Since 2005
Sie befinden sich derzeit:
Sprache:
Benötigen Sie Hilfe?
Hinterlassen Sie uns eine Nachricht
Sprache:
Währung: $ £
Since 2005
de
EUR
Bestellung:50,00 €100,00 €150,00 €200,00 €250,00 €
Versand:-2,50 €-5,00 €-7,50 €-10,00 €-12,50 €
Anmelden/Erstellen sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
0 0,00 €
Since 2005  sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Since 2005
In den Warenkorb
ALCAR ALCAR 150 Kapseln
Apollo's Hegemony
13,84 €

ALCAR 150 Kapseln

Portionen: 150 Kapseln
1-2
Standort:
EU-Lager
wechseln
Verfügbarkeit:
Große Menge
Arbeitstage
ab Versand
Mindesthaltbarkeitsdatum:
2023-05
Versand für fehlt den kostenlosen: 71,00 €
13,84 €Mit VAT
0,09 € / Portion

Nur ab 3 Stück 13,15 € /Stück. -5%

Customer Service

(Mon.-Fr. 900-1700

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Beschreibung

Bei den letzten Chargen der Produkte von Apollo’s Hegemony wurde ein anderer Klebstoff für die Deckel unter den Kappen verwendet. Der Klebstoff ist schwächer als zuvor verwendet, so dass der Deckel beim Aufdrehen der Flasche oft in der Kappe bleibt. Die Qualität der Produkte wird dadurch nicht beeinträchtigt, da der Deckel während der Lagerung an der Flasche haftet und den Inhalt schützt.

  • Acetylierte Form von L-Carnitin mit wirksamer nootroper Wirkung
  • Verbessert Lern-, Merk- und Konzentrationsfähigkeit
  • Durch die Stimulierung von LH wird die endogene Testosteronproduktion intensiviert
  • Reduziert das Gefühl von Müdigkeit, Angst und Depression
  • Transportiert Fettsäuren in die Mitochondrien
  • Sensibilisiert Androgenrezeptoren für Testosteron
  • Wirkt neuroprotektiv und antioxidativ
  • Fördert anabole Prozesse im Organismus
  • Hat einen guten Einfluss auf die Qualität des Samens
  • Verbessert Wirkung von IGF-1 und IGF-2
  • Verbessert Vitalität und Wohlbefinden
  • Schützt das Herz-Kreislauf-System
  • Erhöht die Insulinempfindlichkeit
  • Unterstützt Arbeit der Mitochondrien
  • Hemmt den Alterungsprozess
  • Begrenzt den Cortisolspiegel

Apollo’s Hegemony Acetyl-L-Carnitine ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das 550 mg der acetylierten Form von L-Carnitin enthält. Die modifizierte Form der Aminosäure erhöht ihr Potenzial im Bereich der nootropen, neuroprotektiven und antioxidativen Wirkung.

L-Acetylcarnitin (ALC, ALCAR) ist eine acetylierte und metabolisch aktive Aminosäureform von L-Carnitin, einer vitaminähnlichen Substanz. Zu seinen Haupteigenschaften gehören nootrope, neuroprotektive, antioxidative und den Fettstoffwechsel in Mitochondrien unterstützende Wirkung. Darüber hinaus hat Acetylcarnitin eine positive Wirkung auf den Zustand des Kreislaufsystems und die Empfindlichkeit des Gewebes gegenüber Insulin; es reduziert auch das Gefühl der Müdigkeit. Die Substanz ist auch an der Regulierung des Hormonsystems beteiligt - beeinflusst vor allem den Testosteron- und Cortisolspiegel.

Die Supplementation von ALCAR wird besonders für Menschen empfohlen, die körperlich aktiv sind, geistig arbeiten und einer intensiven Arbeit des Nervensystems in Verbindung mit Stress ausgesetzt sind. Das Acetylcarnitin wird auch als Prophylaxe und Unterstützung bei der Behandlung der männlichen Unfruchtbarkeit und als Therapieelement bei depressiven Zuständen nützlich sein. Außerdem ist es eine hervorragende Unterstützung für den Fettabbauprozess.

