkeit
Butter Spray Butter Spray 141g
Pam
8,74 €
Standort: eu

Butter Spray 141g

Pam

Nur ab 3 Stück: 8,56 € / Stück. -2%

Versandgewicht: 230g
8,74 €Mit VAT
0,02 € / Portion
Wir können Sie benachrichtigen, wenn das Produkt wieder verfügbar ist
Zapisz
Beschreibung
  • Ersetzt perfekt die zum Braten verwendeten Fette
  • Hilft bei der Aufrechterhaltung des Ernährungsregimes
  • Eine gesunde Alternative zu Fetten
  • Verhindert das Anhaften von Lebensmitteln
  • Einfach und sparsam in der Anwendung
  • Ändert nicht den Geschmack der Speisen
  • Der Geschmack und das Aroma von Butter
  • Ohne Kalorien

Pam Butter Spray ist ein kalorienarmes Spray-Produkt zum Braten verschiedener Gerichte, die kein Fett enthalten. Die Form des Sprays sorgt für eine äußerst einfache und komfortable Anwendung - ein Spritzer und fertig!

Niedrigkalorisches Braten
Viele von uns mögen Gerichte, die auf dem Teller ein ausreichendes Volumen einnehmen, denn nach dem Essen scheinbar großer Mengen fühlen wir uns viel mehr und länger gesättigt. Das Problem entsteht, wenn wir eine Diät einführen, und die Verwendung von Fetten zum Frittieren unserer Lieblingsprodukte sehr schnell „erschöpft" unsere Kaloriengrenze und reduziert so das Volumen der verbrauchten Lebensmittel.

Solche Situationen führen zu Dilemmata - weniger ausgeprägte Gerichte zu essen oder den Energiewert der übrigen Produkte zu verringern. Mit Hilfe von kalorienfreien Sprays, die wir im Austausch gegen Fette verwenden können, auf denen wir bisher gebraten haben - Butter, Schmalz, Kokosöl - und unsere Lieblingsgerichte genießen, die noch „fit" sind.

Eine angenehme Reduzierung von Fett in der Ernährung
Trotz der Tatsache, dass frittierte Speisen lecker sind, weil Fett ein Geschmacksträger ist - aber sie sind nicht ganz gesund und können zur Entwicklung vieler Zivilisationskrankheiten beitragen. Die Verwendung von Frittierspray ermöglicht Menschen, die sich um ihre Gesundheit kümmern wollen, eine angenehme und „schmerzfreie" Veränderung der Essgewohnheiten.

Es ist auch ein attraktives Produkt für diejenigen, die keine Kalorien in ihrer Ernährung zählen oder ein Ernährungssystem verwenden wollen, aber abnehmen wollen. Die Reduzierung von kalorienreichen Fetten, die zum Braten für einige Monate verwendet werden, kann zu einem Fettabbau von mehreren Kilogramm führen. Es lohnt sich also, über diesen „passenden" Ersatz nachzudenken.

Das Ende der Lebensmittelhaftung
Erinnerst du dich, wie oft du versucht hast, eine Pfanne oder einen Topf zu waschen, an deren Wänden die Produkte klebten, als du ohne ein Gramm Fett gebraten hast? Dein Problem ist einfach verschwunden. Die Verwendung von Spray ermöglicht es, solche Situationen zu kompensieren, wodurch Ihre Nerven geschont werden und Schäden an Küchengeräten vermieden werden.

Darüber hinaus ist dieses Produkt sehr einfach zu bedienen und seine ausreichend große Kapazität garantiert eine lange Lebensdauer.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass PamButter Spray ein idealer Ersatz für Menschen ist, die sich gesund ernähren oder ernähren wollen, sich aber nicht die Freude am Braten verwehren wollen.

 

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Verpackungsgröße: 141 gPortionsgröße: 0,25 g (1/3 Dosierung)Portionen pro Packung: 564
in einer Portion (0,25 g)Inhalt
Energiewert 1,98 kcal
Fette 0,2 g
Einschließlich gesättigter Fette 0,03 g
Einschließlich einfach ungesättigten Fettsäuren 0,14 g
Einschließlich mehrfach ungesättigter Fette 0,02 g
Kohlenhydrate 0,05 g
Protein 0 g
Natrium 0,15 mg

Andere Zutaten

Rapsöl, Palmöl, Kokosöl, Antihaftmittel: Sojalecithin, natürliches Aroma, Antischaummittel: Siliciumdimethyl, Annatto-Farbe E160b, Druckgas (Ethanol).

