Since 2005
Sie befinden sich derzeit:
Sprache:
Benötigen Sie Hilfe?
Hinterlassen Sie uns eine Nachricht
Sprache:
Währung: $ £
Since 2005
de
EUR
Bestellung:50,00 €100,00 €150,00 €200,00 €
Versand:-2,50 €-5,00 €-7,50 €-10,00 €
Anmelden/Erstellen sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
0 0,00 €
Since 2005  sales@mz-store.de  +49 69 222 22 4629
Alcalean Alcalean

Primaforce Alcalean ist ein Supplement, das in seiner Zusammensetzung Acetyl-L-Carnitin enthält. Dies ist eine modifizierte und biologisch aktive Form der Aminosäure L-Carnitin. Diese Änderung der Form bewirkt gewisse Unterschiede in den Wirkungsmechanismen, erweitert die Wirkung der aktiven Substanz und erhöht ihr nootropisches Potenzial.

Das Produkt begünstigt die Stärkung der kognitiven Fähigkeiten und die Verbesserung der sportlichen Leistungsfähigkeit. Es wird Menschen empfohlen, die mit übermäßiger physischer oder intellektueller Anstrengung belastet sind. Die Supplementation hat eine positive Auswirkung auf den Zustand des Nervensystems, insbesondere bei starker Stressbelastung. Das Präparat kann auch die Arbeit an der Definition der Körperfigur erleichtern: Es zeigt ein großes anaboles Potenzial und die Fähigkeit zur Reduktion von Fettgewebe.

Acetyl-L-Carnitin (ALCAR, ALC) ist ein Derivat der Aminosäure L-Carnitin und genauer gesagt ihr Acetylester. Diese Verbindung wird zur Gruppe der Pseudovitamine gezählt. Es unterscheidet sich von der klassischen Form des L-Carnitins durch eine stärkere Auswirkung auf das zentrale Nervensystem und eine große Leichtigkeit beim Überschreiten der Blut-Hirn-Schranke. Es zeigt neuroprotektive und antioxidative Eigenschaften, es erfüllt auch die Rolle eines Präkursors bei der Synthese von Acetylcholin.

Aktivität im Bereich des Nervensystems
Acetylcarnitin ist eine der wenigen Verbindungen, die problemlos die Blut-Hirn-Schranke überwinden und schnell in das Nervengewebe eindringen. Dies verdankt es seiner chemischen Struktur und der Anwesenheit des Ethylmoleküls.

Nach dem Eintreten in das Gehirn, fördert ALCAR die Synthese von Acetylcholin. Es liefert Acetylgruppen, die für die Produktion dieses Neurotransmitters unerlässlich sind. Acetylcholin ist für das Tempo der Informationsverarbeitung und die Gedächtniskonsolidierung verantwortlich, deswegen widerspiegelt sich seine effektive Produktion in der Verbesserung des Gedächtnisses und der Steigerung der intellektuellen Leistungsfähigkeit.

Acetylcarnitin trägt auch zur Erhöhung des Spiegels von Serotonin, Noradrenalin und Dopamin bei. Es kann also potenziell zur Verbesserung der Stimmung und der Linderung von Depressionssymptomen ausgenutzt werden. Es begünstigt die Reduktion des chronischen Erschöpfungsgefühls und bewährt sich gut im Falle der Motivationssenkung und des Energiemangels.

Auswirkung auf das Hormonsystem
Acetyl-L-Carnitin gibt im Umfang der Regulierung des Hormonssystems die erwünschten Effekte. Es beeinflusst vor allem den Testosteronspiegel und den Cortisolspiegel. Es unterstützt die Produktion des ersten und reduziert das Übermaß des zweiten, was einen positiven Einfluss auf die Ästhetik der Körperfigur und die physische Verfassung hat.

Dieser Wirkungsmechanismus ist mit der Erhöhung der Sekretion des Luteinisierenden Hormons (LH) verbunden, welches der Hauptinitiator der Testosteronproduktion ist. Außerdem verbessert ALCAR die Empfindlichkeit der Androgenrezeptoren gegenüber Testosteron. Die Regulierung des Cortisolspiegels ist dank der Begrenzung der übermäßigen Aktivität der HPA-Achse (Hypothalamus-Hypophyse-Nebennieren) möglich.