Nootrope und neuroprotektive Wirkung von ALCAR sind hauptsächlich auf die Struktur zurückzuführen, die ein Ethylmolekül enthält. Dadurch ist es in der Lage, die Blut-Hirn-Schranke zu überschreiten, was seine effektive Wirkung im ganzen Nervensystem sichert. Durch die Verbesserung der Stoffwechselvorgänge im Gehirn wirkt es sich positiv auf seine Leistungsfähigkeit aus.

Das Acetylcarnitin gerät ins Gehirn, indem es Acetylgruppen liefert, die für die Produktion von Acetylcholin – einer der Hauptneurotransmitter im Körper, der vor allem für Merk- und Lernfähigkeit verantwortlich ist, notwendig sind. Das beeinflusst auch die kognitiven Funktionen und verbessert das Funktionieren des gesamten Nervensystems.

L-Acetylcarnitin weist dank seiner antioxidativen Eigenschaften auch eine starke neuroprotektive Wirkung auf. Es stimuliert die Aktivität der Superoxid-Dismutase (eines antioxidativen Enzyms) und reduziert so DNA- und Zellmembranschäden, die durch freie Radikale, reaktive Sauerstoffformen und Übergangsmetalle verursacht werden. Dies führt zu einer Verbesserung der gesamten so genannten Antioxidansbarriere. Das Acetylcarnitin ist auch mit der Fähigkeit assoziiert, die Entwicklung der Alzheimer-Krankheit zu hemmen und depressive Zustände und Angstzustände zu reduzieren.

Durch die Stimulierung der Sekretion von Noradrenalin und Serotonin wirkt sich Acetyl-L-Carnitin auch positiv auf unser Wohlbefinden und unseren inneren Frieden aus. Dessen Einnahme trägt auch zur Verringerung der chronischen Müdigkeit bei.

Die antioxidative Wirkung von Acetylcarnitin hat neben dem oben erwähnten Schutz des Nervensystems auch Eigenschaften, die Mitochondrien unterstützen und die Alterungsprozesse verzögern.

Die Mitochondrien gehören zu einer Gruppe von Zellorganellen, die am anfälligsten und empfindlichsten für freie Radikale sind. Das sind mikroskopisch kleine Energiezentren, die sich in jeder Zelle befinden und in denen Energie für den Körper produziert wird. Jede Beschädigung oder Störung ihrer Arbeit beeinträchtigt das Funktionieren des gesamten Systems.

Die Reduktion der oxidativen Faktoren wirkt sich positiv sowohl auf das Funktionieren, als auch den Zustand und die Anzahl der Mitochondrien in den Zellen aus – ALCAR entfernt überschüssige Fettsäuren aus den Zellen und verbessert den Entgiftungsprozess. Dies verlangsamt den Alterungsprozess und reduziert das Risiko des Auftretens von den neurodegenerativen Erkrankungen.

Die richtige Arbeit der energetischen "Öfen" des Organismus führt auch zu erhöhter Vitalität und Mängeln an Energiesprünge im Laufe des Tages und ist auch vorteilhaft für die Nutzung der gelieferten Nährstoffe für energetische Zwecke.

Die Regulierung des Hormonsystems mit ALCAR basiert hauptsächlich auf der Stabilisierung des Testosteronspiegels im Blut und der Senkung des Cortisolspiegels (Stresshormonspiegels). Das Acetylcarnitin beeinflusst das männliche Sexualhormon, indem es die Sekretion des luteinisierenden Hormons (LH) stimuliert, das ein Signal für die Produktion von Testosteron gibt. Wird es gesenkt, fällt die natürliche Produktion dieses Hormons automatisch, was negative Konsequenzen für die Gesundheit des Menschen hat. Die Stimulierung der LH-Sekretion beeinflusst auch die Menge und Beweglichkeit der Samenzellen, was sich in einer verbesserten Spermienqualität und Reproduktionsfähigkeit widerspiegelt.