 

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit

Energiewert

Informationen

Energiewert wird auf der Grundlage der chemischen Zusammensetzung eines bestimmten Lebensmittelprodukts unter Verwendung von bestimmt physiologische Energieäquivalente, die den Wert der in 1 g der Komponente enthaltenen Stoffwechselenergie bestimmen. Das am häufigsten verwendete Atwater-Äquivalent ist: für Protein 4 kcal/g, für Kohlenhydrate 4 kcal/g und für Fett 9 kcal/g.

Fett

Informationen

Fett ist ein essentieller Nährstoff für pflanzliche und tierische Organismen. Aufgrund des Nährwerts und der Zusammensetzung teilen wir Fette in: gesättigte (einfach ungesättigte und mehrfach ungesättigte Fettsäuren) und ungesättigte Fettsäuren (einschließlich: essentielle Fettsäuren - EFA). Die Gruppe der Fette umfasst: spezifische Fette (Triacylglycerine, Wachse), komplexe Fette (Glycolipide, Phospholipide), Sterole und Isoprenoide. Gesättigte Fettsäuren sind eine Gruppe von Fettsäuren mit unterschiedlichen Längen in der Kohlenstoffkette, in denen mit Ausnahme der Carboxylgruppe jedes der Kohlenstoffatome durch eine Einfachbindung verbunden ist. Sie können das Lipidprofil nachteilig beeinflussen, daher sollten sie in begrenzten Mengen verwendet werden. Fette sind eine konzentrierte Energiequelle mit unterschiedlichen Geschmacksrichtungen, um den Verzehr und das Schlucken von Lebensmitteln zu erleichtern. Sie erfüllen Baufunktionen (sie sind Teil der Zellmembranen und bilden die weiße Substanz des Gehirns mit). EFAs sind Vorläufer von Gewebshormonen und biologisch aktiven Verbindungen. Zu den ungesättigten Fettsäuren gehören Säuren aus den Gruppen Omega-3, Omega-6 und Omega-9 (die letzte Ziffer gibt an, am Ende der Kette eine Doppelbindung in der Kohlenstoffkettenreaktion besteht). EFAs umfassen: mittelkettige Omega-3 [n-3] -Säuren, die in der EFA [essentielle ungesättigte Fettsäuren] enthalten sind, und langkettige (Eicosapentaensäure [EPA] und Docosahexaensäure [DHA]), Omega-6 und Omega-9. Die Zahl (neben dem Namen Omega) zeigt an, dass die letzte Doppelbindung in der Kohlenstoffkette am dritten Kohlenstoffatom vom Ende an auftritt. Säuren aus der Omega-3-Gruppe sind ein wichtiger Bestandteil von Zellmembranen, sie sind Vorläufer und biologische Aktivatoren von Eicosanoiden und die Bausteine der weißen Substanz des Gehirns. Sie müssen mit dem Verbrauch in den richtigen Anteilen an Omega-6-Säuren kombiniert werden.

Dosierung: Abhängig von der Nachfrage und der verwendeten Diät. Es wird allgemein angenommen, dass Fette 20-30% des Energie- (Heiz-) Wertes der täglichen Mahlzeiten ausmachen sollten.

Fettsäuren

Informationen

Gesättigte Fettsäuren ist eine Gruppe von Fettsäuren mit unterschiedlichen Längen in der Kohlenstoffkette, in der mit Ausnahme der Carboxylgruppe jedes der Kohlenstoffatome durch eine Einfachbindung verbunden ist. Gesättigte Fettsäuren werden üblicherweise als schlechtes Fett bezeichnet, das den Cholesterinspiegel nachteilig beeinflussen kann, insbesondere durch die Wirkung von Laurin-, Myrist- und Palmitinsäure. Daher sollte ihr Verbrauch begrenzt werden. Die in dieser Angelegenheit durchgeführten wissenschaftlichen Untersuchungen bestätigen die vorherrschenden Überzeugungen nicht vollständig.

Einfach ungesättigte Fettsäuren (MUFA)

Informationen

Einfach ungesättigte Fettsäuren (MUFA) - Monoenoische Fettsäuren können im Gegensatz zu PUFA - Polyensäuren - im menschlichen Körper synthetisiert werden. Sie sind daher in der Supplementierung weniger beliebt, obwohl aktuelle Untersuchungen zu ihren Eigenschaften zeigen, dass sie unverdient übersehen werden.