Gesundheitsfördernde Wirkung
Die Supplementation mit Präparaten mit Acetylcarnitin ist ein geschätztes Element der Prophylaxe von neurodegenerativen Erkrankungen. In Forschungen wurde nachgewiesen, dass ALCAR oxidativen Stress reduziert und die Exzitotoxizität im Hirngewebe hemmt. Es verhindert den Tod der Nervenzellen und die Beschädigung der Neuronen durch reaktive Sauerstoffspezies und Schwermetalle.

Acetylcarnitin kann auch die Herzarbeit unterstützen. Es schützt vor einer Senkung des Spiegels von Cardiolipin, der durch seine Beteiligung an der Atmungskette die korrekte Funktion der Herzmuskelzellen bedingt. Außerdem unterstützt ALCAR den Zustand der Blutgefäße und begünstigt die Regulierung des arteriellen Blutdrucks.

Durch die Unterstützung des Metabolismus von Fettsäuren und die Verbesserung der Empfindlichkeit der Gewebe gegenüber Insulin beugt Acetyl-L-Carnitin der Fettleibigkeit vor und senkt das Risiko für das Auftreten von koronarer Herzkrankheit, Atherosklerose oder Herzinfarkt.

ALCAR in der Sportsupplementation
Acetylcarnitin hat einen feste Position in der Sportsupplementation. Es bewährt sich vor allem dort, wo eine langzeitige und intensive Anstrengung dominiert, welche die physische und psychische Kraft aufbraucht (Kampfsport, Ausdauertraining).

Eine der Hauptwirkungen von Acetyl-L-Carnitin ist die Verbesserung der Effektivität des Transports von Lipiden und Fettsäuren zu den Mitochondrien. Dies hilft sowohl bei der Reduktion von Fettgewebe, wie auch bei der Erhöhung der Energieproduktion im Organismus. Die Ausnutzung von Fett zu energetischen Zwecken ermöglicht es auch das in den Muskeln angesammelte Glykogen zu sparen.

Durch die Verbesserung der Testosteronproduktion und die Hemmung der Überproduktion von Cortisol, fördert ALCAR das Wachstum der Muskelmasse und erleichtert die Arbeit an der Definition der Körperfigur.

In Forschungen wurde nachgewiesen, dass Acetyl-L-Carnitin die Anwesenheit der Biomarker reduziert, die auf Schäden des Muskelgewebes nach intensivem Training hindeuten. Man kann daher annehmen, dass die Supplementation zu einer besseren Regeneration und einer reduzierten Erschöpfung nach dem Training führt.

Zusammengefasst ist Primaforce Alcalean ein Supplement, das sowohl eine gesundheitsfördernde als auch prokognitive Anwendung haben kann. Außerdem verkürzt es den Weg zum Erreichen der Traumfigur. Es bewährt sich sowohl bei physisch aktiven Menschen als auch bei denen, von denen man ständig eine 100% intellektuelle Leistung erfordert.

 

OutOfStock
Since 2005
Benachrichtigen Sie mich über die Verfügbarkeit
Alcalean Alcalean 100 kaps.
Primaforce
15,82 €

Alcalean 100 kaps.

Portionen: 100 kaps.
1-2
Standort:
EU-Lager
Verfügbarkeit:
KEIN
Arbeitstage
ab Versand
Versand für fehlt den kostenlosen: 58,00 €
15,82 €Mit VAT
0,16 € / Portion

Nur ab 3 Stück 15,50 € /Stück. -2%

Wir können Sie benachrichtigen, wenn das Produkt wieder verfügbar ist
Zapisz

Customer Service

(Mon.-Fr. 900-1700

Haben Sie Fragen zum Produkt?

Beschreibung
  • Metabolisch aktive Form von L-Carnitin
  • Regulierung des Hormonsystems
  • Effektive Fettgewebeverbrennung
  • Stärkung der kognitiven Funktionen
  • Erhöhung des Energiespiegels und der Vitalität
  • Aktivierung anaboler Prozesse
  • Stimulation der Testosteronproduktion
  • Reduktion des Cortisolspiegels
  • Effektive nootropische Wirkung
  • Verbesserung des Gedächtnisses und der Konzentration
  • Reduktion des Erschöpfungsgefühls

Primaforce Alcalean ist ein Supplement, das in seiner Zusammensetzung Acetyl-L-Carnitin enthält. Dies ist eine modifizierte und biologisch aktive Form der Aminosäure L-Carnitin. Diese Änderung der Form bewirkt gewisse Unterschiede in den Wirkungsmechanismen, erweitert die Wirkung der aktiven Substanz und erhöht ihr nootropisches Potenzial.