Die Studien zeigen auch, dass L-Acetylcarnitin einen positiven Einfluss auf die Empfindlichkeit und Menge der androgenen Rezeptoren (AR) gegenüber Testosteron hat. Das bedeutet, dass es mehr Stellen im Körper gibt, an die ein sich im Blutkreislauf befindendes Hormon anpassen und seine Wirkung auf gegebene Zellen (bspw. Muskelzellen) aktivieren kann. In Verbindung mit der Erhöhung des Testosteronspiegels führt dies vor allem zu einer besseren anabolen Wirkung.

Die Reduktion von Cortisol (Stresshormon) ist möglich durch Hemmung der Kommunikation auf der Hypothalamus-Hypophysen-Nebennieren-Achse. Dies führt vor allem zu einer Stressreduzierung, einer verbesserten Insulinempfindlichkeit des Gewebes, einer verminderten Lipogenese und katabolen Prozessen, was sich direkt in einer besseren Stimmung, einem besseren Erscheinungsbild und den besseren Körperproportionen niederschlägt. Davon profitiert auch das Immunsystem, da sich Lymphozyten wegen des erhöhten Cortisolwert im Blut auflösen.

Unterstützung der Fettverbrennung im Blut: L-Acetylcarnitin transportiert freie kurz- und mittelkettige Fettsäuren vom Zytoplasma bis zu den Mitochondrien und verbessert so die Energieprozesse, indem es sie mit effizientem Kraftstoff versorgt. Möglich wird dies durch die Fähigkeit, das Verhältnis vom Acetyl-Coenzym A zum Coenzym A im Tricarbonsäurezyklus zu regulieren. Dies macht es einfacher, unerwünschte Pfunde loszuwerden und Gewichtskontrolle zu gewinnen.

Darüber hinaus erhöht ALCAR die Insulinempfindlichkeit von Geweben, so dass eine größere Menge von eingenommenen Makroelementen zu den Zellen transportiert wird, wo sie für Energiezwecke verwendet werden können. Dies reduziert das Risiko, dass überschüssige ungenutzte Nahrung in Form von Fettgewebe eingelagert wird.

Einen Einfluss auf die Verbesserung der Körperproportionen hat auch die Fähigkeit von Acetylcarnitin, den Cortisolspiegel zu senken, was den Prozess der Lipogenese - Energiespeicherung in Fettzellen – fördert.

Die kardioprotektive Wirkung von Acetyl-L-Carnitin besteht hauptsächlich in der Reduzierung der Schäden von Erythrozyten und Zellmembranen der Blutgefäße, die durch freie Radikale verursacht werden. Überdies stimuliert ALCAR den Prozess der Erythropoese, d. h. der Bildung neuer roter Blutkörperchen. Indem es den Metabolismus der Fettsäuren in den Mitochondrien verbessert und den LDL-Cholesterinspiegel senkt, reduziert Acetylcarnitin das Risiko von Fettablagerungen in den Arterien und verbessert so die Herzarbeit und verringert die Wahrscheinlichkeit des Auftretens von Krankheiten, wie Arteriosklerose, koronare Herzkrankheit und Herzinfarkt. Es verbessert auch das Funktionieren der linken Herzkammer, indem es die Effizienz dieses Organs erhöht.

Die Förderung der anabolen Prozesse ist hauptsächlich auf die Optimierung der endogenen Testosteronproduktion in Verbindung mit einem günstigen Einfluss auf die Empfindlichkeit und Anzahl der Androgenrezeptoren im Organismus zurückzuführen. Darüber hinaus trägt die Hemmung von Cortisol, das den Muskelkatabolismus fördert, zur Eliminierung gegensätzlicher Prozesse im Körper bei. Die Eigenschaften von Acetyl-L-Carnitin zur Verbesserung der Insulinsensitivität und zur Stimulierung des insulinähnlichen Wachstumsfaktors 1 und 2 (IGF-1 und IGF-2) sind ebenfalls vorteilhaft für den Anabolismus. Alles zusammen führt zur Schaffung von Bedingungen im Körper, die anabole Prozesse begünstigen, darunter vor allem Muskelhypertrophie.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Acetyl-L-Carnitin eine obligatorische Position in der Supplementation jeder körperlich aktiven Person ist. Es eignet sich auch hervorragend für Benutzer, die Stress und intellektuellen Anstrengungen ausgesetzt sind. Acetylcarnitin ist dank der Verbesserung des Transports freier Fettsäuren in die Mitochondrien eine unschätzbare Hilfe bei der Reduzierung des Fettgewebes. Wegen des positiven Einflusses auf die anabolen Prozesse ist es auch gut, Acetylcarnitin während des Aufbaus von Muskelmasse zu verwenden. All dies, zusammen mit nootropen, neuro- und kardioprotektiven Eigenschaften, macht ALCAR zu einer gesundheitsfördernden Ergänzung mit breiten Anwendungsmöglichkeiten.