Die hauptsächliche gesundheitsfördernde Verwendung von einfach ungesättigten MUFA-Fettsäuren ist ihre Ergänzung als Teil der Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sie können das Lipidprofil optimieren, die Menge an HDL-Lipoprotein erhöhen und gleichzeitig die Menge an "schlechtem" LDL-Cholesterin reduzieren. Es ist Ölsäure, die in Olivenöl enthalten ist und zu MUFA gehört. Sie wird auf die Eigenschaften der Mittelmeerdiät zurückgeführt, die als die beste für unser Kreislaufsystem gilt.

Einige Quellen sagen auch, dass einfach ungesättigte einfach ungesättigte Fettsäuren den Gewichtsverlust fördern. Daher wird es empfohlen, die Nahrungsversorgung für diejenigen zu erhöhen, die mit Übergewicht zu kämpfen haben.

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren (PUFA)

Informationen

Mehrfach ungesättigte Fettsäuren (PUFA) - mindestens zwei Doppelbindungen im Molekül haben. Am häufigsten werden zwei Untergruppen unterschieden: Omega 3 und 6. PUFAs gehören zu den essentiellen ungesättigten Fettsäuren, der Körper kann sie nicht endogen synthetisieren und muss mit Nahrung versorgt werden. Ihre biologische Aktivität im Körper basiert darauf, Vorläufer für verschiedene Eicosanoide zu sein.

Das Hauptspektrum der gesundheitsfördernden Eigenschaften von PUFA ist das Herz-Kreislauf-System. Sie sind eine wirksame Form der Prävention gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sie begrenzen die Blutplättchenaggregation, können den Blutdruck und den Triglyceridspiegel senken.

Eine ausreichende Versorgung mit mehrfach ungesättigten Fettsäuren ist auch der Schlüssel zur Aufrechterhaltung der Gehirnfunktion. PUFAs fördern die ordnungsgemäße Entwicklung des Nervensystems und seiner Funktionen und wirken sich positiv auf die kognitiven Funktionen aus. Es wird angezeigt, dass eine ausreichend große Menge in der Nahrung das Altern verzögern kann.

Eine PUFA-Supplementierung wird auch für Personen empfohlen, die abnehmen, da sie die Gewichtskontrolle unterstützen. Darüber hinaus können sie die Entstehung von Krebs verhindern. Ein Mangel an mehrfach ungesättigten Fettsäuren in der Nahrung trägt ebenfalls zur Schwächung der Immunität bei.

Kohlenhydrate

Informationen

Kohlenhydrate sind ein essentieller Nährstoff. Sie sind in einfache Zucker (Monosaccharide), Disaccharide und Polysaccharide unterteilt. In Bezug auf die Absorption durch den menschlichen Körper werden Kohlenhydrate unterteilt in: verdaulich, d. h. diejenigen, die im Verdauungstrakt verdaut werden, Energie auf Gewebe und Zellen übertragen (z. B. Stärke, Fructose) und nicht verdaulich, resistent gegen Verdauungsenzyme (z. B. Ballaststoffe). Sie beeinflussen den Blutzucker (glykämischer Index) und das Insulinmanagement (Insulinindex). Der größte Bedarf an Kohlenhydraten tritt vor oder während körperlicher Aktivität auf, da sie die Trainingskapazität erhöhen und nach dem Training verbraucht werden, um die Regeneration des Körpers sicherzustellen. In der Sportdiät ist die Geschwindigkeit der Kohlenhydrataufnahme und die Reaktion des Körpers darauf sehr wichtig. Erhältlich in Form von Mono-Präparaten und enthalten in Energiepräparaten, Nährstoffen, Kreatin-Stacks, Stickstoff-Boostern.

Dosierung: Laut Statistik des Instituts für Lebensmittel und Ernährung sollten Kohlenhydrate 50% des Energiewertes des täglichen Verbrauchs enthalten. Einige Diäten verwenden eine Restkohlenhydrataufnahme von nicht mehr als 30 g/24 h.