Das Produkt begünstigt die Stärkung der kognitiven Fähigkeiten und die Verbesserung der sportlichen Leistungsfähigkeit. Es wird Menschen empfohlen, die mit übermäßiger physischer oder intellektueller Anstrengung belastet sind. Die Supplementation hat eine positive Auswirkung auf den Zustand des Nervensystems, insbesondere bei starker Stressbelastung. Das Präparat kann auch die Arbeit an der Definition der Körperfigur erleichtern: Es zeigt ein großes anaboles Potenzial und die Fähigkeit zur Reduktion von Fettgewebe.

Acetyl-L-Carnitin (ALCAR, ALC) ist ein Derivat der Aminosäure L-Carnitin und genauer gesagt ihr Acetylester. Diese Verbindung wird zur Gruppe der Pseudovitamine gezählt. Es unterscheidet sich von der klassischen Form des L-Carnitins durch eine stärkere Auswirkung auf das zentrale Nervensystem und eine große Leichtigkeit beim Überschreiten der Blut-Hirn-Schranke. Es zeigt neuroprotektive und antioxidative Eigenschaften, es erfüllt auch die Rolle eines Präkursors bei der Synthese von Acetylcholin.

Aktivität im Bereich des Nervensystems
Acetylcarnitin ist eine der wenigen Verbindungen, die problemlos die Blut-Hirn-Schranke überwinden und schnell in das Nervengewebe eindringen. Dies verdankt es seiner chemischen Struktur und der Anwesenheit des Ethylmoleküls.

Nach dem Eintreten in das Gehirn, fördert ALCAR die Synthese von Acetylcholin. Es liefert Acetylgruppen, die für die Produktion dieses Neurotransmitters unerlässlich sind. Acetylcholin ist für das Tempo der Informationsverarbeitung und die Gedächtniskonsolidierung verantwortlich, deswegen widerspiegelt sich seine effektive Produktion in der Verbesserung des Gedächtnisses und der Steigerung der intellektuellen Leistungsfähigkeit.

Acetylcarnitin trägt auch zur Erhöhung des Spiegels von Serotonin, Noradrenalin und Dopamin bei. Es kann also potenziell zur Verbesserung der Stimmung und der Linderung von Depressionssymptomen ausgenutzt werden. Es begünstigt die Reduktion des chronischen Erschöpfungsgefühls und bewährt sich gut im Falle der Motivationssenkung und des Energiemangels.

Auswirkung auf das Hormonsystem
Acetyl-L-Carnitin gibt im Umfang der Regulierung des Hormonssystems die erwünschten Effekte. Es beeinflusst vor allem den Testosteronspiegel und den Cortisolspiegel. Es unterstützt die Produktion des ersten und reduziert das Übermaß des zweiten, was einen positiven Einfluss auf die Ästhetik der Körperfigur und die physische Verfassung hat.

Dieser Wirkungsmechanismus ist mit der Erhöhung der Sekretion des Luteinisierenden Hormons (LH) verbunden, welches der Hauptinitiator der Testosteronproduktion ist. Außerdem verbessert ALCAR die Empfindlichkeit der Androgenrezeptoren gegenüber Testosteron. Die Regulierung des Cortisolspiegels ist dank der Begrenzung der übermäßigen Aktivität der HPA-Achse (Hypothalamus-Hypophyse-Nebennieren) möglich.

Gesundheitsfördernde Wirkung
Die Supplementation mit Präparaten mit Acetylcarnitin ist ein geschätztes Element der Prophylaxe von neurodegenerativen Erkrankungen. In Forschungen wurde nachgewiesen, dass ALCAR oxidativen Stress reduziert und die Exzitotoxizität im Hirngewebe hemmt. Es verhindert den Tod der Nervenzellen und die Beschädigung der Neuronen durch reaktive Sauerstoffspezies und Schwermetalle.

Acetylcarnitin kann auch die Herzarbeit unterstützen. Es schützt vor einer Senkung des Spiegels von Cardiolipin, der durch seine Beteiligung an der Atmungskette die korrekte Funktion der Herzmuskelzellen bedingt. Außerdem unterstützt ALCAR den Zustand der Blutgefäße und begünstigt die Regulierung des arteriellen Blutdrucks.