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Packungsgröße 150 KapselnPortionsgröße 1 KapselPortionen pro Packung 150
pro 1 KapselGehalt%RDI
Acetyl-L-Karnitin Hcl550 mg-

Andere Zutaten

Mikrokristalline Cellulose, Reismehl, Gelatine (Kapselhülle).

 

Das Produkt ist nicht auf von der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) verbotene Substanzen getestet worden.

 

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit
Now Foods
12,67 €

Eine hoch assimilierbare Zinkquelle,ein Cofaktor vieler wichtiger Enzyme, kann den Testosteronspiegel erhöhen.

In den Warenkorb
Aliness
18,75 €

Ein patentiertes Vitamin E EVNol Suprabio™, angereichert mit Coenzym Q10 und Carotinoiden.

In den Warenkorb
Olimp
7,04 €
(1)

Magnesium und Vitamin B6. Reguliert das Herz, stärkt die Knochen, verbessert die Stimmung, beugt Krämpfe vor

In den Warenkorb
Olimp
3,17 €
(1)

Ein Nahrungsergänzungsmittel mit Zinkchelat. Es reguliert den Hormonspiegel, unterstützt die Regeneration.

In den Warenkorb
Aliness
8,19 €

Ein Präparat mit dem patentierten, aktiven Folat der 4. Generation Quatrefolic®.

In den Warenkorb
Hi-tech
16,19 €

Große Zinkdosis in Form von leckeren Lutschpastillen. Hilft bei der Stärkung der Immunität.

In den Warenkorb

Acetyl-L-Carnitine (ALCAR)

Informationen

Das Neueste im Blog

#15 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store  Magnesium Citrate

#15 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – MZ-Store Magnesium Citrate

  „Unser Magnesium ist das Beste”, sagte jeder verletzte und erschöpfte Sportler und Senior in den drei nächsten Werbespots im Fernsehen. Hatte einer...

mehr
Yohimbin – Wirksamkeit im Kampf gegen Fett

Yohimbin – Wirksamkeit im Kampf gegen Fett

  Die besten Fettverbrenner enthalten eine Reihe von interessanten Substanzen in der Zusammensetzung, manchen davon wirken effektiv im Kampf gegen Fett,...

mehr
#14 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – Apollos Hegemony Ashwagandha HPLC

#14 Untersuchungen von Nahrungsergänzungsmitteln – Apollos Hegemony Ashwagandha HPLC

  Trotz der Verwirrung und der ungünstigen Bedingungen versuchen wir nicht nachzulassen! Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, euch die neueste...

mehr
Eurycoma longifolia – natürlicher Testosteron-Booster

Eurycoma longifolia – natürlicher Testosteron-Booster

Eurycoma longifolia ist eine Pflanze, die auch als Longjack, malaysischer Ginseng oder Tongkat Ali bekannt ist und unter den malaysischen Männern als Symbol des...

mehr
SARM RAD-140

SARM RAD-140

Was ist RAD-140? RAD 140 (Testolon) ist ein SARM mit einer hohen Affinität zu Androgenrezeptoren, mit einer Stärke, die Testosteron übertrifft. Die ersten...

mehr
Über­blick der Sup­ple­mente mit Cur­cu­min

Über­blick der Sup­ple­mente mit Cur­cu­min

Das gol­dene Gewürz, das Kur­kuma ist, wird ins­be­son­dere in asia­ti­schen Gerich­ten gern­ge­se­hen. Es wurde jedoch schon vor lan­ger Zeit...

mehr

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Supps4You LLC
Unit 3 Enterprise Court, Farfield Park Rotherham S63 5DB
sales@mz-store.de +44 7767803657