Protein

Informationen

Protein (Eiweiß, Polypeptide) ist ein Polymer, dessen Grundeinheiten (Monomere) Aminosäuren sind. Protein besteht aus Kohlenstoff-, Sauerstoff-, Stickstoff-, Wasserstoff- und Schwefelatomen und ist ein elementarer Nährstoff, der für das reibungslose Funktionieren des Körpers, des Bausteins und des Gewebekomponenten erforderlich ist. Es ist Teil von Hormonen, Enzymen und anderen bioaktiven Substanzen. Protein bestimmt den richtigen Stoffwechsel und den Verlauf von Energieprozessen sowie alle anderen Lebensprozesse. Die Quellen der natürlichen Proteinextraktion sind Lebensmittel tierischen Ursprungs (z. B. Fleisch, Fisch, Eier, Milchprodukte) und Gemüse (Hülsenfrüchte, Sojabohnen). Proteinmangel führt zu Proteinmangelernährung und schwächt den Körper erheblich. Es kann zu Anämie, Verringerung der Immunresistenz, Muskelentspannung und Störungen des Verdauungssystems führen. Auch eine Überdosierung von Protein ist nicht ratsam, da dies zu einer Versauerung des Körpers führen und das Verdauungssystem stören und den Homocysteinspiegel im Blut erhöhen kann. Es ist ein Bestandteil vieler Nahrungsergänzungsmittel und Nährstoffe, die für das reibungslose Funktionieren des Körpers notwendig sind und sowohl geringe körperliche Aktivität als auch Kraft- und Ausdauerwettkämpfe zeigen.

Dosierung: Sportler in Kraftdisziplinen ca. 1,7 - 2,5 g/1 kg Körpergewicht; Sportler der Ausdauer- und Ausdauer-Kraft-Disziplinen ca. 1,3 - 2 g/1 kg Körpergewicht, Personen mit geringer Aktivität ca. 0,8 - 1,1 g/1 kg Körpergewicht/24 h. Berücksichtigen Sie bei der Schätzung der verbrauchten Proteinmenge den Verbrauch anderer Nährstoffe (Kohlenhydrate und Fette).

Natrium

Informationen

Natrium ist ein wichtiger Bestandteil intrazellulärer Flüssigkeiten und reguliert das Säure-Base-Management. Zusammen mit Kalium beeinflusst es die Regelmäßigkeit des Wachstums und sorgt für das ordnungsgemäße Funktionieren von Muskeln und Nerven. Die Extraktionsquelle ist Tafelsalz (NaCl) und Algen, Weichtiere, Speck, Rindfleisch sowie pflanzliche Produkte wie Rüben und Karotten. Menschen, die sich salzfrei ernähren, sollten unter anderem vermeiden scharfe Saucen und geräuchertes Fleisch und Wurstwaren.

Natriummangel ist sehr selten, mit starkem Schwitzen nach langer Anstrengung (z. B. bei Marathonläufern).

Überschüssiges Natrium führt zu einem Anstieg des Blutdrucks (insbesondere bei älteren Menschen), Ödemen und Durst. Das Überschreiten der Tagesdosis von 14 g pro Tag kann zu Vergiftungen führen.

Das Neueste im Blog

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin – hat es wirklich einen positiven Einfluss auf die Haare?

Biotin ist auch unter dem Namen Vitamin B7 und H bekannt. Es gehört zu den wasserlöslichen Vitaminen. Unser Organismus produziert es selbst, weshalb es im...

mehr

Ranking der Vitamin-Mineralstoff-Komplexe

Ranking der Vitamin-Mineralstoff-Komplexe

Heutzutage haben wir nur selten die Möglichkeit, eine gesunde Mahlzeit zu essen, die viel Obst und Gemüse enthält. Wir schlucken Vitamine und Mineralstoffe und...

mehr

Cholin – Charakteristik einzelner Formen

Cholin – Charakteristik einzelner Formen

Dieser Nährstoff ist vor allem für die Gesundheit der Leber wichtig, erfreut sich jedoch unter Menschen, die die Funktion des Gehirns unterstützen wollen,...

mehr

Abnehmen – Kompendium

Abnehmen – Kompendium

Wie man Gewicht verliert Wie schnell abnehmen? Was zu essen, um Gewicht zu verlieren? Wie viele Kalorien zu essen? Teil 1: Ernährung Wie wird der Kalorienbedarf...

mehr

SHBG – wie beeinflusst es den Hormonhaushalt?

SHBG – wie beeinflusst es den Hormonhaushalt?

Testosteron zirkuliert im Organismus an zwei Proteine gebunden ​​– Albumin im Blutplasma und SHBG (aus dem Englischen: sex hormone binding globulin). Das so...

mehr

Ashwagandha hilft bei der Stressreduktion und der Gewichtskontrolle

Ashwagandha hilft bei der Stressreduktion und der Gewichtskontrolle

Die Ergebnisse von klinischen Studien, die vor kurzem in der Zeitschrift für komplementäre und alternative evidenzbasierte Medizin (Journal of Evidence-Based...

mehr

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Trustpilot
Schauen Sie sich auch unsere hervorragenden Bewertungen an  Opineo
Supps4You LLC
Unit 3 Enterprise Court, Farfield Park Rotherham S63 5DB
sales@mz-store.de +44 7767803657