Durch die Unterstützung des Metabolismus von Fettsäuren und die Verbesserung der Empfindlichkeit der Gewebe gegenüber Insulin beugt Acetyl-L-Carnitin der Fettleibigkeit vor und senkt das Risiko für das Auftreten von koronarer Herzkrankheit, Atherosklerose oder Herzinfarkt.

ALCAR in der Sportsupplementation
Acetylcarnitin hat einen feste Position in der Sportsupplementation. Es bewährt sich vor allem dort, wo eine langzeitige und intensive Anstrengung dominiert, welche die physische und psychische Kraft aufbraucht (Kampfsport, Ausdauertraining).

Eine der Hauptwirkungen von Acetyl-L-Carnitin ist die Verbesserung der Effektivität des Transports von Lipiden und Fettsäuren zu den Mitochondrien. Dies hilft sowohl bei der Reduktion von Fettgewebe, wie auch bei der Erhöhung der Energieproduktion im Organismus. Die Ausnutzung von Fett zu energetischen Zwecken ermöglicht es auch das in den Muskeln angesammelte Glykogen zu sparen.

Durch die Verbesserung der Testosteronproduktion und die Hemmung der Überproduktion von Cortisol, fördert ALCAR das Wachstum der Muskelmasse und erleichtert die Arbeit an der Definition der Körperfigur.

In Forschungen wurde nachgewiesen, dass Acetyl-L-Carnitin die Anwesenheit der Biomarker reduziert, die auf Schäden des Muskelgewebes nach intensivem Training hindeuten. Man kann daher annehmen, dass die Supplementation zu einer besseren Regeneration und einer reduzierten Erschöpfung nach dem Training führt.

Zusammengefasst ist Primaforce Alcalean ein Supplement, das sowohl eine gesundheitsfördernde als auch prokognitive Anwendung haben kann. Außerdem verkürzt es den Weg zum Erreichen der Traumfigur. Es bewährt sich sowohl bei physisch aktiven Menschen als auch bei denen, von denen man ständig eine 100% intellektuelle Leistung erfordert.

 

Gebrauchsanweisung
Hersteller
Beurteilungen (0)

Zusammensetzung

Verpackungsgröße: 100 KapselnTagesportion: 1 KapselPortionen pro Packung: 100
in 1 KapselGehalt%RDA
Acetyl-L-Carnitin 500 mg-

Andere Zutaten

Cellulose, Magnesiumstearat, Siliciumdioxid, Titandioxid

 

Ähnliche Produkte
Am besten zu kombinieren mit
Now Foods
34,16 €

Ein Komplex von Vitaminen und Mineralien für Frauen. Er bekämpft Stress und Müdigkeit.

In den Warenkorb
BetterYou
13,53 €

Mehrkomponentenpräparat mit Mineralstoffen, Vitaminen in Form von Aerosol. Einfach und bequem in der Anwendung

In den Warenkorb
Hi-tech
15,82 €

Konjugierte Linolsäure in flüssigen Kapseln. Beschleunigt das Abnehmen.

In den Warenkorb
Biotech Usa
13,53 €

Hochqualitative Proteinergänzung, die Molkenproteinhydrolysat und Molkenproteinisolat sowie BCAA enthält.

In den Warenkorb
Now Foods
29,57 €
(7)

Komplex von Vitaminen und Mineralien für Männer. Unterstützt den Anabolismus, erhöht die Immunität.

In den Warenkorb
Olimp
12,38 €
(4)

Ein Protein-Nahrungsergänzungsmittel auf Basis von Molkenproteinkonzentrat. Es unterstützt den Anabolismus.

In den Warenkorb

Acetyl-L-Carnitine (ALCAR)

Informationen

Melden Sie sich für unseren Newsletter an
Und erhalten Sie Gutscheine, Neuigkeiten, Sonderangebote und vieles mehr!

Kundendienst

Hilfe und Beratung

MZKatalog - empfohlene Ernährungsberater

MZKatalog - empfohlene Trainer

MZKatalog - empfohlene Vereine

Supps4You LLC
16192 Coastal Hwy Lewes, Delaware 19958
sales@mz-store.de +44 7767803657